Tennis Forum banner

6021 - 6037 of 6037 Posts

·
Registered
Joined
·
18,473 Posts
Erinnert mich an diese Krebsmedikamente, die von indischen Konglomeraten aufgekauft wurden. Ethische Verantwortung spielt wirklich gar keine Rolle in Amerika, oder?
Dass Profit und Geld alles untergeordnet wird, dass ist hier in den USA in der Tat nochmal wesentlich ausgeprägter, als in Deutschland.
 

·
Everything Fades Away
Joined
·
129,377 Posts
Dass Profit und Geld alles untergeordnet wird, dass ist hier in den USA in der Tat nochmal wesentlich ausgeprägter, als in Deutschland.
Deswegen ist auch der Zustand unseres Planeten so wie er ist, fragt sich nur bis wann das noch gutgehen kann ...
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
Deswegen ist auch der Zustand unseres Planeten so wie er ist, fragt sich nur bis wann das noch gutgehen kann ...
Der Zustand unserer Welt ist so weil alles völlig übertrieben und ohne jedes Maß diskutiert wird..ein bisschen mehr Realitätssinn und weniger Idealismus würde viel helfen. In allen Bereichen
 

·
Registered
Joined
·
18,473 Posts
Der Zustand unserer Welt ist so weil alles völlig übertrieben und ohne jedes Maß diskutiert wird..ein bisschen mehr Realitätssinn und weniger Idealismus würde viel helfen. In allen Bereichen
Ich glaube, da machst du es dir doch ein wenig einfach. Die Tatsache, dass Amazon Rekordgewinne einfährt und deren CEO der reichste Mann der Welt ist, gleichzeitig Amazon-Angestellte aber zu den schlechtbezahltesten gehören, hat wohl kaum etwas mit übertriebenen Diskussionen zu tun. Und das ist nur eines von tonnenweisen Beispielen, die man bringen könnte.

Und was die Natur unseres Planeten angeht - die Ansicht, dass wir im Zweifel sicherheitshalber für Profit den Planeten lieber weiter kaputtwirtschaften, weil die wissenschaftliche Lehrmeinung über den Klimawandel ja auch falsch sein könnte, ist sogar hier im Forum weit genug verbreitet.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
Ich glaube, da machst du es dir doch ein wenig einfach. Die Tatsache, dass Amazon Rekordgewinne einfährt und deren CEO der reichste Mann der Welt ist, gleichzeitig Amazon-Angestellte aber zu den schlechtbezahltesten gehören, hat wohl kaum etwas mit übertriebenen Diskussionen zu tun. Und das ist nur eines von tonnenweisen Beispielen, die man bringen könnte.

Und was die Natur unseres Planeten angeht - die Ansicht, dass wir im Zweifel sicherheitshalber für Profit den Planeten lieber weiter kaputtwirtschaften, weil die wissenschaftliche Lehrmeinung über den Klimawandel ja auch falsch sein könnte, ist sogar hier im Forum weit genug verbreitet.
Sorry, aber mir ist es auch wichtiger dass es uns gut geht als dass mich das Klima gross interessiert...was nützt das beste Klima wenn wir kein Geld mehr haben?

Niemand ist gezwungen bei Amazon zu bestellen...
 

·
Registered
Joined
·
18,473 Posts
Sorry, aber mir ist es auch wichtiger dass es uns gut geht als dass mich das Klima gross interessiert...was nützt das beste Klima wenn wir kein Geld mehr haben?

Niemand ist gezwungen bei Amazon zu bestellen...
Was nützt der nächsten Generation alles Geld, wenn wir keine lebenswerten Bedingungen auf der Erde mehr haben? Geld kann man nicht essen.

Und wie schon gesagt - Amazon ist nur ein Beispiel, wo Fairness und Gerechtigkeit einfach schlicht aus den Fugen geraten ist.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts

VERSTOSS GEGEN DAS AUFENTHALTSGESETZ
Hausdurchsuchung bei Jatta



Seit einem Jahr steht der Verdacht im Raum, dass HSV-Star Bakery Jatta (22) in Wahrheit Bakary Daffeh (24) sein könnte. Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht?



Um 9.20 Uhr begann eine Hausdurchsuchung in Jattas Wohnung in Hamburg. Die Ermittler wollen elektronische Datenträger wie Computer und Handy als mögliche Beweismittel sichern.

Nana Frombach, Sprecherin der Staatsanwaltschaft, zu BILD: „Dem Beschuldigten wird ein Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz vorgeworfen. Es besteht der Verdacht, dass er unrichtige Angaben gemacht haben könnte, um einen Aufenthaltstitel zu erhalten. Bislang gibt es nur einen konkretisierten Anfangsverdacht, die Durchsuchung dient der weiteren Aufklärung.“


Bisherige Ermittlungen sollen nach BILD-Informationen ergeben haben, dass Jatta Kontakte zu Fußballern in Senegal, Gambia und Nigeria hat, die früher auch mit Daffeh in Verbindung standen.


Sind Jatta und Daffeh dieselbe Person?

SPORT BILD hatte im August 2019 enthüllt, dass es große Zweifel an Jattas Identität gibt. Neben der offensichtlichen Ähnlichkeit mit dem Spieler Daffeh behaupteten das auch seine ehemaligen Trainer Ibou Diarra und Mustapha Manneh. Seit Jattas Auftauchen in Deutschland ist Daffeh wie vom Erdboden verschluckt.


Jatta hat sich gegenüber BILD und SPORT BILD nicht zu den Vorwürfen äußern wollen, via Social Media beklagte er eine „Hexenjagd“ und „Hetzkampagne“. Der HSV verwies auf einen gültigen Reisepass und eine Aufenthaltsgenehmigung auf den Namen Jatta. Außerdem reichte Jatta einen Auszug aus dem Geburtsregister nach.


Jatta war im Sommer 2015 nach Deutschland eingereist, wurde in Bremen registriert. Als E-Mail-Adresse auf einem Dokument gab er bakarydaffeh*@***** (von BILD unkenntlich gemacht) an. Der HSV nahm ihn 2016 unter Vertrag. Bislang absolvierte er 16 Erstliga- und 56 Zweitliga-Spiele (8 Tore).
Jeder Blinde erkennt doch, dass der wesentlich älter ist..der Fall stinkt zum Himmel aber es wollte ja keiner in Deutschland wahr haben..zu schön diese Märchenstunde der #Flüchtlinge🤣🤣🤣
 
  • Like
Reactions: Halepeño

·
Registered
Joined
·
17,149 Posts
Jetzt am Wochenende beginnt die Formel 1 Saison 2020. Ich bin sehr gespannt, hoffe natürlich in erster Linie, dass in diesem Jahr endlich mal andere gewinnen. :rolleyes: Die Rennen werden ohne Zuschauer stattfinden und teilweise werden zwei Rennen auf der gleichen Strecke an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden, um möglichst viele Rennen austragen zu können. Ich freue mich. Hoffentlich weicht diese Freude nicht irgendwann der Ernüchterung.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
Jetzt am Wochenende beginnt die Formel 1 Saison 2020. Ich bin sehr gespannt, hoffe natürlich in erster Linie, dass in diesem Jahr endlich mal andere gewinnen. :rolleyes: Die Rennen werden ohne Zuschauer stattfinden und teilweise werden zwei Rennen auf der gleichen Strecke an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden, um möglichst viele Rennen austragen zu können. Ich freue mich. Hoffentlich weicht diese Freude nicht irgendwann der Ernüchterung.
Vettel führt inzwischen einen offenen Krieg gegen Ferrari..ich mochte den nie.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
Hanfmann sieht Zverevs Verhalten kritisch
Tennisprofi Yannick Hanfmann sieht Zverevs Verhalten derweil ebenfalls kritisch. "Er ist momentan eh nicht der Liebling der Medien und dann kommt die nächste Aktion", sagte der 28-Jährige in "Advantage - der Tennis & Sportpodcast".

"Ich habe das Video gesehen und mir gedacht: Mein Gott, Junge. Du machst dir das Leben echt nicht leicht", sagte Hanfmann. Man sehe zudem "auch mal wieder, dass man sich von den oberen Spielern wie Roger Federer oder Rafael Nadal nicht nur spielerisch etwas abschauen kann."



Die Nummer 143 der ATP-Weltrangliste fügte an: "Den Beiden wäre so etwas ziemlich sicher nicht passiert."

Hanfmann betonte, erwachsene Menschen müssten überlegen, welche Konsequenzen ihr Handeln hat. Das habe Zverev überhaupt nicht getan: "Ich bin mal gespannt, ob es irgendwelche Konsequenzen gibt."
 

·
Registered
Joined
·
17,149 Posts
Vettel führt inzwischen einen offenen Krieg gegen Ferrari..ich mochte den nie.
So wie sich das für mich darstellt, wurde Vettel eiskalt abserviert. Ihm wurde einfach kein neuer Vertrag angeboten und selbst das hat er auch nur per Telefon erfahren. Das lässt Ferrari wirklich in keinem guten Licht dastehen.

Ferraris Teamchef Mattia Binotto hat das mit der Corona-Krise begründet und meinte, dass Ferrari Kosten einsparen will und Vettel deshalb nicht mehr so viel Gehalt zahlen könne. Ganz ehrlich: Das ist lächerlich. Wenn Ferrari ihm weniger Geld zahlen kann/will, dann ist das angesichts der Corona-Krise natürlich verständlich, aber dann hätte man das doch auch genau so kommunizieren können. Ihm deshalb überhaupt gar keinen Vertrag mehr anzubieten, ist wirklich schwach.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
So wie sich das für mich darstellt, wurde Vettel eiskalt abserviert. Ihm wurde einfach kein neuer Vertrag angeboten und selbst das hat er auch nur per Telefon erfahren. Das lässt Ferrari wirklich in keinem guten Licht dastehen.

Ferraris Teamchef Mattia Binotto hat das mit der Corona-Krise begründet und meinte, dass Ferrari Kosten einsparen will und Vettel deshalb nicht mehr so viel Gehalt zahlen könne. Ganz ehrlich: Das ist lächerlich. Wenn Ferrari ihm weniger Geld zahlen kann/will, dann ist das angesichts der Corona-Krise natürlich verständlich, aber dann hätte man das doch auch genau so kommunizieren können. Ihm deshalb überhaupt gar keinen Vertrag mehr anzubieten, ist wirklich schwach.
Für mich passt das alles ins Bild was ich von Vettel habe.
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
Schaut jemand F1?

Peinliche Aktion von Vettel gerade..man man..da wird wohl jemand mit dem Druck nicht fertig
 

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts
Der Gipfel der Selbsterniedrigung..Gott sei Dank sind auch welche stehen geblieben


177605
 

·
Registered
Joined
·
17,149 Posts
Der Gipfel der Selbsterniedrigung..Gott sei Dank sind auch welche stehen geblieben

Schade, dass sich nun auch die Formel 1 vor den Karren der politischen Korrektheit und des Zeitgeistes hat spannen lassen. Überflüssig zu erwähnen, dass das alles mit Motorsport natürlich nichts zu tun hat.

Mercedes hatte ja auch vor dem Rennwochenende sein Auto ganz in schwarz umlackiert, um "ein Zeichen gegen Rassismus" zu setzen. Mir kommen gleich die Tränen. :rolleyes: Was ist das bitte anderes als PR und Symbolpolitik? Gerade seitens Hamilton ist das alles derart heuchlerisch. Hamilton ist nicht erst seit gestern in der Position, ein weltweit bekannter Sportstar zu sein. Was hat er also vor dieser ganzen "Black lives matter"-Bewegung gegen Rassismus getan? Richtig, gar nichts.

Stattdessen hat er vor einigen Tagen rumgeheult, er wäre seine gesamte Karriere über (!) Opfer von Rassismus gewesen. Das ist natürlich himmelschreiender Unfug, aber klar, in Zeiten wie diesen klingt das natürlich gut, um schnell noch etwas Gratismut abzugreifen. Hamilton ist eine der privilegiertesten aktuell lebenden Personen überhaupt, hat alle Möglichkeiten, die man sich vorstellen kann, er ist reich und hat sein Hobby bzw. seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Was will er denn noch mehr?

Inwiefern hat ihm der angebliche Rassismus denn geschadet? Wurde er 2007 als Rookie etwa nicht direkt in ein Topteam (McLaren) geholt, während andere Formel 1 Größen (Schumacher, Senna, Alonso, Prost etc.) sich erst über schwächere Teams hocharbeiten mussten? Konnte sich Hamilton mit seinen Leistungen in den ganzen Nachwuchsserien etwa nicht durchsetzen? Wo ist da der angebliche Rassismus? Sorry, aber gerade aus dem Mund von Hamilton klingt das alles derart heuchlerisch und opportunistisch, das mich das echt fassungslos macht.

Deswegen ist es gut und begrüßenswert, dass nicht alle Fahrer bei dieser albernen Inszenierung mitgemacht haben und standhaft geblieben sind - standhaft im wahrsten Sinne des Wortes.
 
  • Like
Reactions: Saraya!

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts

·
Registered
Joined
·
85,252 Posts

Oh Gott..ein so fleissiger und disziplinierter und harter Arbeiter wie Ferru, der in wirklich jedem Match seiner tollen Karriere immer alles gegeben hat und dann jemand wie Zverev.
 
6021 - 6037 of 6037 Posts
Top