TennisForum.com - View Single Post - WTA Turniere Stuttgart und Nürnberg, Wildcard Diskussion

View Single Post

Old Dec 25th, 2012, 02:35 PM   #375
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 32,815
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: WTA Turniere Berlin und Stuttgart, Wildcard Diskussion

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Das kann ich mir auch nicht vorstellen das die WTA zumindest für Internationals die ganz grosse Kohle fordert. Wenn ich mir das Turnier in Luxembourg anschaue, wie hemdsärmelig das alles abläuft, das sieht alles nicht nach dem ganz grossen Geld aus. Und trotzdem kriegt man jedes Jahr ein tolles Feld und ein stimmiges Turnier zu Stande.

Vielleicht ist aber auch das Problem das man gleich zu hoch hinaus will. Als dieser ominöse Bericht im RBB über die angeblichen Pläne Berlin wieder aufleben zu lassen lief war ja auch gleich die Rede davon das es ein Mandatory werden soll, Halle sollte ja auch gleich eine richtig grosse Nummer werden etc.

Wieso muss man denn gleich derart überdrehen? Wir haben mit Stuttgart ein absolut spitzenmässig besetztes Turnier das mit zum besten auf der Tour zählt, noch ein Turnier dieser Grössenordnung braucht es doch gar nicht. Es muss einfach erstmal überhaupt ein zweites Turnier her, da kann man ruhig auf International Level anfangen. Wenn man das terminlich richtig platziert (siehe Luxembourg) kriegt man da auch ein tolles Feld zumal man die deutschen Spielerinnen eh schon so gut wie im Sack hat.

Ich hab immer das Gefühl man will da von 0 auf 100 oder gar nicht, die Beteiligten scheinen sich zu fein zu sein einfach mal wieder klein anzufangen.

Genau das habe ich auch schon gedacht. Ein großes Turnier könnte man eh nie gegenfinanzieren, da einfach die TV-Verträge hier fehlen und ohne diese bekommt man eben auch keine großen Sponsoren. Ich gehe eigentlich stark davon aus, dass bei einem International Turnier auch nahezu alle deutschen Spielerinnen am Start sein werden.
Wobei Halle ja durchaus recht viel Geld hat. Aber das gibt man ja für Federer, Nadal und die Werbespots im ZDF aus.
mk27 is offline View My Blog!