TennisForum.com - View Single Post - Fed Cup Thread : WGII: Deutschland - Frankreich in Limoges! 09.-10.Februar

View Single Post

Old Jan 16th, 2013, 08:44 AM   #3247
country flag Icke01
Senior Member
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 106
Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice Icke01 is just really nice
Re: Fed Cup Thread : WGII: Deutschland - Frankreich in Limoges! 09.-10.Februar

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Aber bitte, mir egal. Sollte Deutschland auch gegen Frankreich verlieren, ist Rittner jedenfalls nicht mehr tragbar. Im TV werden wir dann allerdings die nächsten Jahre davon nichts mehr sehen. Die Chance hat man ja schon 2012 mehr als kläglich verspielt, auch dank Rittners kompletten Aufstellungsfehler!
Solcher Schwachsinn ist wieso hier so viele User deine Meinung schon fast reflexartig ablehnen. Erklär mir mal bitte wie das Szenario aussieht in dem Deutschland verliert, weil Rittner nach den Australian Open denkt, dass zB Barthel Nummer 3 und Lisicki Nummer 4 ist und dann Grönefeld anstatt Lisicki mitnimmt. Dann müsste ja erstens Lisicki in Pattaya beweisen, dass sie besser auf Sand ist als Barthel, zweitens Görges nicht für ihr zweites Einzel zur Verfügung stehen und drittens Barthel das Einzel dann beim Stand von 2:1 oder 1:2 verlieren. Mal ganz abgesehen davon, dass man davon ausgehen muss, dass Lisicki ihr Einzel gewonnen hätte, und entweder Grönefeld + X das Doppel verlieren oder das Doppel keine Rolle mehr spielen, aber Lisicki hätte das Doppel mit Kerber oder Barthel gewonnen.
Purer Quatsch.

Mal umgekehrt. Was würden ihre Kritiker sagen, wenn es nach 4 Einzeln 2:2 steht und Lisicki/Görges oder welches Doppel auch immer verlieren würden. Auch wenn das auch nicht sehr wahrscheinlich ist, ist es immer noch wahrscheinlicher als dein "Szenario" und die Kritik wäre meiner Meinung nach berechtigt.

Unterm Strich forderst du einfach eine nette Geste an entweder Berhel oder Lisicki (je nachdem wer die Nummer 4 ist) und das ist meiner Meinung nach unprofessionell.

Ich würde jetzt an Rittners Stelle sogar so weit gehen mich auf Kerber und Görges festzulegen einfach weil die derzeitige Form von Görges wieder annehmbar aussieht, sie klare Nummer 2 ist und auf Sand spielen kann. Dann würde es sogar Sinn machen Lisicki zu nominieren und mit dem Doppel Lisicki/Grönefeld zu planen, weil 3 Spiele für Görges vielleicht auch etwas viel sein könnten. Vor allem wenn sie mindestens ein Einzel verloren hat, wovon man ja ausgehen muss, wenn das Doppel noch eine Rolle spielt.
Icke01 is offline View My Blog!