Tennis Forum banner

1 - 20 of 175 Posts

·
Moderator
Joined
·
61,956 Posts
Discussion Starter #1
Ich denke, mit ihren letzten sehr starken Ergebnissen hat sie sich einen eigenen Thread verdient.
Heute ja wieder ein super Sieg gegen Zhang.

Keep it up girl!!! :)
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Der Thread ist sicher angebracht :yeah:

Also Leute, jetzt müsst ihr aber auch fleißig hier posten.
 

·
Registered
Joined
·
50,543 Posts
Ein verdienter Thread für Steffi ! :hearts:

Ihre letzten Ergebnisse waren stark. Das sieht vielversprechend aus !

Wäre geil, wenn Steffi in der Zukunft die Top 200 erreichen könnte. Ich hoffe es !
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Volle Fahrt voraus, gilt das schon nicht mehr für diesen Thread? :confused:

Kofu/JPN, 2nd round:

Mayo HIBI (JPN/WTA 261) def. [SE] Stephanie WAGNER (WTA 472) 6-2 6-1

Nicht weiter tragisch, diese Niederlage. Allerdings hat sie Hibi die Woche zuvor noch in 3 besiegen können. Weiter geht's am 8. April mit der Quali des W60 in Istanbul.
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Durch einen Doppelbagel gegen die Schweizerin Aiche hat sie sich ins QFin des 60k in Istanbul gespielt, wo es gegen die Indonesierin Jessy Rompies um einen Platz im MD geht.
 

·
Registered
Joined
·
1,751 Posts
Hauptfeld

(7)Greet Minnen (BEL) v (wc)Ipek Soylu (TUR)
Olga Doroshina (RUS) v (Q)Ana Vrljic (CRO)
(Q)Stephanie Wagner (GER) v (Q)Iryna Shymanovich (BLR)
(2)Marie Bouzkova (CZE) v Barbora Stefkova (CZE)
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Definitiv ein gutes Los für die erste Runde, denn Shymanovich hat dieses Jahr erst ein Turnier gespielt, wo sie die erste Runde verlor. Gegen Bouzkova wäre sie dann zwar Außenseiterin, aber so grandios ist deren Saison bislang auch noch nicht verlaufen.
 

·
Registered
Joined
·
9,004 Posts
Stephanie Wagner hat es beim 60K von Istanbul ins Achtelfinale geschafft, Sieg in zwei Sätzen :cool:. Das Match dauerte 84 Minuten, im Achtelfinale gehts gegen die an [2] gesetzte Bouzkova.

60K Istanbul R1:


[Q]Stephanie Wagner def. [Q]Iryna Shymanovich 6:2 6:4 :yeah:
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Well done. Steffi ist fast die einzige Deutsche, die heute gewinnen konnte. Führte im Zweiten 5:2 und konnte bei 5:4 den Choke dann gsd abwenden.
 

·
Registered
Joined
·
9,004 Posts
Well done. Steffi ist fast die einzige Deutsche, die heute gewinnen konnte. Führte im Zweiten 5:2 und konnte bei 5:4 den Choke dann gsd abwenden.
Stand sie eigentlich schon mal bei so einem großen ITF im Achtelfinale? Wenn nicht, dann war das mental dann eher stark.
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Stand sie eigentlich schon mal bei so einem großen ITF im Achtelfinale? Wenn nicht, dann war das mental dann eher stark.
Letztes Jahr stand sie beim 60k in Montreux schon mal im AF, mit 3 Qualisiegen. Sie verlor damals dann in 3 gegen Duque.
 

·
Registered
Joined
·
9,004 Posts
Wagner leider im Achtelfinale raus, dennoch dauerte das Match 91 Minuten, also war es nicht so deutlich, wie es das Ergebnis sagt. Immerhin steht Bouzkova auf Nr. 116 der Weltrangliste, also über 250 Plätze vor Wagner.

Die Ausbeute war mit 2 von 8 verwerteten Breakbällen gegen die an [2] gesetzte zu wenig. Aber umgekehrt ist die Anzahl der Breakchancen natürlich hoch, was einen wieder positiv stimmt.

Ganz interessant finde ich auch, dass Wagner einmal vier Spielgewinne in Folge schaffte, scheint wohl ein ziemliches auf und ab gewesen zu sein.


60K Istanbul R2:

[2]Marie Bouzkova def. [Q]Stephanie Wagner 6:2 6:4
 

·
Moderator
Joined
·
61,956 Posts
Discussion Starter #16
Wagner führte gegen Kölzer heute mit 6-0, 4-1, als das Match wegen Regens auf morgen verschoben werden musste.
 

·
Registered
Joined
·
9,004 Posts
Stephanie Wagner gewinnt am Ende in zwei Sätzen, wobei das Spiel mit 94 Minuten deutlich enger war, als es das Ergebnis aussagt:

25K Chiasso R1:

Stephanie Wagner def. [Q]Romy Kölzer 6:0 6:2

Jetzt gegen [2]Perrin wirds noch einmal eine andere Hausnummer. Wagner konnte 6 ihrer 7 Breakbälle verwerten, eine sehr gute Quote, während Kölzer von ebenfalls 7 nur eine verwerten konnte.
 

·
Registered
Joined
·
9,004 Posts
Schade, Stephanie Wagner lag schon deutlich zurück gegen Perrin, kam auf 4:5 heran und verlor den Satz dennoch mit 4:6, das ist bitter :sad:.

Edit: Den zweiten Satz holt sich Wagner mit 6:2, beim Stand von 5:2 aus ihrer Sicht gab es ein Medical-Timeout.
 

·
Registered
Joined
·
18,849 Posts
Trotzdem eine sehr gute Scoreline gegen eine Top 150. Da fehlt wirklich nicht viel bei ihr, um GSQ-Niveau zu erreichen. Hoffentlich hatte sie keine MPs.
 
1 - 20 of 175 Posts
Top