TennisForum.com - View Single Post - Fortsetzungsroman TENNIS KRIMI

View Single Post

Old Feb 20th, 2003, 11:36 AM   #28
country flag DiNaPic
Senior Member
 
DiNaPic's Avatar
 
Join Date: Aug 2002
Location: www.livesportphoto.com
Posts: 835
DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold DiNaPic is a splendid one to behold
“Echt jetzt?” Kunibert konnte es kaum glauben. “Naja, macht ja nischt, für die Gräfin hat’s ja auch so jelangt.” –
“Na, du machst mir Spass, wir hätten zehn Gräfinnen einkaufen können!” brüllte Carl vor Wut, “abgesehen davon, dass ich den Teller niemals verkauft hätte, auch nicht für 50.000,- !!!”
“Siehste,” entgegnete Kunibert ganz ruhig, “denn hättn wa jetz gar keene Gräfin!” --
“Nee, sicher nicht, aber ich hätte meinen Meissener Teller noch!”
“DEIN Meissener Teller? Wieso deiner? Wie kommst’n dadruf?” das war Kunibert ja das Neueste.
“Ja, das ist doch klar. Ich hatte ihn seit Jahren im Tresor im Wandschrank, und plötzlich steht da jetzt nur ‘ne billige Nachbildung von 1974. Es muss mein Teller gewesen sein, den du da gefunden hast!” Carl war sich völlig sicher.
“Und wie kommt der Teller denn aus deim Tresor uff det Sideboard, wo ick ihn Montag früh jefunden hab?” –
“Jemand wird ihn da hingelegt haben,” war für Carl die einzige Möglichkeit.
“Ja, det weess ick ooch,” entfuhr es Kunibert, “det er nich jefloren is, davon könn wa wohl ausjehn.”
Carl und Kunibert blickten sich rat- und wortlos an. Dem war nichts hinzuzufügen.
“Schoenen guten Morgen allerseits, “ piepste es plötzlich in die Stille. Verena Geldhusch, die Sekretärin des Tennisclubs, kam hereinspaziert. Sie trug eine weit ausgeschnittene weiße Bluse, aber was man darunter sah, interessiert Carl und Kunibert heute nicht, denn das hatten sie schon öfter gesehen; und wegen des enganliegenden schwarzen Minirocks, der wieder so kurz war, dass sie heute wahrscheinlich wieder den ganzen Tag im Stehen arbeiten musste, drehten sie sich auch nicht mehr um.
Verena brachte wie jeden Tag mehrere Tageszeitungen mit, die sie immer am Bahnhof Zoo einkaufte, und knallte den ganzen Stapel auf den Schreibtisch. Sofort fielen Carls und Kuniberts Augen auf die Schlagzeile der obersten Zeitung:
"Olga Tournikova gibt auf und spielt ihr letztes Profimatch in Berlin!"
Carl und Kunibert blickten sich nochmal mit großen Augen an.

Last edited by dnadd : Feb 20th, 2003 at 11:42 AM.
DiNaPic is offline View My Blog!   Reply With Quote