TennisForum.com - View Single Post - Australian Open 2013

View Single Post

Old Jan 24th, 2013, 09:38 AM   #949
country flag joy division
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 4,861
joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future joy division has a brilliant future
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Patrick345 View Post
Das war auch eine andere Na Li. Super Na wurde praktisch durch diesen vergebenen Satzball geboren, ähnlich wie sie letztes Jahr von dem identischen eigenen Fehler gegen Clijsters zerstört wurde. Hätte Na Li gegen Görges von Anfang an so aufgespielt wie heute wäre Görges mit zwei Spielen vom Platz gegangen. Aber grundsätzlich natürlich alles richtig. Gegen Na Li darf man verlieren, gegen solche Spielerinnen wie Rus oder Pliskova nicht.
Das ist mMn immer sehr relativ und nicht so eindeutig zu sagen.
Natürlich kann Li über längere Strecken eines Spieles gewöhnlich ein höheres Niveau anbieten als Julia, und das macht eigentlich den Unterschied aus.
Wenn jemand schwächer spielt als er es gewöhnlich kann, liegt die eigene Schwäche und das Ausmaß der eigenen Verunsicherung eben auch an der Stärke der Gegnerin, in dem Fall an Julia.
Im Damentennis, wo das spielerische und athletische Niveau insgesamt deutlich niedriger ist als im Herrentennis, spielen solche Dinge eine Rolle und man kann das ständig beobachten, auch im Topbereich.
Spiele wie z.B. Azarenka gegen Williams bei den US Open, wo beide Spielerinnen über sich hinauswachsen, gibt es eben nur alle Jubeljahre im Damentennis heutzutage.

Es kann natürlich auch sein das Li Julia unterschätzt hat und überheblich in die Partie gegangen ist.
Ich hatte nicht den Eindruck, so wie der erste Satz verlaufen ist, ist aber Ansichtssache.
Man könnte es auch so sehen -
In dem Maße wie Li Na nach dem gewonnenen ersten Satz sicherer wurde hat Julia dann nachgelassen. In dem Moment wo sie den Satz hergeschenkt hatte war eigentlich klar das das Spiel gelaufen war.
Ob Julia das Spiel hätte gewinnen können, wenn sie den 1. Satz gewonnen hätte, ist noch mal eine andere Frage.

Last edited by joy division : Jan 24th, 2013 at 10:11 AM.
joy division is offline View My Blog!   Reply With Quote