Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft? - TennisForum.com
TennisForum.com   Wagerline.com MensTennisForums.com TennisUniverse.com
TennisForum.com is the premier Women's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!

View Poll Results: Welche dieser Nachwuchsspielerinnen wird die erfolgreichste Karriere haben?

Annika Beck 8 36.36%
Anna-Lena Friedsam 3 13.64%
Antonia Lottner 3 13.64%
Tayisiya Morderger 3 13.64%
Dinah Pfizenmaier 0 0%
Carina Witthöft 5 22.73%
Other 0 0%
Voters: 22. You may not vote on this poll

Reply

Old Jan 14th, 2014, 02:43 PM   #1
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 31,444
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Wer von den 6 derzeit stärksten Nachwuchsspielerinnen hat die beste/erfolgreichste Karriere vor sich?
Who will be the most successful young German player?
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old Jan 14th, 2014, 02:46 PM   #2
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 31,444
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Ich habe den Thread jetzt hier noch mal neu erstellt.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 02:47 PM   #3
country flag Tecumseh
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 3,212
Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Danke mk27
__________________
Barthel Martic Kvitova Li Hampton Beck Rybarikova Muguruza Bencic Lottner Garcia
Tecumseh is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 02:50 PM   #4
country flag Jimmie48
Don't stop me now!
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 17,947
Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Ich zitiere mich mal selbst aus dem anderen Thread:

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Ich halte diese "Wer ist das grösste Talent" Diskussion ehrlich gesagt grösstenteils für Kaffeesatzleserei, speziell bei jungen Spielerinnen.

Lottner z.b. hatte einfach grosse Vorteile durch ihre enorme Grösse in jungen Jahren. Seit sich dieser Vorteil langsam verringert geht es auch bei ihr deutlich weniger steil vorwärts.
Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Unter dem Strich muss man aber konstatieren das tolle Schläge nicht alles sind. Die zweiterfolgreichste "Juniorin" ist Dinah die von den reinen Anlagen her sicher weniger spektakulär als einige der anderen ist. Und auch Annika spielt ja jetzt nicht unbedingt faszinierendes Angriffstennis.

Aber bei den beiden stimmt das Paket einfach, das ist im Endeffekt das was über eine gute Karriere entscheidet.
Bei Witthöft hängt z.b. alles davon ab ob sie sich einen festen Coach sucht und bereit ist sich wirklich aufs Tennis zu fokussieren. Ob das passiert weiss keiner, von daher ist das alles ein ziemliches gestochere im Nebel.

Aus jetziger Sicht kann die Antwort eigentlich nur Annika lauten. Sie hat den Beweis professionell auf WTA Level arbeiten zu können schon erbracht, dazu hat sie ein professionelles Umfeld.

Bis auf Dinah sind alle anderen Spielerinnen diese Beweise noch schuldig.
__________________

My Tennis Photo Database
Jimmie48 is online now View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:10 PM   #5
country flag KatjaS
Senior Member
 
KatjaS's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 16,293
KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute KatjaS has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Lottner ist schwerer zu beurteilen, weil sie sich ziemlich lange bei Juniorenturnieren aufgehalten hat. Das haben Beck und gerade Witthöft nicht gemacht. Friedsam hat dadurch praktisch auch ein Jahr verloren.
Ich weiß gar nicht, ob viel Junioren spielen unbedingt immer etwas schlechtes sein muss. Natürlich spielt man auf niedrigerem Niveau, aber dafür lernt man das umgehen mit der Favoritenrolle und sammelt Erfahrungen in späten Runden.

Eine Genie Bouchard hat z.B. bis Ende 2011 regelmäßig bei den Juniorinnen gespielt, 2012 noch Junior Wimbledon gewonnen und ist trotzdem der aktuell höchstgerankte Teenager der WTA.

Ich glaube das ist für jede Spielerin individuell anders und es gibt da nicht den einen, richtigen Weg.
KatjaS is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:14 PM   #6
country flag Tecumseh
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 3,212
Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Meine Zitate aus dem anderen Thread:

Quote:
Originally Posted by Tecumseh View Post
Ich habe damals für Lottner gestimmt. Aber wie gesagt, ich halte die Unterschiede für minimal und es ist aus meiner Sicht schwer vorherzusagen, wer von denen am Ende vorne sein wird.

Bei einer neuen Abstimmung sollte vielleicht Taya Morderger mit ins Boot genommen werden.
Quote:
Originally Posted by Tecumseh View Post
Lottner mag sicher Größenvorteile haben, wobei sich diese natürlich auch relativieren durch eine entsprechende geringere Beweglichkeit, aber sie hat ein Big Game mit einer guten Intuition. Auch ihr Netzspiel ist sehr gut und sie hat sehr viele überraschende Elemente in ihrem Spiel. Sie wird etwas länger brauchen, um ihr Spiel zusammenzubekommen, aber wenn es irgendwann dann mal Klick macht, könnte sie es weit bringen.

Aber vielleicht verschieben wir diese Diskussion besser in den entsprechenden Thread.
Ich habe auch jetzt wieder für Antonia gestimmt.

Natürlich haben Annika und Dinah sich schon beweisen können auf der Damentour, aber Antonia und Carina steigen jetzt erst ein und brauchen dementsprechend noch etwas Zeit. Anna-Lena hat auch sehr gute Anlagen mit ihrem guten Aufschlag und ihren druckvollen und auch anstrengungslos wirkenden Grundschlägen. Von Taya Morderger habe ich nur ein paar Ausschnitte auf Youtube gesehen, aber sie scheint enorme Fortschritte gemacht zu haben.

Mein Fazit: alle haben richtig gute Anlagen, aber insgesamt sehe ich die größten Perspektiven bei Antonia.

Na klar ist das Ganze ein Stück weit Kaffeesatzleserei. Aber deswegen sind wir doch hier, oder?

Außerdem hoffe ich, dass die junge Generation ihre Chancen etwas besser nutzt als die Jetzige. Mal schauen!
__________________
Barthel Martic Kvitova Li Hampton Beck Rybarikova Muguruza Bencic Lottner Garcia
Tecumseh is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:15 PM   #7
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 31,444
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Hier mal eine Übersicht mit den Jahresendplatzierungen der 6 Damen

Code:
                        2013     2012     2011     2010     2009
Annika Beck               58       78      224      394      911
Anna-Lena Friedsam       122      194      612        -        -
Antonia Lottner          416      788      903        -        -
Tayisiya Morderger       501     1146        -        -        -
Dinah Pfizenmaier         95      141      264        -        -
Carina Witthöft          210      225      413      812      981
2012 war der Vorsprung von Beck wirklich noch sehr groß, aber letztes Jahr haben Friedsam und Pfizenmaier ziemlich aufgeholt. Lottner und Morderger gelang der Sprung in die Top 500, nur für Witthöft war es eher ein stagnierendes Jahr 2013.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:26 PM   #8
country flag Will Walker
Senior Member
 
Will Walker's Avatar
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 316
Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light Will Walker is a glorious beacon of light
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Für mich Taya, ganz klar :-)
Will Walker is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:27 PM   #9
country flag Carsten
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 10,322
Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Die Frage ist nicht zu beantworten, kann ja keiner hellsehen.

Das größte Potential sehe ich allerdings bei Witthöft, da sie für mich das kompletteste Spiel haben kann, wenn sie hart an sich arbeitet. Dann sehe ich bei ihre keine großen Schwächen und viele Stärken. Aufschlag, Vorhand, Rückhand, das ist alles vorhanden und sie kann mit mit allem Druck erzeugen. Ihre Beinarbeit ist nicht die allerbeste, sicherlich auch noch dank nicht perfekter Fitness, aber da ist auf jeden Fall viel Luft nach oben. Sie kann durchaus auch kontrolliert spielen wenn es nicht so läuft und muss nicht immer auf alles voll draufgehen wenn sie mal nen schlechten Tag hat. Was ich nicht unwichtig finde. Aber sie muss ihr Spiel noch finden und dafür braucht sie denke ich ein besseres Umfeld. Wirkt manchmal alles etwas planlos was sie spielt.

Danach würde ich sagen Lottner, wobei ich allerdings nicht weiß, in wiefern sich die Größe negativ auswirken wird, weil das ist natürlich ein ziemlicher Nachteil in der Beweglichkeit. Ihre Grundschläge sind natürlich beidseitig ganz gut finde ich. Sie geht auch mal ans Netz. Der Aufschlag ist natürlich auch nicht zu verachten alleine wegen der Größe.

Friedsam hat finde ich so ein Spiel, wo sie sich locker in den Top 50 halten könnte, wo ich aber nicht weiß, ob das für ganz vorne reichen kann. Ihre Vorhand ist eine kleine Schwäche, aber sie spielt dafür recht clever und variabel, hat einen guten Aufschlag. Wird aber sicher ihren Weg gehen denke ich. Wo der endet, keine Ahnung.

Pfizenmaier ist für mich spielerisch die Schwächste, mehr so eine für zwischen 50-100 über einen längeren Zeitraum. Für mehr halte ich sie technisch für zu limitiert, grade was die Vorhand angeht, ist sie eben sehr anfällig. Wenn die Gegnerin zu druckvoll wird, kann sie da das Tempo einfach nicht mitgehen im Allemeinen.

Morderger sah ganz gut aus von dem was ich gesehen habe, aber das was ich gesehen habe war nicht viel und gegen schwache Gegnerinnen, daher lasse ich sie mal außen vor
Carsten is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:37 PM   #10
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 31,444
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Ich habe hier mal als Vergleich die Jahresendpositionen der vorherigen Generation
Code:
                      2009     2008     2007     2006     2005     2004      2003
Julia Görges            77      108      126      430     1129        -         -             
Angelique Kerber       117      100       88      172      322      293       442
Sabine Lisicki          22       57      198      444      440      957        -
Tatjana Maria           71      223       89      136      298      496       657
Andrea Petkovic         55      378       93      242      367      366        -
Wenn man hier mal 2004 und 2005 sieht, war von Görges noch gar nicht zu sehen. 2005 und 2006 war sogar Tatjana Maria (damals 18 bzw. 19) die bestplatzierte Spielerin aus der Gruppe. Heute hat sie von diesen 5 Damen die wenigsten Erfolge zu verzeichnen. Man sieht auch eine Jahre der Stagnation, z.B. bei Lisicki 2006 oder Petkovic 2005, bei Kerber ging es 2005 sogar etwas nach unten. Ab 2007 dachte hier auch im Forum viele, dass Kerber durchstarten würde, aber das war nicht so. Dort begann dann der Aufstieg von Lisicki. Und wenn man mal auf 2009 sieht, dann hätte wohl niemand gedacht, dass mal Kerber die erfolgreichste Deutsche später werden würde (jedenfalls bis zum aktuellen Zeitpunkt).
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:47 PM   #11
country flag Chaosm21
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 2,815
Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of Chaosm21 has much to be proud of
Wirklich wichtig wäre eine Spielerin, die es irgendwann in die Setzliste bei den GS schafft, also ca. Top 30

Beck wird es eher nicht schaffen, Friedsam nicht, Pfizenmaier auf keinen Fall.
Zu den anderen drei kann man nur sehr wenig sagen, Lottner war zumindest bisher nicht überragend, Witthöft stagniert etwas, hat aber das größte Talent. Morderger ?

Ich glaube, keine von den 6 wird es so weit wie Kerber, Lisicki oder Petkovic bringen.

Das Rennen machen Witthöft oder Beck, die beide ca. Platz 40 erreichen.
Sehr pessimistisch, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
__________________
Gasquet Kerber Zakopalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 03:57 PM   #12
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 31,444
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Bei Beck habe ich irgendwie immer noch das Gefühl, dass da eigentlich nicht mehr so viel Luft nach oben ist. So stark sieht sie im direkten Vergleich mit Pfizenmaier, Friedsam und Witthöft jetzt auch nicht aus. Das waren teilweise sehr knappe Matches, gegen Pfizenmaier und Witthöft gab es auch schon glatte Niederlagen. Ich denke, dass auch deshalb 2014 interessant wird, ob Beck jetzt doch noch weiter nach oben kommen wird und ob Friedsam und Pfizenmaier da nicht weiter aufholen werden. Zumindest im Januar sieht es so aus, als könne Beck eher wieder etwas weiter nach oben klettern.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 04:12 PM   #13
country flag Tecumseh
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 3,212
Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of Tecumseh has much to be proud of
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Quote:
Originally Posted by Chaosm21 View Post
Wirklich wichtig wäre eine Spielerin, die es irgendwann in die Setzliste bei den GS schafft, also ca. Top 30

Beck wird es eher nicht schaffen, Friedsam nicht, Pfizenmaier auf keinen Fall.
Zu den anderen drei kann man nur sehr wenig sagen, Lottner war zumindest bisher nicht überragend, Witthöft stagniert etwas, hat aber das größte Talent. Morderger ?

Ich glaube, keine von den 6 wird es so weit wie Kerber, Lisicki oder Petkovic bringen.

Das Rennen machen Witthöft oder Beck, die beide ca. Platz 40 erreichen.
Sehr pessimistisch, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Vor sechs oder sieben Jahren hätte vermutlich auch niemand geglaubt, dass es diese Drei mal so weit bringen würden. Ich halte die junge Generation für ähnlich talentiert. Was sie dann aus ihren Möglichkeiten macht, ist natürlich eine andere Geschichte.

Bei Pfizenmaier bin ich mir allerdings nicht so sicher, wie sie sich auf den schnelleren Bodenbelägen entwickeln wird.
__________________
Barthel Martic Kvitova Li Hampton Beck Rybarikova Muguruza Bencic Lottner Garcia
Tecumseh is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 04:40 PM   #14
country flag Bodensee
Senior Member
 
Bodensee's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Posts: 1,687
Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold Bodensee is a splendid one to behold
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

In 3 Jahren werden wir hier zwar alle ausgelacht werden. Aber ich lehne mich mal trotzdem aus dem Fenster.

Am meisten überzeugt hat mich Morderger in ihren noch jungen Jahren. Da scheint Talent und Wille vorhanden zu sein. Gut wäre es, wenn sie noch etwas größer und kräftiger werden könnte. Auch wenn die Unsicherheit ihrer Karriere noch am Größten ist habe ich mal für sie gestimmt.

Beck hat es ja quasi schon geschafft. Würde mich sehr wundern, wenn man sie in 3-4 Jahren nicht mehr in den Top 100 sehen würde. Sie scheint die richte Hartnäckigkeit an den Tag zu legen um nach vorne zu kommen. Sie hat es ja auch schon hinbekommen ihren schwachen Aufschlag zu verbessern. Top 30 traue ich ihr allemal zu. Sie müsste ihr Spiel noch etwas variabler gestalten (z.B. mit Slice und Stop). Dann kann es noch weiter nach oben gehen. Bin da aber zuversichtlich.

Witthöft hat schonmal den sehr großen Vorteil keine wirklichen Schwächen zu haben. Da ist alles möglich von ganz großem Durchbruch oder völlig in der Versenkung verschwinden. Ich denke wie schon geschrieben wurde ist es bei ihr entscheidend mit welchem Willen sie ihre Ziele verfolgt. Aussagen von Rittner, dass es da bei ihr in der Vergangenheit gehapert hat stimmen mich nicht gerade positiv.

Bei Friedsam ist positiv, dass sie relativ kräftig und athletisch ist. Ich denke solche Spielerinnen haben gute Chancen Top 50 zu schaffen. Halte sie aber nicht für die Talentierteste. Ich denke nicht, dass es für ganz vorne langt.

Ein großes Talent ist Pfizenmaier meiner Ansicht nicht. Sie hat ja kürzlich Top 100 erreicht. Ich denke viel weiter wird sie nicht nach vorne kommen.

Lottner hat im Jugendbereich sehr von ihren körperlichen Vorteilen profitiert. Daher waren und sind die Erwartungen in sie vielleicht zu hoch. Einige Talente haben sie im Erwachsenenbereich jedenfalls schon überholt. Sie scheint auch verletzungsanfällig zu sein. Ich denke die Chance ist groß, dass sie den Sprung zu den Erwachsenen nicht schafft.

Last edited by Bodensee : Jan 14th, 2014 at 04:54 PM.
Bodensee is online now View My Blog!   Reply With Quote
Old Jan 14th, 2014, 05:29 PM   #15
country flag tennisfreak13
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 4,124
tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold tennisfreak13 is a splendid one to behold
Re: Beck, Friedsam, Lottner, T. Morderger, Pfizenmaier oder Witthöft?

Bei Witthöft ist ja auch mal interessant wie die sich entwickelt, wenn die das ganz mal etwas professioneller angeht. Da kann dann ja noch ein richtiger Sprung kommen. Während z.B. Dinah und Annika ja eigentlich schon länger ein recht professionelles Umfeld haben. Aber Annika überrascht ja auch gerne immer wieder. Ich hätte von der jetzt am wenigsten ein 6:0 6:0 erwartet. Das traut man diesen Wundertüten wie Barthel, Lisicki und Görges ja immer zu, aber Annika ja nicht unbedingt, wobei sie natürlich recht viele Returnspiele gewinnt.
tennisfreak13 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios