Tennis Forum banner
4321 - 4340 of 4399 Posts

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Auch am Mittwoch spielte die CZE schon auf Court 1:

Stusek, Zhenikova, und Khomich haben noch 0 Praxis auf dem Court. Die Tschechinnen sind dort total eingespielt. Das ist halt Patriotismus - und in Deutschland, wird bei eigenen ITF Turnieren so gescheduled, dass eine Steur keine Zeit zur Regeneration hat. Da muss man ansetzen im Sportbereich, in Deutschland läuft vieles falsch......


Product Font Line Material property Screenshot
 

·
Registered
Joined
·
25,754 Posts
Letztes Jahr verlor CZE gegen Russland - das will man heuer vermeiden. Da wird halt zu allen möglichen Mitteln gegriffen. Ich hoffe die deutschen geben auch auf die Umpires Acht, dass man da nicht auch noch benachteiligt wird bei engen Bällen.
Naja, wollen wir mal nicht übertreiben. Am Ende des Tages liegt die Wahrheit auf dem Platz. Allerdings hat man im Stadion eher Hallenbedingungen im Gegensatz zu den Außencourts. Das ist dann schon was anderes.

Ich fand allerdings, dass heute auch auf Court 1 nur wenig Zuschauer da waren.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Naja, wollen wir mal nicht übertreiben. Am Ende des Tages liegt die Wahrheit auf dem Platz. Allerdings hat man im Stadion eher Hallenbedingungen im Gegensatz zu den Außencourts. Das ist dann schon was anderes.

Ich fand allerdings, dass heute auch auf Court 1 nur wenig Zuschauer da waren.
Es ist ne komplett andere Atmosphäre. Ne riesige Umstellung. Man hat immer ne andere Sicht im Stadion, da man von ner Tribüne umgeben ist. Wie gesagt, ich finds schade das die CZE auf sowas zurückgreift und nicht mit fairen Mitteln agiert. Es hat mich schon gewundert, warum sie im SF nicht auf dem CC spielten als Heim-Team - die haben das schon länger so geplant, alle ihre Spiele auf dem Lieblingscourt ihrer eigenen Spielerinnen auszutragen.
 

·
Genie Bouchard of TF
Joined
·
110,917 Posts
Die Boys stehen auch im Finale.
Dort geht es erneut gegen die Schweiz, gegen die man in der Gruppe knapp im Doppel MTB verloren hat.
Scheint sowohl bei den jungs als auch bei den Mädels ein guter Jahrgang zu sein.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
4-1 für Samsonova gegen Zhenikova.. Zheni kommt mit dem Court bis jetzt überhaupt noch nicht zurecht, hoffentlich kann sie sich einspielen. Ist schon ein enormer Unterschied zum Center Court. Wieder nur mäßig besucht.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Guter, wichtiger Hold jetzt von Zhenikova. Langsam passt sie sich an die Gegebenheiten an, wobei Samsonova natürlich nen Headstart hatte. 4-2, mit extrem guten Winner. Man merkt die ca 1600 Plätze Unterschied im Junior Ranking nicht wirklich an, auch eine Zhenikova spielt schon auf top 400-500 Niveau oder so.
 

·
Registered
Joined
·
25,754 Posts
6:3 1:1

Sie verkauft sich hier gut, etwas wilde Shotselection manchmal, und der eine oder andere Fehler zuviel.

Wenn sie da noch etwas mehr Konstanz reinbringt, ist vieles drin für sie.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Samsonova mit den ersten break im 2., 6-3 3-2.

Zhenikova auch mal frustriert, schrie "es ist alles sch****, die spielt den Ball so schnell". Samsonova ist für ne "2. beste" halt auch auf nem sehr hohem Level, dass ist der Unterschied zu JPN und USA wo ein großer Unterschied zwischen #1 und #2 Player ist.
 

·
Registered
Joined
·
25,754 Posts
Dabei kann sie selbst den Ball auch sehr schnell spielen. Müsste manchmal noch etwas kaltschnäuziger sein.
 

·
Registered
Joined
·
25,754 Posts
3&2 verloren, da fehlt halt noch ein wenig im Vergleich zu Samsonova, aber Welten sind das jetzt auch nicht. Die absoluten Topgirls können halt ihr Level im Match konstanter abrufen.
 
  • Like
Reactions: Aganim

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Mit 3 & 2 raus. Letztendlich hätte es doch länger gedauert, den "Einspielvorteil" auf dem doch ganz anderen court 1 wettzumachen, wo die CZE bereits mehrfach spielten und es quasi Neuland ist für DE.
Allerdings hätte man auch aufm Center Court mit nem Sieg von Samsonova rechnen müssen, aber es wäre wohl deutlich kompetitiver geworden. Jauffret spielt gerade groß auf gegen Pohnakova, die bei den U14 EM immerhin im Finale stand und Kovackoa über 3 Sätze zog. Und gegen Jauffret, gewann Zhenikova klar auf dem Center Court.

Stusek hat gegen Kovackova nicht nur von Haus aus höhere Chancen, sondern sollte auch mit dem unterschiedlichen Court besser zurecht kommen als Zhenikova. Also noch alles offen. Und auch im Doppel könnte Stusek carryen.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Interessant ist, dass wieder Khomich/Zhenikova im Doppel aufgestellt sind. Vermutlich dient das zur Motivation, beide Einzel-Matches zu gewinnen. Es wäre spannend zu sehen, was passiert sollte Stusek jetzt gewinnen und ein 1-1 erzwingen.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Anna Linn Puls (15) zieht mit einem 6-2 6-2 über die #213 Morreale ins FINALE beim J3 in Poznan ein!!!

Dort wartet die topgesetzte Ukrainerin #124 Kotliar, die bereits Maya Drozd rausnahm. Auch im Doppel könnte Puls den Finaleinzug schaffen! Stark, damit auf/über dem Level von Stusek und Zhiyenbayeva bereits. Die Dichte im deutschen Nachwuchsbereich wird immer größer.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
J2 Reuttingen-Rutesheim Q-Draw startet morgen.

Topgesetzt ist #1540 Scheuermann.

Im MD dürften bereits Zhiyenbayeva, Brockmann, Steiner, Pohle, Anouk Richter und Schnack sein.

Vogt und Stusek gaben ein late withdrawal heute.
 

·
Registered
Joined
·
25,754 Posts
Anna Linn Puls (15) zieht mit einem 6-2 6-2 über die #213 Morreale ins FINALE beim J3 in Poznan ein!!!

Dort wartet die topgesetzte Ukrainerin #124 Kotliar, die bereits Maya Drozd rausnahm. Auch im Doppel könnte Puls den Finaleinzug schaffen! Stark, damit auf/über dem Level von Stusek und Zhiyenbayeva bereits. Die Dichte im deutschen Nachwuchsbereich wird immer größer.
Auf dem Level ist sie sicher noch nicht, aber die Tendenz geht nach oben. Sie steht bei 20/12 dieses Jahr, darunter 5 Q-Siege und 10 Siege bei J3+, davon 4 hier in Poznan.
 

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Auf dem Level ist sie sicher noch nicht, aber die Tendenz geht nach oben. Sie steht bei 20/12 dieses Jahr, darunter 5 Q-Siege und 10 Siege bei J3+, davon 4 hier in Poznan.
Sie hat beeindruckende Resultate.

Letztes Jahr konnte sie mit Munk Mortensen und Nijkamp mithalten, die beide Top 100 sind. Munk Mortensen steht aktuell auch in nem 15k Finale.

Dieses Jahr besiegte sie mit Basilette und Zeghlouli zwei Spielerinnen in den 200er Rängen, und lieferte ein knappes 3-Satz Match gegen die #142 Pace beim J1 in Bamberg.

Beim JA in Offenbach schlug sie sich mit einem 4-6 3-6 gegen Mirra Andreeva besser als es die Top 30 Spielerin Nina Vargova tat, welche gegen Andreeva 4-6 2-6 verlor.

Also Puls kann schon richtig was, würd ihr den J3 Sieg zutrauen. Die Entwicklung der letzten Monate war rasant, um es vorsichtig auszudrücken. Gemeinsam mit Bartel ist die für den Nachwuchskader 1 nominiert (deutschlandweit Top-Spielerinnen ihres Jahrgangs).

Ich denke, sie ist etwas underranked und die Gruppe Daems/Zhiyenbayeva/Stusek/Ceuca/Steiner/Puls/Nesterovic, woraus in den kommenden Jahren die nächsten "big 3 hervorgehen werden" ist ziemlich nah beisammen momentan. Auch Zhenikova könnte man eigentlich schon dazuzählen. Evt sogar Hejtmanek und Bartel. 2006-2008 scheinen sehr starke Jahrgänge zu sein aus deutscher Sicht.

Im Doppel schied Puls leider im HF aus.
 

·
Registered
Joined
·
25,754 Posts
Alles gut, aber das Wort rasant würde ich durch ein etwas weniger emphatisches austauschen. Schauen wir erstmal, ob sie diesen Trend in den nächsten Wochen und Monaten bestätigen kann.
 
  • Like
Reactions: Aganim

·
Registered
Joined
·
13,502 Posts
Ihre Resultate waren schon seit Beginn an recht gut - ein 6-7 gegen Svendsen beim J4 in Frankfurt, die Top 20 ist und Steur heuer schon klar besiegen konnte. Dann letztes Jahr auch nen Satz 6-2 geführt gegen Kuhl. Also die MUSS naturelles Talent haben, wenn sie so früh schon mithalten kann mit starken, erfahrenen Juniorinnen.

Die Kunst ist halt auch, solche Performances immer am Stück zu zeigen und konstant und nicht nur ab und zu. Das scheint momentan sie etwas zurückzuhalten, weil wie du sagtest, ihre Win/Loss ist noch nicht so impressiv und sie verliert auch öfters mal Matches die sind nicht sollte.

Aber mit dem Talent, kann sie vielleicht auch die #1 besiegen, die in dem Turnier bis jetzt komplett dominiert hat. Ergebnisse werden schnell geupdated in dem Turnier, sollte in spätestens 1h vorhanden sein. J3+ Siegerinnen gibts nur sehr wenig in DE!
 
4321 - 4340 of 4399 Posts
Top