TennisForum.com - View Single Post - Fed Cup Thread : WGII: Deutschland - Frankreich in Limoges! 09.-10.Februar

View Single Post

Old Nov 1st, 2012, 06:44 PM   #2784
country flag mk27
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 33,879
mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute mk27 has a reputation beyond repute
Re: Fed Cup Thread : WGII: Deutschland - Frankreich in Limoges! 09.-10.Februar

Quote:
Originally Posted by Bodensee View Post
Sehe das ähnlich. Der Bodenbelag war natürlich nicht ideal. Aber die Spielerinnen wollen wohl den Belag in der Sandplatzsaison nicht wechseln. Und wenn man nächste Woche sowieso in Stuttgart spielt, kann man das entgegenkommen noch einigermaßen verstehen.
Es war ja am Anfang der Sandsaison und Kerber und Barthel haben zuvor noch in Kopenhagen, also auf Hartplatz in der Halle, gespielt. Mich würde mal interessieren, was Kerber zu dem Belag gesagt hat.

Quote:
Originally Posted by Bodensee View Post
Sie hat schon öfters lieber kranke und nicht einsatzfähige Spielerinnen nominiert, als aktuell formstarke Leute zu nominieren. Kerber kam sich mal völlig zu recht verarscht vor.
Ich habe den Eindruck, dass Rittner sehr stark nach dem Ranking geht. Das ist aber natürlich nicht der richtige Weg, denn jemand kann ja erst die letzten Wochen in Form gekommen sein, z.B. Barthel im letzten Frühjahr. Außerdem geht sie immer den Weg des geringsten Widerstandes. Warum sollte sie sich mit Petkovic oder Görges anlegen und diese nicht nominieren, wenn eine Barthel eine Nicht-Nominierung doch eher ohne Klagen aufnehmen würde.
Mir gab es sehr zu denken, dass Rittner erst eine Nominierung von Petkovic wegen der Verletzung fast kategorisch ausschloss und sie dann doch im Team war und sogar spielte.

Ich befürchte auch, dass es größere Probleme in Zukunft geben wird. Man hat mit Kerber, Görges, Lisicki und Petkovic inzwischen 4 Top-Damen, wenn wir Barthel noch hinzunehmen, sind das 5 Kandidatinnen für das Einzel. Aber nur 4 (wenn sie auf Grönefeld im Team besteht gar nur 3) davon wären überhaupt im Team. Ich bin sehr gespannt, ob es da nicht früher oder später mal zu Differenzen kommen wird.

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Auch wenn sich jetzt wahrscheinlich alles wiederholt, drei Anmerkungen: Rittner kann in die Spielerinnen nicht reinkucken. Wenn Görges sich für fit erklärt, muss sie ihr das glauben.
Es gab aber Trainingsmatches und ich glaube einfach nicht, dass Görges da bei 100% war und dann am Wochenende nicht mehr.

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Dass sie Barthel nicht hat antreten lassen, kann ich auch nachvollziehen. Deutsche Debütantinnen neigen doch sehr zum Nervenflattern.
Barthel hätte man zumindest im Team haben müssen. Was wollte sie denn mit Petkovic ohne Matchpraxis?

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Und Kerber fühlte sich verarscht? Na ja, sie hat Rittner ja selbst über Jahre hingehalten und mit dem polnischen Team geflirtet.
Kerber war nicht gerade glücklich nach dem Tschechien-Spiel, weil sie kein wichtiges Einzel spielen durfte. Ich vermute einfach mal, dass sie im Training die Stärkste war, aber das zählt bei Rittner nicht, musste ja auch schon Petkovic 2007 erfahren.
mk27 is offline View My Blog!