TennisForum.com - View Single Post - Prognose: Deutsche Damen Ende 2013

View Single Post

Old Feb 4th, 2013, 04:05 PM   #86
country flag chaton
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 7,347
chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of chaton has much to be proud of
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2013

Also auch von mir noch ein Tip, zugegebnermassen etwas spät und dadurch beeinflusst durch den Start 2013:

13. Kerber: wird die Top 10 nicht ganz halten können. Gegen die ganz großen reicht es meist nicht und die Gegnerinnen stellen sich langsam auf ihr Spiel ein und spielen taktisch cleverer.

15. Lisicki: fängt sich wieder, spielt etwas überlegter und arbeitet sich Schritt für Schritt wieder nach oben. Riccardo Sanchez meiner Meinung nach keine schlechte Wahl als Trainer.

18. Barthel: Die Arbeit mit einem Profi-Trainer macht sich bezahlt. Barthel legt auf Sand zu und ärgert die Großen noch mehr als 2012

20. Goerges: Da wird sich wenig ändern.

30. Petkovic: Wird zurückkommen und hoffentlich endlich gesund bleiben. Ansonsten droht wohl das Karriereende

70. Beck: Wird Mühe haben, die Punkte der ITF Turniere auf WTA Ebene zu verteidigen.

90. Malek: mixt geschickt ihre Turniere und spielt sich in die Top 100 zurück.

150. Anna-Lena Friedsam: Konstant weiter nach oben

170. Withoeft: Nach dem Abi geht's los...

200. Pfizemaier: nach den French Open fliegt sie wohl erstmal aus den Top 200 und muss sich erstmal sammeln, bevor es langsam wieder nach oben geht.

210. Woerle: allmählicher Karriereausklang
chaton is offline View My Blog!   Reply With Quote