TennisForum.com - View Single Post - the KATHRIN WÖRLE thread

View Single Post

Old Jun 6th, 2011, 09:42 PM   #776
country flag Tennis Observer
Senior Member
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 2,043
Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of Tennis Observer has much to be proud of
Re: the KATHRIN WÖRLE thread

Quote:
Originally Posted by Chaosm21 View Post
[...]Fast alle Spielerinnen sind doch Profis und arbeiten hart, um auch mal nach oben zu kommen.Da sich die meisten schon früh für diesen Lebensweg entscheiden, werden sie schon wissen, wie die Tour funktioniert.
Tennisprofis unterscheiden sich von Amateuren dass sie beabsichtigen, Turniere zum Erwerb des eigenen Lebensunterhalts zu bestreiten. Es ist systemimmanent, dass die meisten Spielerinnen ihre Ambitionen nicht umsetzen können. Dazu drei Beispiele:
  • Die 26-jährige Julia Babilon (WTA/ITF Preisgeld: $ 34.917, 5 10K Titel) setzte trotz Warnung der Ärzte über Jahre ihre internationale Karriere ohne substanzielle Erfolge fort und beendete diese Anfang 2011. Gegenüber tennisnet.com begründete sie dies mit ihrem persönlichen Teufelskreis aus Finanzen, fehlender Betreuung und Einsamkeit.
  • Bei der knapp 20-jährigen Anna Zaja, die bei der Schüttler-Waske-Akademie im Leistungszentrum des HTV in Offenbach trainiert, sieht Alexander Waske viel Potenzial, mittelfristiges Ziel seien die Top 100. Würde Anna die Strapazen und ihr Gönner die finanziellen Lasten auch dann tragen, wenn ihr Trainer den Plafond bei den Top 300 sieht?
  • Deutschland sucht einen neuen Tennisstar ... Nina Zander weitere Sponsoren!!!
Tennis Observer is offline View My Blog!   Reply With Quote