Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends - Page 3 - TennisForum.com
TennisForum.com   Wagerline.com MensTennisForums.com TennisUniverse.com
TennisForum.com is the premier Women's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!
Reply

Old Jun 29th, 2013, 11:43 AM   #31
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,909
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by ~Poseidon~ View Post
In Toronto kam man mit 53 rein.
Du willst doch nicht 2012 als Vergleich nehmen, wo vorher Olympische Spielen waren

Dieses Jahr ist der Cut-Off bei 37
2010 und 2011 lag er jeweils unter 50.

Für Görges sind die P5-Turniere ja eh ziemlich wichtig, schließlich braucht sie noch ein 2. P5-Resultat für ihr Ranking, da sie ja Top 20-Spielerin ist.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old Jun 29th, 2013, 11:45 AM   #32
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,909
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
Diese Argumentation find ich eh immer dämlich "Nur weil es in der Vergangenheit nie passierte, kann es auch in der Zukunft nicht kommen"
Wie soll das denn bei der schwachen Form passieren.

Görges kommt nicht mal in ein VF 2013. Barthel ist froh, wenn sie überhaupt mal ein Match gewinnen kann. Und Lisicki Topresultate 2013 bestanden daran, bei 2 kleinen MM-Turnieren das Finale zu erreichen, wo die Gegnerinnen zu 90% jenseits der 60 im Ranking standen.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 11:47 AM   #33
country flag Poldo
Senior Member
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 5,048
Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Wie soll das denn bei der schwachen Form passieren.

Görges kommt nicht mal in ein VF 2013. Barthel ist froh, wenn sie überhaupt mal ein Match gewinnen kann. Und Lisicki Topresultate 2013 bestanden daran, bei 2 kleinen MM-Turnieren das Finale zu erreichen, wo die Gegnerinnen zu 90% jenseits der 60 im Ranking standen.
Kerbers Form vor Dallas war so überragend

Ich sag nicht, dass es passieren wird. Ich sage nur, dass man es nicht ausschließen kann, nur weil es zuletzt nicht so lief.
Poldo is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 11:50 AM   #34
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,909
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
Kerbers Form vor Dallas war so überragend
Kerber hat ja auch Dinge geändert und hatte dazu auch eine riesige Portion Glück, dass sie in New York ein sehr leichtes Draw bekam.

Das Jahr 2013 von Görges wird ja inzwischen sogar schwächer als das von 2010, wo sie eigentlich das ganze Jahr größtenteils nirgendwo gesetzt war. Bei Görges kann man inzwischen getrost von einem Absturz reden.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 11:50 AM   #35
country flag Bodensee
Senior Member
 
Bodensee's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,230
Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of Bodensee has much to be proud of
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Das Problem ist glaube ich die falsche Erwartungshaltung bei vielen Leuten.
Nach so einem Turnier kann man leicht sagen, dass die Erwartungshaltung zu groß war.

Ich würde sagen es gibt die 3 Top Spielerinnen, die allen anderen vorraus sind. Und dann kommen Spielerinnen, vor denen sich vom Können und Potential her keine der deutschen Damen normal zu verstecken braucht. Sogar gegen die Top3 haben die deutschen Damen gute Erfolge letztes Jahr eingefahren. Kerber gewinnt gegen Sharapova und Williams dazu eine knappe Niederlage gegen Azarenka. Lisicki gewinnt gegen Sharapova. Barthel hat gegen die Top Damen wie Azarenka nur denkbar knapp verloren. Und auch Görges hat gegen die Top Leute schon besser ausgesehen. Das zeigt doch, dass das Potential da wäre. Und gerade bei Barthel, Görges und Lisicki hatte man vor 1-2 Jahren schon die Hoffnung, dass sie ihr Potential besser ausschöpfen könnten.
Bodensee is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 11:51 AM   #36
country flag moviemac
Senior Member
 
moviemac's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 1,293
moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold moviemac is a splendid one to behold
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Und größere deutsche Erfolge gab es 2013 auch so wenig wie seit 2010 nicht mehr.
Frei nach dem Motto, jeder postet eine Statistik, die ihm gerade in den Kram passt:

Deutsche Finalteilnahmen bis Wimbledon
2012 – 5 (2 x Premier, 3 x MM)
2013 – 6 (1 x Premier, 5 x MM)

Deutsche Finalteilnehmerinnen bis Wimbledon
2012 - 3 (Kerber, Görges, Barthel)
2013 - 4 (Barthel, Lisicki, Kerber, Petkovic)


Für mich ein klarer Aufwärtstrend.

moviemac is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 11:54 AM   #37
country flag Poldo
Senior Member
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 5,048
Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Kerber hat ja auch Dinge geändert und hatte dazu auch eine riesige Portion Glück, dass sie in New York ein sehr leichtes Draw bekam.

Das Jahr 2013 von Görges wird ja inzwischen sogar schwächer als das von 2010, wo sie eigentlich das ganze Jahr größtenteils nirgendwo gesetzt war. Bei Görges kann man inzwischen getrost von einem Absturz reden.
Naja, Kerber hat sich ihr Draw aber auch gut frei geräumt durch den tollen Sieg gegen Radwanska, die wenig später Tokio und Peking gewann. Aber danach hatte sie Glück, ja. Aber genauso ein glückliches Draw könnte Görges auch mal erwischen (Und jetzt komm nicht wieder mit "Die letzten einfachen Draws mit 4 Qualifkantinnen in R1 konnte sie auch nicht nutzen", das wäre ja wieder "Was in der Vergangenheit nicht war, wird in der Zukunft nie sein" )

Ich sage ja auch nix dagegen, mit Sicherheit ist Görges abgestürzt und erhlich gesagt bin ich auch eher pessimistisch was eine Rückkehr in die Top 20-30 angeht. Ist jetzt aber auch grundsätzlicher gemeint: Kein Trend der Welt weiß, was in der Zukunft sein wird, weil er in nur die Vergangenheit berücksichtigt.
Poldo is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:02 PM   #38
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,909
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by moviemac View Post
Frei nach dem Motto, jeder postet eine Statistik, die ihm gerade in den Kram passt:

Deutsche Finalteilnahmen bis Wimbledon
2012 – 5 (2 x Premier, 3 x MM)
2013 – 6 (1 x Premier, 5 x MM)

Deutsche Finalteilnehmerinnen bis Wimbledon
2012 - 3 (Kerber, Görges, Barthel)
2013 - 4 (Barthel, Lisicki, Kerber, Petkovic)


Für mich ein klarer Aufwärtstrend.

Ich denke, die Gesamt-Ranglistenpunkte sind da objektiver und da gibt es wegen Kerber (ca. -45%) und Görges (über -50%) ein Minus von gut 18 bis 20% gegenüber dem Vorjahr.
Die Spitzenleistungen sind seit 2011 komplett weggebrochen.


Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
Naja, Kerber hat sich ihr Draw aber auch gut frei geräumt durch den tollen Sieg gegen Radwanska, die wenig später Tokio und Peking gewann.
Radwanska hat dort aber auch ziemlich mäßig gespielt und war damals nicht mal Top 10. Und natürlich hatte Kerber ziemliches Glück, dass z.B. eine Sharapova in dem Viertel frühzeitig raus ging. Kudryavtseva und Niculescu in Runde 3 und 4. Das sind schon ziemlich angenehme Gegnerinnen.

Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
Aber danach hatte sie Glück, ja. Aber genauso ein glückliches Draw könnte Görges auch mal erwischen (Und jetzt komm nicht wieder mit "Die letzten einfachen Draws mit 4 Qualifkantinnen in R1 konnte sie auch nicht nutzen", das wäre ja wieder "Was in der Vergangenheit nicht war, wird in der Zukunft nie sein" )

Was soll Görges denn noch für ein Draw erwischen? Normalerweise wären jetzt mal ein paar Top 10 Spielerinnen als Gegnerinnen dran als Ausgleich.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:07 PM   #39
country flag Carsten
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 10,671
Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Radwanska hat dort aber auch ziemlich mäßig gespielt und war damals nicht mal Top 10. Und natürlich hatte Kerber ziemliches Glück, dass z.B. eine Sharapova in dem Viertel frühzeitig raus ging. Kudryavtseva und Niculescu in Runde 3 und 4. Das sind schon ziemlich angenehme Gegnerinnen.
Radwanska hat okay gespielt und war vorher und danach extrem stark in Form, auf dem klaren Weg in die Top 10.
Carsten is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:08 PM   #40
country flag Poldo
Senior Member
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 5,048
Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of Poldo has much to be proud of
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Radwanska hat dort aber auch ziemlich mäßig gespielt und war damals nicht mal Top 10. Und natürlich hatte Kerber ziemliches Glück, dass z.B. eine Sharapova in dem Viertel frühzeitig raus ging. Kudryavtseva und Niculescu in Runde 3 und 4. Das sind schon ziemlich angenehme Gegnerinnen.
Zitier mich doch richtig Ich hab doch gesagt, sie hatte Glück.
Aber der Sieg gegen Radwanska war schon gut, und ob die da die 11 oder die 9 war ist doch völlig Wurst, der Sieg gegen Radwanska, die danach total durchstartete war sicher mehr wert, als wenn sie da die 8 oder so geschlagen hätte.

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Was soll Görges denn noch für ein Draw erwischen? Normalerweise wären jetzt mal ein paar Top 10 Spielerinnen als Gegnerinnen dran als Ausgleich.
Zum Beispiel Kudryavsteva und Niculescu in R3 und R4 eines GS.

Nein, ich sag ja nicht, dass Görges jetzt plötzlich die neue Kerber wird.
Ich sag nur, dass der Trend nix über die Zukunft sagt, weil man da nie weiß was kommt, genauso wie man es bei Kerber nicht wusste. Was genau jetzt letztendlich dazu geführt hat ist auch erstmal sekundär, nur dass es gekommen ist ohne es zu ahnen. So kann es immer kommen.
Poldo is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:24 PM   #41
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,909
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Radwanska hat okay gespielt und war vorher und danach extrem stark in Form, auf dem klaren Weg in die Top 10.
Vorher hat Radwanska in der 2. Runde von New Haven verloren.


Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
Nein, ich sag ja nicht, dass Görges jetzt plötzlich die neue Kerber wird.
Ich sag nur, dass der Trend nix über die Zukunft sagt, weil man da nie weiß was kommt, genauso wie man es bei Kerber nicht wusste. Was genau jetzt letztendlich dazu geführt hat ist auch erstmal sekundär, nur dass es gekommen ist ohne es zu ahnen. So kann es immer kommen.
Du kannst einen Trend nicht mal eben mir nichts, dir nichts umdrehen. Bei Görges geht es schon seit 2011 bergab. 2012 gab es nur das Kuriosum, dass sie mit weniger Punkten sogar ein besseres Ranking hatte.


Fakt ist jedenfalls, dass man 2013 inzwischen von einem Absturz der deutschen Damen reden kann. Ein Minus von fast 20% ist ganz sicher kann leichter Abfall mehr. Letztes Jahr lag das Minus bei 6,5%.

2009: 10329
2010: 9802 -5,1%
2011: 16665 +70,0%
2012: 15579 -6,5%
2013: ? Das Minus liegt aktuell bei ca. 18 bis 20%
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:27 PM   #42
country flag Carsten
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 10,671
Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Vorher hat Radwanska in der 2. Runde von New Haven verloren.
Ja, und? ein Match hat doch nichts mit dem anderen zu tun.
Carsten is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:29 PM   #43
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,909
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Ja, und? ein Match hat doch nichts mit dem anderen zu tun.
Man soll nicht so tun als wäre sie damals eine Hammergegnerin gewesen. Fakt ist, dass Kerber bis heute keine Top 10-Spielerin bei einem Grand Slam geschlagen hat.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:30 PM   #44
country flag DaMatz
Senior Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 6,469
DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future DaMatz has a brilliant future
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Ja, und? ein Match hat doch nichts mit dem anderen zu tun.
Das sowieso nicht. Es reicht ja schon, wenn eine Spielerin in Runde 1 verliert und es wird gleich von einem Rückschritt gesprochen, oder diese auch nur einmal gegen eine deutlich schlechter platzierte verlieren, wo dann gleich alles wieder ein Frage gestellt wird.

Erst gehyped und dann fallen gelassen, sieht man hier ja sehr oft . Man sollte aber genauso sehen, dass man eine Kanepi die gut spielt nicht mal eben weghaut...die kann ihr Potential nur ganz selten abrufen, solche Fälle gibt und gab es ja viele.
__________________
Sabine Lisicki / Mona Barthel / Annika Beck / Andrea Petkovic / Angelique Kerber / Anna-Lena Friedsam / Kimiko Date Krumm / Dinah Pfizenmaier / Mandy Minella
DaMatz is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jun 29th, 2013, 12:31 PM   #45
country flag Carsten
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 10,671
Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Man soll nicht so tun als wäre sie damals eine Hammergegnerin gewesen.
Kommt auf die Definition an. Es war keine Serena. Aber für Kerber war sie damals eine Hammergegnerin. Sie war gut in Form und hat auf Top 10-Niveau gespielt vorher und danach.
Carsten is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios