TennisForum.com  

TennisForum.com (http://www.tennisforum.com/index.php)
-   Sprechen Sie Deuce? (http://www.tennisforum.com/forumdisplay.php?f=192)
-   -   Roland Garros 2010 (http://www.tennisforum.com/showthread.php?t=409109)

bavaria86 May 18th, 2010 03:13 PM

Roland Garros 2010
 
Das Quali draw für die French Open ist raus:D
Schruff- Kuryanovich
Wörle- Voskoboeva

In der zweiten Runde könnten beide aufeinander treffen:tape:

shrOOf May 18th, 2010 03:17 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Erstmal lösbare Aufgaben...

Michael! May 18th, 2010 03:21 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Schruff sollte gewinnen, Voskoboeva kann gefährlich sein, ist aber auch sehr schwankend in ihren Leistungen,in der letzten Q Runde würde dann wahrscheinlich Llagostera Vives warten, die ist natürlich gefährlich, auch wenn sie mittlerweile sogar aus den Top 200 gefallen ist!
Aber mal abwarten, in den Qualis gibt es ja auch öfter mal Überraschungen!

mk27 May 18th, 2010 03:35 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Quote:

Originally Posted by bavaria86 (Post 17781759)
In der zweiten Runde könnten beide aufeinander treffen:tape:

Ist doch positiv, dann wäre wenigstens 1 Deutsche im Qualifinale.


Insgesamt nur 7 Deutsche insgesamt am Start, was ein neuer Negativrekord ist.

2000: 15
2001: 15
2002: 13
2003: 13
2004: 12
2005: 10
2006: 10
2007: 12
2008: 10
2009: 13
2010: 7

Jahrelang hat es an Qualität gemangelt, jetzt mangelt es auch an Quantität :tape:

Carsten May 18th, 2010 03:38 PM

Re: Roland Garros 2010
 
:lol: Schon wieder dieser Schwachsinn. :o



Insgesamt kann man sich über das Draw nicht beschweren, mal sehn :)

mk27 May 18th, 2010 03:44 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Quote:

Originally Posted by Carsten (Post 17781909)
:lol: Schon wieder dieser Schwachsinn. :o

Ist zwar kein Schwachsinn, sondern Fakten. Und eine Halbierung der Teilnehmerzahl in den letzten 10 Jahren ist ja wohl eindeutig.

Nur Träumer sehen das halt nicht. :lol:

Carsten May 18th, 2010 03:48 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Es geht nicht um die Fakten sondern über die daraus gezogenen blödsinnigen Schlüsse. 2 sind verletzt, und ob man jetzt noch 5 in der Quali hat die sowieso nicht über Q2 rauskommen, wen interessiert das schon ernsthaft?

Qualitativ in der Breite ist es momentan so stark wie lange nicht.

shrOOf May 18th, 2010 03:49 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Schon wieder diese Diskussion. :o

Es gab Zeiten, da hatten wir 3 im Hauptfeld. Heute sind es (mit Lisicki und Grönefeld) im Normalfall 7.

Wen interessiert denn letztendlich, wer in der Quali antritt? :o

Dass wir ein Defizit haben, was den Nachwuchs angeht ist ja bekannt, aber das wird sich auch wieder ändern... ich denke da an Barthel und Beck die hoffentlich bald auch in den GS Qualis spielen, aber es ist doch völlig irrelevant ob solche mediokren Kandidaten wie Schäfer oder Klaschka jetzt dabei sind oder nicht und die Zahl ein wenig aufstocken...

mk27 May 18th, 2010 04:03 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Quote:

Originally Posted by Carsten (Post 17781980)
Qualitativ in der Breite ist es momentan so stark wie lange nicht.

Wo denn?
Außer Petkovic hat doch kaum jemand eine realistische Chance auf die 2.Runde in Paris, wenn man nicht gerade extremes Auslosungsglück hat.

Und was mit Grönefeld und Lisicki ist, haben wir ja zuletzt in Melbourne und bei den US Open gesehen. Grönefeld hat bei den letzten 3 GS-Turnieren nicht 1 Match gewonnen.



Quote:

Originally Posted by shrOOf (Post 17781988)
Schon wieder diese Diskussion. :o

Ja, weil das Problem nach wie vor besteht.

Quote:

Originally Posted by shrOOf (Post 17781988)
Es gab Zeiten, da hatten wir 3 im Hauptfeld. Heute sind es (mit Lisicki und Grönefeld) im Normalfall 7.

Es gab auch schon Zeiten, da hatten wir 13 Damen im Hauptfeld.

Quote:

Originally Posted by shrOOf (Post 17781988)
Wen interessiert denn letztendlich, wer in der Quali antritt? :o

Dass wir ein Defizit haben, was den Nachwuchs angeht ist ja bekannt, aber das wird sich auch wieder ändern... ich denke da an Barthel und Beck die hoffentlich bald auch in den GS Qualis spielen, aber es ist doch völlig irrelevant ob solche mediokren Kandidaten wie Schäfer oder Klaschka jetzt dabei sind oder nicht und die Zahl ein wenig aufstocken...

Es geht generell darum, dass wir nicht nur an Mangel an Qualität haben, sondern nun das Problem bekommen, dass uns auch die Zahl der Spielerinnen immer mehr wegbricht.

Von mir aus könnten auch nur 3 am Start sein, wenn es eine große Wahrscheinlichkeit gäbe, das mal jemand regelmäßig Achtelfinals bei GS-Turnieren erreicht. Davon sind wir aber seit bald 10 Jahren sehr weit davon entfernt.

Carsten May 18th, 2010 04:06 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Wenn dir eine Barna, Müller und Schruff im HF und dafür 10 Damen in der Quali lieber sind dann sei dir deine Meinung ungenommen ;)

Michael! May 18th, 2010 04:07 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Die Situation momentan ist natürlich nicht gerade positiv, aber in der Qualifikation waren die dt. Damen noch nie so stark, Schruff und Wörle sind da schon die zwei, die auch realistische Chancen haben sich zu qualifizieren bzw. zumindest weit zu kommen, in der Vergangenheit gab es da eben noch oftmals die Damen Petkovic,Kerber oder Malek, die jetzt eben alle schon direkt für das Hauptfeld qualifiziert sind. Eine Klösel, die auch immer recht stark in der Q war hat aufgehört, Spielerinnen wie Schäfer,Klaschka etc. hatten ohnehin nie realistische Chancen sich zu qualifizieren, aber sieht natürlich trotzdem besser aus wenn 10 dt. Damen am Start sind, auch wenn die Hälfte davon keine Chance hat.
Hoffen wir mal das bald Spielerinnen wie Barthel,Beck, vielleicht eine Werner, auch in der GS Q spielen können, dann sieht das auch wieder besser aus, wenn die Damen ALG und Lisicki nach ihrer Verletzung nicht gleich wieder in Schwung kommen, können die dann auch noch gleich in der Q ran :tape:

shrOOf May 18th, 2010 04:11 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Quote:

Originally Posted by mk27 (Post 17782065)
Ja, weil das Problem nach wie vor besteht.



Es gab auch schon Zeiten, da hatten wir 13 Damen im Hauptfeld.



Es geht generell darum, dass wir nicht nur an Mangel an Qualität haben, sondern nun das Problem bekommen, dass uns auch die Zahl der Spielerinnen immer mehr wegbricht.

Von mir aus könnten auch nur 3 am Start sein, wenn es eine große Wahrscheinlichkeit gäbe, das mal jemand regelmäßig Achtelfinals bei GS-Turnieren erreicht. Davon sind wir aber seit bald 10 Jahren sehr weit davon entfernt.

Ja das wissen wir, aber du kritisierst die Teilnehmerzahl , was mit Qualität absolut nichts zu tun hat. Bei den Herren haben wir ja auch mehr oder weniger 10 Leute im Hauptfeld und, bringt es was? Nein.

Ich denke mit Lisicki,ALG und Petkovic in guter Form sind wir so gut aufgestellt wie lange nicht mehr, die letzten Jahre waren doch noch viel schlimmer, also kann man doch auch mal etwas positives sehen. :o

mk27 May 18th, 2010 04:41 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Quote:

Originally Posted by Michael! (Post 17782084)
in der Vergangenheit gab es da eben noch oftmals die Damen Petkovic,Kerber oder Malek, die jetzt eben alle schon direkt für das Hauptfeld qualifiziert sind.

Das hat die Situation auch letztes Jahr etwas verschleiert. Aber gleichzeitig mit deren Aufstieg, gab es halt das Wegbrechen von vielen Spielerinnen.

Klösel, Bachmann und Müller sind weg vom Fenster.
Schäfer, Siegemund und Klaschka sind einfach nicht stark genug.

Quote:

Originally Posted by Michael! (Post 17782084)
Eine Klösel, die auch immer recht stark in der Q war hat aufgehört, Spielerinnen wie Schäfer,Klaschka etc. hatten ohnehin nie realistische Chancen sich zu qualifizieren, aber sieht natürlich trotzdem besser aus wenn 10 dt. Damen am Start sind, auch wenn die Hälfte davon keine Chance hat.
Hoffen wir mal das bald Spielerinnen wie Barthel,Beck, vielleicht eine Werner, auch in der GS Q spielen können, dann sieht das auch wieder besser aus, wenn die Damen ALG und Lisicki nach ihrer Verletzung nicht gleich wieder in Schwung kommen, können die dann auch noch gleich in der Q ran :tape:

Grönefeld wird wohl zu 50 bis 70% Quali in New York spielen müssen, wobei das vielleicht gar nicht so schlecht für sie sein wird.
Barthel wird immerhin in New York dazukommen, aber man muss auch aufpassen, dass Schruff dort nicht auch bald rausfällt. Wimbledon-Quali hat sie zwar sicher, aber schon für New York fehlen noch einige Punkte und für Melbourne 2011 wird sie schon noch einen starken Sommer (oder Herbst) hinlegen müssen.

Beck wird frühestens 2011 ein Thema, Werner halte ich eigentlich für zu schwach, Gronert wäre ein Thema, wenn sie die Form von Darmstadt irgendwann mal wiederfinden würde. Ansonsten war es das aber auch schon. Eine Friedsam verliert ja lieber auf der Juniorentour als mal ITF-Turniere zu spielen. :tape:

Quote:

Originally Posted by shrOOf (Post 17782097)
Ja das wissen wir, aber du kritisierst die Teilnehmerzahl , was mit Qualität absolut nichts zu tun hat. Bei den Herren haben wir ja auch mehr oder weniger 10 Leute im Hauptfeld und, bringt es was? Nein.

Die Qualität brauche ich doch schon nicht mehr kritisieren, die ist seit Jahren schlecht. 3 Viertelfinale-Teilnahmen in 10 Jahren gab es nur. Wenn jetzt aber auch noch die Teilnehmerzahl bedrohlich zurückgeht, ist das kein gutes Zeichen.

Bei den Herren wird es in ein paar Jahren Probleme geben, da das Herrenteam völlig überaltert ist. Ganze 2 Deutsche, die unter 26 Jahre alt sind, sind noch in den Top 130.
Hier wird es auch bald zu einem Quantitätsproblem kommen.

Quote:

Originally Posted by shrOOf (Post 17782097)
Ich denke mit Lisicki,ALG und Petkovic in guter Form sind wir so gut aufgestellt wie lange nicht mehr, die letzten Jahre waren doch noch viel schlimmer, also kann man doch auch mal etwas positives sehen. :o

Wo war denn ALG zuletzt gut :confused:
Sie hat seit Anfang 2009 gerade mal ein Match bei einem GS-Turnier gewonnen und ob Lisicki nochmal irgendwann zurückkommt und vor allem in Form zurückkomt, steht derzeit in den Sternen.

Und nicht immer auf die Barna-Zeit verweisen. Von 1980 bis 2000 hatten wir regelmäßige gute Spielerinnen, nicht nur Steffi Graf.

mk27 May 19th, 2010 09:06 AM

Re: Roland Garros 2010
 
Schruff bereits draußen. :rolleyes:

Wörle hingegen in der 2.Runde :)

matthias May 19th, 2010 12:50 PM

Re: Roland Garros 2010
 
Also was Schruff momentan abliefert ... schade, das sie es besser kann hat sie ja schon oft gezeigt, aber leider jetzt schon länger nichtmehr


All times are GMT. The time now is 10:09 PM.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.