TennisForum.com - Reply to Topic
Thread: Roland Garros 2009 Reply to Thread
Title:
Message:
Trackback:
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces) :
Post Icons
You may choose an icon for your message from the following list:
 

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

  Additional Options
Miscellaneous Options

  Topic Review (Newest First)
Jun 10th, 2009 04:19 PM
rucolo
Re: Roland Garros 2009

Leider insgesamt keine guten French Open für die deutschen Damen.

Grönefeld immerhin mit Sieg über Mauresmo, dann Niederlage in 3 gegen Dulko.
Barrois hatte eine einfache Auslosung mit Pitu in Runde 1, dann kam Azarenka.
Lisicki war leider nicht fit und musste gleich zum Auftakt gegen die starke Lucie Safarova ran.
Görges musste gegen die Gesetzte Benesova aufgeben.


Positiv war, dass Grönefeld mit M.Knowles (BAH) das Halbfinale im Mixed erreicht hat.
(Dort verloren sie gegen die späteren Sieger.)

Im Doppel kam Grönefeld mit Patty Schnyder ins Viertelfinale.
(Auch hier verloren sie gegen die späteren Sieger.)


Zu den Juniorinnen:
Sina Haas qualifizierte sich für das Hauptfeld, verlor dann in der 1. Hauptfeldrunde gegen Kristina Mladenovic (FRA), die spätere Siegerin!
Für Linda Berlinecke kam ebenfalls das Aus in Runde 1 des Hauptfelds.

Das Juniorinnen-Finale erreichte die erst 1994 geborene talentierte Russin Daria Gavrilova.
(Ich habe das Finale gesehen und mag sie sehr, wünsche ihr das Beste für ihre Zukunft. Tolle kämpferische Einstellung!)
May 31st, 2009 03:32 PM
Carsten
Re: Roland Garros 2009

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Anca Barna war auch in den Top 50 und hat sogar einen Henin gewonnen, obwohl sie eigentlich nicht unbedingt viel kann. Eine Meusburger, die auch nicht viel kann, schafft es sogar ins Hauptfeld von Paris und lässt den Deutschen Malek und Kerber dabei keine Chance.

Siegemund galt auch mal als großes Talent (http://www.welt.de/print-wams/articl...ie_Steffi.html) und nun sieht man, das es nicht mal für die Top 100 reichen würde.
Ripoll war ja auch mal auf Augenhöhe mit Lisicki im Jugendbereich. Heute trennen die beiden Welten.
Ich glaube in diesem Alter kann man da noch nicht viel sagen, wie man sich mal entwickeln wird.
Natürlich kann mans nicht bei allen voraussagen, aber es zeigen sich ja gewisse Tendenzen, die nicht immer richtig sind aber meistens. Dass aus Zaja opder Stephan mal keine Top 100-Spielerin wird, davon kann man getrost ausgehen.
May 31st, 2009 03:13 PM
shrOOf
Re: Roland Garros 2009

Ja, ich finde Hofmann macht es genau richtig, ist ja auch schon ziemlich erfolgreich bei den 10ks unterwegs.

Berlinecke ist total überholt worden und spielerisch gibts auch bessere....

Annika Beck ist sehr vielversprechend imo, aber am Aufschlag muss da wirklich noch gearbeitet werden. Haas fand ich überhaupt nicht überzeugend.
May 31st, 2009 03:11 PM
mk27
Re: Roland Garros 2009

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Also von Zaja oder Stephan kann man aber in Zukunft kaum was großes erwarten. Stephan ist einfach eine Fighterin die alles erläuft und gut variiert, aber überhaupt keine Winner schlagen kann. Zaja ist zwar solide aber bewegt sich nicht gut und das kann sie mit ihren schlägen auch nicht kompensieren. Barthel finde ich schwer einzuschätzen, aber mehr als die ersten 200 dürften es auch nicht werden.
Am ehesten würde ich aber Annika Beck was zutrauen, allerdings muss die erstmal noch lernen wie man aufschlägt Die anderen habe ich nie gesehn.
Anca Barna war auch in den Top 50 und hat sogar fast gegen Henin gewonnen, obwohl sie eigentlich nicht unbedingt viel kann. Eine Meusburger, die auch nicht viel kann, schafft es sogar ins Hauptfeld von Paris und lässt den Deutschen Malek und Kerber dabei keine Chance.

Siegemund galt auch mal als großes Talent (http://www.welt.de/print-wams/articl...ie_Steffi.html) und nun sieht man, das es nicht mal für die Top 100 reichen würde.
Ripoll war ja auch mal auf Augenhöhe mit Lisicki im Jugendbereich. Heute trennen die beiden Welten.
Ich glaube in diesem Alter kann man da noch nicht viel sagen, wie man sich mal entwickeln wird.
May 31st, 2009 03:00 PM
Carsten
Re: Roland Garros 2009

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Immerhin gab es schon ganz gute Ergebnisse von jüngeren Deutschen wie Hofmann, Zaja, Sekulic, Fritschken oder in dieser Woche von Stephan bei ITF-Turnieren in diesem Jahr.
Bei Berlinecke sieht es eher schlecht aus.

Immerhin wird Mona Barthel ab Ende Juni endlich regelmäßig Turniere spielen.

Wenn man sich die ITF-Jugendrangliste ansieht, liegen die beiden 15-jährigen Annika Beck (Platz 112) und Anna-Lena Friedsam (Platz 158) nicht schlecht im Ranking.
Also von Zaja oder Stephan kann man aber in Zukunft kaum was großes erwarten. Stephan ist einfach eine Fighterin die alles erläuft und gut variiert, aber überhaupt keine Winner schlagen kann. Zaja ist zwar solide aber bewegt sich nicht gut und das kann sie mit ihren schlägen auch nicht kompensieren. Barthel finde ich schwer einzuschätzen, aber mehr als die ersten 200 dürften es auch nicht werden.
Am ehesten würde ich aber Annika Beck was zutrauen, allerdings muss die erstmal noch lernen wie man aufschlägt Die anderen habe ich nie gesehn.
May 31st, 2009 02:55 PM
mk27
Re: Roland Garros 2009

Immerhin gab es schon ganz gute Ergebnisse von jüngeren Deutschen wie Hofmann, Zaja, Sekulic, Fritschken oder in dieser Woche von Stephan bei ITF-Turnieren in diesem Jahr.
Bei Berlinecke sieht es eher schlecht aus.

Immerhin wird Mona Barthel ab Ende Juni endlich regelmäßig Turniere spielen.

Wenn man sich die ITF-Jugendrangliste ansieht, liegen die beiden 15-jährigen Annika Beck (Platz 112) und Anna-Lena Friedsam (Platz 158) nicht schlecht im Ranking.
May 31st, 2009 02:28 PM
Michael!
Re: Roland Garros 2009

Berlinecke auch gleich raus..
62 16 16

Schwacher Auftritt, aber seit letzten Sommer läuft bei ihr ohehin nichts mehr zusammen!
Und mit 18 Jahren sollte sie sich mal auf ITF Turniere konzentrieren, aber das muss sie ja jetzt ohnehin..hat auch immernoch kein Ranking, also das sieht allles nicht so gut aus für sie, aber sieht ja allgemein im Juniorenbereich katastrophal aus für das dt. Tennis!
May 31st, 2009 11:07 AM
mk27
Re: Roland Garros 2009

Quote:
Originally Posted by GSM-Schruff View Post
Wir haben immerhin noch zwei Juniorinnen am Start.

Sina Haas GER vs. Kristina Mladenovich FRA [9]
Linda Berlinecke GER vs. Nathalie Mohn FRA

Für Haas hat sich das wohl schnell erledigt.
Und Berlinecke sollte sich lieber ein Beispiel an Fritschken, Zaja, Hofmann und Stephan nehmen und ITF-Turniere spielen statt sinnlos bei den Junioren mitzuspielen.
Bei der DJHM hat sie ja bereits gesehen, das sie schon von anderen überholt wurde.
May 31st, 2009 10:17 AM
shrOOf
Re: Roland Garros 2009

Wir haben immerhin noch zwei Juniorinnen am Start.

Sina Haas GER vs. Kristina Mladenovich FRA [9]
Linda Berlinecke GER vs. Nathalie Mohn FRA

Für Haas hat sich das wohl schnell erledigt.
May 27th, 2009 06:41 PM
mk27
Re: Roland Garros 2009

Quote:
Originally Posted by Schwabenhengst View Post
Wimbledon wird es kaum besser werden..ALG schon seit 2006 nicht mehr auf Rasen gewonnen, in Wimbledon noch nie gewonnen, Lisicki ohne viel Matchpraxis und ohne guten Erinnerungen, und zudem sind alle dt. Spielerinnen ungesetzt, da kann man auch gut spielen und trotzdem raus gehen!
Hoffen wir mal auf leichte Auslosungen. In Paris mussten 3 der 4 deutschen Damen gegen Gesetzte bzw. Top 50 Spielerinnen ran. Vielleicht gibt es ja mal ein paar Gegnerinnen aus England, wobei ALG ja selbst dort (2005) verloren hat. Eigentlich müssten den Damen doch Rasen entgegenkommen, alle 4 deutschen Damen haben hier in Paris über 185 km/h aufgeschlagen. Immerhin nimmt Görges ja beide Vorbereitungsturniere mit. Leider als einzigste, woran wohl vor allem die Bundesliga Schuld ist.
May 27th, 2009 05:52 PM
Michael!
Re: Roland Garros 2009

Sehr enttäuschend, zumal Barrois und vor allem ALG heute sehr gute Chancen hatten, die 3.Runde zu erreichen, eigentlich überraschend, wenn ALG bei einem GS Turnier einen guten Start hatte, dann lief es eigentlich immer gut, aber sie ist einfach zu inkonstant in ihrem Spiel, zumindest hat sie 100 Pkt, geholt, damit hält sie sich sicher in den Top 100 und kann dann sicherere planen und in der Pause endlich mal an ihrer Fitness arbeiten

Wimbledon wird es kaum besser werden..ALG schon seit 2006 nicht mehr auf Rasen gewonnen, in Wimbledon noch nie gewonnen, Lisicki ohne viel Matchpraxis und ohne guten Erinnerungen, und zudem sind alle dt. Spielerinnen ungesetzt, da kann man auch gut spielen und trotzdem raus gehen!

RG Fazit: schwach
Einzig Barrois hat vom Ergebnis her die Erwartungen erfüllt, wenn man sich das Draw von ALG anschaut, ist hingegen die 2. Runde zu wenig gewesen!
May 27th, 2009 05:35 PM
Jogi
Re: Roland Garros 2009

ganz ganz bitter für ALG, das Draw war offen
jetzt also auf rasen
May 27th, 2009 05:31 PM
mk27
Re: Roland Garros 2009

Erneut gehen die French Open für die Deutschen sehr früh zu ende.
Das Fazit fällt erneut sehr ernüchternd aus. Görges bekam die Hitze nicht, Lisicki hatte eine miserable Vorbereitung, Barrois hat das Nervenflattern und Grönefeld hat keine Konstanz.

Schon die Quali war nicht besonders gut, zwar gab es Lichtblicke wie Klaschka oder Wörle, leider auch Totalausfälle wie Petkovic.
Solange man es nicht mal bis in die 3.Runde schafft, braucht man sich auch nicht wundern, dass keine großen Sender mehr Tennis übertragen.

Das Einzige wo drin die 4 deutschen Damen gut waren harte Aufschläge. Alle 4 stehen z.Z. noch unter den Top 20 der schnellesten Aufschlägerinnen.

Ich bezweifele ganz ehrlich, dass es in Wimbledon besser wird. Dort sind die gleichen 4 Damen im Hauptfeld. Es wäre ja mal schön, wenn irgendjemand in die 3.Runde kommen würde. Dafür könnten auch die anderen gleich in Runde 1 ausscheiden. Ansonsten wird man weiter ein kleines Randereignis bleiben.
May 27th, 2009 12:22 PM
Michael!
Re: Roland Garros 2009

Barrois 67 57 gegen Azarenka raus..
Keine Überraschung und das Ergebnis liest sich auch sehr gut, aber war natürlich mehr drin, das war wieder eindeutig ein Kopfproblem,wie so oft..und je öfter sie in solchen Situationen versagt, umso schlimmer wird es natürlich...

Jetzt also noch ALG im Rennen, von der ich heute den Sieg erwarte, mal sehen ob es auch hier eine Enttäuschung gibt!
May 25th, 2009 05:24 PM
bavaria86
Re: Roland Garros 2009

Sabine
This thread has more than 15 replies. Click here to review the whole thread.

Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome