Tennis Forum banner

41 - 60 of 93 Posts

·
Registered
Joined
·
19,623 Posts
Joelle und ALF schlagen sich ein. Ich hoffe, Joelle kann zumindest ein wenig mithalten. Das war ja wenig vielversprechend zuletzt.
 

·
Registered
Joined
·
2,999 Posts
Läuft das Spiel von Friedsam noch?

Vorhin stand es 2:1 für Joelle glaube ich und dann ist mein Stream verschwunden. Schien aber nicht zu regnen.
 

·
Registered
Joined
·
19,623 Posts
Läuft das Spiel von Friedsam noch?

Vorhin stand es 2:1 für Joelle und dann ist mein Stream verschwunden. Schien aber nicht zu regnen.
Gerade zu Ende gegangen, ALF gewinnt 6:4 6:4.

Ich muss sagen, das war seit langem das Beste, was ich von Joelle gesehen habe. Ich hatte nach den letzten Auftritten eine glatte Sache erwartet, aber Joelle hat sich wirklich gut geschlagen. Mit etwas Glück wäre vielleicht sogar ein Satzgewinn drin gewesen.

Obwohl der Erste recht selten kam, hat sie insgesamt nur dreimal ihren Aufschlag abgegeben, holte sich selbst ein Break. Trotzdem liegt im Aufschlag ein Schwachpunkt bei ihr. Die Beinarbeit bleibt eine Baustelle, aber das sah heute schon besser aus als zuletzt. Die Stabilität in der Rallye heute auch verbessert. Einige wirklich schöne Punkte, auch ein paar tolle Returnwinner. Insgesamt kann Joelle auf dieser Leistung aufbauen, auch wenn ALF sicher nicht am Limit agierte.

Der Stream war bei mir stabil (Tennis Channel), das erste kommentierte Match von Joelle überhaupt.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts

·
Registered
Joined
·
144 Posts
Lys hatte eben schon einen großen Erfolg bei den Profis, aber die glatte Niederlage gegen Zaja heute ist schon etwas enttäuschend. Dafür aber ein starker Sieg von Schunk gegen Werner.
Ich konnte nicht etwas besonders in Lys sehen um ehrlich zu sein. Meiner Meinung nach dass Hodzic und Middendorf sehr talentiert sind. Ich glaube Mona Barthel Queen wird dieses Turnier gewinnen. Wahrscheinlich Laura-Mona final!
 

·
Registered
Joined
·
30,033 Posts
Ich konnte nicht etwas besonders in Lys sehen um ehrlich zu sein. Meiner Meinung nach dass Hodzic und Middendorf sehr talentiert sind. Ich glaube Mona Barthel Queen wird dieses Turnier gewinnen. Wahrscheinlich Laura-Mona final!
Hodzic hat sehr gute Schläge, aber in so einem Match wie gerade gegen Gerlach werden dann halt auch die Schwächen wieder sehr ersichtlich. Da würde ihr ein Netzspiel schon helfen.

Hat jemand mitbekommen, warum Vecic gegen Schaeder in der Fortsetzung von gestern aufgeben musste?
 

·
Registered
Joined
·
144 Posts
Hodzic hat sehr gute Schläge, aber in so einem Match wie gerade gegen Gerlach werden dann halt auch die Schwächen wieder sehr ersichtlich. Da würde ihr ein Netzspiel schon helfen.

Hat jemand mitbekommen, warum Vecic gegen Schaeder in der Fortsetzung von gestern aufgeben musste?
Das ist ein allgemeines Problem für alle Spielern zum Ballbashing tendenzieren. Sie haben Schweigkeiten gegen Variety Spielern wie Gerlach weil solche Spielern sehr gut Rallies auf Sand führen kann die öfter mit unforced errors dem Gegner beenden. Dennoch erwarte ich eine Comeback in der Zweiten Satz von Hodzic da soll Gerlach`s soft slice-moonball Variety nicht unlösbar für Mina sein.
 

·
Registered
Joined
·
30,033 Posts
Schunk kommt nach 2-6 1-4 gegen Lukic zurück und dreht die Begegnung zu einem 2-6 7-5 6-0 Sieg. Das sollte normalerweise für Platz 2 in der Gruppe reichen, es sei denn Korpatsch verliert glatt gegen Werner. War ein ganz ansehnliches Match, beide haben eine recht saubere Technik. Aber insgesamt noch sehr unkonstant und der letzte Punch fehlt so ein bisschen.

Hodzic kam nach der Regenpause noch etwas heran, verliert aber letztendlich 3-6 4-6 gegen Gerlach. Die Beinarbeit ist wirklich manchmal zum Haareraufen, da benötigt sie auf jeden Fall noch deutlich mehr Dynamik und weniger Lethargie. Gerlach ist natürlich auch eine Gummiwand auf solch einem Belag.
 

·
Registered
Joined
·
1,772 Posts
Discussion Starter #52
Den zweiten holt dann Middendorf mit 7-5 nachdem sie schon 1-3 hinten lag und es noch zwei Matchbälle für Steur bei eigenem Aufschlag gab.

Middendorf scheint das hier echt maximal auskosten zu wollen 3. Match, 3. Dreisatzmatch. Ich halte die Wahrscheinlichkeit durchaus für hoch das es auch den dritten Dreisatzsieg für sie gibt.

Man muss Middendorf echt ein Kompliment machen, unabhängig davon wie das Match hier ausgeht. Sie ist echt zäh und egal wie bescheiden sie zu Beginn oder Zwischendurch auch mal spielt und egal wie viele Fehler sie auch manchmal fabriziert, sie bleibt immer dran und immer voll bei der Sache. Mental wirklich sehr stark.
 

·
Registered
Joined
·
352 Posts
Schunk und Lukic haben mir heute gut gefallen. Tolle Ballwechsel und krasses Comeback von Schunk. Nastasja scheint im Gegensatz zu Mara Guth viel fitter aus der Corona Pause gekommen zu sein.

Julia Middendorf im ersten Satz total neben der Spur. Joelle hat keinen Punkt selbst erspielt. Den Ball hoch in die Mitte gespielt und dann kam schon der Fehler von Julia. Im zweiten wurde es dann ansehnlicher. Großes Pech für Steur beim 2. Matchball. Im dritten Satz konnte Julia dann mal ansatzweise ihr Talent zeigen. So schade, dass das immer nur streckenweise durchschimmert. Aber wieder gut durchgebissen!

Hodzic wirklich beeindruckende Schläge. Auf anderem Belag ist das dann noch viel schneller. Aber Gerlach ist schon äußerst zäh auf roter Asche.
 

·
Registered
Joined
·
1,772 Posts
Discussion Starter #54
Julia Middendorf vs. Joelle Steur 1-6 7-5 6-2

Wie schon nach den zweiten Satz vermutet wird es der dritte Dreisatzsieg für Middendorf, zwei davon nach Satzrückstand. Das ist wirklich stark.

Übrigens ohne jetzt was schlechtes gegen Joelle sagen zu wollen, aber zusammenfassend kann man schon irgendwie sagen, dass Middendorf weniger Probleme mit Joelle hatte als mit ihrem eigenen Spiel und ihrer eigenen Fehleranfälligkeit in Teilen des Matches.


Was mir bei Lukic aufgefallen ist, ist nicht nur dass sie schnell auf den Beinen ist. Sie spielt auch die Vorhand beidhändig. Sieht man so finde ich auch nicht alle Tage.


Gut sieht es übrigens auch für Guth aus. Satz und Break vor gegen Jebawy.
 

·
Registered
Joined
·
1,772 Posts
Discussion Starter #55
Hodzic wirklich beeindruckende Schläge. Auf anderem Belag ist das dann noch viel schneller. Aber Gerlach ist schon äußerst zäh auf roter Asche.
Gerlach hat das schon clever gespielt. Immer wieder hohe Bälle, viel Slice und auch immer wieder mal ein kurzer und oder flacher Ball. Und dann kommt noch dazu, dass sie auch wahnsinnig viel erlaufen und zurück bringen kann.
 

·
Registered
Joined
·
19,623 Posts
Schade, dass Joelle den 2. MP nicht macht, aber sie gefiel mir auch heute besser als vor der Pause, als ich sie ein paar Mal beobachten konnte. Dass sie die Bälle nur reingespielt hätte, ist so auch nicht richtig. Sie muss an ihrer Beweglichkeit arbeiten, viele Fehler resultieren daraus, dass sie nicht optimal zum Ball steht bzw läuft.

Jasmin hält mit Guth erstaunlich gut mit. Sie hat sich definitiv verbessert
 

·
Registered
Joined
·
30,033 Posts
Laut Instagram ist Vecic letzte Woche umgeknickt und während der Matches hat sich der Knöchel wohl verschlimmert.
 

·
Registered
Joined
·
352 Posts
Dass sie die Bälle nur reingespielt hätte, ist so auch nicht richtig. Sie muss an ihrer Beweglichkeit arbeiten, viele Fehler resultieren daraus, dass sie nicht optimal zum Ball steht bzw
Im ersten Satz war das so. Ist ja aber auch genau die richtige Taktik, wenn die Gegnerin Fehler macht. Ab Mitte des zweiten Satzes kamen dann ja auch Ballwechsel zustande. Und Joelle hat ein paar gute Stopps gespielt. Sie ist sehr konstant. Mit etwas mehr Glück hätte das 6:1 und 6:4 ausgehen können. Aber generell fehlen ihr denke ich die Gewinnschläge.

Und Guth spielt heute viel besser. Es kommt ihr entgegen, wenn sie das Spiel machen kann.
 

·
Registered
Joined
·
30,033 Posts
Hier die Endergebnisse in den Gruppen:

Darmstadt 1
1 Korpatsch 3-0
2 Schunk 2-1
3 Werner 1-2
4 Lukic 0-3

Darmstadt 2
1 Barthel 3-0
2 Niemeier 2-1
3 Guth 1-2
4 Rivkin (Jebawy) 0-3

Versmold 1
1 Middendorf 3-0
2 Friedsam 2-1
3 Heisen 1-2
4 Jo. Steur 0-3

Versmold 2
1 Gerlach 3-0
2 Hodzic 2-1
3 Ju. Steur 1-2
4 Wirges 0-3

Stuttgart 1
1 Siegemund 3-0
2 Kölzer 2-1
3 Schaeder 1-2
4 Vecic (Schultheiß) 0-3

Stuttgart 2
1 Zaja 3-0
2 Lys 2-1
3 Matviyenko 1-2
4 Müller 0-3

Das ergibt folgende Platzierungsspiele morgen:

Korpatsch - Barthel
Schunk - Niemeier
Werner - Guth
Lukic - Jebawy

Middendorf - Gerlach
Friedsam - Hodzic
Wachaczyk (für die verletzte Heisen) - Julyette Steur
Joelle Steur - Wirges

Siegemund - Zaja
Kölzer - Lys
Schaeder - Matviyenko
Schultheiß - Müller
 

·
Registered
Joined
·
19,623 Posts
Im ersten Satz war das so. Ist ja aber auch genau die richtige Taktik, wenn die Gegnerin Fehler macht. Ab Mitte des zweiten Satzes kamen dann ja auch Ballwechsel zustande. Und Joelle hat ein paar gute Stopps gespielt. Sie ist sehr konstant. Mit etwas mehr Glück hätte das 6:1 und 6:4 ausgehen können. Aber generell fehlen ihr denke ich die Gewinnschläge.

Und Guth spielt heute viel besser. Es kommt ihr entgegen, wenn sie das Spiel machen kann.
Middendorf hatte heute natürlich eine sehr hohe Fehlerquote.
Problem bei Joelle sehe ich eher darin, dass sie schnell in die Bredouille gerät, wenn man sie unter Druck setzt. Insgesamt aber sah das heute und gestern ganz gut aus.

Guth musste sich gegen Jebawy ganz schön strecken. Das Match war wirklich auf Augenhöhe, Jasmin hat sich spielerisch deutlich verbessert, seit ich sie das letzte Mal gesehen habe.


Wie geht es denn in der Zwischenrunde eigentlich weiter? Konnte dazu noch nichts finden.

Nach den Platzierungsrunden hat man ja jeweils 3 Gruppenerste, -zweite, -dritte und -vierte. Wenn man daraus 3 Gruppen bildet, würden jeweils die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite ins HF einziehen. Zumindest könnte man es so machen.

Alternativ könnte man im KO-System ein Achtelfinaltableau mit 4 Byes zusammenstellen. Da sie aber offenbar allen Spielerinnen möglichst viel Matchpraxis bieten wollen, tippe ich auf einen Round-Robin-Modus.
 
41 - 60 of 93 Posts
Top