Tennis Forum banner

1 - 20 of 23 Posts

·
Registered
Joined
·
835 Posts
Discussion Starter #1 (Edited)
Dieser Thread soll eine Sammlung von Fehlern und Falschmeldungen des deutschen TENNISmagazins werden. Ich fange mal mit dem allerneuesten an:



Das Foto zeigt Feliciano Lopez mit Maria Antonia Sanchez Lorenzo, und nicht - wie im Text mehrfach erwähnt: Cristina Torrens Valero. Ich habe dazu an den Chefredakteur gemailt:

Sehr geehrter Herr Kosinski,
betr.: TM Okt. 2003
Kurzbericht „Aus aller Welt“ / Seite 6:
Feliciano Lopez & Maria Sanchez Lorenzo

Ich gratuliere zu dieser weiteren Höchstleistung Ihres Teams. Die Namensverwechselung in obigem Artikel hat gerade unter den Spielerinnen beim WTA-Turnier in Leipzig für allergrößtes Vergnügen gesorgt.
Ich nehme dies zum Anlaß, mich für die wohl spätestens zum Monatsende frei werdende Stelle als
Schlußredakteur beim TENNISmagazin
zu bewerben. (Der jetzige gehört jedenfalls fristlos gefeuert!!!!)

Meine Qualifikation ergibt sich schon allein daraus, daß ich beispielsweise Conchita Martinez und Conchita Martinez Granados auseinander halten kann.
Gern erwarte ich eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.
Mit freundlichen Grüßen, Dieter Nagel

PS.: Auch wenn Sie jetzt etwas schmunzeln sollten (aber vielleicht haben Sie den Gag noch gar nicht verstanden?): diese Bewerbung ist ernst gemeint. Wenn Sie Interesse haben, komme ich gern jeweils am Tag vor Druckfreigabe für zwei Stunden in Ihr Büro und schaue das geplante Heft auf offensichtliche Fehler durch, damit Sie endlich mal ein Heft ohne derartige Peinlichkeiten zusammenbekommen. Über das Honorar werden wir uns sicher einig.

mfg - Dieter Nagel

++
diese Antwort kam innerhalb einer Stunde:

Hallo Herr Nagel,
böse erwischt, würde ich sagen. Und äußerst peinlich. Ja, zuerst habe ich
auch geschmunzelt. Aber der hintere Teil Ihres Briefes ging ja dann
unterhalb der Gürtellinie ("damit Sie endlich mal ein Heft ohne derartige
Peinlichkeiten zusammenbekommen³). Mit dieser Wortwahl scheiden Sie als Schlussredakteur aus. Aber zum Trost: Wir haben gar keinen Schlussredakteur.

Viel Erfolg weiterhin auf Ihrer fotografischen Laufbahn. Ihre Fotos brauchen Sie uns allerdings nicht mehr zu schicken.

Freundliche Grüße
Thomas Kosinski

Jessenstr. 1, D - 22767 Hamburg
e-mail: [email protected]

++
Meine Reaktion darauf:
Lieber Herr Kosinki,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Daß Sie meine Mail gleich so persönlich nehmen, hätte ich nicht gedacht. Naja, es gibt ja noch andere Tennismagazine in Europa.

Meine Wortwahl "damit Sie endlich mal ein Heft ohne derartige Peinlichkeiten zusammenbekommen" nehme ich allerdings nicht zurück.

Schauen Sie mal in das vorige Heft mit dem mehrseitigen Interview eines ATP-Spielers (ich habe vergessen, mit wem es war; bin unterwegs in Leipzig und kann nicht nachschauen; ich glaube, ein Spanier) und schauen Sie mal das ganzseitige Foto an...... das ist jedenfalls nicht der dort interviewte Spieler.

Und unvergessen bleibt mir auch die Meldung (zugegeben, vor einigen Jahren), Conchita Martinez habe sich dazu entschlossen, ihrem Namen künftig den Namen ihrer Mutter anzuhängen und nenne sich Conchita Martinez Granados ......!!!!!! Mann, was haben wir gelacht ......

Nichts für ungut. Wir sollten nicht im Streit auseinandergehen. Mein Angebot halte ich aufrecht.
mfg Dieter Nagel

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich will wirklich in keinster Weise zum Boykott des Magazins aufrufen! Wer es für lesenswert hält, soll das gerne weiterhin tun. Aber Freund Hans hat seine eigenen Schlüsse gezogen, nachdem ich ihm Kopien des e-Mail-Wechsels geschickt habe:

Hallo Dieter,
hab Dank für die Mitteilung des Schriftwechsels. Da kann man mal sehen, wes Geistes Kind Kosinski ist. Kritik geübt, wo kommen wir denn da hin, nun kannst Du deine Fotos behalten, äätsche bäätsche!!!! Das ist doch die Buddelkastenmentalität eines 5-jährigen. Unabhängig davon, zog ich in Erwägung mein Abo zu kündigen, da mir die Zeitschrift immer weniger zusagte, was ich daran sah, daß ich häufig nur kurz drin rumblätterte. Das habe ich nun getan.
Viele Grüße
Hans

----- Original Message -----
From: HansXXXXXXXXXXX
To: [email protected]
Sent: Thursday, September 25, 2003 5:42 PM
Subject: Abo: -AA 122 *.................*

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich kündige mein Abo des tennismagazins zum nächstmöglichen Termin.

Ich stelle schon seit Monaten fest, daß ich mich nicht mehr mit der Zeitschrift in dem Maße beschäftige, der den Kauf einer dünnen Zeitschrift für ehemals 9,-- DM rechtfertigt. Der Inhalt bietet mir inzwischen zu wenig Interessantes, von immer wieder auftretenden Fehlern wie in der Oktober-Ausgabe auf Seite 6 mal abgesehen, die darauf schließen lassen, daß den Mitarbeitern der "Fachzeitschrift" Spielerinnen jenseits der Top-20 nur bedingt vom Ansehen her bekannt sind.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-XXXXXXXXXX

++
 

·
Registered
Joined
·
3,979 Posts
ich habe mein abo vor einem jahr gekündigt - aus diesen und ähnlichen gründen...
 

·
Registered
Joined
·
24,906 Posts
Sehr gute Email Dieter, ich war lustigerweiße selber gerade damit beschäftigt, eine mail an die zu senden, auch zum teil wg.wiederholungen von meldungen z.B....ist echt ein witz langsam, diese zeitschrift, dass könnte jeder hier besser machen...vielleicht sollten wir vielleicht ein eigenes Tennismagazin rausgeben??? Mit richtigen Infos?
 

·
Genie Bouchard of TF
Joined
·
108,483 Posts
früher habe ich es auch immer gelesen
aber seitdem ich hier auf dem message-board poste habe ich gemerkt wie alt ihre meldungen und angeblichen NEWS sind
 

·
Registered
Joined
·
1,063 Posts
Habe mein Abi gekündigt, als Boris Chef wurde. Wie albern ist DAS denn ? Jetzt wird alles das GELOBT, was der macht bzw. ihm eine Plattform serviert, seinen Samenstau vergessen zu machen. Wie dämlich.
 

·
Registered
Joined
·
4,575 Posts
Sehr geehrte Frau Schmidt,
Ihre mail hat mich geschockt. Und mich veranlasst, unsere tägliche Arbeit
auf den Prüfstand zu stellen. Danke dafür, denn auch unser Ziel ist es,
dass uns möglichst wenig Fehler bei der täglichen Arbeit unterlaufen. Aber
es passieren halt immer welche...

Zunächst aber zu den Preisen und den 10 Heften. Wir sind als Redaktion damit
nicht glücklich. Vor allem die Reduzierung auf zehn Ausgaben im Jahr trifft
uns ebenso schmerzlich wie Sie. Es ist die schwierige wirtschaftliche
Tennismarktlage, die uns trifft und auf die wir reagieren. Sorry.

Nun zu den Fehlern:
Miriam Oremans hat tatsächlich keine 5 Turniere gewonnen. Unserem Redakteur
ist ein Fehler unterlaufen. Es waren 5 Finalteilnahmen. 1:0 für Sie.

Das Turnier in Leipzig: Nirgends steht, dass in Leipzig die Halle voll war.
Es werden die günstigen Preise gelobt, ein Konzept, mit dem man Stadien
füllt. Natürlich kann man es auch andersherum verstehen. Unentschieden.
1,5:0,5.

Patty Schnyder. Sie ist es. Sie hat zwar krause Haar, aber wahrscheinlich
durch den Druck des Hemdausschnitts werden ihre Haar glatt gezogen. Ich habe
mir ihre Bilder, die während der US Open 2002 geschossen wurden genau
angeschaut. Es gibt keinen Zweifel. Die Kette mit dem Anhänger ist der
letzte Beweis. 1,5:1,5.

Kim Clijsters Bruder gibt es. Er war in Filderstadt wie unserer Redakteur.
Und es gab ihn sogar im TV bei SWF3. 1,5:2,5.
( :haha: :haha: :haha: :haha: :haha: )

Ich fasse zusammen: Ich nehme Ihre Kritik ernst, weil Sie mir zeigt, wie
gründlich sie das Heft lesen und wie viel Sie vom Tennis verstehen. Aber
letztlich reduziert sich alles auf die 5 Oremans-Siege, die nur
Finalteilnahen waren. Ist das wirklich so schlimm, dass Sie Ihr Abo kündigen
wollen. Seien Sie ehrlich: Das ist es nicht.

Bleiben Sie uns also wohl gesonnen * trotz 4,50 und zehn Ausgaben.

Thomas Kosinski
Chefredakteur tennis magazin
 

·
Registered
Joined
·
4,430 Posts
Naja, ich lese das TM auch seit gut einem dreiviertel Jahr nicht mehr. Und das, obwohl ich das Magazin seit der ersten Ausgabe von 1976 besitze.
Aber zum einen fand auch ich -wie schon hier von anderen erwähnt- das Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr akzeptabel.
Zum anderen störte mich, dass bei den Herren nur noch das dämliche Championsrace abgedruckt wird und nicht mehr die vollständigen Ergebnisse (teilweise erst ab dem Viertelfinale).
Für eine Sportbild ist sowas Ok, aber von einem Tennisfachblatt erwarte ich schon etwas mehr.
 

·
Registered
Joined
·
24,906 Posts
Es ist übrigens dass neue Magazin rausgekommen und was seh ich da? Neuerdings sieht anscheinend Claudine Schaul wie Samantha Reeves aus...tz tz tz :rolleyes:
 

·
Registered
Joined
·
3,979 Posts
habt ihr früher auch lieber die "tennis revue" gelesen, die inhaltlich anspruchsvoller, unterhaltsamer und besser recherchiert war (wenn auch nicht das ultimative tennisheft, das wir uns wünschen würden) und leider ende der 90er eingestellt wurde?
 

·
Registered
Joined
·
835 Posts
Discussion Starter #13
J.Capriati.Fan said:
vielleicht sollten wir vielleicht ein eigenes Tennismagazin rausgeben??? Mit richtigen Infos?
Was haltet ihr davon, statt eines gedruckten Heftes (ist ja viel zu teuer und zu langsam in der heutigen Zeit...) eine WEBSITE zu machen?

Ich stelle mir vor, z.B. bei LYCOS eine Homepage zu machen, zu der alle, die etwas beitragen wollen, Zugang bekommen und nach Herzenslust posten können (Gästebuch-Funktion gibt's da leider nicht).

Bei LYCOS ist es erstens gratis, und zweitens braucht man keinerlei HTML-Kenntnisse, denn die Seiten sind fertig designed. Man kann Fotos hochladen, und Texte gestalten.
 

·
Registered
Joined
·
24,906 Posts
DiNaPic said:
Was haltet ihr davon, statt eines gedruckten Heftes (ist ja viel zu teuer und zu langsam in der heutigen Zeit...) eine WEBSITE zu machen?

Ich stelle mir vor, z.B. bei LYCOS eine Homepage zu machen, zu der alle, die etwas beitragen wollen, Zugang bekommen und nach Herzenslust posten können (Gästebuch-Funktion gibt's da leider nicht).

Bei LYCOS ist es erstens gratis, und zweitens braucht man keinerlei HTML-Kenntnisse, denn die Seiten sind fertig designed. Man kann Fotos hochladen, und Texte gestalten.

Dass wäre vielleicht eine bessere Idee...auch aus Kostengründen...Wer kann sich denn da mal umschauen? Ich hab die nächsten Wochen viele Klausuren, da werd ich kaum Zeit haben...
 

·
Registered
Joined
·
3,979 Posts
generell wäre ich auch dabei, als autor z.b.; bin aber unfähig so etwas auf die beine zu stellen und ebenfalls unitechnisch ziemlich eingespannt die nächste zeit...
 

·
Registered
Joined
·
835 Posts
Discussion Starter #16
Vielleicht schaffe ich es, am WE mal die Grundstruktur zu starten.

Ich werde dann am Montag Zugangs-Website und Password an alle per PM senden, die sich hier melden.


Die Adresse würde sein: http://mitglied.lycos.de/[B]name[/B]/

hat jemand eine Idee?

tennisinfo
tennisfans
tennis...
 

·
Registered
Joined
·
24,906 Posts
DiNaPic said:
Vielleicht schaffe ich es, am WE mal die Grundstruktur zu starten.

Ich werde dann am Montag Zugangs-Website und Password an alle per PM senden, die sich hier melden.


Die Adresse würde sein: http://mitglied.lycos.de/[B]name[/B]/

hat jemand eine Idee?

tennisinfo
tennisfans
tennis...

Ja am Wochendende wäre ganz gut...dass würde gehen

wie wärs als Name mit: "Fehlerfreier als das Tennismagazin" :lol:
 

·
Registered
Joined
·
835 Posts
Discussion Starter #18
sorry, ich war diese woche sehr beschäftigt, und am mächsten WE unterwegs. werde es Anfang nächster Woche mal versuchen, mit der Website anzufangen.
 

·
Registered
Joined
·
24,906 Posts
DiNaPic said:
sorry, ich war diese woche sehr beschäftigt, und am mächsten WE unterwegs. werde es Anfang nächster Woche mal versuchen, mit der Website anzufangen.
Dasss wär super. Meld dich einfach, wenn du Hilfe brauchst. :D
 

·
Registered
Joined
·
835 Posts
Discussion Starter #20
Hi. sorry,d ass es so lange gedauert hat, - jetzt ist es geschafft.

Die URL lautet http://mitglied.lycos.de/tennisfans/

Wer etwas hochladen will, erfrage bitte die Zugangsdaten per PM - Personal Mail.
 
1 - 20 of 23 Posts
Top