TennisForum.com - Reply to Topic
Thread: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008 Reply to Thread
Title:
Message:
Trackback:
Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces) :
Post Icons
You may choose an icon for your message from the following list:
 

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

  Additional Options
Miscellaneous Options

  Topic Review (Newest First)
Nov 28th, 2008 02:48 PM
mk27
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Ist doch mal interessant diese Prognosen zu sehen, die meisten war wohl doch etwas zu optimistisch (siehe vor allem Martina Müller).

Andere aber auch zu pessimistisch
Quote:
(nicht mehr notiert) Kristina Barrois
oder
Quote:
barrois hört auf
Hier sind mal die richtigen Platzierungen am Ende 2008 zum Vergleichen:
58.Lisicki
76.Grönefeld
87.Barrois
99.Kerber
107.Görges
130.Schruff
152.Wörle
159.Klösel
180.Schäfer
181.Bachmann
185.Müller
212.C.Klaschka
235.Malek
242.Gehrlein
Jun 1st, 2008 02:24 PM
Carsten
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Man muss doch nicht immer alles schwarz-weiß malen....... aber im Moment finde ich es im allgemeine eh fast unmöglich Prognosen zu machen, da die meisten verletzt, krank, im Formtief oder total unkonstant sind... da hilft nur abwarten...
Jun 1st, 2008 02:15 PM
Paule22
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Lass mal die Kirche im Dorf im Bezug auf Petkovic. Wie willst du denn da wissen, wie sie zurückkommt?

Görges und Malek kann man mit Top 60 eigentlich vergessen. Es wird einsam werden für Lisicki in den Top 100 - mal sehen wie lange die es schafft, dadrin zu bleiben.
Jun 1st, 2008 01:57 PM
shrOOf
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Komisch dass bei Schruff von "slump" gesprochen wird und bei Müller (11 Erstrundenpleiten dieses Jahr) sowie Kerber (7 Erstrundenpleiten) nicht. Sicherlich hat sie sich auch nicht mit zu viel Ruhm bekleckert, aber im vergleich zu ihren Kolleginnen steht sie gut da.Sie hat dieses Jahr schon eindeutig mehr Punkte gesammelt. Auch sie sollte man als potenzielle Top 60 Kandidatin nennen, schließlich war sie von den oben genannten mit ALG und Müller die einzige, die das jemals geschafft hat. Mit Platz 110 hat sie eine gute Ausgangsposition um erstmal wieder in die Top 100 zu kommen.

Petkovics Saison 2009 zeigt für mich überall hin, nur nicht in die Top 60. Ich mag sie wirklich sehr, aber Hand aufs Herz, namhafte Gegnerinnen, die sie geschlagen hat kann man an einer Hand abzählen. Vom Potenzial her ist einiges drin, aber die Ausführung lässt mich nicht gerade postiv stimmen, sie hat mental erhebliche Probleme. Abwarten, wie sie sich nach ihrer Verletzung präsentiert.

Für Görges wird es schwer, sich in den Top 100 zu halten. Gerade bis zu den Usopen hat sie ein paar Sachen zu verteidigen. Mal sehen.

Dass Malek eine potenzielle Top 60 Spielerin ist, halte ich für Quatsch. Sie ist ein nettes Persönchen, aber Spielerisch ist das, und wir wissens alle, ein Flop. Mit den Top 100 kann sie langfristig zufrieden sein.

Wenn wir schon von "potenziell" reden. Sandra Klösel wäre auch so eine. Top 60 spielerisch absolut machbar, dennoch hat sie ihre mittelmäßige Karriere ihrem nahezu hirnlosen Turnierkalender und nicht zuletzt sich selbst zu verdanken.

Jede Einzelne hat ein mehr oder weniger großes Problem, was sie daran hindert ihr mögliches Potenzial abzurufen.
Jun 1st, 2008 12:40 PM
ChrisCologne
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Rank after Paris

1 Sabine Lisicki (76) => tendency after Wimbledon till USOpen: top50
2 Julia Görges (103) => tendency after Wimbledon till USOpen: top100
3 Martina Müller (105) => around top100
4 Julia Schruff (110) => slump
5 Angelique Kerber (119) => around top100, re-climb at the beginning of 2009 => prognosis: top60
6 Sandra Klösel (121) => around top100
7 Tadde Malek (146) => slump, re-climb at the beginning of 2009 => prognosis: top80
...
10 Arn -Ungarn- (174) => climb up to top120
11 Petkovic (176) => slump, re-climb at the beginning of 2009 => prognosis: top60
12 Barrois (181)
...
ALG (433) => re-climb till the end of 2008 to top200 => qualifying entry for AO

Es ist sehr schade, dass einige olympische Träume durch Verletzungen und Formkrisen zerstört wurden. Wenn man bedenkt, dass auch -z.B. italienische oder spanische- mannschaftliche Geschlossenheit im FedCup einiges bewirken konnte, muss man für 2009 optimistisch gucken. Vielleicht sollten die Damen auch mal darüber nachdenken, eingespielte Doppel zu den Turnieren zu schicken und speziell im Doppel eine Garantie für Punkte zu entwickeln, was Fedcup angeht.

Mit Lisicki, Görges, Malek, Kerber, Petkovic und Grönefeld hat Deutschland 6 potenzielle Top60 Spielerinnen, größtenteils besser. Die junge Garde zeitgleich "auf Form" wäre für einige Nationen ein Problem. Ich bin fest davon überzeugt, dass ALG heute in einem Jahr wieder ein direct entry in Wimbledon sein wird, und -eingerechnet, dass Lisicki Anfang 2009 vielleicht wieder zu Normalform zurückfällt- dass es heute in einem Jahr 3-4 solide Top60 Spielerinnen geben wird. Solche Spielerinnen haben aus meiner Sicht jederzeit die Chance auf mal hier eine dritte Runde, je nach Belag, oder mal da. Und eine Lisicki kann auch in den USOpen dieses Jahr schon einiges drehen.
May 12th, 2008 08:48 AM
JackFrost
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Waren ja viele sehr optimistisch mit ihren Prognosen. 7 oder 8 Damen in den Top 100.
Naja, klar...vielleicht explodieren unsere Dämlichkeiten ja noch während des Jahres und schwären wie die Heuschrecken in die Top 100.
Nee, mal ernsthaft, ohne jetzt auch groß die ewige Diskussion zu entfachen, dass das deutsche Damentennis so schwach wie selten ist.
Die beste Deutsche auf Platz 89, die zweite dahinter auf 90. Trauriges Bild irgendwie.
(Wobei erste wenigsten noch auf dem aufsteigenden Ast zu sein scheint, während zweite auch in Richtung Raus aus den Top 100 ist).
May 6th, 2008 05:27 PM
A Magicman
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Offensichtlich bin lediglich ich mit meinem Tip auf Kurs.
May 6th, 2008 04:08 PM
Paule22
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Ne, das zählt net.
May 6th, 2008 01:40 PM
shrOOf
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Correction

60. Lisicki
80. Schruff
90. Kerber

100-150: Müller,Görges,Petkovic,Bachmann,Klösel.

150-200: Barrois,Malek.
Nov 7th, 2007 04:24 PM
mr-bean007
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

50-70 Kerber, Müller
70-90 Arn,Schruff,Petkovic,Malek,Lisicki,Görges
100-150 Bachmann, Rösch, ALG, Gerlein
150-200 Wörle,Klaschka
Nov 7th, 2007 04:02 PM
Coetzer Fan
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

43. ALG
48. Kerber
52. Müller
55. Görges
71. Malek
77. Petkovic
78. Arn
99. Lisicki
110. Bachmann
118. Schruff
127. Rösch
161. Gehrlein
173. Ozga
182. Ostertag
185. Wörle
193. Siegemund
204. C.Klaschka
211. Klösel
228. Ripoll
244. Schäfer
261. Kayser
277. Priachin
299. Haberkorn
Nov 7th, 2007 10:56 AM
chaton
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Also meine Einschätzung in etwa so:

40. ALG (wenn sie denn ernsthaft zurückkehrt)
50. Kerber (hoffe, dass die sich bald wieder fängt)
60. Müller
65. Petkovic
80. Goerges
100. Lisicki (langsam aber stetig nach oben)
120. Malek
125. Barrois
130. Schruff
150. Kloesel
155. Bachmann
170. Arn (wird nach dem Turnier in Estoril den freien Fall erleben)
225. Roesch
350. Ripoll
Nov 6th, 2007 11:03 PM
Paule22
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Müller - 60 - Ein paar Jahre geht das noch weiter so.
Kerber - 70 - Mal schauen.
Malek - 70 - Spekuliere erst für 2009 auf das Wimbledon-Finale.
Petkovic - 120
Arn - 150
Schruff - 220 - stopball um stopball weiter runter in der liste
Görges - 70...könnte aber auch viel höher sein. Ich habe sie nur live in Stuttgart gesehen und da war sie schrecklich.
Klösel - NR - sie hat schon lange keinen Bock mehr
Bachmann - 150 mal hier mal da ein paar Punkte
Barrois - 125 - wenn sie wieder erstarkt sogar viel mehr. karriereende nur wenn sie nochmal so lange verletzt ist, der körper ist ja wohl sehr labil.
Grönefeld - Weiss ich echt nicht. Aber eher...9999
Rösch - Weltall, Planet Plüsch
Lisicki - 120
Woerle - sie ist zu "alt" um das noch zu ändern mit der psyche - 200-300 oder schlimmer
Henke - spielt die noch Tennis?
Ozga nein, Schäfer nein, Siegemund nein, Klaschkas nein, Gehrlein nein
Ripoll - Lisicki-Jahr 2007
Syna Kayser 300
Anne Priska - No. 1

Alle Angaben ohne Gewähr.
Nov 6th, 2007 09:18 PM
crazillo
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

~50. Angelique Kerber
~65. Andrea Petkovic
~65. Martina Müller
~90. Tatjana Malek
~80. Julia Görges
~95. Sandra Klösel
~95. Greta Arn
~100. Julia Schruff
~110. Sabine Lisicki
~150. Kristina Barrois (evtl. nicht mehr)
~120. Angelika Bachmann, Steffi Gehrlein
200-300: Ripoll, Siegemund, Woerle, Schäfer, Ostertag, Perkovic
Nov 6th, 2007 08:18 PM
Michael!
Re: Prognose: Deutsche Damen Ende 2008

Sehe momentan keine für Ende 2008 unter den Top 50.

50-70 Müller, Kerber, Malek
80-100 Petkovic, Görges
100-120 Arn, Schruff
120-150 Lisicki, Klösel,Bachmann,Barrois
150-200 Ostertag, Rösch, Schäfer

Bei ALG weiß ich leider nicht, wie sie zurückkommt.
Wenn sie ein paar Kilo abspecken konnte, hat sie auf jeden Fall das Potenzial schnell
wieder in den Top 100 zu stehen...
This thread has more than 15 replies. Click here to review the whole thread.

Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome