TennisForum.com - View Single Post - Nationale Turniere, Bundesliga, Deutsche ITFs | Allgemeine Diskussionen

View Single Post

Old Aug 28th, 2013, 11:15 AM   #3604
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,950
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: ITF Turniere, Nationale Turniere und Bundesliga

67. Zollern-Alb-Turnier in Albstadt-Ebingen (2.700€)
Theresa Kleinsteuber - Sonja Larsen 7:6 6:4

Eine Bemerkung dazu:
Obwohl die Felder hier bei Damen- und Herrenturnier gleich groß waren, bekommen die Herren insgesamt 3.300 €, die Damen dagegen nur 2.700 € Preisgeld. Zwischen den Turniersiegern beträgt der Unterschied sogar 40% (Herren: 1.400 €/Damen: 1.000 €). Wobei ich aber auch anmerken muss, dass es auch andere deutsche Turniere gibt, wo bei gleich großen Feldern auch das gleiche Preisgeld bezahlt werden.

Hier in der Ausschreibung kann man die Preisgeldverteilung nachlesen: http://www.tg-ebingen.de/tl_files/tg...g_2013_web.pdf

9. Rhein-Wied Sommercup in Neuwied (1.500 €)
Dominice Ripoll - Anne Zehetgruber 6:0 6:1

33. certoplast OPEN in Wuppertal (2.200 €)
Vanessa Henke - Alina Wessel 6:3 6:1

Hier gibt es z.B. für Damen und Herren das gleiche Preisgeld: http://www.tvpro-online.de/tvpro/dow...schreibung.pdf
Wobei hier sogar das Herrenfeld mit 32 Startern sogar größer ist als das 24er Hauptfeld der Damen.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote