TennisForum.com - View Single Post - Tennis im deutschen Fernsehen/Internet Streams

View Single Post

Old Dec 26th, 2012, 10:08 AM   #425
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 34,012
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Patrick345 View Post
Das ist doch egal. Ivanovic und Jankovic auch nicht und trotzdem sind sie weiter große Stars in Serbien. Dänemark noch mehr als Serbien ist ein kleines Sportland und dementsprechend ist die Konkurrenz geringer. Wozniacki wäre selbst in Deutschland ein Star geworden, für zwei Jahre war sie konstant auf hohem Niveau (ob nun mehr aus eigener Stärke oder Schwäche der Tour ist ja egal) indem sie praktisch jedes Finale außerhalb der Slams erreicht hat. Genau danach suchen die Sender letztendlich. Das kommt bei Lisicki, Görges und Barthel noch dazu. Sie sind völlig unberechenbar und man weiß nie ganz genau wann sie ihre 2-4 Wochen im Jahr haben in denen sie heißlaufen. Den Rest des Jahres scheitern sie in schöner Regelmäßigkeit in Runde eins und zwei mit teilweise peinlichen Leistungen.
Die hatten in den Ländern keine Steffi Graf, dessen Erfolge eh niemand mehr erreichen wird. Auch Wozniacki ist gegen Graf eine winzige Nummer und gerade bei den äußerst wichtigen GS keine sichere Kandidatin für das VF/HF/Finale und gerade das bräuchten die TV-Sender. Wenn Federer Deutscher wäre, dann würde deutlich mehr Tennis gezeigt werden.
mk27 is offline View My Blog!   Reply With Quote