TennisForum.com - View Single Post - Xenia Knöllchen

View Single Post

Old Jul 24th, 2013, 04:15 PM   #228
country flag burn
Senior Member
 
burn's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 40,297
burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute burn has a reputation beyond repute
Re: Xenia Knöllchen

New entry on her homepage:

Quote:
20.07.2013 25'000$ Turnier in Les Contamines - Montjoie (FRA)



Am Samstag bin ich mit meiner sehr guten Kollegin Amra Sadikovic und Ihrem Coach nach Les Contamines - Montjoie angreist.
Nach dem Sign-In für die Qualifikation, haben wir zusammen noch eine Stunde trainiert. Der Ort befindet sich in den Bergen, in der Nähe von Mont Blanc. Ich weiss nicht genau auf welcher Höhe wir uns befinden, aber die Bälle fliegen ziemlich Da ich in der Qualifikation an Nummer 4 Gesetzt war, hatte ich in der 1. Runde ein Bye, somit hatte ich noch einen Tag mehr Zeit um mich an die Bedinungen zu gewöhnen. Das war für mich das wichtigste. Am Montag spielte ich gegen eine Französin E. Salas. Ich spielte solide, aber nichts hervorragendes. Nach knapp 1h 30min beendete ich das Match mit 6:3 / 6:3.
Somit habe ich mich für das Hauptfeld qualifiziert. Als ich die Auslosung für's Hauptfeld sah, wusste ich dass es eine schwierige Aufgabe wird. Ich spielte gegen die an Nummer zwei Gesetzte Kroatin T. Mrdeza WTA 150 (FInalistin vom letzten Jahr). Vor kurzer Zeit spielte ich auf Sandplatz gegen Sie und verlor das Match mit 3:6 / 1:6. Mir war klar wie ich gegen sie spielen musste.
Als ich ins Match kam, hatte ich genau die Sachen die ich mit meinem Coach David besprochen habe angewendet. Ich ging mit 5:2 40:15 im ersten Satz in Führung. Mir war klar, dass Sie um jeden Punkt kämpft, egal wieviel es steht. Sie verkürtze auf 4:5. Schlussendlich nutzte ich meinen vierten Satzball. Im zweiten Satz war ich bereits im ersten Game bei meinem Aufschlag 0:40 hinten. Nach vier ersten sehr guten Aufschlägen, zog ich mich aus dieser schwierigen Situation raus und ging in Führung. Es war immer knapp, alles sehr eng beieinander. Bei 4:3 gelang es mir Sie zu breaken und mit
5:3 in Führung zu gehen. Nach fast 2h 30 min gelang es mir meinen ersten Matchball zu verwerten, nachdem wir einen riesen Ballwechsel hatten und Sie den Ball ins Out gespielt hatte. Als ich das Match gewonnen habe, war es ein unfassbares Gefühl, ist es immer noch ich liess meinen Schläger fallen und streckte meine Hände in die Luft. Das Publikum bejubelte mich. Sie hatten mich während dem ganzen Match angefeuert.
Es waren bestimmt bis zu 200 Zuschauer anwesend, vielleicht auch mehr. Das ist mein bestes Resultat in meiner Karriere. Ich hoffe ganz fest, dass ich mit dieser Leistung weiter brillieren kann. Heute spiele ich mit meiner Partnerin A. Sadikovic gegen A. Moratelli / A.G. Remonden (ITA) nur Doppel, nicht vor 14 Uhr. Mit dem EInzel geht es morgen weiter, die Gegnerinnnen sind noch nicht bekannt, da sie das Match von gestern noch zu Ende spielen müssen. Drückt mir bitte weiterhin die Daumen
Bis bald eure Xenia
They lost the doubles QF in a match-tie-break
Good luck for tomorrow
__________________
Cause We Got That Fire - Inbar, Barbie, Juli, G.
Vögele / Bencic / Golubic / Jil B
ALG / Petko / SeRena /
JaJa / TaTo

LaraM / Cucumber / B
acs / Kennel

formerly known as Mr. Joyful, MUFFIN MONSTER, S.T.A.R. and Cucumber_Conny.
burn is offline View My Blog!   Reply With Quote