TennisForum.com - View Single Post - Tennis im deutschen Fernsehen/Internet Streams

View Single Post

Old Dec 26th, 2012, 04:21 PM   #460
country flag Patrick345
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 21,956
Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute Patrick345 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Die sollten mal lieber Brisbane übertragen statt den ziemlich irrelevanten Hopman-Cup. Aber da sieht man wieder das was ich schon gestern angeführt habe, diese Nationen-Geschichte zieht einfach und lässt sich dem Publikum besser verkaufen.
Nationalstolz und Planbarkeit. Aber beim DTB haben sie scheinbar bis jetzt gebraucht um zu kapieren, dass Davis und Fed-Cup der Schlüssel zur Vermarktung von Tennis in Deutschland sind und die Tatsache, dass man aus finanziellen Gründen Sam Stosur den Sand ausgerollt hat war so ziemlich die dümmste Aktion der letzten Jahre. Es gibt im Fed-Cup nur 3-5 Spielerinnen die wirklich besser sind als die deutsche #1. Fast niemand ist so tief besetzt wie Deutschland nur muss taktisch und im Umfeld alles stimmen um die Vorteile zu maximieren.

Genauso dumm ist es seit Jahren das Bobbele zu ignorieren. Er hat mehr Privatsponsoren als der DTB. Wenn er fünf Stunden beim Davis-Cup auf der Bank sitzt hast du gleich drei neue Sponsoren und einen TV-Vertrag. Im Gegensatz zu Steffi Graf macht Becker schon den Eindruck er hätte Interesse an einer Rolle als Teamchef. Die reguläre Arbeit im Hintergund hätte immer noch der Neue erledigen können und bei entsprechendem Erfolg wäre irgendwann schon sein Yogi Löw-Moment gekommen. Als Becker Kohlschreiber und Mayer in der Öffentlichkeit abgebügelt hat, hätte der DTB sofort reagieren müssen und öffentlich Becker zum Retter des deutschen Tennis ausrufen sollen. Das hätte Becker´s Ego geschmeichelt und er hätte es imho nicht abgelehnt.
__________________
My fav has won 24 Slams, I´m always right!
Read the Bible.
Disagree?
Quiet. 24 SLAMS.
Patrick345 is offline View My Blog!   Reply With Quote