TennisForum.com - View Single Post - Der Laberthread Vol2

View Single Post

Old Jul 24th, 2013, 03:52 PM   #4953
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,869
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Der Laberthread Vol2

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Es sind doch genug Sachen auch von FdM dazu gesagt worden und die bestätigen doch nur was das für ein Typ ist. Zitate wie ALG ist ein Esel aus dem er ein Rennpferd gemacht hat und solche Dinge. Die Wahrhet liegt sicher mehr bei dem was ALG sagt. Die war für ihn eine gute Geldquelle, nachdem mit Shaughnessy seine erste Spielerin (die wegen ihm mit 14 oder so von ihren Eltern weg ist und sich mit ihnen zerstritten hatte) schon lange auf dem absteigenden Ast war im Einzel (nach ebenfalls nur kurzfristigem größeren Erfolg). Als ALG dann mal nicht mehr nach seiner Pfeife getanzt hat und es sich erlaubt hat nicht mehr seine Leibeigene zu sein und die Erfolge dann ausblieben ist er ausgetickt.
Und der hat ja auch nicht umsosnt seitdem keine vernünftige Spielerin mehr rausgebracht.
Dass FdMs Methoden fragwürdig sind, steht auch außer Frage.
Mir geht es eher darum, dass man selbst die Tatsache, dass sie im Sommer 2010 erneut mit Übergewicht nach der Verletzungspause auf die Tour zurückkam, immer noch auf den Fall FdM schiebt, der zu dem Zeitpunkt fast 4 Jahre nicht mehr ihr Trainer war. Ich verstehe da auch nicht ihren damaligen Trainer Dirk Dier, der ja praktisch das genaue Gegenteil von FdM war.
mk27 is offline View My Blog!