Tippspiel 2014: Das Endergebnis! / Prediction Pool 2014: The Final Results - Page 2 - TennisForum.com
TennisForum.com   Wagerline.com MensTennisForums.com TennisUniverse.com
TennisForum.com is the premier Women's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!
Reply

Old Nov 14th, 2013, 04:29 PM   #16
country flag Tecumseh
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 3,916
Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future Tecumseh has a brilliant future
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Meine Prognose für 2014:

Kerber #9

Sie wird ihre Position bestätigen, auch wenn ich denke, dass Halep nächstes Jahr locker an ihr vorbeiziehen wird. Das Jahr wird insgesamt etwas ausgeglichener verlaufen für Angelique, sofern sie denn von Verletzungen verschont bleibt.

Lisicki #20

Wenn Sabine Fissette nicht gefeuert hätte, würde ich jetzt ganz klar davon ausgehen, dass sie sich nächste Saison in Richtung TOP 10 bewegt. Für Wimbledon rechne ich nächstes Jahr mit dem Viertelfinale, so dass sie dort deutlich an Punkten verlieren wird. Andererseits glaube ich, dass ihre Ergebnisse auf Hardcourt besser sein werden, so dass sie am Ende auf Platz 20 landen wird.

In der längeren Frist kann ich mir bei Sabine gut vorstellen, dass sie irgendwann noch mal ein Finale in Wimbledon erreichen wird. Ob es dann klappt, wird sich zeigen.

Petkovic #25

Andrea kann richtig zufrieden sein mit ihrem Comeback, denn sie hat sich teilweise dieses Jahr bereits wieder auf einem bemerkenswert hohen Niveau bewegt. Nächste Saison werden dann die comeback-bedingten und völlig normalen Formschwankungen wegfallen und sie wird deswegen die TOP 30 locker schaffen. Die TOP 10 wird sie meiner Meinung nach, auch in der langen Frist, nicht mehr erreichen.

Barthel #29

Mona wird wie jedes Jahr nach einer längeren Saisonvorbereitung gut beginnen. Aber dennoch vermute ich, dass sie dieses Mal einige Punkte und Ranglistenplätze verlieren und nach Indian Wells ungefähr auf #60 zurückfallen wird. Nach einer abermals schwächeren Sandplatzsaison wird sie dann irgendwann im Laufe des Jahres zwei richtig gute Monate haben und in diesem Zeitraum dann einen Großteil ihrer Punkte einfahren. Eine deutliche Verbesserung gegenüber diesem Jahr sehe ich allerdings nicht.

Entscheidet sie sich irgendwann mal für einen passenden Tourcoach, sollten die TOP 20 möglich sein und das auch dauerhaft. Lässt sie jedoch hinsichtlich ihrer Coaching-Situation alles beim Alten, kann es innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre mal zu einem richtigen Absturz kommen.

Beck #45

Annika wird sich in kleinen Schritten von Jahr zu Jahr verbessern und deswegen denke ich, dass sie das nächste Jahr in den TOP 50 beenden wird. Sie sollte bei ihrem ersten Aufschlag jetzt auch mal dauerhaft etwas mutiger sein. Gegen Safarova in Luxemburg hat sie ja bewiesen, dass sie recht druckvoll aufschlagen kann.

Friedsam #63

Anna-Lena wird ein wenig unterschätzt. Dabei hat sie meiner Meinung nach jede Menge Talent. Insbesondere ihr Aufschlag (vor allem ihr Zweiter!) und ihre Rückhand sind sehr beeindruckend. Sie hatte zu Saisonbeginn noch mit der Bänderverletzung aus dem Dezember zu kämpfen und in der Wimbledon-Quali hatte sie sich dann am Knie verletzt, so dass es gute Gründe gab, dass ihre Saison bis August eher unauffällig verlaufen ist. Der Endspurt war dann richtig stark und lässt mich vermuten, dass sie nächstes Jahr bereits den Sprung auf die WTA-Tour schafft.

Görges #68

Julia wird wie Mona zunächst zurückfallen im Ranking, was bei ihr allerdings zur Folge haben wird, dass sie dann Qualis und ITFs spielen muss. Deswegen gehe ich auch davon aus, dass ihre Rückkehr ein wenig länger dauern wird und es trotz ansteigender Form im Verlaufe der Saison zu nicht mehr als #68 am Jahresende reichen wird. Julias langfristiges Ranking sehe ich in etwa bei #30.

Pfizenmaier #75

Dinah wird wieder eine sehr gute Sandplatzsaison haben und dass sie ihre FO-Punkte verteidigt, halte ich durchaus für möglich, aber das hängt dann natürlich sehr stark von der Auslosung ab. Insgesamt wird sie sich nächstes Jahr ein klein wenig verbessern. Für eine signifikantere Steigerung müsste sie sich auf Hardcourt erheblich verbessern. Eine Rasenspielerin wird sie meiner Meinung nach sowieso nie werden, da auf schnelleren Bodenbelägen ihre Störanfälligkeit auf der Vorhandseite besonders zum Tragen kommt.

Witthöft #115

Bei Carina gab es wie bei Anna-Lena einen guten Grund, dass die erste Saisonhälfte noch nicht so gut laufen konnte. Diese Entschuldigung kann man allerdings nicht mehr für die Zeit nach Wimbledon gelten lassen. Das letzte Saisondrittel war sehr enttäuschend und entspricht nicht ihrem Talent. Trotzdem denke ich, dass sie nächstes Jahr einen ordentlichen Sprung nach vorne machen wird. Um das zu schaffen, sollte sie auf jeden Fall für nächstes Jahr sowohl ihre Turnierplanung als auch ihre Coaching-Situation überdenken.

Lottner #170

Für mich ist Antonia das größte Talent aus dem Porsche-Nachwuchsteam. Sie spielt sehr druckvoll und variabel und insgesamt hat ihre Spielweise in wohltuender Weise etwas Unberechenbares. Aus diesem Grund wird sie wahrscheinlich etwas mehr Zeit als ihre Alterskolleginnen (Bencic, Konjuh etc.) brauchen, um ihr Spiel so richtig zusammenzubekommen, was natürlich auf lange Sicht überhaupt kein Problem ist. Sie hat vor allem, ganz im Gegensatz zu vielen anderen WTA-Spielerinnen, eine positive Einstellung zum Wettkampf. Ich rechne daher fest damit, dass sie nächstes Jahr bereits das eine oder andere 25k-Turnier gewinnen wird.

Langfristig sehe ich sie sogar in den TOP 10 und sie ist aus meiner Sicht diejenige Deutsche mit den größten Chancen, einen richtigen Durchbruch auf der WTA-Tour zu schaffen.
__________________
Barthel Martic Kvitova Li Muguruza Hampton Konjuh Beck Lottner Bencic Garcia Halep
Tecumseh is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old Nov 14th, 2013, 04:44 PM   #17
country flag Chaosm21
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,030
Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of
Kerber: 11

Lisicki 22

Petkovic 20

Barthel 48

Görges 66

Beck 72

Pfizenmaier 120

Friedsam 100

Witthöft 160
__________________
WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 14th, 2013, 05:09 PM   #18
country flag Phil=)
Senior Member
 
Phil=)'s Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 3,773
Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future Phil=) has a brilliant future
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber #7

Sie wird wieder eine sehr solide Saison spielen und wieder konstanter als noch letztes Jahr. Es wird vielleicht wieder ein paar Highlights geben und ein GS-SF, aber weiter nach oben gehts leider nicht.

Lisicki #14

Lisicki wird eine ordentliche Saison hinlegen. Allerdings keine großen Höhepunkte und ein schlechteres Abschneiden in Wimbledon, wie noch in diesem Jahr.

Petkovic #19

Andrea kommt langsam wieder an die Konstanz ran, die vor der Verletzung hatte. Für die Top 10 reicht es allerdings nicht mehr, da zu viele Mädchen längerfristig besser als sie sind.

Barthel #35

Sie wird wieder typisch gut ins Jahr starten und danach wieder ihre Höhen und Tiefen haben. Allerdings könnt ich mir auch vorstellen, dass von Absturz bis Super-Saison alles dabei sein kann

Beck #46

Beck wird ihr jetztiges Ranking bestätigen und sich noch leicht steigern. Durch ihre spielerischen Limits wird es aber nicht mehr viel höher im Ranking gehen und sie wird zur soliden Top 50-Spielerin.

Friedsam #75

Dieses Mal startet sie fit ins Jahr und vor allem mit sehr viel mehr Selbstvertrauen und es wird weiter nach oben gehen. Kann mir aber vorstellen, dass sie zum Ende des Jahres ein wenig Druck verspüren wird und vielleicht auch müde sein wird.

Görges #41

Julia wird ihre Schwankungen haben wie jedes Jahr..Da gibt es wieder Highlights aber auch Spiele, die man lieber nicht gesehen hätte. Langfristig gesehen wird die Saison wieder um einiges besser, als in 2013 und sie bleibt eine solide Kraft in den Top 50

Pfizenmaier #81

Wie immer, wird Dinah die Saisonhöhepunkte natürlich auf dem geliebten Sandbelag haben. Denke aber sie wird sich auch auf Hartplatz noch ein wenig verbessern. Viel höher als dieses Jahr geht es aber trotzdem nicht mehr, vor allem wenn die 3. Runde bei den FO nicht irgendwie bestätigt wird. Nichts desto Trotz bleibt sie in den Top 100 vertreten

Witthöft #140

Ich befürchte sie wird einen schwachen Start ins neue Jahr haben aber langfristig gesehen sich doch noch steigern. Hier ist es schwer eine Prognose abzugeben...

Barrois #152

Sie wird es in die AO-Quali irgendwie hineinschaffen und sie stabilisiert sich weiterhin langsam stetig und wird eine solide Saison spielen mit vielleicht 1-2 größeren ITF-Highlights

Zander #215

Auch Nina verbessert sich weiter auf dem ungeliebten Sandbelag und spielt sich an die GS-Qualis ran.

Zaja #250-300

Auch hier gehts etwas weiter aufwärts, doch dort werden Anna die Grenzen aufgezeigt.

Schäfer #220-300

Ist und bleibt sehr limitiert und wird irgendwo zwischen diesen Rankingregionen pendeln.

Siegemund #235

Bleibt leider Hobbyspielerin und gewinnt munter weiter ITF-Turniere Just For Fun

Lottner #190

Für Lottner gehts Richtung GS-Qualis mit 1-2 Highlights. Insgesamt wirds aber an Konstanz mangeln.
__________________
Tennis Tipping 2014:
W: Doubles Nottingham, Doubles Florianopolis
RU:
SF: Doubles Sunderland, Kuala Lumpur
Singles: 83// Doubles: 59 (partnering: flareon)
Titles overall(ITF): Singles: 1 (1), Doubles: 12 (5)
Phil=) is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 14th, 2013, 05:29 PM   #19
country flag Michael!
!
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 51,151
Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Angelique KERBER: 8

Angie stabilisiert sich auf ihrem Niveau, weiterhin konstant gut, aber eben ohne die ganz großen Titel oder Siege, aber immer noch mit Abstand die beste Deutsche über das ganze Jahr gesehen.

Sabine LISICKI: 25

Wird bis Wimbledon sicher in den Top20 stehen, daher auch leichter an Punkte kommen, jedoch bleiben die Resultate außerhalb von Gras eher mittelmäßig, Endjahresplatzierung wird wieder sehr stark von Wimbledon abhängen, wieder Finale ist allerdings sehr unwahrscheinlich, von daher wird es wohl wieder etwas runter gehen.

Andrea PETKOVIC: 26

wird sich etwas stabiler zeigen, gute und solide Ergebnisse erzielen, jedoch nicht mehr an alte Erfolge anknüpfen können.

Annika BECK: 40

Wird auch wieder eine gute Saison spielen, ohne große Highlights aber gerade bei den Internationals doch mit ein paar Erfolgen, wird sich da in den Top50 etablieren, aber auch noch nicht großartig mehr erreichen.

Mona BARTHEL: 50

Kein Trainerwechsel oder großartige Veränderung in Sicht, von daher wohl auch weiterhin mit sehr vielen Höhen und Tiefen, allerdings wird sie große Probleme haben ihre Punkte aus dem Frühjahr zu verteidigen.

Julia GÖRGES: 65

schwer einzuschätzen, da man noch nicht weiß wie weit es nach Australien runter gehen wird, wenn sie fit ist dann sollte sie sich aber problemlos in die Top100 zurückspielen können, die Kombination aus Aufschlag und Vorhand ist einfach zu stark um irgendwo um die 200 zu stehen.(falls sie nicht komplett den Faden verliert.)

Anna-Lena FRIEDSAM: 80

auch hier sehr schwer eine Prognose zu wagen, kommt darauf wie es bei den WTA Turnieren und Slams so läuft, denke aber sie wird sich locker in die Top100 spielen, aber auf viel mehr hoffe ich jetzt mal noch nicht.

Dinah PFIZENMAIER: 90

wird sich in dem Bereich, wo sie momentan ist, stabilisieren. Gute Ergebnisse auf Sand, sehr mittelmäßig auf allen anderen Belägen.

Carina WITTHÖFT: 120

2013 war enttäuschend, wenige Highlights, auf dem Platz wirkt sie oft noch unreif, hadert sehr viel, kein professionelles Umfeld...aber das kann und wird sich sicherlich ändern, wird 2014 hoffentlich das zeigen, was ich mir schon dieses Jahr von ihr erwartet habe.

Antonia LOTTNER: 200

spielte dieses Jahr schon einen sehr guten Sommer und wird sich auch in 2014 weiter nach oben spielen, hoffentlich packt sie die US Open Quali, Top200 sollten auf jeden Fall drin sein.


Ansonsten...Schäfer wird weiterhin gut bei den Sand Challengern punkten, aber ist natürlich in ihren Möglichkeiten beschränkt, Siegemund weiterhin nur Just for Fun, das geht dann auch nicht mehr viel höher im Ranking.
Barrois hat sich etwas stabilisiert, sollte noch die besten Chancen haben sich zurück in die Top200 zu spielen.
Bin auch gespannt ob Tatjana wirklich das Comeback wagen wird und ob es dann wirklich auch ein ernsthaftes Comeback ist oder sie nur ein paar Turniere in den USA in der Nähe ihrer neuen Heimat spielen wird.
Michael! is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 14th, 2013, 05:57 PM   #20
country flag Bino
Senior Member
 
Bino's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 7,036
Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of Bino has much to be proud of
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Angie: 6
Sie dürfte gegen Ende 2013 ihre Selbstzweifel endgültig überwunden haben und sich ihrer Stärke bewusst geworden sein. Wird die neue Saison mit viel Enthusiasmus beginnen, ihren Service weiter verbessern und ihr Spiel noch druckvoller gestalten ... das kann sie durchaus wieder in die Top 5 zurückführen! Vorne liegen auf jeden Fall Radwanska, Errani und JJ in ihrer Reichweite. Von hinten drängt eigentlich nur Halep, mit der Angie im direkten Vergleich jedoch besser zurechtkommen dürfte als viele andere.

Bine: 10
Sie ist unbestreitbar das Glamour-Girl im deutschen Damen-Tennis, aber eben nicht nur das, sondern sie ist einfach tennisbesessen. So wird es ihr gelingen, Glamour und Sport unter einen Hut zu bringen, sich voll auf den Sport zu fokussieren. Sabine hat aus einer schwierigen Ausgangsbedingung heraus 2013 – entgegen vieler Erwartungen! - den Wiederaufstieg zurück in die TOP 15 geschafft, und sie weiß, dass sie das vor allem einer starken Vorbereitung zu verdanken hatte. Von dieser Erfahrung wird sie auch 2014 profitieren und in der diesjährigen Pre-Season die Grundlagen für eine Saison legen, die sie konstanter werden lässt und in die Top 10 führen wird. Ihre Fähigkeit, auch variabel spielen zu können, zeigte sie schon 2013 auf allen Belägen, dieses Jahr liefert sie dann die Resultate dazu, die selbst ein nicht ganz so starkes Abschneiden in Wimbledon auffangen werden. Voraussetzung ist allerdings, dass auch die Gesundheit mitspielen wird.

Petko: 28
Allen Widrigkeiten zum Trotz hat sie sich wieder in die Top 50 hochgekämpft. Dieser Aufstieg wird weitergehen und sie zumindest knapp in die Top 30 führen. Ob es für mehr reicht, bleibt abzuwarten. Wenn sie gesund in die neue Saison startet, kann sie gerade am Anfang viel Boden gut machen und sich viel Selbstvertrauen holen.

Anni Schneggge: 39
Sie ist eine akribische Arbeiterin, die weiter an ihrer Konstanz arbeiten wird und sich somit weiter kontinuierlich nach oben arbeiten wird, auch wenn die Schritte natürlich kleiner werden.. Ihr großes Plus sind neben ihrer Beinarbeit solide Grundlinienschläge, die sie cross und down the line konstant über den ganzen Platz verteilen kann. Sie wird sich eingehend mit ihrem Spiel auseinandersetzen und es zusammen mit ihrem Umfeld im Rahmen ihrer spielerischen Möglichkeiten systematisch verbessern, was sie knapp in die Top 40 führen wird.

Mona Barthel: 45
Ihr Problem ist: sie muss zu Beginn des Jahres liefern. Tut sie das nicht, droht ein Absturz im Ranking. Ihr Schlüsselturnier werden die Australien Open werden. Sollte es ihr trotz des zu erwartenden Umstandes, dort nicht gesetzt zu sein, dennoch gelingen, das Gesetz des ewigen Mona-Slams zu durchbrechen und ein paar Runden zu überstehen, ist einiges für sie drin. Doch ohne einen ständigen Trainer, der augenblicklich noch nicht in Sicht ist, wird es schwer werden, sich nach ganz oben zu orientieren. Engagierte sie jedoch einen wie Jesus, könnte es auch ganz schnell in Richtung Top 15 gehen.

Jule: 65
Ihr Ranking ist in etwa so schwierig zu benennen wie die Telefon-Nummer von Dr. Giovanni Broccoli. Vom Potenzial gehört sie in die Top 20, und das kann sie – auf etwas längere Sicht - auch wieder schaffen, wenn ihr Handgelenk mitspielen wird. Doch erst einmal muss sie fit aus der Winterpause kommen und in Australien so viele Punkte wie nur irgend möglich holen. Gelingt ihr das nicht, bleibt der Whiskey erst einmal im Schrank. Der Weg wird zwar steinig werden, aber letztlich werden ihre Vorhand und ihr Aufschlag, aber auch ihre wiedergefundene Bissigkeit dafür sorgen, dass sie selbst einen vorübergehenden Absturz aus den Top 100 wird auffangen können.

Dinah: 79
Ihr gesunder Menschenverstand, ihre Bodenständigkeit sowie die Fähigkeit zur realistischen Selbsteinschätzung werden ihr auch 2014 dabei helfen, den einen oder anderen Tiefschlag wegzustecken und weiter anzugreifen. Wenn es ihr gelingt, sich in den Top 100 zu akklimatisieren, wird sie auch dieses Jahr die Skeptiker überraschen und so manche Gegnerin aus dem Weg räumen, von der man es nicht erwartet hätte. Ihr Spiel ist bei weitem noch nicht ausgereift, aber sie wird lernen, ihre Waffen noch gezielter einzusetzen, sodass sie heimlich, still und leise in die Top 80 einbrechen kann.


Anna-Lena Friedsam: 95
Von der Spielanlage gibt es ja durchaus Parallelen zu Dinah. Ob ihr der Aufstieg in die Top 100 gelingt, wird davon abhängen, ob sie es schafft, ihre Waffen Rückhand und Aufschlag konstanter zur Geltung zu bringen. Dann kann sie sich auch eine etwas schwächere Vorhand erlauben. Für viele Kontrahentinnen dürfte sie unangenehm zu spielen sein. Hat jedoch noch wenig Erfahrung gegen Top-100-Gegnerinnen.

Carina Witthöft: 150
Wenn sie die Top 150 knackt, ist das für sie schon ein Erfolg. Ob es mehr werden kann, ist bei ihr wohl vor allem eine Frage der Einstellung. Die Gleichung ist eigentlich ganz einfach: Professionelles und intensives Training = niedrigere Fehlerquote = weniger Shitfeste. Zum großen Talent sollte sich noch Zähigkeit gesellen, denn diesen Nachweis blieb sie bislang schuldig.

Und noch eine persönliche Prognose außer Konkurrenz, weil ich sie zum Jahresende hin intensiv beobachtet habe:

Mandy Minella: 58
Hatte 2013 gegen Top-Spielerinnen wie Kvitova, Woz und Stephens große Spiele, die sie jeweils nur knapp verlor, weil in einer für sie schwierigen Saison das letzte bisschen Überzeugung fehlte. Doch zeigte sie Leistungen, auf denen sie im nächsten Jahr aufbauen wird. Ein starkes Saisonende 2013 könnte den Weg für 2014 weisen. Sie wird chronisch unterschätzt und gern auf ihr apartes Äußeres reduziert. Dabei kann sie Spiele auch auf hohem Niveau mit ihrer Vorhand dominieren, Ballwechsel strategisch klug aufbauen, hat eine solide, laufstarke Defensive und einen guten Aufschlag. Wenn sie jetzt auch ihre Rückhand weiter stabilisiert, noch mehr an sich glaubt und einen Tick aggressiver wird, gibt es 2014 ein neues Career High End für sie!
Bino is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 14th, 2013, 06:01 PM   #21
country flag Poldo
Senior Member
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 6,692
Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber - 10
Sollte sich weiterhin auf dem Niveau halten können. Sehe neben Halep jetzt nicht so viele, die sich an ihr vorbeidrängen könnten, und auch bei Halep muss man abwarten, wird nächstes Jahr zwischenzeitlich bestimmt vorbeiziehen aber am Ende mal sehen. Aber YEC glaube ich dieses Mal nicht. Dafür gewinnt sie Sofia

Lisicki - 19
Wimbledon-Finale wird sie nicht wiederholen. Aber bei den anderen Turnieren stabilisiert sie sich hoffentlich, wenn sie den Fokus nicht verliert. Ich denke sie gewinnt nächstes Jahr auch irgendeinen Titel und schafft auch bei den anderen GS gute Ergebnisse.

Petkovic - 23
Wenn sie ihre Schwankungen in den Griff kriegt, könnte sogar die Top 20 nah sein. Voraussetzung ist ein gutes erstes Quartal und damit verbundene Setzpositionen. Hat dieses Jahr ja sogar zeitweilig schon ziemlich stark gespielt, hoffe dass sie das nächstes Jahr wiederholen kann.

Barthel - 47
Glaube, dass sie nächstes Jahr konstanter wird, aber eben auch keine besonderen Top-Leistungen hat. Bei den GS kommt sie in die 2. und 3. Runden und mal bei Internationals in Halbfinals aber ich glaube nicht, dass wir ein großes Highlight sehen. Der Saisonstart wird auch nicht so stark und dann hat sie wohl nicht mehr so viel Motivation/Energie groß was zu reißen.

Görges - 59
Wird viel vom Start abhängen. Wenn sie die Erfolge in Australien wiederholen könnte, könnte ich mir auch ein Top45-Finish vorstellen. Aber wenn nicht wird der Weg zurück steinig, auf bei guter Form bei den ITFs ginge der Aufstieg nicht so schnell, deshalb tippe ich dass sie im hinteren Top100-Bereich einkommt.

Beck - 67
Das zweite Jahr ist immer schwierig. Die Gegnerinnen werden sich besser auf sie einstellen und wenn sie bei GS mal schwerere Lose bekommt und diese Punkte wegfallen wird sie wohl am Ende so auf diesem Niveau einkommen. Aber hier ist ja eine spielerische Weiterentwicklung ohnehin wichtiger.

Friedsam - 76
Denke, dass ALF nächstes Jahr bei zwei GS ins Hauptfeld kommen wird über die Quali, bei den ITFs weiter gut punktet und auch bei kleineren WTA-Turnieren den ein oder anderen Erfolg verbuchen kann. Mir gefällt sie sehr gut und ich hoffe, dass sie an die gute Form im Moment anknüpfen kann.

Pfizenmaier - 108
Glaube, dass es nächstes Jahr wieder etwas zurück geht. Die FO-Punkte wird sie nicht verteidigen können und ansonsten wird sie auf dem momentanen Niveau bleiben.

Witthöft - 141
Nächstes Jahr wird sie den Durchbruch noch nicht schaffen. Wird sich an die Top 100 ranspielen, aber sie noch nicht ganz erreichen, aber sie sollte sich auch mal so einen richtigen Trainer zulegen, so richtig blickt man ja bei ihr auch nicht durch. Aber wenn sie nen Lauf hat, kann es natürlich auch ganz schnell gehen.
Poldo is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 14th, 2013, 06:40 PM   #22
country flag KatjaS
Senior Member
 
KatjaS's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 23,822
KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Witthöft - #135

Glaube nicht, dass es mit ihrem unprofessionellen Umfeld zu großen Sprüngen kommen wird. Sie wird einfach durch Erfahrung besser, aber der Durchbruch bleibt aus.

Pfizenmaier - #101

Denke sie wird grob ein ähnliches Jahr wie dieses spielen, ohne besondere Highlights, aber auf Sand recht solide.

Görges - #90

Da sie stur ohne Veränderungen versucht weiterzumachen befürchte ich erst mal einen richtig üblen Absturz. Aber ich habe die Hoffnung, dass sie dann endlich Konsequenzen ziehen wird, ihre Clowns rausschmeisst und mit gedrücktem Reset-Knopf sich ab der 2. Saisonhälfte wieder stetig nach oben kämpft. Der Trend wird am Ende des Jahres hoffentlich klar positiv sein.

Friedsam - #80

Wird sich zu Beginn weiter stetig verbessern, aber dann ab Mitte des Jahres Schwierigkeiten mit dem Umstieg auf's WTA-Niveau haben.

Beck - #42

Ich denke die nächste Saison wird nicht viel anders verlaufen als diese, sie verbessert sich leicht, gleichzeitig wissen aber auch mehr Gegnerinnen, wie man gegen sie agieren muss.

Barthel - #22

Ihr Jahr wird ähnlich wie das von Julia verlaufen, nur auf höherem Rankingniveau. Sie wird zu Jahresbeginn ihre Punkte nicht verteidigen können, was sie dann aber dazu motiviert, endlich ihr Umfeld zu professionalisieren und beendet das Jahr mit einem Turniersieg in Luxembourg.

Petkovic - #19

Ich glaube fest daran, dass sie dieses Jahr ohne irgendwelche Verletzungssorgen durchspielen wird. Es wird nicht mehr ganz das konstant hohe Niveau von 2011, aber dafür setzt sie Highlights und holt sich endlich ihren ersten Premier-Titel.

Lisicki - #13

Wimbledon wird nächstes Jahr ein Reinfall, dafür ist der ganze Rest der Saison deutlich besser.

Kerber - #8

Halep überholt sie, dafür zieht sie an Errani und Jankovic vorbei.
KatjaS is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 14th, 2013, 09:26 PM   #23
country flag Dispeker
Senior Member
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,249
Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of Dispeker has much to be proud of
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber: 12

Lisicki: 13

Petkovic: 36

Barthel: 24

Görges: 5

Dieses phönixhafte Comeback und der anschließende Durchmarsch in die Weltspitze wird die Tenniswelt verzücken.

Beck: 56

Pfizenmaier: 88

Friedsam: 101

Witthöft: 111
Dispeker is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 08:34 AM   #24
country flag rrfnpump
Senior Member
 
Join Date: Sep 2003
Posts: 20,145
rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute rrfnpump has a reputation beyond repute
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber 13

Lisicki 32

Petkovic 33

Barthel 70

Görges 90

Beck 75

Pfizenmaier 120

Friedsam 100

Witthöft 180
__________________
my tennis pictures: here and here
my tennis videos: here
rrfnpump is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 12:12 PM   #25
country flag crazillo
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Aachen, Germany
Posts: 31,306
crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber: 13

Lisicki: 12

Petkovic: 29

Barthel: 33

Görges: 74

Beck: 70

Pfizenmaier: 98

Friedsam: 92

Witthöft: 140
__________________
Magdalena Maleeva's last words at her send-off:
"There is a saying that there is no friendship in tennis, but I've proven the opposite. After all of them are here, it means that there is friendship and I want to thank them for being here tonight. I hope the fans are happy too."


My blog about my semester spent in China (bilingual in both German and English):
http://crazillo.jimdo.com! Please feel free to make comments!!
crazillo is online now View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 12:43 PM   #26
country flag sebi55
Junior Member
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 90
sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice sebi55 is just really nice
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber: 5

Wird das ganze Jahr über konstant Punkten und dabei ein großes Turnier gewinnen und in ein GS-Halbfinale einziehen.


Lisicki: 11

Spielt konstanter als dieses Jahr und wird wieder ihr Highlight in Wimbledon haben. Zwischendurch wird sie die top ten kurzfristig knacken, letztendlich aber nicht ganz halten können.

Petkovic: 20

Gutes Jahr, ohne aber die ganz großen Highlights, aber wieder viel zuverlässiger in ihren Leistungen.

Barthel: 31

Wieder vereinzelt sehr starke Turniere (diesmal auch mal gegen Ende des Jahres) und bei den slams wieder nur mittelmäßig. Braucht einen richtigen Coach, dann sehe ich Sie durchaus in den Top 15.

Beck: 39

Verbessert sich stetig und spielt ein gutes Jahr. Eventuell mit dem ersten Titel auf der Tour


Görges: 52

Sie wird sich am Anfang der Saison strecken müssen und fällt erstmal weiter zurück. Hinten raus fängt sie sich wieder und spielt wieder zwischendurch auf hohem Niveau.

Pfizenmaier: 75

Wird eine gute Sandsaison spielen und auch bei kleineren WTA Turnieren Überraschungen schaffen. Um weiter nach oben zu kommen fehlt es noch an Konstanz auf den anderen Belagen.

Friedsam: 82

Wird sich recht schnell in die Top 100 vorspielen und während des Jahres zwischen WTA und ITF hin und her Wechseln und so sichnin den Top 100 souverän halten.

Witthöft: 134

Mit vereinzelten größeren Erfolgen (GrandSlam 2.Runde), aber auch kleineren wehwehchen. Für die Top 100 reicht es (Noch) nicht.
sebi55 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 07:38 PM   #27
country flag Kev4000
Senior Member
 
Kev4000's Avatar
 
Join Date: Apr 2013
Posts: 3,333
Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold Kev4000 is a splendid one to behold
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber 10

Lisicki 22

Petkovic 26

Barthel 44

Görges 72

Beck 38

Pfizenmaier 67

Friedsam 80

Witthöft 150

Denn es wird wohl viel an Friedsam & Witthöft hängen als an Kerber & Lisicki
Kev4000 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 07:52 PM   #28
country flag crazillo
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Aachen, Germany
Posts: 31,306
crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute crazillo has a reputation beyond repute
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Witthöft - #135
Pfizenmaier - #101
Görges - #90
Friedsam - #80
Beck - #42
Barthel - #22
Petkovic - #19
Lisicki - #13
Kerber - #8
__________________
Magdalena Maleeva's last words at her send-off:
"There is a saying that there is no friendship in tennis, but I've proven the opposite. After all of them are here, it means that there is friendship and I want to thank them for being here tonight. I hope the fans are happy too."


My blog about my semester spent in China (bilingual in both German and English):
http://crazillo.jimdo.com! Please feel free to make comments!!
crazillo is online now View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 08:57 PM   #29
country flag joy division
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 5,232
joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber: 10
Lisicki: 16
Petkovic: 28
Beck: 64
Barthel: 79
Pfizenmaier: 92
Friedsam: 107
Witthöft: 138
Görges: 154

Last edited by joy division : Nov 15th, 2013 at 09:03 PM.
joy division is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Nov 15th, 2013, 09:33 PM   #30
country flag Lisickinator
Senior Member
 
Lisickinator's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Posts: 1,813
Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future Lisickinator has a brilliant future
Re: Prognose & Tippspiel: Deutsche Damen Ende 2014

Kerber: 19

Lisicki: 6
  • wird wieder in Wimbledon die aktuelle RG-Siegerin schlagen
Petkovic: 64

Barthel: 42

Görges: 63

Beck: 30

Pfizenmaier: 88

Friedsam: 87

Witthöft: 62
  • wird zum Newcomer des Jahres gewählt
__________________
scheiß Fußball

An accent is not an apostrophe.
Lisickinator is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios