DM 2010 Biberach (Siegerin: Sina Haas) - Page 3 - TennisForum.com
TennisForum.com   Wagerline.com MensTennisForums.com TennisUniverse.com
TennisForum.com is the premier Women's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!
Reply

Old Dec 17th, 2010, 09:13 AM   #31
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Bei den Zielen gibt es halt welche, die gerne maßlos übertreiben. Macht man halt auch gerne um potentielle Sponsoren anzulocken. Zander hatte auch als Jahresziel für 2010 das Erreichen der AO-Quali angegeben, auch natürlich übertrieben.

Barthel hat halt nie große (vor allem keine unrealistischen) Ziele angegeben. Top 200, obwohl das Jahr sicher nicht optimal verlief, ist doch schon sehr gut. Die Chancen auf die übrigen 3 GS-Qualis 2011 sind sehr groß. Sie hat eigentlich nur um Jahresanfang und dann im April einiges an Punkten zu verteidigen, aber gerade danach bis zum Herbst eigentlich sehr wenig.

Wörle hat immer noch als großes Ziel die Top 100, aber da gab es dieses Jahr wieder einen ziemlichen Abfall, nachdem sie ja schon in der Nähe der Top 100 war. Sie hat halt auch einige WTA-Qualis gespielt und bei den kleineren WTA-Turnieren gibt es halt nur 16 Punkte für eine überstandene Quali. Aber sie schaffte es dann 2010 nie ein Hauptfeldmatch zu gewinnen, selbst gegen die formschwache Olaru in Bad Gastein reichte es nicht. Vielleicht spielt sie deshalb zu Jahresbeginn 2011 das 50k in China anstatt der Qualifikation in Auckland um mal ein paar "leichte" Punkte mitzunehmen. Ich glaube aber nicht, dass es insgesamt für die Top 100 bei ihr reichen wird.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old Dec 17th, 2010, 11:18 AM   #32
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Mona Barthel - Steffi Bachofer 6:3 6:4

Barthel lag wohl zwischenzeitlich schon 0:3 im 2.Satz hinten. Mal sehen, was sie dazu schreiben wird. Bachofer kann aber mit der DM sehr zufrieden sein.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 11:56 AM   #33
country flag Tennis Observer
Senior Member
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 2,043
Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of
Re: DM 2010 Biberach

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Bei den Zielen gibt es halt welche, die gerne maßlos übertreiben.
Mich schrecken solche Angaben ab.

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Barthel hat halt nie große (vor allem keine unrealistischen) Ziele angegeben.
Mona scheint (außerhalb ihrer Familie) wenig unterstützt zu werden. Ich finde es sehr schade, dass engagierte Top 200 Spielerinnen keinen Zugang zu Sponsoren finden, während andere, die ihre Biografie schönen, keinen Ehrgeiz beim Training entwickeln und gesundheitlich sehr anfällig sind (einmal tut der Arm weh, dann verspühren sie einen steifen Hals) sich sehr erfolgreich vermarkten.
Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Vielleicht spielt [Wörle] deshalb zu Jahresbeginn 2011 das 50k in China anstatt der Qualifikation in Auckland um mal ein paar "leichte" Punkte mitzunehmen. Ich glaube aber nicht, dass es insgesamt für die Top 100 bei ihr reichen wird.
Meiner Ansicht nach wäre Katrin schon längst den Top 100 näher, wenn sie nicht den Drang verspüren würde, sich mit Spielerinnen zu messen, an deren Leistungsstärke sie nicht heranreicht. Da jede Spielerin sie selbst optiert, ob sie öfter bei kleineren Tunieren Matches gewinnen will (z.B. Romina Oprandi) oder das Risiko der Auftaktniederlage bei großen Turnieren wählt (Kathrin's Programm 2010 spricht Bände), entscheidet diese Strategie zu einem viel größeren Ausmaß auch über ihren Erfolg als viele wahrhaben wollen. So gesehen traf Kathrin eine sehr gute Wahl: Für den Preis einer beschwerlicheren Anreise winken in Quanzhou bis zu 70 Punkte (wobei auch 32 erst erspielt werden müssen). In Auckland oder Brisbane liegt meiner Ansicht nach ihr Potential bei 16 Punkten (und auch das ist kein Selbstläufer).
Tennis Observer is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 12:41 PM   #34
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Quote:
Originally Posted by Tennis Observer View Post
Mona scheint (außerhalb ihrer Familie) wenig unterstützt zu werden. Ich finde es sehr schade, dass engagierte Top 200 Spielerinnen keinen Zugang zu Sponsoren finden, während andere, die ihre Biografie schönen, keinen Ehrgeiz beim Training entwickeln und gesundheitlich sehr anfällig sind (einmal tut der Arm weh, dann verspühren sie einen steifen Hals) sich sehr erfolgreich vermarkten.
Bisher fehlen halt die spektakulären Leistungen bei ihr. Sie ist ja auch erst seit kurzem Top 200 Spielerin und kann halt nicht mit dem Image eines früheren Wunderkindes an die Medien gehen.

Man darf halt auch nicht vergessen, dass sie gerade mal seit 1,5 Jahren erst richtig auf der Tour ist, 2010 also erst ihr 1. volles Jahr absolviert. Schöne Geste vom DTB, dass sie zu den Nominierten für die Spielerin des Jahres zählt, obwohl sie dort wohl kaum gewinnen wird.

Mal sehen was hier noch bei der DM für sie drin sein wird.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 01:17 PM   #35
country flag Tennis Observer
Senior Member
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 2,043
Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of
Re: DM 2010 Biberach

So wie Du sind mir mehrere Namen von (deutschen) Spielerinnen geläufig, deren Karriere(versuche) finanziell wesentlich stärker unterstützt wurden und wird, obwohl sie weniger erreicht haben als Mona bisher.

Ich kann nachvollziehen, dass Mona ihr Abitur abschloss bevor sie das Risiko einer Profikarriere schulterte. Klar ist damit auch, dass sie erst relativ spät in den Turnierbetrieb eingestiegen ist. So wie Erfolge in Nachwuchsbewerbe keine Garantie für Erfolge im Profizirkus sind, ist es nicht ausgeschlossen, ohne solche später respektabel abzuschneiden.

Und niemand sollte sich wundern, wenn Mona bei der Art, wie sie reist, gesundheitlich leichter verwundbar und weniger fit ist als jemand, für den der sich wenigsten um die Finanzierung von Transport und Unterkunft nicht sorgen braucht. Nur alles das wird fliesst kaum in die Analyse der Ergebnisse ein.

Meiner Ansicht nach ist es hilfreicher, wenn der DTB hier unterstützt als Nominierungen von Preisen ausspricht.
Tennis Observer is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 01:57 PM   #36
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Quote:
Originally Posted by Tennis Observer View Post
Meiner Ansicht nach ist es hilfreicher, wenn der DTB hier unterstützt als Nominierungen von Preisen ausspricht.
Der DTB gibt sein noch vorhandenes Geld lieber für unsinnige Prozesse in den USA wegen des Rothenbaum-Turniers aus. Wenn der Verband viel Pech hat und das Verfahren um die ATP-Anwaltskosten verliert, ist der de facto insolvent. Also von der Seite kann man nichts mehr erwarten.

Aber Platz 200 ist eine wichtige Marke. Ab dort kann man sogar mit dem eingespielten Geld über die Runden kommen, da man halt in die wichtigen GS-Qualis kommt, zumindest wenn man nicht ganz exotische Turnierreisen wie nach Tashkent oder Südafrika unternimmt.

Letztlich würde sich für Mona irgendwann auch ein Vereinswechsel auszahlen. Wahlstedt ist zwar in die 2.Liga aufgestiegen, aber sie dürfte wohl schon bald auch 1.Liga-Angebote bekommen, gerade wenn sie sich in den Top 200 etabliert.


Und das 2.VF von heute:

Sina Haas - Stephanie Wagner 6:4 7:6(1)

Wagner hat sich gar nicht schlecht gehalten, denn Haas war ja zuletzt recht gut in Form.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 02:57 PM   #37
country flag Michael!
indescribable
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 48,759
Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Barrois schlägt Ostertag 76 75, war wohl ein recht gutes Match, sehr gute Aufschlag bei beiden, wie zu erwarten, am Ende dann der Sieg von Barrois, wie zu erwarten, aber Tanja hat gezeigt, dass sie gerade auf schnellen Belägen da doch gut mithalten kann, aber sie müsste eben öfter spielen, was sie leider nicht macht!

Aber hier , wie es schon zu erwarten war, schlägt Ostertag "nur" 7 Asse, aber eben 14 DF, eindeutig zu viel, während Barrois hier 15 Asse schlägt und dabei nur 1 DF serviert..

Barthel war im 2. Satz recht schwach, der Aufschlag war total weg, wie es scheint, muss sich dort steigern, Haas hätte eigentlich deutlicher gewinnen müssen, hatte das Match aber meiner Ansicht nach immer unter Kontrolle und darf jetzt wieder gegen Barrois ran und schauen wo sie steht..
__________________
Michael! is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 03:01 PM   #38
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Quote:
Originally Posted by Michael! View Post
Barthel war im 2. Satz recht schwach, der Aufschlag war total weg, wie es scheint, muss sich dort steigern
Barthel hat am Anfang des 2.Satzes nach eigenen Angaben eine Blase bekommen und konnte dadurch nicht gut aufschlagen. Bei 0:3 kam dann die Physiotherapeutin und danach machte sie ja auch 5 Spiele in Folge.

Last edited by mk27 : Dec 17th, 2010 at 03:34 PM.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 17th, 2010, 04:59 PM   #39
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Kathrin Wörle - Daria Gajos 6:3 6:7(8) 7:5

Sehr starke Leistung von Gajos, eigentlich war sogar noch mehr drin, da sie Chancen zum 5:3 im 3.Satz hatte und am Ende auch Chancen hatte in den TB zu kommen.

Das sollte ihr doch wirklich Mut geben, es endlich bei ITF-Turnieren zu versuchen, wenn man mit einer Top 200 Spielerin wie KAthrin Wörle auf Augenhöhe ist.

Gajos mit 10 Assen, Wörle gar mit 14 Assen

Damit morgen die beiden Halbfinals:
(1)Kristina Barrois - Sina Haas
(2)Kathrin Wörle - (3)Mona Barthel

Barrois müsste eigentlich Haas in 2 Sätzen schlagen, ähnlich wie in Ismaning. Wörle gegen Barthel dürfte eigentlich das interessantere Match werden. Ich glaube nicht, dass es für Barthel so leicht wie im April in Torhout werden wird und sehe das Match 50:50, da Wörle hier auch so etwas wie Heimvorteil haben wird. Allerdings dürfte Wörle auch heute viel Kraft gelassen haben, im Gegensatz zu Barthel, die bislang wenig Probleme hier hatte.

Last edited by mk27 : Dec 17th, 2010 at 05:10 PM.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 18th, 2010, 02:54 PM   #40
country flag Michael!
indescribable
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 48,759
Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute Michael! has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Haas def. Barrois 26 75 62

Natürlich hier die große Überraschung, die Turnierfavoritin und Top 100 Spielerin ist draußen, das war so nicht zu erwarten, ist natürlich ein toller Erfolg für Sina, die einfach in den letzten Wochen/Monaten nochmal einen großen Sprung gemacht hat!
Weiß nicht, ob hier Barrois auch nicht verletzt war, hatte das Spiel bis zum 62 *54 eigentlich unter Kontrolle, ähnlich wie in Ismaning, danach konnte sie aber nicht ein Aufschlagspiel mehr durch bringen, was nicht normal sein kann, denke sie hatte hier irgendein Problem, aber das wird man sicherlich noch erfahren...

Barthel def. Wörle 64 64

Solider Erfolg für Mona, die jetzt endlich auch die nötige Konstanz zeigt, zumindest in der Halle, auch hier wieder wirklich gut, gerade über den 1. Aufschlag, die Schwäche beim 2. Aufschlag ist noch da, daran kann/muss sie arbeiten, sah im 2. Satz laut Statistik auch schon besser aus..

Damit morgen also das Finale Barthel vs. Haas, Barthel konnte man erwarten, Haas natürlich nicht, aber schön, dass es hier zwei junge Spielerinnen sind, die sich um den Titel streiten werden, wobei natürlich Barthel hier klare Favoritin ist, aber zuletzt war es ja recht knapp zwischen den beiden, denke aber, dass sich Barthel dieses Mal etwas deutlich durchsetzten wird, man wird sehen

Ein DM Finale zwischen Barthel und Haas, der Albtraum von Moritz und Carsten wird wahr
__________________
Michael! is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 18th, 2010, 03:22 PM   #41
country flag shrOOf
YOO-li-ah shroof
 
shrOOf's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 24,713
shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Naja Barthel ist in der Halle schon besser als Wörle, aber das Ergebnis von Kristina ist schon ein Debakel.
shrOOf is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 18th, 2010, 03:28 PM   #42
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Quote:
Originally Posted by Michael! View Post
Ein DM Finale zwischen Barthel und Haas, der Albtraum von Moritz und Carsten wird wahr
Ich könnte ja jetzt sagen, wenn sich schon 2 sooooo schlechte Spielerinnen bei einer DM durchsetzen, dann sieht es sehr, sehr schlecht um das deutsche Tennis aus.

Das Barthel nicht ganz so schwach ist, haben die beiden sicher schon verstanden. Und bei Haas sieht man doch schon einfach an den Ergebnissen, dass sie einen Leistungssprung gemacht hat.

Natürlich sind das keine Überfliegerinnen, aber die gibt es im ganzen Damentennis derzeit nicht.

Barthel hat gezeigt, dass ihr Sieg über Wörle in Torhout kein Zufall war. Sie hat auch einfach mehr Potential als Wörle.
Bei Barrois bin ich mal gespannt, was sie über das Match schreiben wird.

Eine 20-jährige und eine 18jährige im Finale, wirklich klasse
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 18th, 2010, 05:21 PM   #43
country flag Tennis Observer
Senior Member
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 2,043
Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of
Re: DM 2010 Biberach

Wer über ein Mindestmaß an Sachverstand verfügt (dazu zählt auch Damentennis als Sport zu begreifen, das von den Spielerinnen weit mehr als "nur" Schlagtechnik abverlangt), bereit ist, Spielergebnisse zu analysieren und seine Kommentare nicht von ausschließlich von Sympathie und Antipathie leiten lässt, den sollten die beiden Halbfinalresultate nicht sprachlos zurücklassen.

Die 20-jährige Mona Barthel (# 195) konzentriert sich auf ihren (selbstgewählten) Beruf und arbeitet mit extremer Einsatzfreude daran, sich kontinuierlich zu verbessern. Sie steckt (krankheitsbedingte) Pausen gut weg und erzielte seit Oktober trotz widriger Rahmenbedingungen vorwiegend auf Hartplätzen beachtenswerte Ergebnisse. Auch der ungefährdete Erfolg gegen Kathrin Wörle zeigt, dass sich Mona 2011 realistische Chance ausrechnen darf, eine Ranglistenposition zu erreichen, die sie als Gesetzte in eine GS-Qualifikation führt. Erste Schritte dazu bieten sich ab Mitte Jänner bei zwei 25K Turnieren in Frankreich (Andrezieux-Boutheon und Grenoble). Unabhängig davon, dass ich mit mk27 bin (ab Top 200 schießt der Tennisprofi nicht mehr zu) wünsche ich Mona eine breitere finanzielle Basis, die sie in ihre Fortbildung (z.B. Tennis- & Athletiktrainer) investieren kann. Dabei könnte sie Barbara Rittner sicher unterstützen.

Die 18-jährige Sina Haas (# 445) ist wirtschaftlich viel weiter. Dank eines überehrgeizigen Vaters mit illusorischen Zielvorstellungen wird sie bereits frühzeitig professionell unterstützt. Da es ihr offensichtlich besser als anderen gelingt, dieses "in die Nähe von Boris Becker und Steffi Graf rücken" abzuschütteln, kann Sina realistische Jahresziele (Top 250 = GS Quali) formulieren. Sie startet 2011 in Andrezieux-Boutheon und dürfte entweder 25K Grenoble anhängen oder sofort nach Kalifornien fliegen um sich an einer 25K Turnierserie in den USA zu beteiligen.

Beide Spielerinnen waren offensichtlich heute unter den gegebenen Rahmenbedingungen erfolgreicher als ihre arrivierteren Kontrahentinnen (was auch die Frage aufwirft, auf welchem Leistungsniveau sich Kristina Barrois seit Monaten findet).

Wer es positiv sieht, dass Deutschland international auf ITF Niveau von Spielerinnern vertreten wird, die weder der Glitzer- & Glamourwelt entsprungen sind noch dem Schönheitsideal mancher Betrachter entsprechen, der wird sich freuen, dass zwei junge Damen für die Zeit einiger Wimpernschläge öffentlich wahrgenommen werden.

Wem das widerwärtig ist, der kann ja im entsprechenden thread darüber Trauerarbeit leisten, dass sich Scarlett Werner nach beschwerlicher 700km Fahrt „nachts irgendwie verlegen und am nächsten Tag nen steifen Hals bekommen“ hat. Er kann sich auch darüber austauschen, was Scarlett in Biberach an der Riss wohl alles erreicht hätte, wenn diese rückständige schwäbische Provinzstadt wenigstens Betten anbieten würde, die Scarlett ruhig schlafen lassen - wenn’s draußen e‘ schon so kalt ist und sie an den Nachwehen einer acht Jahre zurückliegenden Notoperation leidet. Ob Tommy Bird schon ins Bild gesetzt ist?
Tennis Observer is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 18th, 2010, 05:58 PM   #44
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,773
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Mona Barthel gegen Sina Haas ist auch eine vom Alter her eine der jüngsten DM-Finalbegegnungen überhaupt, 2007 standen sich damals die 20-jährige Andrea Petkovic und die 19-jährige Julia Görges gegenüber.

Hier mal die Finalergebnisse seit 2001:
2001: Anca Barna - Barbara Rittner 4:6 6:2 6:3
2002: Anca Barna - Angelika Bachmann 6:0 6:0
2003: Steffi Gehrlein - Angelika Bachmann 7:5 6:3
2004: Angelika Bachmann - Kristina Barrois 6:4 7:5
2005: Martina Müller - Tatjana Malek 3:6 6:1 6:3
2006: Kristina Barrois - Lydia Steinbach 6:3 6:7 6:2
2007: Andrea Petkovic - Julia Görges 7:5 6:7 6:4
2008: Kristina Barrois - Lydia Steinbach 7:6 6:1
2009: Andrea Petkovic - Nicola Geuer 6:4 6:2

2000 kann ich mich noch erinnern, dass Miriam Schnitzer sie gewonnen hat und 1999 die damals 17-jährige Martina Müller.

Eigentlich haben ja alle Topdamen irgendwann mal eine DM gespielt. Petkovic, Görges, Barrois und Malek sogar recht häufig. Kerber immerhin zweimal, Lisicki einmal, nur Grönefeld hat hier noch nie in ihrem Leben gespielt. Wirklich schade, dass sie es dieses Jahr nicht versucht hat.

Quote:
Originally Posted by Tennis Observer View Post
Beide Spielerinnen waren offensichtlich heute unter den gegebenen Rahmenbedingungen erfolgreicher als ihre arrivierteren Kontrahentinnen (was auch die Frage aufwirft, auf welchem Leistungsniveau sich Kristina Barrois seit Monaten findet).
Interessante Frage!
Ich hatte ja schon mal angedeutet, dass Barrois eher auf dem Weg aus den Top 100 als in die Top 50 ist. In Ismaning hatte sie gegen Haas sicher den Vorteil des sehr schnellen Teppichbodens auf ihrer Seite. Soweit ich weiß wird in Biberach auf HC gespielt. Ich bin gespannt, ob sich Barrois in den Top 100 halten kann. Ausschließen will ich das nicht, aber dafür muss sie sich erheblich steigern und das schon in Australien.

Haas sollte man jedenfalls weiterhin beobachten und schauen, wo die Reise hingeht.
Barthel sollte eigentlich wenig Probleme haben sich in den Top 200 zu etablieren und somit ein wichtiges Ziel eines jeden Tennisprofis, die sichere Teilnahme an GS-Qualis, erreicht zu haben.

Ich finde es auch sehr gut, dass jetzt mal ein paar neue Namen nach oben kommen, das belebt natürlich auch den Konkurrenzkampf und setzt im Ranking abgestürzte Spielerin wie Grönefeld oder Lisicki natürlich auch unter Druck. Und hier bei der DM haben ja auch schon ganz junge Damen ihr Können gezeigt wie Gajos und Wagner, aber natürlich auch Beck und Witthöft.

Last edited by mk27 : Dec 18th, 2010 at 06:07 PM.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Dec 18th, 2010, 07:50 PM   #45
country flag Carsten
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 10,526
Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute
Re: DM 2010 Biberach

Kristina Wollen wir mal hoffen, dass sie spielerisch aufgrund der harten Vorbereitung nur bei 43,8874676% war und das ganze dann nach haushoher Führung dann absichtlich abgeschenkt hat


Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Ich könnte ja jetzt sagen, wenn sich schon 2 sooooo schlechte Spielerinnen bei einer DM durchsetzen, dann sieht es sehr, sehr schlecht um das deutsche Tennis aus.

Das Barthel nicht ganz so schwach ist, haben die beiden sicher schon verstanden. Und bei Haas sieht man doch schon einfach an den Ergebnissen, dass sie einen Leistungssprung gemacht hat.
Niemand hat jemals gesagt Barthel wäre schwach Aber lassen wir das...
Carsten is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios