TennisForum.com - View Single Post - Australian Open 2013

View Single Post

Old Jan 24th, 2013, 08:23 PM   #985
country flag Carsten
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 10,873
Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute Carsten has a reputation beyond repute
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Bodensee View Post
Wie kann die fast 10 Minuten Pause machen. In den Regeln steht folgendes:
Code:
Bei einer Verletzung durch Unfall kann jedoch der Schiedsrichter eine einmalige Unterbrechung von 3 Minuten wegen dieser Verletzung gewähren.
Also wenn man die Zeit für einen Seitenwechsel (90 Sekunden) mit einrechnet, dann kann man maximal 4,5 Minuten Pause machen. Wenn eine Gegnerin nach dieser Zeit nicht wieder kommt, müsste es normalerweise Strafpunkte für die Gegnerin geben oder die Gegnerin wird einfach zur Siegerin erklärt.

ich meine nach 10 Minuten ist man ja wieder so kalt, dass man sich fast wieder einspielen müsste.
Ich finde es gut, dass man diese Regel nicht zu eng auslegt. Die Spielerin kann ja nun am wenigsten irgendwas dafür, wenn der/die Physio nicht in 3 min die Behandlung hinbekommt, und was hab ich auch schon Physios gesehen, die da 10 mal den Verband oder das Tape auf- und abwickeln oder ähnliches. Manchmal dauerts eben ein bischen länger, dazu evtl. noch der Weg nach draußen, der Weg zurück usw.
Und am Ende muss man als Gegnerin auch Profi genug sein, mit so einer Pause klarzukommen.
Carsten is offline View My Blog!   Reply With Quote