Tennis im deutschen Fernsehen/Internet Streams - Page 6 - TennisForum.com
TennisForum.com   Wagerline.com MensTennisForums.com TennisUniverse.com
TennisForum.com is the premier Women's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!
Reply

Old Sep 24th, 2012, 12:29 AM   #76
country flag Jimmie48
Killer Queen
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 20,289
Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Disney scheint sich ja gerade "Das Vierte" zu kaufen. Vielleicht machen die ja nen deutsches ESPN draus und zeigt dort Tennis.
Die Gerüchte um einen deutschen ESPN Ableger gibt es schon seit Jahren, ich kann mich erinnern das das schon mal im Raum stand als vor ein paar Jahren die Bundesligarechte neu vergeben wurden.

Das Problem ist nur: Wenn man ein deutsches ESPN starten wollte bräuchte man irgendwas das auch Zuschauer zieht, wie eben Fussball. Tennis ist nicht grad die geeignete Starthilfe für einen neuen Sender, zumindest nicht in Deutschland.
__________________

My Tennis Photo Website

Twitter
Jimmie48 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old Oct 9th, 2012, 10:11 PM   #77
country flag matthias
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Location: B612
Posts: 86,749
matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

interessanter Beitrag
wusste nicht wohin ich das posten sollte
http://www.tennisnet.com/deutschland...-daran/4359746
matthias is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 9th, 2012, 10:34 PM   #78
country flag Jimmie48
Killer Queen
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 20,289
Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Das mit Tschechien ist mal was neues, macht die Hoffnung das es in Deutschland nur an den entsprechenden Turnierergebnissen mangelt so ziemlich kaputt.
__________________

My Tennis Photo Website

Twitter
Jimmie48 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 12:23 AM   #79
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 34,173
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

In Deutschland gibt es aber schlicht das Problem: Was sollen die ÖR-Sender überhaupt übertragen?

Dank des vollkommen unfähigen DTB hat man eben nur noch ein Damenturnier. In den Boomzeiten, sagen wir 1993, haben ARD/ZDF ein Grand Slam-Turnier mit den French Open sowie alle deutschen Damen- und Herrenturniere übertragen. Aber dort gab es eben auch mit Essen, Hamburg, Berlin, Leipzig und Filderstadt 5 WTA-Turniere und nicht nur eines wie jetzt.

Rechte an GS-Turnieren wird man nicht so schnell holen, weil die Gefahr einfach zu groß ist, dass niemand von den Deutschen in der 2.Woche ist. Und ansonsten gäbe es halt nur Stuttgart. Wäre wirklich schön, wenn der SWR zusammen mit EinsPlus da vielleicht im nächsten Jahr einiges übertragen würde. Ansonsten fehlen nun mal Damenturniere in Deutschland. Und ich sehe da auch wenig Hoffnung, dass es in Kürze ein 2.Turnier geben wird.

Das Verhältnis Damen-/Herrenturniere in Deutschland mit 1:5 ist ein ganz, ganz schlechter Scherz angesichts der Leistungen und vor allem der mittelfristigen Perspektiven.

Es hat jetzt über 15 Jahre gedauert bis Deutschland, mit dem angeblich größten Tennisverband der Welt, mal ein größeres ITF-Turnier bei den Damen bekommen hat.
Bei den Herren hat man hingegen eine absolut perfekte Turnierstruktur, nur blöderweise kaum gute junge Spieler. Es gibt derzeit keinen deutschen Spieler unter 25 Jahren in den Top 150. Es gibt derzeit nur einen deutschen Spieler unter 28 Jahren in den Top 100. Wenn da nicht ein Wunder geschieht, werden bald Turniere wie Rom oder Madrid ohne deutsche Spieler bei den Herren stattfinden.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 12:41 AM   #80
country flag Jimmie48
Killer Queen
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 20,289
Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Da muss man sich doch aber fragen woran das liegt, die Herrenturniere müssen sich ja trotzdem rechnen, sonst gäbe es sie ja nicht mehr. Wieso finden sich für Herrenturniere ohne deutsche Spieler Sponsoren und trotz deutscher Top-Damen (zumindest im Vergleich mit den Herren) geht nix?

Das kann doch nicht sein, wo ist da der Fehler im System? Irgendwo müssen die Sponsoren ja den Return of Investment bei den Herren sehen der bei den Damen wohl aus irgendwelchen Gründen nicht vorhanden sein soll? Ich versteh es nicht, es kann doch nicht sein das Porsche die einzige grosse Firma in Deutschland ist für die es sich rechnet das Damentennis zu unterstützen. Persönliche Sponsoren für die Spielerinnen scheint es wiederum zu geben, siehe Gerolsteiner, Katjes etc.... nur Turniere will keiner sponsern?

Es ist zun Heulen, wir müssen ja glatt noch dankbar sein das Ismaning wenigstens ein $75k geworden ist. In anderen Ländern (wo die Wirtschaft teils an der Erde liegt) sind WTA Internationals und ITF 100er kein Problem...nur hier geht nix. Wie unfähig kann der DTB denn sein? Es will mir nicht in den Kopf.
__________________

My Tennis Photo Website

Twitter
Jimmie48 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 01:23 AM   #81
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 34,173
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Da muss man sich doch aber fragen woran das liegt, die Herrenturniere müssen sich ja trotzdem rechnen, sonst gäbe es sie ja nicht mehr. Wieso finden sich für Herrenturniere ohne deutsche Spieler Sponsoren und trotz deutscher Top-Damen (zumindest im Vergleich mit den Herren) geht nix?
Die sind auch noch ein Überbleibsel aus der Boomzeit. Das Rothenbaumturnier hätte z.B. schon lange verkauft bzw. abgestuft werden müssen, aber der DTB hat ja lieber seine beiden Damenturniere verkauft, um das Defizit beim Herrenturnier damit zu decken. Und dann diese absolut sinnlosen Prozesse um die Abstufung, die nur Geld gekostet haben.
Gehen wir die Herrenturniere mal durch.

München: Klein, aber fein. Denen gebe ich mittelfristig eine Chance
Düsseldorf: 2013 zum ersten Mal als 250er Turnier, weitere Austragungen noch nicht gesichert, dazu keine Übertragungen mehr im WDR
Halle: lebte in den letzten Jahren sehr stark von Federer, aber der wird nicht mehr ewig spielen.
Stuttgart: wird große Probleme bekommen, wenn die Zeit zwischen Paris und Wimbledon auf 3 Wochen erhöht wird. Nur dank Mercedes überhaupt überlebensfähig
Hamburg: wird große Probleme bekommen, wenn die Zeit zwischen Paris und Wimbledon auf 3 Wochen erhöht wird. Dem Turnier gebe ich keine Chance, da das Stadion über kurz oder lang abgerissen werden muss.

Es wird bei den Herren angesichts einer kompletten Überalterung des deutschen Herrenteams sehr schwer werden zumindest 3 dieser Turniere zu halten. Für Düsseldorf, Stuttgart und Hamburg sehe ich eigentlich ziemlich schwarz.

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Persönliche Sponsoren für die Spielerinnen scheint es wiederum zu geben, siehe Gerolsteiner, Katjes etc.... nur Turniere will keiner sponsern?
Es traut sich keiner. Dazu haben wir wirtschaftlich eher schwere Zeiten. Aber es gibt halt auch keine konkreten Planungen. Du brauchst halt jemand, der da auch mal einen Plan für ein 2.Damenturnier hat, aber wirklich einen konkreten Plan. Zuletzt gab es viel Blabla, auch von Halle, aber absolut nichts konkretes.

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Es ist zun Heulen, wir müssen ja glatt noch dankbar sein das Ismaning wenigstens ein $75k geworden ist. In anderen Ländern (wo die Wirtschaft teils an der Erde liegt) sind WTA Internationals und ITF 100er kein Problem...nur hier geht nix. Wie unfähig kann der DTB denn sein? Es will mir nicht in den Kopf.
Das ist aber aus meiner Sicht schon länger so, dass der Verband ziemlich herrenlastig ist. Liegt möglicherweise auch daran, dass kaum Damen im DTB etwas zu sagen haben und man halt immer noch an die Bommzeiten denkt, wo man durch Becker auch mehr Geld verdienen konnte als durch Graf.

So jedenfalls gräbt sich der DTB mittelfristig sein eigenes Grab, denn bei den Herren gibt es absolut niemanden, der zumindest mal Spieler wie Kohlschreiber oder Mayer ersetzen kann und die sind jetzt auch nicht gerade dafür bekannt die Massen anzulocken, stehen aber zumindest in den Top 50, werden nächstes Jahr aber schon 30.
Wie ohne deutsche Spieler die 5 Herrenturniere überleben wollen, ist mir ein Rätsel und ich glaube das auch nicht, dass das passieren wird.

Wie gesagt, die ÖR-Sender haben zumindest zuletzt den Fed Cup gezeigt. Nur können die auch nichts machen, wenn Deutschland nicht in der Lage ist eines von 2 Heimspielen zu gewinnen und dadurch absteigt. Deswegen war ich ja nach den Niederlagen so sauer. Aus Frankreich wird es wohl nur etwas von den Wettanbieter als Livestream geben. Vielleicht zeigt man mehr aus Stuttgart, aber da ist der nächste Haken. Stuttgart ist eigentlich für die deutschen Damen viel zu gut besetzt.
Der Hauptgrund dafür, dass es keine kleinen WTA-Turniere in Deutschland gibt heißt leider immer noch Steffi Graf. Denn Graf hätte ja nie bei einem kleinen Damenturnier teilgenommen und somit gab es eigentlich seit Hittfeld Anfang der achtziger Jahre kein kleines WTA-Turnier mehr in Deutschland.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 08:16 AM   #82
country flag matthias
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Location: B612
Posts: 86,749
matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute matthias has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

München lebt auch nur wegen BMW, und die haben sich ja auch schon Co-sponsoren ins Boot holen müssen.
hoffe aber auch das das Turnier langfrisitg überlebt.

Ob sich Tennis für Porsche so lohnt weiss ich nicht, ist ja immer eine Frage wie sehr sich Sportsponsoring "lohnt"
aber zumindest ist Porsche bereit Geld für Tennis auszugeben, was schön ist aber leider bei deutschen Firmen viel zu selten geworden ist
matthias is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 09:33 AM   #83
country flag tennisfreak13
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 6,439
tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of tennisfreak13 has much to be proud of
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Ob sich das immer lohnt ist ja so ne Sache. Bei Porsche ist da bestimmt irgend ein Tennisfan für zuständig und dann fließt halt das Geld. Aber Porsche allein kann ja schlecht das komplette deutsche Damentennis finanzieren und im Moment scheint es ja so zu sein.
tennisfreak13 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 09:45 AM   #84
country flag Fury
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 5,100
Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Das ist aber aus meiner Sicht schon länger so, dass der Verband ziemlich herrenlastig ist.
In welchem Sport ist das denn anders? Das wird sich auch kaum ändern, solange in den Verbänden und bei den Sportmedien Männer dominieren. Ausnahmen wie der Hype um die Frauenfußball-Heim-WM bestätigen da nur die Regel. Ansonsten bekommt der männliche Sport immer den Vorzug. Der Vergleich von Becker und Graf illustriert das ganz gut. Weil das nicht nur in Deutschland so ist, hat man in China schon im Hinblick auf Olympia in Peking beschlossen, vor allem in den Frauensport zu investieren - denn da sah man die Lücke, die am leichtesten zu füllen war.

Mal abgesehen davon, dass Tennis schlecht in die starren Sendeschemata der Öffentlich-Rechtlichen passt - Frauen interessieren die Sportjournalisten vor allem unter optischen Gesichtspunkten. Fürs Marketing gilt das ja genauso. Schön und wortgewandt müssen Sportlerinnen schon sein, erfolgreich reicht nicht.

Ich glaube daher nicht, dass ein reines Frauenturnier was brächte. Ein gemischtes, wie es in Halle mal angedacht war, schon eher. Im Wintersport funktioniert das ganz gut. Wäre dort ja auch zu auffällig, wenn nur die Herren ins Bild gesetzt würden, wenn die Frauen gleichzeitig starten (und oft auch noch erfolgreicher sind).
Fury is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 09:59 AM   #85
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 34,173
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
In welchem Sport ist das denn anders? Das wird sich auch kaum ändern, solange in den Verbänden und bei den Sportmedien Männer dominieren.
Ich muss da aber nur nach Frankreich oder Italien schauen, wo die Turnierstruktur bei den Damen nahezu vorbildlich ist oder auch in die USA. Es geht schon, wenn man nur will, aber bei diesem Verband habe ich längst die Hoffnungen aufgegeben.


Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Mal abgesehen davon, dass Tennis schlecht in die starren Sendeschemata der Öffentlich-Rechtlichen passt - Frauen interessieren die Sportjournalisten vor allem unter optischen Gesichtspunkten. Fürs Marketing gilt das ja genauso. Schön und wortgewandt müssen Sportlerinnen schon sein, erfolgreich reicht nicht.
Früher als die Quoten top waren, passte es ja und Wintersport können sie auch bis zu 8 oder 9 Stunden täglich zeigen. Außerdem gibt es ja noch die 3.Programme, wo inzwischen mehr Wiederholungen des ARD-Programms als Regionales läuft und dazu die Digital-Kanäle. Aber da ist auch das Hauptproblem: Was sollen sie denn zeigen, wenn fast nichts da ist!

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Ich glaube daher nicht, dass ein reines Frauenturnier was brächte. Ein gemischtes, wie es in Halle mal angedacht war, schon eher. Im Wintersport funktioniert das ganz gut. Wäre dort ja auch zu auffällig, wenn nur die Herren ins Bild gesetzt würden, wenn die Frauen gleichzeitig starten (und oft auch noch erfolgreicher sind).
Mir geht es vor allem um das Verhältnis der Turniere, 5:1 ist ein Witz. Wenn man die Erfolge, die Aussichten aber auch berücksichtigt, dass es eh mehr Herren- als Damenturniere gibt wäre ein 3:3 mehr als gerechtfertigt.


Die Herrenturniere hatten das Glück, dass nach Becker/Stich mit Haas/Kiefer/Schüttler passable Spieler kamen. Die Damen hatten das Pech, dass Huber viel zu früh aufhörte und danach keine passablen Spielerinnen mehr kamen.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 10:33 AM   #86
country flag Fury
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 5,100
Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future Fury has a brilliant future
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Ja, im Wintersport funktioniert es. Noch. Dank des Quotenbringers Biathlon. Aber der Abschied des Medienstars Neuner hat den Verband in gehörige Panik versetzt. Drum musste schon Evi Sachenbacher umschulen ...

Und natürlich hast du recht: Damenturniere wären mehr als gerechtfertigt. Und ich denke, sie hätten sogar Zuschauer. Bei dem Wenigen, was aus London gezeigt wurde, waren die Quoten sehr gut. Aber ich sehe kein Interesse - ARD und ZDF haben ja nicht mal mehr Leute, die Tennis einigermaßen fachkundig kommentieren können.

Ausnahmsweise bin ich da mal mindestens so pessimistisch wie du. Es sei denn, Petko und Görges gewinnen mal ein paar GS. Oder zumindest Wimbledon.
Fury is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 11:01 AM   #87
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 34,173
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Ja, im Wintersport funktioniert es. Noch. Dank des Quotenbringers Biathlon. Aber der Abschied des Medienstars Neuner hat den Verband in gehörige Panik versetzt. Drum musste schon Evi Sachenbacher umschulen ...

Und natürlich hast du recht: Damenturniere wären mehr als gerechtfertigt. Und ich denke, sie hätten sogar Zuschauer. Bei dem Wenigen, was aus London gezeigt wurde, waren die Quoten sehr gut. Aber ich sehe kein Interesse - ARD und ZDF haben ja nicht mal mehr Leute, die Tennis einigermaßen fachkundig kommentieren können.

Ausnahmsweise bin ich da mal mindestens so pessimistisch wie du. Es sei denn, Petko und Görges gewinnen mal ein paar GS. Oder zumindest Wimbledon.
Das wäre aber im nächsten Jahr nur auf SKY zu sehen und somit würden es viele in Deutschland gar nicht mitbekommen.

Ich sagte ja schon, GS-Rechte sind recht unwahrscheinlich bei den ÖR-Sendern und wenn dann wohl nur in Kooperation mit einem Sportsender. Und ansonsten gibt es eben nur Stuttgart, was man übertragen könnte. Aber das wird auch noch davon abhängen, ob jemand die WTA-Rechte jetzt für Deutschland erwirbt oder nicht.
Die ÖR-Sender sind nun mal nicht dafür verantwortlich, dass es fast keine Damenturniere mehr gibt oder eben dass das Fed Cup Team abgestiegen ist.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 11:15 AM   #88
country flag Jimmie48
Killer Queen
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 20,289
Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute Jimmie48 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Ob sich das immer lohnt ist ja so ne Sache. Bei Porsche ist da bestimmt irgend ein Tennisfan für zuständig und dann fließt halt das Geld. Aber Porsche allein kann ja schlecht das komplette deutsche Damentennis finanzieren und im Moment scheint es ja so zu sein.
Nein, so funktioniert das nicht. Das kann vielleicht ein mittelständisches Unternehmen so machen wo der Eigentümer Fan einer Sportart ist und einfach das Geld raushaut. Bei Porsche müssen Investitionen dieser Grössenordnung schon abgesegnet werden, und das geschieht nicht ohne eine gewisse Prüfung des Kosten/Nutzenverhältnisses. Und da scheint man das Sponsoring für sinnvoll zu erachten.

Ich kann auch das Argument "Der Fussball nimmt die Sponsoren weg" nur eingeschränkt nachvollziehen, die Zielgruppe beim Tennis ist doch eher eine andere und für Premium-Produkte (wie eben z.b. Porsche) viel besser geeignet als Fussball.
__________________

My Tennis Photo Website

Twitter
Jimmie48 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 12:07 PM   #89
country flag shrOOf
YOO-li-ah shroof
 
shrOOf's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 24,796
shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute shrOOf has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Es gibt derzeit keinen deutschen Spieler unter 25 Jahren in den Top 150. Es gibt derzeit nur einen deutschen Spieler unter 28 Jahren in den Top 100. Wenn da nicht ein Wunder geschieht, werden bald Turniere wie Rom oder Madrid ohne deutsche Spieler bei den Herren stattfinden.
Cedrik Marcel Stebe?
shrOOf is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old Oct 10th, 2012, 12:22 PM   #90
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 34,173
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by shrOOf View Post
Cedrik Marcel Stebe?
Der steht aktuell nur noch auf 153, da sein Sieg vom Challenger-Abschlussturnier bereits abgezogen worden ist.

Unter 25 Jahren in den Top 300 bei den Herren sind:
153.Stebe (Jahrgang 1990)
166.Gojowczyk (Jahrgang 1989)
202.Struff (Jahrgang 1990)
254.Torebko (Jahrgang 1988)
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios