TennisForum.com - View Single Post - Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

View Single Post

Old Feb 7th, 2013, 08:45 AM   #475
country flag joy division
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 5,235
joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future
Re: Fed Cup Thread Vol 2: WGII: Deutschland - Frankreich in Limoges! 09.-10.Februar

Quote:
Originally Posted by CillyUltra View Post
Klar ist eins, sollte man gegen Frankreich verlieren und ein weiteres Jahr in der WG II festhängen, wird man das auch an Barthels Absage festmachen, ob sie will oder nicht.

Es wäre zu billig, wenn man das dann als Ausrede nehmen würde, bzw. wenn Mona als Sündenbock herhalten müsste.
Ich finde die Umstände und Gründe, soweit sie bekannt sind, vertretbar und würde ihr keine faulen Ausreden unterstellen.
Warum auch immer sie tatsächlich nicht beim FedCup spielen will oder kann, da könnte der moralische Zeigefinger im Nachhinein dann auch die gegenteilige Wirkung haben.
Nachtreten bringt meines Erachtens gar nichts und Rittner, die zwar schon mal auf die Kacke haut, sollte das auch wissen.

Quote:
Originally Posted by CillyUltra View Post
Aber Görges hat es ja selbst in der Hand ihren mehr als schwachen Auftritt gegen Australien vergessen zu machen, indem sie ihrer Rolle als Führungsspielerin souverän gerecht wird und für zwei Siege gegen Frankreich sorgt. Dann spricht auch niemand mehr von Petkovic.
Dazu fällt mir ein, das es vielleicht nicht so gut wäre, Julia mit solchen Worten für diese Begegnung stark zu reden. Damit baut man enormen Druck auf sie auf und das könnte auch nach hinten los gehen.
Obwohl sie immer wieder (glaubhaft) betont, das es etwas Besonderes für sie ist, für Deutschland zu spielen, würde ich gerade bei ihr den Ball flach halten.
Die Mannschaft als Ganzes sollte ihre mentale Stärke aus der Tatsache nehmen das sie als kleine verschworene Truppe auftritt, die den Ausfall der anderen wichtigen Spielerinnen wett machen will und kann.
Die sportlichen Fähigkeiten dazu haben sie schliesslich, auch wenn sie als Aussenseiter gelten.

Last edited by joy division : Feb 7th, 2013 at 10:45 AM.
joy division is offline View My Blog!