TennisForum.com - Reply to Topic
Thread: Kristina Barrois Reply to Thread
Title:
Message:
Trackback:
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces) :
Post Icons
You may choose an icon for your message from the following list:
 

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



  Additional Options
Miscellaneous Options

  Topic Review (Newest First)
May 16th, 2015 10:39 AM
GoDominique
Re: Kristina Barrois

Nach drei erfolgreichen Doppeleinsätzen in der 1. Bundesliga spielt Kristina heute Einzel für Ratingen.
Oct 23rd, 2014 07:00 PM
SeMany
Re: Kristina Barrois

ein paar Bilder die ich noch habe aus zahlreichen Siegerehrungen

Attachment 85385

Attachment 85393

Attachment 85401

Attachment 85409
Oct 20th, 2014 05:23 PM
GoDominique
Re: Kristina Barrois

Bilder und Interviews vom Finale: http://sr-mediathek.sr-online.de/ind...308&startvid=7
Oct 20th, 2014 12:15 AM
newoldie
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by GoDominique View Post
Krieg dich ein.
ok
Oct 19th, 2014 11:23 PM
GoDominique
Re: Kristina Barrois

Krieg dich ein.
Oct 19th, 2014 10:51 PM
newoldie
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by DaMatz View Post
Wenn du von dumm-schwätzen redest, dann machst du jemanden in gewisser Weise ja auch an...Und was hat man denn hier so schlimmes gesagt?
Was ist schon schlimm? Von jemandem, der sich für einen thread einer Spielerin verantwortlich erklärt, erwarte ich zumindest, dass er/sie sich VOR abqualifizierenden Bemerkungen über diese Spielerin informiert, wenn er/sie keine Ahnung hat (schlimm genug), was diese Spielerin getan hat. ("She beat top players? Kann ich mich nicht dran erinnern."). Ist das "dumm-schwätzen" (gedankenloses daher-schreiben ohne vorherige Überprüfung, obwohl diese leicht möglich gewesen wäre)?
Ist ein Hinweis auf Fehlverhalten immer Anmache? Hältst Du die abschließende Beurteilung der Karriere von Kristina Barrois (mehr als 4 Jahre top 100, > 1 Mio$ Preisgeld) durch GoDominique für angemessen? ("Jo, ist wohl besser so. Great career? Not really. So ganz hat sie auf der Tour nie Fuß gefasst. Man hatte immer das Gefühl, ihr sind die deutschen Meisterschaften wichtiger...
Auf dem Papier sieht's vielleicht gar nicht so schlecht aus, wenn man ihren späten Einstieg ins Profitum berücksichtigt. Aber ich bezweifle, dass sie diese Karriere begonnen hätte, wenn sie gewusst hätte, dass dies die Bilanz sein wird.?"
Wer macht denn hier wen an??
Oct 19th, 2014 09:39 PM
DaMatz
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by newoldie View Post
Jede(r) darf reinschreiben, was er/sie will (freies Land) und sich dann je nach Qualität der Schreibe nicht wundern, was zurückkommt.
Wenn du von dumm-schwätzen redest, dann machst du jemanden in gewisser Weise ja auch an...Und was hat man denn hier so schlimmes gesagt?
Oct 19th, 2014 09:30 PM
newoldie
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by GoDominique View Post
Meine Güte, blas dich doch nicht immer so auf, du Noob.

Wenn Cornet hier als Top-Spielerin gilt, meinetwegen. Den Sieg gegen Bartoli kann man gelten lassen, Kvitova war bei einem Challenger, naja.

Verantwortlicher für einen Thread ich hab vor Jahren schon mal versucht, meine "Verantwortung" abzugeben. Hat leider nicht geklappt. Aber gut, dann darf ich ja hier wohl auch reinschreiben, was ich möchte, ohne von irgendeinem "newoldie" angemacht zu werden.
Jede(r) darf reinschreiben, was er/sie will (freies Land) und sich dann je nach Qualität der Schreibe nicht wundern, was zurückkommt.
Oct 19th, 2014 09:25 PM
DaMatz
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by GoDominique View Post
Meine Güte, blas dich doch nicht immer so auf, du Noob.

Wenn Cornet hier als Top-Spielerin gilt, meinetwegen. Den Sieg gegen Bartoli kann man gelten lassen, Kvitova war bei einem Challenger, naja.

Verantwortlicher für einen Thread ich hab vor Jahren schon mal versucht, meine "Verantwortung" abzugeben. Hat leider nicht geklappt. Aber gut, dann darf ich ja hier wohl auch reinschreiben, was ich möchte, ohne von irgendeinem "newoldie" angemacht zu werden.
Wieder mal ein Beispiel, dass man sehr viel in Äußerungen reininterpretiert. Du musst dich nicht rechtfertigen. Cornet sehe ich jetzt auch nicht als Top-Spielerin, sie ist keine schlechte, aber für ganz oben reichts eben auch nicht. Jedenfalls muss man sich hier auch nicht anmachen lassen, der Ton macht die Musik .
Oct 19th, 2014 08:47 PM
GoDominique
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by newoldie View Post
Finde ich schon ziemlich nobel, wie Du die offensichtliche Inkompetenz der/s thread -Verantwortlichen entschuldigst. Das ist aber absolut unverdient, wie das posting von Poseidon (10/10/14, 13:54) feststellt (Liste der Siege gegen top Spielerinnen), dem man vielleicht noch den Sieg gegen Kvitova im März 11 (damals Rp 14) hinzufügen könnte. Dann aber als Verantwortliche(r) für einen thread mit von jeglichem Realitätssinn freien Bemerkungen wie: "She beat top-players? Kann ich mich nicht dran erinnern. Wüsste wirklich gern, wer die höchstplatzierte Spielerin war, die sie geschlagen hat. Sie hat paarmal ganz gut mitgehalten, aber am Ende nie gewonnen." eine Spielerin niederzumachen, die immerhin über 4 Jahre in den top 100 der Welt war, ist schon ziemlich dreist. Nachschlagen statt dumm-schwätzen (WTA-player-Seite http://www.wtatennis.com/players)!

Es freut mich aber, dass in den darauf folgenden postings die Leistung von Kristina Barrois angemessener gewürdigt wird. Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Kämpfer-Karriere, gegen viele Handicaps. Bin mal gespannt, wie lange ihr Name in Wikipedia erhalten bleibt.
Meine Güte, blas dich doch nicht immer so auf, du Noob.

Wenn Cornet hier als Top-Spielerin gilt, meinetwegen. Den Sieg gegen Bartoli kann man gelten lassen, Kvitova war bei einem Challenger, naja.

Verantwortlicher für einen Thread ich hab vor Jahren schon mal versucht, meine "Verantwortung" abzugeben. Hat leider nicht geklappt. Aber gut, dann darf ich ja hier wohl auch reinschreiben, was ich möchte, ohne von irgendeinem "newoldie" angemacht zu werden.
Oct 19th, 2014 03:39 PM
newoldie
Re: Kristina Barrois

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Von Abneigung hab ich nichts gemerkt. Schon gar nicht bei GoDominique. Enttäuschung kommt halt manchmal etwas komisch rüber.
Finde ich schon ziemlich nobel, wie Du die offensichtliche Inkompetenz der/s thread -Verantwortlichen entschuldigst. Das ist aber absolut unverdient, wie das posting von Poseidon (10/10/14, 13:54) feststellt (Liste der Siege gegen top Spielerinnen), dem man vielleicht noch den Sieg gegen Kvitova im März 11 (damals Rp 14) hinzufügen könnte. Dann aber als Verantwortliche(r) für einen thread mit von jeglichem Realitätssinn freien Bemerkungen wie: "She beat top-players? Kann ich mich nicht dran erinnern. Wüsste wirklich gern, wer die höchstplatzierte Spielerin war, die sie geschlagen hat. Sie hat paarmal ganz gut mitgehalten, aber am Ende nie gewonnen." eine Spielerin niederzumachen, die immerhin über 4 Jahre in den top 100 der Welt war, ist schon ziemlich dreist. Nachschlagen statt dumm-schwätzen (WTA-player-Seite http://www.wtatennis.com/players)!

Es freut mich aber, dass in den darauf folgenden postings die Leistung von Kristina Barrois angemessener gewürdigt wird. Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Kämpfer-Karriere, gegen viele Handicaps. Bin mal gespannt, wie lange ihr Name in Wikipedia erhalten bleibt.
Oct 19th, 2014 10:34 AM
Qalahari
Re: Kristina Barrois





Von der WTA-Homepage.
Timea schreibt auf Twitter, es sei ihr eine Riesenehre gewesen, mit Kris spielen zu dürfen. Schon wieder eine Doppelpartnerin, die mit Bacsinszky abtritt (schon Garbin zuvor).
Oct 18th, 2014 09:26 PM
Lisickinator
Re: Kristina Barrois

Eigentlich geht sie mir doch mehr oder wenig am Arsch vorbei. Aber hey, sie kündigt vorher an, dass dies ihr letztes Turnier der Karriere ist, und schafft es wirklich ihr allererstes WTA-Turnier zu gewinnen. Tolle Geschichte
Oct 18th, 2014 08:56 PM
Carsten
Re: Kristina Barrois

Sehr schöner Abschluss, freut mich sehr für sie
Oct 18th, 2014 08:12 PM
rucolo
Re: Kristina Barrois

Glückwunsch zum 1. Doppel-WTA-Titel in Luxemburg, Kristina !

Sie hätte ohne Zweifel Doppel-Spezialistin werden können, wenn sie wollte
Es ist sehr einfach im WTA-Doppel Erfolg zu haben. Das Niveau ist deutlich gefallen
Früher gabe es noch viele sehr gute Doppelspielerinnen, heute nur noch wenige
Viele Einzelspielerinnen spielen Doppel nur zum Spaß und "tanken" öfters
Aber Kristina ist ja nun schon 33 Jahre alt. Und sie reist ja nicht gerne ...
This thread has more than 15 replies. Click here to review the whole thread.

Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome