es ist so hoffnungslos..... - TennisForum.com
TennisForum.com   Wagerline.com MensTennisForums.com TennisUniverse.com
TennisForum.com is the premier Women's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!
Reply

Old Jul 20th, 2003, 09:29 AM   #1
SuperG
Senior Member
 
Join Date: Jul 2002
Posts: 260
SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice
es ist so hoffnungslos.....

beim ITF in Garching sind jetzt alle deutschen ausgeschieden.

die nr. 138 der Welt Kloesel genauso sang und klanglos wie die 199 Duebbers und alle anderen.

im finale stehen die nr 311 (koryttseva, ukr) gegen die nr. 450 (Tamaela, hol), und das absolut verdient!!!!!!! und das ist das schlimmste!!!!!!!

Bachmann hat gegen Kix 5-1 geführt, aber 2, 3 leichte bälle vergeben und total ihren faden verloren

duebbers führte gegen die nr. 311 zweimal 2-0 und hat beide sätze 6-3 verloren!!!!!!!! sie wurde einfach niedergekämpft, sie zeigte keine emotionen, keinen willen, keinen kampfgeist, nix!!!

da war ein sponsor da, der an nina interessiert war und nach dem spiel der ukrainerin einen vertrag angeboten hat, das sagt doch alles oder?

von klösel hab ich nur das spiel gegen garcia gesehen das sie gewonnen hat, und das war einfach nur super. und dann verliert sie gegen eine 18 jährige kroatin von der ich noch nie gehört hatte, und die in der nächsten runde selbst vom platz geschossen wurde.....

ich hab da einen gefragt der das spiel gesehen hat wie das möglich war, und er hat nur einen satz gesagt und dann hab ich bescheid gewusst!

ein paar winner der gegnerin, sie wurde nervös, dann war zuerst zuviel wind da, dann regen, dann zuviel sonne, dann waren die zuschauer zu laut, dann war da noch eine wolke am himmel die störte und nicht zu vergessen dass sie wahrscheindlich auch mit dem hotelservice nicht zufrieden war........

wir standen da zusammen, 5 oder 6 tennisfans, alles deutsche, und wir haben alle gesagt:

ich möchte nur einmal ein spiel sehen das eine deutsche umbiegt. ein spiel das eine deutsche gewinnt das sie schon verloren hatte. eine spielerin die auf dem platz heult, und dann doch noch gewinnt, und nicht nach dem spiel heult....
eine deutsche die einen matchball abwehrt
eine deutsche die sich sagt: UND DU SCHLAMPE BESIEGST MICH NICHT!!!!!


aber leider gibt es sowas bei uns ja nicht.....

unsere mädchen lassen sich niederkämpfen. die spielen ihr spiel, und wenns reicht dann reichts, und wenn nicht dann eben nicht.

und das ist so traurig
SuperG is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old Jul 20th, 2003, 12:17 PM   #2
country flag JackFrost
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Posts: 2,873
JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute
Tja, ein weiteres Beispiel dafür ist ja leider auch Marlene Weingärtner.
Wer das Spiel in Wimbledon gegen Lisa Raymond gesehen hat, weiß was ich meine. Null Einsatz, das Match doch noch rumzubiegen.
Und neunundneunzig Ausreden (Schlechtes essen, Durchfall, Schläger schlecht bespannt)...
Hätte sie eine etwas professionellere Einstellung, wäre Marlene durchaus eine dauerhafte Top 30 Spielerin.
Gleiches gilt (galt) auch für Jana Kandarr.

Schade auch um Spielerinnen wie Greta Arn, Martina Müller oder Angelika Roesch, die nach eine (für ihre Verhältnisse) guten Saison wieder sang -und klanglos aus den Top 100 verschwanden. Müller und Arn dürften demnächst auch aus den Top 200 fallen.
Erste Liebe ist im Falle von Müller ja schon und gut und ihr zu gönnen...aber dass man dadurch nicht ein einziges Match mehr auf der Tour gewinnt, kann doch fast nicht angehen? Ich meine, was macht der Freund mit ihr? Tausende andere Spielerinnen können sich doch auch verlieben, ohne das Tennisspielen zu verlernen.

Naja, was solls...man kann niemand zu einer professionellen Einstellung zwingen, wenn es von den Spielern nicht selber kommt.
JackFrost is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jul 22nd, 2003, 06:27 PM   #3
country flag pan
Senior Member
 
Join Date: Mar 2002
Location: Munich
Posts: 3,968
pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of pan has much to be proud of
ich bin im grunde absolut deiner meinung; auch ich ärgere mich endlos über den offensichtlich mangelnden kampfgeist der dtb-damen, über das verschleudern ihrer talente. weingärtner in wimbledon ist tatsächlich das beste beispiel. diese leistung waren weder eine wimbledon-teilnahme noch das preisgeld würdig.
ganz so pessimistisch bin ich allerdings nicht. ich denke der grund für diese einstellung ist schnell gefunden: die deutschen damen sind zu verwöhnt. durch die verdienste von graf, becker, stich und huber war das ansehen, der erfolg, das geld da. alles lief von alleine. man förderte hier und da, sponsoren waren sofort zur stelle, aber wo wurde richtig gearbeitet? wie ich in diesem forum schon erwähnte gehörte eine freundin von mir zu den weltbesten juniorinnen (putzte u.a. weingärtner, hehe), wurde nach dem abi profi, spielte zwei jahre auf der challenger-tour, brachte es aber „nur“ unter die ersten 300 der welt, unter die ersten 20 in deutschland, spielte kein einziges wta-event. dennoch ist ihr schrank noch heute voll mit noch eingeschweißten adidas-hemden, zig schlägern, an ihren wänden hängen fotos von dtb-turnier-reisen in die usa, abstiege in luxus-hotels. sie fragte sich oft selbst, wo da ansporn entstehen sollte. und das ist die generation weingärtner, klösel, plivelitsch, kovacic, einstige „neue steffis“. wenig ist übrig geblieben. und auch die generation danach, lamade, müller, werner, brachte noch nicht viel hervor. doch nun ist der dtb pleite. förderung fängt ganz unten und ganz neu an. die jüngsten von heute trainieren unter neuen voraussetzungen, müssen sich ihren erfolg und respekt auf dem platz verdienen. die medien hypen nicht mehr so, trauen sich wahrscheinlich nicht. nach werner und siegemund habe ich nur noch selten berichte über deutsche talente gelesen. dabei gibt es sie. und früher oder später wird auch wieder jemand aus deutschland große karriere machen. Vielleicht ja tatsächlich früher, siehe ALG! und über eins muss man sich auch im klaren sein. eine von ankes sorte vielleicht, aber eine steffi wird es nie mehr geben...
__________________
my other signature is funny.
pan is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Jul 23rd, 2003, 11:22 AM   #4
country flag matthias
Gaspa's Hubby
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 75,562
matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute
Quote:
eine deutsche die sich sagt: UND DU SCHLAMPE BESIEGST MICH NICHT!!!!!

ganz genau, wenn ich die russinen sehen, da kommt es mir so vor als hätten sie nur diesen einen satz im kopf, so verbissen sind die.
__________________
matthias is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Aug 8th, 2003, 08:35 PM   #5
country flag JackFrost
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Posts: 2,873
JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute JackFrost has a reputation beyond repute
Unhappy

Und das Trauerspiel geht weiter...

In Cuneo/Italien (50.000+H) hat es Bianka Lamade und Angelika Roesch erneut in Runde 1 erwischt. Angelika trifft ja dieses Jahr auch so gar nichts mehr.

In Hechingen sind von 8 gestarteten Deutschen 6 bereits in Runde 1 raus. Darunter auch Scarlett Werner, Andrea Petkovic, Verena Beller, Antonia Matic...alles "vielversprechende" Talente.
Nur Adríana Barna und Angelika Bachmann sind weiter. Die beiden stehen immerhin im Viertelfinale.
JackFrost is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Aug 9th, 2003, 11:03 PM   #6
SuperG
Senior Member
 
Join Date: Jul 2002
Posts: 260
SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice
Bachmann ist sogar in Halbfinale, glaub ich....

und Petko hat zum ersten mal seit 3 monaten verletzungspause gespielt, und es war auch mehr ein test ob sie vernünftig spielen kann oder operiert werden muss.... dass sie unter diesen umständen (sie ist ja auch erst 15) gegen eine sich in topform befindliche Tamaela verliert war eigentlich fast klar, aber 61 61?

Ist schon ein bisschen hoch.....

Ich würd es ja wirklich (fast) jeder gönnen, in die top20 vorzudringen, aber was ich einfach so schlimm finde ist die art und weise wie "unsere" mädels verlieren....
SuperG is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Aug 12th, 2003, 04:32 PM   #7
SuperG
Senior Member
 
Join Date: Jul 2002
Posts: 260
SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice SuperG is just really nice
und wenn du denkst der tiefpunkt ist erreicht....... dann kommt marlene und setzt noch einen drauf:

Canadian Open, 1. Runde, Nadja Petrova def. Marlene Weingärtner 6-0 6-0
SuperG is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios