TennisForum.com - Reply to Topic
Thread: Austrian Aces in 06 Reply to Thread
Title:
Message:
Trackback:
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces) :
Post Icons
You may choose an icon for your message from the following list:
 

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



  Additional Options
Miscellaneous Options

  Topic Review (Newest First)
Mar 24th, 2007 01:44 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Deutsch-Wagram


(1) Tina SCHIECHTL vs Lisa SUMMERER 61 60
Sophie HAFNER vs Laura BAUER 16 16
Pia KÖNIG vs Saskia ANGERER 75 46 63
(6) Lisa-Marie REICHMANN d. Marina SIMIC SRB 60 61
(4) Pamela AMON vs Bianca AMBROS 63 61
Ines KREILINGER d. Henrietta HABLER HUN 75 62
Maja PETROVIC vs Tina SCHERNDL 36 46
(5) Marlene REICHEL d. Nadine KLUG 61 60
Daniela WERGE d. (7) Barbara BRÜCKNER 26 62 63
Alena LUEF vs Fiona LIST 62 60
(3) Stephanie VOCK d. Katrin PEKLAR 61 60
(8) Lisa WAGNER d. Daniela KRABERGER 63 62
Petra DANZINGER d. Marie-Louise SCHÜTZ 61 61
Katharina KNÖBL d. Nadja WERGER 60 60
(2) Kristin SCHÜLER d. Dora SOMOSSY HUN 63 76
2nd round
Schiechtl d. Bauer 61 61
reichmann d. König 63 60
Amon d. Kreilinger 62 ret
Reichel d. Scherndl 67 76 61
Magister d. Werger 60 63
Vock d. Luef 62 62
Wagner d. Danzinger 61 61
Schüler d. Knöbl 61 63
QF
Schiechtl d. Reichmann 62 63
Amon d. Reichel 64 62
Vock d. Magister 76 63
Schüler d. Wagner 63 75

what the hell is wrong with Tina, she withdrew from all ITF events but plays here
Mar 21st, 2007 09:58 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Deutsch-Wagram

(1) Tina SCHIECHTL vs Lisa SUMMERER
Sophie HAFNER vs Laura BAUER
Pia KÖNIG vs Saskia ANGERER
(6) Lisa-Marie REICHMANN d. Marina SIMIC SRB 60 61
(4) Pamela AMON vs Bianca AMBROS
Ines KREILINGER d. Henrietta HABLER HUN 75 62
Maja PETROVIC vs Tina SCHERNDL
(5) Marlene REICHEL d. Nadine KLUG 61 60
Daniela WERGE d. (7) Barbara BRÜCKNER 26 62 63
Alena LUEF vs Fiona LIST
(3) Stephanie VOCK d. Katrin PEKLAR
(8) Lisa WAGNER d. Daniela KRABERGER 63 62
Petra DANZINGER d. Marie-Louise SCHÜTZ 61 61
Katharina KNÖBL d. Nadja WERGER 60 60
(2) Kristin SCHÜLER d. Dora SOMOSSY HUN 63 76

bitte warum spielt die Tina hier
Feb 25th, 2007 03:26 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06



Neusiedl: Österle überpowert tapfere Toljan

Nur die ersten 40 Minuten des Finales gehörten eher der Oberösterreicherin.

Die österreichischen Hallen-Meisterschaften im Tennis-Treff Neusiedl wurden zum Turnier der Magdalena Österle. In ihren ersten drei Matches wurde die Vorarlbergerin von Ex-Profi Bianca Kamper, Nummer zwei Marlena Metzinger und Nummer acht Stephanie Vock nicht ernsthaft gefordert, im Halbfinale wehrte sie gegen Nicole Rottmann fünf Matchbälle ab. Die Krönung folgte am Samstag im Endspiel. Nach beeindruckender Leistung besiegte die 15-Jährige die ein Jahr ältere Oberösterreicherin Janina Toljan mit 4:6, 6:1, 6:0 - der bisherige Höhepunkt eines äußerst erfolgreich begonnenen Jahres. Denn in der ersten Jänner-Woche hatte sich Österle bei den österreichischen U16-Meisterschaften in Neudörfl das Double geholt. Eineinhalb Monate später ist die Südstädterin nun auch österreichische Meisterin der Allgemeinen Klasse.

Zwölf Games in Folge
Die Zuseher in Neusiedl am See sahen wie erwartet ein temporeiches Finale. Anfangs verlief es offen, keine Spielerin konnte sich echte Vorteile verschaffen. Erst ein Break Toljans bei 5:4 aus ihrer Sicht entschied. Im zweiten Satz legte die Oberösterreicherin noch zum 1:0 vor, ehe der Faden riss, die Partie kippte. Österle übernahm das Kommando und gab es bis zum Schluss nicht mehr ab. Mit ungemein schnellen und risikoreichen Schlägen, besonders von der Vorhand, setzte sie Toljan unter Druck, zwang die 16-Jährige zu Fehlern, schlug zahlreiche Winner und beging für das hohe Tempo erstaunlich wenige Fehler. Souverän erzwang sie einen dritten Satz. Dort fand Toljan noch Chancen zum 1:1 vor, konnte diese aber nicht verwerten - mit dem Break zum 0:2 war dann bei der Linzerin im wahrsten Sinne des Wortes die Luft heraußen. Eine Verkühlung machte sich bemerkbar, während Österle weiter vor Energie strotzte. Toljan behielt zwar die Ruhe, kämpfte weiter, Gamegewinn war ihr dennoch keiner mehr vergönnt.

Die Jugend siegt
"Damit hätte ich nie gerechnet. Ich habe mir vorher keinerlei Chancen gegeben" - so reagierte Österle auf ihren ersten österreichischen AK-Meistertitel und den bisher größten Erfolg ihrer Karriere. "Harte Arbeit wird eben doch belohnt", meinte Südstadt-Konditionstrainer Markus Forsthuber zu seinem Schützling. Anerkennende Worte kamen auch von Toljan: "Ich bin natürlich ein wenig enttäuscht. Aber sie hat ab Satz zwei einfach unglaublich gespielt und verdient gewonnen." Bei der Siegerehrung folgten freilich auch von ÖTV-Präsident Peter Teuschl und -Sportdirektor Gilbert Schaller Gratulationen - einhelliger Tenor: "Der Generationenwechsel ist vollzogen." Die neue Generation möchte nun weiter bei den Erwachsenen für Furore sorgen. Österle steht der Sprung auf Profi-Ebene bevor: "Ab März werde ich fünf Futures in Kroatien bestreiten. Danach möchte ich drei (für die Aufnahme ins WTA-Ranking erforderliche) Ergebnisse haben", hat die 15-Jährige ihr nächstes Ziel schon im Visier. Die selben Ambitionen hat Toljan, die zunächst für zwei 10.000 Dollar-Turniere nach Ägypten aufbricht.
Feb 24th, 2007 03:31 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

QF
Hellwig f. Ritschka 61 64
Toljan d. Walter 62 76
Rottmann d. Khanna 61 75
Österle d. Vock 61 62
SF
Toljan d. Hellwig 63 60
Österle d. Rottmann 46 75 63
Final
Magdalena Österle d. Janina Toljan 46 61 60
Feb 21st, 2007 03:44 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Austrian Indoor Championships Neusiedl am See

(1) Barbara HELLWIG vs Maja PETROVIC 64 76
Petra BÖHM vs Tina SCHERNDL 75 63
Marlene REICHEL vs Alena LUEF 62 64
(6) Birgit RITSCHKA vs Anna HÖGN 60 63
(3) Marion WALTER vs Kathrin WEINWURM 61 63
Ingrid VLACH vs Christina AUER 64 36 16
Katharina NEGRIN vs Janina TOLJAN 36 46
(7) Franzi KLOTZ vs Veronika SEPP 26 26
(5) Susanne SIX vs Isabella REIBMAYR 62 63
Iris KHANNA vs Patrizia STARZYK 62 57 61
Pamela AMON vs Nicole ROTTMANN 16 67
(4) Kristin SCHÜLER vs Christa MAGISTER 64 62
(8) Stephanie VOCK vs Lisa-Marie REICHMANN 75 63
Stefanie RATH vs Caroline FORSTNER 76 61
Magdalena ÖSTERLE vs Bianca KAMPER 61 64
(2) Marlena METZINGER vs Julia BREUSS 64 64

2nd round
Hellwig d. Böhm 62 63
Ritschka d. Reichel 63 60
Walter d. Auer 61 64
Toljan d. epp 61 63
Khanna d. Six 64 62
Rottmann d. Schüler 57 62 76
Vock vs Rath
Österle d. Metzinger 62 62
Feb 19th, 2007 06:33 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Austrian Indoor Championships Neusiedl am See

(1) Barbara HELLWIG vs Maja PETROVIC
Petra BÖHM vs Tina SCHERNDL
Marlene REICHEL vs Alena LUEF
(6) Birgit RITSCHKA vs Anna HÖGN
(3) Marion WALTER vs Kathrin WEINWURM
Ingrid VLACH vs Christina AUER
Katharina NEGRIN vs Janina TOLJAN
(7) Franzi KLOTZ vs Veronika SEPP
(5) Susanne SIX vs Isabella REIBMAYR
Iris KHANNA vs Patrizia STARZYK
Pamela AMON vs Nicole ROTTMANN
(4) Kristin SCHÜLER vs Christa MAGISTER
(8) Stephanie VOCK vs Lisa-Marie REICHMANN
Stefanie RATH vs Caroline FORSTNER
Magdalena ÖSTERLE vs Bianca KAMPER
(2) Marlena METZINGER vs Julia BREUSS
Feb 19th, 2007 11:47 AM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Freistadt

(1) Marion WALTER d. Verena WOLFESBERGER 60 60
Daniela WERGER d. Anna GÖTZ 63 63
Katruin HUBER d. Sophie HAFNER 63 62
(5) Christa MAGISTER d. Simone EINWALLNER 63 46 62
(4) Petra BÖHM d. Alena LUEF 16 63 60
Denise HÜBSCH d. Alice STRASSER 60 61
Christine KAINZMEIER d. Kerstin APPEL 60 61
(6) Anna HÖGN d. Katharina SILLER 60 60
(7) Lisa WAGNER d. Martina LARNDORFER ret
Fiona LIST d. Sara NILSSON SWE 61 75
Rebekka SEIPEL d. Katrin WACHAUER 61 61
(3) Jeannine PRENTNER d. Sina HARTMANN GER 61 62
(8) Katharina NEGRIN d. Alexandra KAPPL 60 61
Karolina GODINA SLO d. Magdalena WAGNER 60 60
Karin BRANDSTÖTTER d. Ulrike ROSENMAYER 76 62
(2) Birgit RITSCHKA d. Martina HINTERBERGER 60 60
2nd round
Walter d. Werger 61 60
Magister d. Huber ret
Böhm d. Hübsch 61 62
Högn d. Kainzemeier 64 63
Wagner d. List 30 ret
Seipel d. Prentner ret
Negrin d Godina 62 46 61
Ritschka d. Brandstötter 60 60
QF
Walter d. Magister 64 62
Böhm d. Högn 60 63
Wagner d. Seipel 75 75
Ritschka d. Negrin 62 64
SF
Walter d. Böhm 63 67 63
Ritschka d. Wagner 61 62
Final
Birgit Ritschka d. Marion Walter 67 64 61
Feb 13th, 2007 04:44 AM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

www.tennisfabrik.at



Stefanie Haidner: "Mir macht Tennis immer noch Spaß"



Seit 1999 ist Stefanie Haidner Profi. Derzeit macht die 29-jährige Tirolerin nicht ihre besten Zeiten durch: Sie ist in der Weltrangliste auf Platz 589 zurückgefallen, wird von Sorgen aller Art geplagt. Auch das Verletzungspech hält bei Haidner Einzug. Bei ihrem ersten ÖTV-Turnier seit mehreren Jahren, den LTM-Open in Wien, musste sie sich schon im Halbfinale gehandicapt der Deutschen Kristin Schüler geschlagen geben. Den Mut hat Stefanie allerdings nicht verloren. Trotz aller Probleme will die doppelstarke Kitzbühelerin ihre Karriere fortsetzen, wie sie tennisweb.at im Interview verriet.

Stefanie, du hast ein ziemlich verpatztes Jahr hinter dir. Ein Future-Semifinale in Kairo war schon mehr oder weniger das Highlight. Warum ist es so schlecht gelaufen?
Ich hatte familiäre und gesundheitliche Probleme, war mehrmals kurz verletzt. Das macht es einem nicht grad leichter, sich aufs Tennisspielen zu konzentrieren. Und Lospech hatte ich auch oft.

Wieviel Motivation witerzumachen ist nach so einer Saison noch vorhanden?
Genug! An der Motivation fehlt's bei mir nicht. Ich spiele eigentlich ein modernes Tennis, sehr aggressiv, ich kann mit den Jungen immer noch voll mitspielen. Und vor allem habe ich nach wie vor wahnsinnig viel Spaß am Tennisspielen. Und das ist das wichtigste.

Du wirst allerdings auch nicht jünger und bist im Ranking von ertragreichen Positionen weit entfernt. Stellst du dir da nicht manchmal die Frage, ob das noch Sinn macht?
Ja, klar. Ich hab mir diese Frage nicht erst einmal gestellt. Aber ich versuche diese Gedanken beiseite zu schieben. Solange mir das Tennis weiter Spaß macht, ich fit bin und ich es mir leisten kann, ist ein Rücktritt kein Thema.

Fit bist du ja momentan nicht – zumindest hat dein Match gegen Kristin Schüler in Wien diesen Eindruck erweckt.
Das täuscht auch nicht. Ich hab mir bereits am Tag davor die Adduktoren gezerrt. Auch sonst hat man natürlich immer wieder seine Wehwehchen.

Und von der finanziellen Seite her: Wie gut kannst du dir das Herumtouren denn leisten? Hast du Sponsoren?
Ich hab nie welche gehabt, und einen zu finden wird auch immer schwerer. Die finanzielle Situation ist nur deshalb erträglich, weil ich in mehreren Ländern Meisterschaft spiele und ich keinen Coach habe, der mit mir zu Turnieren fährt. Ich bin quasi mein eigener Trainer.

Wann hattest du zuletzt einen Betreuer?
Das ist schon eine Weile her, ich hatte da mal einen in Neapel. Aber jetzt spiele ich dort nur mit ein paar Burschen Sparring.

Unterstützen dich deine Eltern noch finanziell?
Nein. Aber sonst helfen sie mir wo es nur geht.

Wie lange kann das so noch funktionieren?
Ich weiß es nicht, das wird man sehen. Aber ich habe ja auch noch andere Möglichkeiten. Ich hab schon überlegt mich aufs Doppel zu spezialisieren oder aber nur Meisterschaft und Preisgeld-Turniere zu spielen.

Also gewissermaßen der "weibliche Schiessling" zu werden...
Wenn man so will.

Und nicht nur für dich selbst Trainer zu sein, würde dich das nicht reizen?
Oja, ich könnte mir sehr, sehr gut vorstellen, nach meiner Karriere ins Trainerbusiness zu wechseln. Ich habe so viele wichtige Erfahrungen gemacht, die ich gerne weitergeben möchte. Ich glaube niemand könnte das besser machen als ich.

Letzte Frage: Glaubst du noch an den Durchbruch?
Ich denke damit wird's wird ganz schwer werden. Es kommen so viele gute Spielerinnen nach, die Dichte wird immer größer. Aber möglich ist natürlich alles. Ich probier's weiter.
Feb 11th, 2007 10:09 PM
tobi
Re: Austrian Aces in 06

Congrats on your first title Sybille
Feb 7th, 2007 02:16 PM
Natalicious
Re: Austrian Aces in 06

does anybody know what's the next tournament from tamira paszek & nikola hofmanova?

thanks
Feb 5th, 2007 03:45 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Bergheim:
QF:
Kristin SCHÜLER GER d. Katharina NEGRIN AUT 76 75
Magdalena ÖSTERLE AUT d. Anna HÖGN AUT 64 61
Stephanie VOCK AUT d. amela AMON AUT 61 62
Birgit RITSCHKA AUT d. Petra BÖHM AUT 62 61
SF
Schüler d. Österle 63 61
Ritschka d. Vock 63 61
Final
Birgit Ritschka d. Kristin Schüler 64 62
Jan 31st, 2007 11:01 AM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Vienna:
(1) Marlena METZINGER vs Tina SCHERNDL wo
Daniela KRABERGER vs q Beate GILLER 75 62
Lisa WAGNER vs q Melanija CAVLOVIC SLO 60 61
LL Iris BICKLING vs Kathrin WEINWURM 16 16
(4) Stephanie VOCK vs Natascha BREDL 64 64
Katrin PEKLER vs Katharina KNÖBL 16 46
Henrietta HABLER HUN vs Karolina GODINA SLO 60 64
(6) Marlene REICHEL vs Julia BUCHTA 60 61
(5) Pamela AMON vs Ines KREILINGER 62 61
Sabrina URBAN vs Fiona LIST 76 63
Bianca AMBROS vs Stefanie LUKMANN 62 64
(3) Stefanie HAIDNER vs q Yvonne NEUWIRTH 62 61
(8) Anna HÖGN vs Alena LUEF 46 64 60
Katharina NAGYI vs q Nadine KLUG 16 16
Marie-Louise SCHÜTZ vs Sephanie HIRSCH 06 26
(2) Kristin SCHÜLER GER vs Sabine STOHWASSER 75 61

2nd round
Metzinger d. Kraberger 60 60
Weinwurm d. Wagner 61 36 64
Vock d. Knöbl 61 62
Habler d. Reichel 64 36 75
Amon d. Urban 64 60
Haidner d. Ambros 63 63
Högn d. Klug 75 60
Schüler d. Hirsch 64 62

QF
Metzinger d. Weinwurm 26 76 61
Vock d. Habler 60 62
Haidner d. Amon 62 62
Schüler d. Högn 60 60

SF
Metzinger d. Vock 61 63
Schüler d. Haidner 64 16 63

Final
Kristin Schüler d. Marlena Metzinger 61 64
Jan 27th, 2007 01:54 PM
Xian
Re: Austrian Aces in 06

Vienna:
(1) Marlena METZINGER vs Tina SCHERNDL
Daniela KRABERGER vs q
Lisa WAGNER vs q
(7) Christa MAGISTER vs Kathrin WEINWURM
(4) Stephanie VOCK vs Natascha BREDL
Katrin PEKLER vs Katharina KNÖBL
Henrietta HABLER HUN vs Karolina GODINA SLO
(6) Marlene REICHEL vs Julia BUCHTA
(5) Pamela AMON vs Ines KREILINGER
Sabrina URBAN vs Fiona LIST
Bianca AMBROS vs Stefanie LUKMANN
(3) Stefanie HAIDNER vs q
(8) Anna HÖGN vs Alena LUEF
Katharina NAGYI vs q
Marie-Louise SCHÜTZ vs Sephanie HIRSCH
(2) Kristin SCHÜLER GER vs Sabine STOHWASSER
Jan 16th, 2007 02:33 PM
SpankMe
Re: Austrian Aces in 06

It was a close match Bam-Bam, I wish you'd won.
Jan 10th, 2007 03:38 PM
Natalicious
Re: Austrian Aces in 06

i was really shocked when i heard that sybille beat serena..
but it would be great if she could win her first wta-title in hobart!

good luck
This thread has more than 15 replies. Click here to review the whole thread.

Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome