PDA

View Full Version : Andrea Petkovic


Pages : 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Viktymise
Jul 4th, 2007, 03:12 PM
Andy's HAWT :hearts:

Viktymise
Jul 4th, 2007, 08:37 PM
Andy plays Johansson next

Jogi
Jul 5th, 2007, 01:28 PM
Andy defeated Johansson 6-3 7-6 :woohoo:
good win, keep going!

shrOOf
Jul 5th, 2007, 01:33 PM
:yeah:

Coetzer Fan
Jul 5th, 2007, 01:35 PM
great win Andy :worship:

Carsten
Jul 5th, 2007, 01:53 PM
Andy :woohoo:

keep going :)

Carsten
Jul 5th, 2007, 01:57 PM
http://www.internationalcountryclub.com/upload/foto_grandi/fg_186.jpg
http://www.internationalcountryclub.com/upload/foto_grandi/fg_184.jpg

shrOOf
Jul 5th, 2007, 02:00 PM
http://www.internationalcountryclub.com/upload/foto_grandi/fg_186.jpg
http://www.internationalcountryclub.com/upload/foto_grandi/fg_184.jpg

:hearts:

Viktymise
Jul 5th, 2007, 03:20 PM
Win it all Andy :kiss:

zveeen
Jul 5th, 2007, 06:31 PM
congrats andy! :)

Kai
Jul 5th, 2007, 07:12 PM
Andy :D

Carsten
Jul 5th, 2007, 09:29 PM
next opponent is Rossana de los Rios :)

win it Andy :)

Viktymise
Jul 5th, 2007, 10:44 PM
Cmon, maybe a chance for the top 100, if she wins here

Viktymise
Jul 6th, 2007, 07:56 PM
Andy lost today i think :sad:

shrOOf
Jul 6th, 2007, 07:58 PM
:sad:

Carsten
Jul 6th, 2007, 08:41 PM
that sucks :(

Kai
Jul 6th, 2007, 09:31 PM
Andy :sad: :hug:

matthias
Jul 7th, 2007, 12:19 AM
Andy lost today i think :sad:

you think or you know?

Paule22
Jul 7th, 2007, 12:21 AM
you think or you know?

De Los Rios (Par) – Petkovic (Ger) 62 64. :wavey: :sad:

matthias
Jul 7th, 2007, 12:40 AM
:sad:

shrOOf
Jul 7th, 2007, 12:15 PM
:crying2:

Carsten
Jul 7th, 2007, 01:03 PM
möglicherweise hat sie sich auch nicht ganz so angestrengt, hab irgendwo gelesen, dass das Fedcup Team schon heute nach Japan reist :lol:

Highlandman
Jul 7th, 2007, 01:15 PM
de los Rios beat Andrea and Edina :mad: :mad: :sad: :sad:

Kai
Jul 7th, 2007, 02:10 PM
möglicherweise hat sie sich auch nicht ganz so angestrengt, hab irgendwo gelesen, dass das Fedcup Team schon heute nach Japan reist :lol:

ja habe ich auch bei gelesen .... bei eurosport war das

Viktymise
Jul 7th, 2007, 06:10 PM
Well at least we can say Andy bagelled a Wimbledon finalist just a few weeks ago :lol: :worship:

Dexter
Jul 7th, 2007, 06:23 PM
^^ :haha:

She so should have won that match. :o

Anyway, Andy is close to break Top100... hope she does it soon. :yeah:

Viktymise
Jul 7th, 2007, 06:24 PM
^^ :haha:

She so should have won that match. :o

Anyway, Andy is close to break Top100... hope she does it soon. :yeah:

:haha: I know, actually if Andy had won that match, Bartoli probably wouldn't have done so well over the past few weeks :tape:

Anyway, a good showing in Biella this week will put Andy top 100 :D

Dexter
Jul 7th, 2007, 06:49 PM
^^ Doesn't she play FedCup for Germany?

Anyway, Top100 is just a matter of time for Andy.

Viktymise
Jul 7th, 2007, 06:52 PM
^^ Doesn't she play FedCup for Germany?

Anyway, Top100 is just a matter of time for Andy.

Yeah i just checked :(, she was on the list for it a few weeks ago, i'd rather she got the points

Carsten
Jul 7th, 2007, 06:54 PM
last time after Fed Cup she had great weeks, hopefully it will give her some boost again :)

Dexter
Jul 7th, 2007, 06:59 PM
Yes, I agree FedCup participation usually boosts players confidence so it's good she represents her country next week there.

Carsten
Jul 7th, 2007, 07:16 PM
although she most likely won't play singles in Japan I think she will have an important part in the team as the entertainer :rocker2: :lol:

matthias
Jul 8th, 2007, 10:55 AM
i really hope the training in the team will help her again
because i had the feeling the FED-Cup vs. Croatia helped her to improve

Carsten
Jul 19th, 2007, 07:58 PM
Andy reached the Quarterfinal of 50k Contrexéville today, def. Savransky 6:2 6:2 :) next up is Hanna Nooni. Thats a match she should win :)

I think if she reaches the Final she should be in Top 100 for sure, but I'm too lazy now to check it 100% :lol:

Go Andy :)

shrOOf
Jul 19th, 2007, 11:55 PM
Well done Andy much better scoreline :yeah:

keep it up! :)

Carsten
Jul 20th, 2007, 04:55 PM
Andy def. Hanna Nooni 7:6 6:4 :D solid win :)

now vs. Stéphanie Foretz in Semis, hard one but Andy should win if she plays well :) go Andrea :bounce:

Viktymise
Jul 20th, 2007, 04:57 PM
:bounce: Cmon Andy win it all

Kai
Jul 20th, 2007, 05:03 PM
Andy :D

Paule22
Jul 20th, 2007, 05:08 PM
Gute Leistung Andy, lohnt sich schon als Tennisstar!

shrOOf
Jul 20th, 2007, 07:52 PM
Super :yeah: weiter so win it all :bounce:

Steff_forever
Jul 20th, 2007, 10:59 PM
Keep Going, Andrea !!!!!!!!!!!!!!!!

Prizeidiot
Jul 21st, 2007, 08:32 AM
Good luck Andy :)

Carsten
Jul 21st, 2007, 11:37 AM
Andrea will play Chakhnashvili now who beat Foretz :)

Andy just beat her in Berlin this year :)

Viktymise
Jul 21st, 2007, 01:49 PM
lol Hopefully she doesn't have a big choke like last time they played and was down 4-0 in the final set tiebreak after having a MP earlier :o Anyway Cmon Andy, win it

Currently with the points she has gotten so far from this event, she's ranked 105, a win in the semi's will get her to about 102 i think, a win in the final will get her top 100 ;) Good luck :kiss:

Carsten
Jul 21st, 2007, 04:34 PM
Contrexéville SF:

Petkovic def. Chaknashvili 6:4 2:6 6:2


well done although it could have been easier :lol: ;)

she'll play vs. Ksenia Milevskaya, really winnable :)
win it tomorrow :)

DaMatz
Jul 21st, 2007, 05:21 PM
nur noch ein Sieg bis in die Top 100 für Andrea :)

Viktymise
Jul 21st, 2007, 05:25 PM
Andy deserves a top 100 spot, i think she's is gonna just keep improving in the coming years, she has the talent i think top be top 30, even more

shrOOf
Jul 21st, 2007, 05:28 PM
superb Andy :yeah: now go and win the title. Milevskaya is doable :)

Kai
Jul 21st, 2007, 05:29 PM
Go Andy :woohoo:

Carsten
Jul 21st, 2007, 05:33 PM
Andy deserves a top 100 spot, i think she's is gonna just keep improving in the coming years, she has the talent i think top be top 30, even more

She has enough talent for sure, she just has to get it together in her head...

matthias
Jul 21st, 2007, 06:34 PM
super Woche für Andrea :)

Prizeidiot
Jul 22nd, 2007, 06:05 AM
Nice, good luck again Andy

Carsten
Jul 22nd, 2007, 03:21 PM
Final 50k Contrexéville 50k:

Andrea Petkovic GER [2] def. Ksenia Milevskaya BLR [WC] 62 60 :D

:worship: :bounce:

What a great scoreline and this in final :eek:
So she won her first 50k title and will be top 100 next week :D :devil:

Dexter
Jul 22nd, 2007, 03:30 PM
Well done, Andy! :bounce:
So she won her first 50k title and will be top 100 next week :D :devil:not yet ;) #102.

Carsten
Jul 22nd, 2007, 03:32 PM
not yet ;) #102.

:tape: thats not fair :lol:;)

Paule22
Jul 22nd, 2007, 03:34 PM
Supergeiler Sieg Andy!!! Freue mich sehr für Sie ;)

zveeen
Jul 22nd, 2007, 03:40 PM
congrats Andy!

shrOOf
Jul 22nd, 2007, 03:44 PM
Super Andy weiter so :bounce:

Kai
Jul 22nd, 2007, 03:47 PM
congrats Andy :worship:

Viktymise
Jul 22nd, 2007, 05:10 PM
Andy :banana: Great week

A few wins in Petange next week will see her into top 100 ;)

rrfnpump
Jul 22nd, 2007, 06:53 PM
wow, Andrea. ;) :D
hätte es ehrlich nicht gedacht, dass es Andy auch nur in die Nähe der Top100 schaffen würde, verfolge sie ja schon sehr lange.

Und nun #102 :yeah:
mach weiter so, Andy.

Prizeidiot
Jul 23rd, 2007, 09:40 AM
Wow... 6-2 6-0. That's impressive!

I'm surprised she isn't in the top 100 yet. She's been ultra consistent in the challengers this year and had a decent French Open.

But I'm sure she will get there soon, she plays better than a lot of players in there at the moment

DaMatz
Jul 23rd, 2007, 09:54 AM
und für den Sieg bekommt Andrea ein MainDraw feed up für Stockholm :D

matthias
Jul 23rd, 2007, 10:48 AM
also ich hab irgendwie das gefühl das Andrea ihr bestes Tennis spielt nachdem sie beim FED-Cup Team war ;)

A Magicman
Jul 23rd, 2007, 12:18 PM
Muß gestehen, daß ich Petkovic das nicht zugetraut habe, aber auch von mir Glückwunsch.

Und weiter so. :)

Paule22
Jul 25th, 2007, 11:42 AM
Auch wenn es eigentlich Carstens Aufgabe ist - Eine neue Geschichte von Tatjana Malek im Kühlschrank und Verkupplungsspiele mit Angelique Kerber, geschrieben von Andy gibt es unter:

http://www.faz.net/s/Rub9CD731D06F17450CB39BE001000DD173/Doc~E0992BC495F6440F0BF44ED9739B357A8~ATpl~Ecommon ~Scontent.html

Nervenbuendel
Jul 25th, 2007, 04:20 PM
Also Andys' FAZ-Kommentare ("Tales of brave Andy") sind wirklich stets von einer exquisiten Genialität geprägt. Ich kann es immer kaum erwarten bis der nächste Teil publiziert wird. ;) :lick:

P.S.: So schlimm ist Bad Saulgau gar nicht, ich liebe diese Stadt insgeheim - Tadde kann dies ggf. emotional nachvollziehen. :lol:

DaMatz
Jul 25th, 2007, 04:28 PM
Andrea :lol: :lol:, der Bericht ist einfach zu geil geschrieben :D

Kai
Jul 25th, 2007, 04:41 PM
ich liebe andys berichte :hearts:

crazillo
Jul 25th, 2007, 05:45 PM
Wieder sehr geil geschrieben.

Sehr nette Worte über die Kolleginnen hat sie da gefunden, grade zu Klösel und ALG.

Lustig finde ich vorallem das mit den japanischen Kronprinzen. :D

DaMatz
Jul 25th, 2007, 06:40 PM
Hilfe, was war denn das!!!

Magda Mihalache ROU [Q] def. Andrea Petkovic GER [4] 6:1 6:3 :o :help:


hoffe das es in Stockholm für Andrea besser läuft und das sie dann die Top 100 knackt

davidmario
Jul 25th, 2007, 08:05 PM
warum sagt andy in dem artikel, dass sie nie heult?:lol: Ironie?

Mihalache scheint Andys Angstgegnerin zu sein...

Dexter
Jul 25th, 2007, 08:08 PM
What a bad loss, Andy. :(

Carsten
Jul 25th, 2007, 08:10 PM
Ich war heut in Petange und naja.... :lol: Andrea war etwas von der Rolle heut, da ging wenig.. schien auch etwas unkonzentriert... auf jeden Fall dachte sie sich glaub ich sie verlässt nicht den Platz ohne zumindest noch gut rumgeflucht zu haben, so schoss sie 2 Bälle aus dem Platz, meinte dann zu sich "fick dich!" und fluchte Sachen wie "FICK DOCH DIESEN DRECKS PISSPLATZ" und "warum kann der ball nicht EINMAL normal abspringen in diesem Puff... in diesem SCHEISSPUFF" :lol: danach flossen ein paar tränen und sie war in ca. 20 sekunden vom Platz in ihr Auto verschwunden, natürlich nicht ohne mit ihrer Tennistasche versehentlich noch reihenweise Plastikstühle umzuwerfen :lol:
Allerdings war sie dann 30 min später wieder gutgelaunt auf der Anlage ;)

Im Doppel gewann sie dann mit Maret Ani locker 6:2 6:2 gegen Schruff/Kosinska, und sie hat echt gut am Netz gespielt, das war aber auch in etwa das einzige was heute gut geklappt hat *g*

Dexter
Jul 25th, 2007, 08:17 PM
auf jeden Fall dachte sie sich glaub ich sie verlässt nicht den Platz ohne zumindest noch gut rumgeflucht zu haben, so schoss sie 2 Bälle aus dem Platz, meinte dann zu sich "fick dich!" und fluchte Sachen wie "FICK DOCH DIESEN DRECKS PISSPLATZ" und "warum kann der ball nicht EINMAL normal abspringen in diesem Puff... in diesem SCHEISSPUFF" :lol: :spit:

Carsten
Jul 25th, 2007, 08:28 PM
allerdings muss man zu Andreas verteidigung sagen, dass sie nicht die einzige war die die Ülätze scheiße fand, auch Martina Müllers Vater und Trainier meinte die Plätze seien nicht vernünftig und wenn er das gewusst hätte wäre er nicht hergekommen :tape::lol:

Nervenbuendel
Jul 25th, 2007, 08:30 PM
Gottseidank beherrscht in F. kein Mensch die deutsche Sprache, sonst würde man vermuten daß eine Romanfigur von Celine den Tennisplatz betreten hätte. :lol: :rolleyes: :cool:

Dieses überschäumende Temperament ... ist ja schon bemerkenswert. ;)

Carsten
Jul 25th, 2007, 08:39 PM
Gottseidank beherrscht in F. kein Mensch die deutsche Sprache, sonst würde man vermuten daß eine Romanfigur von Celine den Tennisplatz betreten hätte. :lol: :rolleyes: :cool:

Dieses überschäumende Temperament ... ist ja schon bemerkenswert. ;)

naja Petange ist in Luxemburg und man hat es schon verstanden :lol: aber da auf nem anderen Platz die einheimische Claudine Schaul spielte waren nicht allzu viele da... :lol:

Prizeidiot
Jul 26th, 2007, 09:16 AM
Sorry what event was this?

Carsten
Jul 26th, 2007, 10:39 AM
It was 75k in Petange

some piscs from yesterday

http://img231.imageshack.us/img231/59/img0238qo8.th.jpg (http://img231.imageshack.us/my.php?image=img0238qo8.jpg)http://img444.imageshack.us/img444/7636/img0239vf2.th.jpg (http://img444.imageshack.us/my.php?image=img0239vf2.jpg)http://img64.imageshack.us/img64/8247/img0242ho2.th.jpg (http://img64.imageshack.us/my.php?image=img0242ho2.jpg)http://img263.imageshack.us/img263/6021/img0245il6.th.jpg (http://img263.imageshack.us/my.php?image=img0245il6.jpg)http://img177.imageshack.us/img177/7319/img0247jf0.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=img0247jf0.jpg)http://img266.imageshack.us/img266/8205/img0248sj8.th.jpg (http://img266.imageshack.us/my.php?image=img0248sj8.jpg)

Paule22
Jul 26th, 2007, 01:28 PM
Wo hat Andy denn das Outfit ausgegraben? Aber danke für den kleinen Bericht, so wie sie leibt und lebt - oder wie immer das heisst.

Carsten
Jul 26th, 2007, 02:02 PM
Wo hat Andy denn das Outfit ausgegraben? Aber danke für den kleinen Bericht, so wie sie leibt und lebt - oder wie immer das heisst.

scheint ein neues von adidas zu sein, im Einzel hatte sie ein anderes an, auch in dem lila.. :lol:

Viktymise
Jul 28th, 2007, 02:25 PM
Andy has entered the top 100 for the 1st time :bounce:. She's just in at 100 right now :lol:

vanillalatte
Jul 28th, 2007, 02:43 PM
Auch wenn es eigentlich Carstens Aufgabe ist - Eine neue Geschichte von Tatjana Malek im Kühlschrank und Verkupplungsspiele mit Angelique Kerber, geschrieben von Andy gibt es unter:

http://www.faz.net/s/Rub9CD731D06F17450CB39BE001000DD173/Doc~E0992BC495F6440F0BF44ED9739B357A8~ATpl~Ecommon ~Scontent.html

omg, das ist sooo lustig :lol: :lol:

Carsten
Jul 28th, 2007, 05:30 PM
Andrea is playing WTA Stockholm this week and faces Emelie Loit. Well, not the best draw but it could have been worse on HC.

go Andy :)

Viktymise
Jul 28th, 2007, 05:34 PM
Loit lost 1st round this week so Andy beating her is no out of the question i think, if she can get past Loit, then i could see her having a good run :yeah:

Carsten
Jul 28th, 2007, 05:50 PM
Loit lost 1st round this week so Andy beating her is no out of the question i think, if she can get past Loit, then i could see her having a good run :yeah:

I think so, too :) I just hope she used this week to take a little rest and will be menatlly in better shape then this week :D

DaMatz
Jul 28th, 2007, 05:54 PM
Andrea will win this ;) :)

shrOOf
Jul 28th, 2007, 06:28 PM
Good luck Andy you'll need it :)

Jogi
Jul 28th, 2007, 08:21 PM
Glückwunsch zum 50K sieg noch nachträglich *g* ist ja echt ne überraschend gute saison bis jetzt für Andrea, bald top-100, cool :)
und der Bericht ist echt super, Andrea ist Team-player durch und durch, Fed-cup scheint genau das richtige für sie zu sein
Also gg Loit glaub ich nicht so recht dran, aber Andy ist ja immer für ne überraschung gut :D

Carsten
Jul 28th, 2007, 08:28 PM
danke Andy spielt gegen die guten Gegnerinnen eh besser, also mal sehen :)

matthias
Jul 30th, 2007, 01:05 PM
Hoffe sie kann Loit packen :)

Viktymise
Jul 30th, 2007, 01:06 PM
She lost the 1st set 6-4 and she led 4-1 :( Win in 3 please!!!!

DaMatz
Jul 30th, 2007, 01:31 PM
und sie liegt im 2. auch schon 1:3 zurück, fight Andrea!!!!!!!!!!!

DaMatz
Jul 30th, 2007, 01:53 PM
Petkovic verliert glatt 4:6 2:6, und Loit verlor letzte Woche gegen Meusburger :help:

Jogi
Jul 30th, 2007, 03:02 PM
only 6 games against Emilie "I can't hit a single winner" Loit, disappointing
hopefully she'll do better in doubles together with Goerges

Carsten
Jul 30th, 2007, 03:30 PM
she shouldn't have wasted the 4:1-lead in first. But I'm sure she will learn from it...

Kai
Jul 30th, 2007, 05:03 PM
im doppel hat sie mit julia 6-2 2-6 11-13 verloren :sad: ... ich will nicht wissen wie viele mps die beiden hatten :tape:

matthias
Jul 30th, 2007, 06:37 PM
also echt kein losglück für die deutschen mädels in Stockholm
andrea gegen Loit, und Tadde gegen Radwanska :(

echt dumm, aber ich hoffe sie bekommen mal wieder bessere draws

FrOzon
Aug 1st, 2007, 11:49 PM
Kurz vor ihrer Abreise aus der schwedischen Hauptstadt wurde Andrea heute noch auf dem Center Court interviewt, in der Pause nach dem zweiten (?) Satz zwischen Loit und Ruano Pascual. Die Fragen waren zwar eher smalltalkmäßig (logischerweise), aber sie hat sich mit ihrer natürlichen Art sehr gut verkauft :)

FrOzon
Aug 2nd, 2007, 09:23 AM
Wo ist denn mein Posting von gestern hingekommen? :eek:

http://img399.imageshack.us/img399/6916/rimg0281fv5.th.jpg (http://img399.imageshack.us/my.php?image=rimg0281fv5.jpg)
Hier jedenfalls ein Foto vom On-Court-Interview mit ihr! (Nachm Ausschneiden ist die Qualität nicht mehr besonders gut..)

penkku
Aug 6th, 2007, 11:19 AM
Swedish announcer making an interwiew of Andrea in Vivi-Emilie match between sets, Andy said she had a great time in Sweden except for her loss to Emilie, heading for a 4 day vacation from there :) She seemed like a very nice girl, always smiling and having fun with Tadde and the coaches, few pics coming on/off court, maybe next weekend ;)

Carsten
Aug 6th, 2007, 11:47 AM
thank you :)

I wonder where Andrea will play next...

Viktymise
Aug 18th, 2007, 05:29 PM
Andy looks set for the USO MD, as Zvonareva is almost certainly going to withdraw, hopefully before the Q draw is made.

Carsten
Aug 18th, 2007, 07:46 PM
Would be great if she wouldn't have to play qualies. With a good Draw she could get some important points :)

Carsten
Aug 21st, 2007, 01:09 AM
Andrea made the US Open Main Draw :bounce: at least she's not in Q-Draw ;) :lol:

Nervenbuendel
Aug 21st, 2007, 01:24 AM
With a little luck we can work it out ;)

Gratulation Andrea, du darfst jetzt die leuchtenden Wiesen betreten, ohne durch die Knochenmühle der Qualifikation gehen zu müssen . :wavey:

Das gibt reichlich Stoff für eine weitere - unzweifelhaft köstliche - FAZ-Kolumne. :cool:

Carsten
Aug 22nd, 2007, 05:59 PM
US OPEN:

BARTOLI, Marion FRA vs GLATCH, Alexa USA
ERRANI, Sara ITA vs QUALIFIER,
PETKOVIC, Andrea GER vs COHEN, Audra USA
MOORE, Jessica AUS vs SAFAROVA, Lucie CZE

that's a good draw for Andy :D

shrOOf
Aug 22nd, 2007, 06:04 PM
Very good draw. Easy first round for her :)

Viktymise
Aug 22nd, 2007, 06:10 PM
She SHOULD win her 1st match ;)

Kai
Aug 22nd, 2007, 06:43 PM
Good luck Andy :D

Jogi
Aug 22nd, 2007, 06:49 PM
lucky bitch ;)
please take advantage o the good draw Andrea!

Carsten
Aug 26th, 2007, 04:39 PM
Andy will play her match tomorrow as 2nd on Court 8.

Go Andy :p

Viktymise
Aug 26th, 2007, 04:49 PM
Good luck ;)

Coetzer Fan
Aug 27th, 2007, 07:42 PM
Andy gewann 6-4 6-1 :worship:

shrOOf
Aug 27th, 2007, 07:44 PM
Schön, das gibt ordentlich Punkte ;) mal sehen was in den nächsten runden geht. Vielleicht kann sie ja noch ein Match gewinnen.

Carsten
Aug 27th, 2007, 07:52 PM
very nice Andrea :) Nervous start I think as usual, but good scoreline in the end ;)

Now vs Safarova most likely.

Kai
Aug 27th, 2007, 09:22 PM
super andy :yeah: :D

Carsten
Aug 27th, 2007, 09:29 PM
pics from her Match:

http://us.i1.yimg.com/us.yimg.com/p/sp/getty/d3/fullj.getty-76184553mh021_u_s_open_day_.jpg

http://us.i1.yimg.com/us.yimg.com/p/sp/getty/96/fullj.getty-76184553mh020_u_s_open_day_.jpg


I really like this orange outfit :worship:

Jogi
Aug 27th, 2007, 09:38 PM
Pflicht erfüllt, nun folgt die Kür ;) das Match gg Safarova sollte sie zumindest ausgeglichen gestalten können denke ich
nice top, but the skirt is fug

Prizeidiot
Aug 28th, 2007, 06:51 AM
Well done Andy... nothing to lose now against Safarova

matthias
Aug 28th, 2007, 12:24 PM
well done Andy
should bring her a new career-high :)

Viktymise
Aug 28th, 2007, 01:35 PM
Hopefully Andy can take out Safarova now too :armed: Safarova hasn't been as good on the US hardcourts.

Jogi
Aug 29th, 2007, 08:40 PM
I'd so love to see Andrea beating lucie and then getting revanche with Bartoli :devil:
don't be too nervous andy :hug:

shrOOf
Aug 29th, 2007, 08:41 PM
on eurosport.de Andy said that she doesn't like the way Safarova plays.

Carsten
Aug 29th, 2007, 08:42 PM
on eurosport.de Andy said that she doesn't like the way Safarova plays.

she just doesn't like lefties :lol:

Jogi
Aug 29th, 2007, 11:50 PM
only 6 games against Safarova :( what a disappointment, I thought she could at least in one set push Safarova to the limit, but well she wasted most of her chances so that's the result

shrOOf
Aug 29th, 2007, 11:51 PM
she wasted several chances :(

Carsten
Aug 29th, 2007, 11:53 PM
only 6 games against Safarova :( what a disappointment, I thought she could at least in one set push Safarova to the limit, but well she wasted most of her chances so that's the result

she always wastes her chances, thats the problem :sad: she had 2:1 40:15 and wasted both break points, then she lost her serve to 0. :tape: and she lost alle the tight games :( And then she most likely starts thinking something like "omg I can't make the rebreak, I hate this leftie serve"... :rolleyes:

Jogi
Aug 29th, 2007, 11:59 PM
she has the game, she needs to stay cool
losing close games, well that's the difference to the "top"-players

Carsten
Aug 30th, 2007, 12:34 AM
Sie traut sich manchmal auch einfach nicht genug zu finde ich und ist etwas zu "brav", und das führt vielleicht in entscheidenden Situationen auch einfach zu fehlendem Selbstvertrauen, denk ich..

Jogi
Aug 30th, 2007, 11:14 AM
US Open - Petkovic: Ihre Hoffnung bleibt

Eurosport - Do 30.Aug. 09:50:00 2007

Die Last wiegt schwer auf den Schultern von Andrea Petkovic, doch sie trägt sie mutig und ohne Scheu. Die 19-Jährige ist die einzig verbliebene deutsche Spielerin in der zweiten Runde der US Open und geht es nach Meinung der Experten, so ruhen auf ihrem Talent bald die Hoffnungen des ganzen Landes.

Die Sonne senkt sich langsam über dem Nebenplatz Nummer zehn in Flushing Meadows, die Hitze ist erträglich geworden. Etliche Zuschauer drängen sich um die Außenplätze herum, schauen, wo es etwas Interessantes zu sehen gibt und wandern weiter, wenn sie sich langweilen. Die Namen der Akteure sind dabei nicht so wichtig, von Miss Petkovic hat hier noch niemand etwas gehört. Doch sie bleiben. Und das nicht, weil die brünette gebürtige Kroatin auch rein äußerlich ein "Hingucker" ist, sondern weil Petkovic kämpft. Ihre Art zu spielen überzeugt die Zuschauer. Jedem Ball geht sie verbissen nach, ballt nach jedem Punkt die Faust. Sie zeigt ihrer Gegnerin Lucie Safarova, dass sie diesen Sieg will.

Doch Petkovic, die gerade auf dem Sprung unter die Top 100 ist, fehlen noch die Mittel, um einer hochklassigen Spielerin wie ihr Paroli zu bieten. Fehler sind die Folge und die Erkenntnis, dass Topspielerinnen in der Regel durch ihre Konstanz und die Sicherheit in den wichtigen Momenten des Matches überzeugen. Der 19-Jährigen fällt es dagegen noch schwer, die eigenen Schwächephasen auf dem Platz zu akzeptieren. "Dann raste ich aus", gibt sie zu. Heute tut sie es nicht. Petkovic wehrt sich nach Kräften, die Qualität ihres athletischen Grundlinienspiels blitzt dabei immer mal wieder auf. Sie spielt ordentlich, für einen Sieg gegen die an Position 20 gesetzte Tschechin reicht das jedoch nicht aus.

Mit 3:6 und 3:6 verabschiedet sich Petkovic aus dem Turnier, ein wenig enttäuscht, wie sie zugeben muss: "Ich war einfach chancenlos. Gegen jemanden, der so schnell spielt, bin ich noch nie angetreten. Ich konnte kaum reagieren. Dazu habe ich mich noch bewegt wie ein Elefantenbaby."

Die schnellen Beläge hat sie eigentlich am liebsten, genau wie die Musik von Eminem oder die Romane von Stephen King. Ein gutes Buch darf auf ihren Reisen zu den Turnieren nie fehlen, derzeit ist es eins mit dem Titel "Moderne Psychologie" und ein Buch über Ritter. "Dafür werde ich von den anderen Spielern belächelt. Aber wenn ich mich den ganzen Tag nur mit Tennis beschäftigen müsste, würde ich durchdrehen", sagt sie und man merkt ihr an, dass sich ihr Leben nicht nur um Spielen mit der Playstation und Shopping-Touren dreht. Petkovic weiß genau, was sie von ihrem Leben erwartet und hat bereits jetzt feste Pläne geschmiedet.

"Ein Jahr gebe ich mir noch"

"Ich bin jetzt seit einem Jahr auf der Profi-Tour und ein weiteres Jahr gebe ich mir noch. Wenn ich dann noch immer nicht mit den richtig guten Spielerinnen mithalten kann, mache ich etwas anderes", bekräftigt Petkovic. Etwas im Medienbereich würde sie gerne machen, fügt sie hinzu und sagt: "Ich befürchte einfach, dass es so vieles gibt, was ich viel besser kann als Tennis und das will ich mir nicht entgehen lassen. Aber Tennis ist meine Leidenschaft, doch ich muss sehen, dass es auch zu etwas führt." Nur ein großes Talent zu sein, reiche ihr nicht aus, ihre Erwartungen an sich selbst seien viel höher. Für die nahe Zukunft will sie sich unter die Top 80 spielen, um bei den Masters-Turnieren von Miami und Indian Wells im Frühjahr direkt fürs Hauptfeld qualifiziert zu sein.

Sie ist ehrgeizig und so verbissen sie auch während eines Matches sein kann, so locker und unbeschwert wirkt sie dagegen abseits des Platzes. Im Fed-Cup-Team sorgt sie für die gute Stimmung, hat meist ein strahlendes Lächeln im Gesicht. Ihre unverbrauchte Art ist erfrischend und sympathisch, schon allein deshalb wäre sie als künftiges Zugpferd des deutschen Damen-Tennis ideal. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg und einer, den sie vielleicht schon auf halber Strecke abbrechen will. Am 9. September, wenn in New York das Damen-Finale gerade gespielt ist, wird Petkovic 20 Jahre alt. Ob sie sich eines Tages einen Sieg bei den US Open zum Geburtstag schenken wird, lässt sich nicht vorhersagen. Ihren eigenen Weg wird sie jedoch mit Sicherheit gehen.

Carsten
Aug 30th, 2007, 11:27 AM
ganz interessanter Artikel... aber eins ist klar, die Gute denkt zu viel ;)

Kai
Aug 30th, 2007, 11:38 AM
andy :hug:

Prizeidiot
Aug 30th, 2007, 04:19 PM
3 and 3.... I rate that performance. Safarova has been an excellent slam player this year.

Remember that Andrea isn't even in the top 100 yet. 2nd round is a bonus

Carsten
Aug 30th, 2007, 04:53 PM
Remember that Andrea isn't even in the top 100 yet. 2nd round is a bonus

but after US Open she will be..

shrOOf
Aug 30th, 2007, 05:29 PM
Oh man hoffentlich setzt sie sich nicht unter druck...

crazillo
Aug 30th, 2007, 08:12 PM
Andrea ist mir kopfmäßig irgendwie nicht unähnlich. :D

Highlandman
Aug 30th, 2007, 08:17 PM
So chancenlos war sie doch gar nicht. Immerhin R2.

Carsten
Aug 30th, 2007, 09:01 PM
So chancenlos war sie doch gar nicht. Immerhin R2.

Nee ihre Chancen hatte sie.... aber Andrea ist immer etwas übertrieben respektvoll gegenüber der Gegnerinnen glaub ich :lol:

A Magicman
Aug 30th, 2007, 09:52 PM
Oh man hoffentlich setzt sie sich nicht unter druck...

Ich finde es gut, daß sie es macht und ich finde es noch besser, wenn sie es wirklich durchzieht.

Sie ist offensichtlich zu intelligent um bis zu ihrem 30. Lebensjahr als Journeywoman rumzugurken und dann ohne Ausbildung und alles dazustehen.

Dann doch jetzt studieren, coolen Job kriegen, bißchen Bundesliga, Feierabend.

chaton
Aug 30th, 2007, 10:12 PM
Ich weiss nicht ob das so gut ist, sich derart unter Druck zu setzen. Sie ist momentan auf einem ganz guten Weg, denke ich.

Carsten
Sep 2nd, 2007, 03:36 PM
Andrea is playing the 75k in Denain this week and is the 2nd seed :)

(7)Anastasiya Yakimova BLR vs (wc)Karla Mraz FRA
Ekaterina Dzehalevich BLR vs Teliana Pereira BRA
Marie-Eve Pelletier CAN vs Sandra Zahlavova CZE
Q vs (2)Andrea Petkovic GER


good draw :) good luck :)

Coetzer Fan
Sep 2nd, 2007, 08:03 PM
good draw for Andrea :)

Paule22
Sep 4th, 2007, 02:26 AM
von der DTB-Seite vom 29.08.

Andrea Petkovic: Beste Deutsche in New York

Sie gehört zu den großen Hoffnungen im deutschen Tennis. Als einzige Deutsche hat Andrea Petkovic aus Darmstadt die erste Runde bei den US Open überstanden. Die 19-Jährige wird mit diesem Erfolg erstmals unter den besten 100 Spielerinnen der Welt geführt werden. Im Folgenden stellt sich die Fed Cup-Spielerin in einem ganz persönlichen Porträt selbst vor.

Andrea Petkovic (von Andrea Petkovic)

Es ist immer schwer über sich selbst zu schreiben, ohne ins eine oder andere Extrem zu verfallen. Da Frauen - vor allem Tennisspielerinnen - dazu neigen, sich selbst schlecht zu machen, könnte das Portrait dahin ausarten, das jeder denkt., ich sei zu nichts fähig. Es könnte aber auch sein, dass ich Dank meiner Selbstverliebtheit ins andere Extrem verfalle. Deswegen habe ich mir mit meiner geliebten Kollegin Tatjana Malek eine neue Technik überlegt. Sie erzählt mir Geschichten über mich selbst und ich werde versuchen die Wahrheit so in Worte zu verkleiden, dass sie sich nicht ganz so schlimm anhört.

Allerdings wird mir nachgesagt, dass unter den üblichen hundert Sprüchen auch manchmal ein lustiger dabei ist und ich somit die Stimmung am Leben erhalte. Meine Stimmung am Leben erhält vor allem der Rock `n Roll. Sollte ich zu Hause sein, renne ich zu allen möglichen Auftritten meiner befreundeten Rockband namens Woody. Falls Sie den Schauspieler Woody Harelson kennen, wissen Sie auch wie der Sänger von Woody aussieht. Gesanglich versuche ich mich auch, aber ich würde nicht einmal die erste Runde bei " Deutschland sucht den Superstar" überstehen. Wahrscheinlich könnte man mich eher bei den Top Ten der Peinlichkeiten erblicken. Meine kleine 17-jaehrige Schwester Anja, die übrigens dringend mit Tatjanas Bruder Dani verkuppelt werden muss, würde dann vermutlich auswandern, denn ihre große Schwester ist ihr auch so schon peinlich genug.

Jetzt mag es keiner mehr für möglich halten, aber ich habe tatsächlich auch meine ruhigen Seiten, die sich regelmäßig zeigen, wenn ich ein Buch in die Finger bekomme; dieses sollte dann geschichtlich oder politisch inspiriert sein. Darin gehe ich auf, kann mich stundenlang beschäftigen und gönne mir dann auch einmal Ruhe vor mir selbst.
Für Ruhe im Team sorge ich keinesfalls, denn ich wurde wahrscheinlich auch nur nominiert, weil ich letztes Jahr beim Fed Cup in Ettenheim der Vorschreier für die Fanbasis war und mir dadurch einen Platz im Herzen des Teams ergattern konnte.

Nervenbuendel
Sep 4th, 2007, 03:27 PM
Der ironisch-narrative Schreibstil verbunden mit burlesk-surrealen Elementen von Andrea erinnert mich irgendwie an diverse literarischen Werke im Stile vergangener Epochen (Th. Mann, Hasek, Christian von Grimmelshausen), aber auch in der osteuropäischen Belletristik der Gegenwart ist diese Ausdrucksform nicht gänzlich unbekannt.

Sollte Anja die ästhetischen Dimensionen von Andrea aufweisen hätte "Dani" bei ggf. erfolgreichen Verkupplungsaktivitäten bei Lichte betrachtet nicht das schlechteste Los gezogen. ;)

Jogi
Sep 4th, 2007, 03:44 PM
Der ironisch-narrative Schreibstil verbunden mit burlesk-surrealen Elementen von Andrea erinnert mich irgendwie an diverse literarischen Werke im Stile vergangener Epochen (Th. Mann, Hasek, Christian von Grimmelshausen), aber auch in der osteuropäischen Belletristik der Gegenwart ist diese Ausdrucksform nicht gänzlich unbekannt.

Sollte Anja die ästhetischen Dimensionen von Andrea aufweisen hätte "Dani" bei ggf. erfolgreichen Verkupplungsaktivitäten bei Lichte betrachtet nicht das schlechteste Los gezogen. ;)

lol, dein Schreibstil ist auch burlesk-surreal :lol: ;)

Andreas Art zu schreiben ist einfach herrlich

DaMatz
Sep 5th, 2007, 03:36 PM
Andrea ist gleich in der ersten Runde von Denain ausgeschieden

(Q)Claudine Schaul (LUX) def Andrea Petkovic (GER) 6-2 6-7 7-6 :rolleyes:

shrOOf
Sep 5th, 2007, 05:08 PM
Oh jeh :help: Auch keine Konstanz irgendwie...

matthias
Sep 5th, 2007, 05:24 PM
lol, dein Schreibstil ist auch burlesk-surreal :lol: ;)

Andreas Art zu schreiben ist einfach herrlich


und ich weiss nichtmal was das ist :rolleyes::eek::sad:

Coetzer Fan
Sep 5th, 2007, 05:25 PM
Sie hatte eigentlich eine gute Auslosung. :mad:

Carsten
Sep 5th, 2007, 06:17 PM
:rolleyes: :silly:

Paule22
Sep 6th, 2007, 01:35 AM
Tennis-Tagebuch

Am Kicker mit der „Jugo-Mafia“

Von Andrea Petkovic

05. September 2007
Keine Frage, das Fed-Cup-Team hält auch außerhalb des Platzes fest zusammen. Zum Beispiel traf sich die deutsche Tennisnationalmannschaft der Damen, bestehend aus Anna-Lena Grönefeld, Tatjana Malek und mir, in Stuttgart, um Tatjanas zwanzigsten Geburtstag zu zelebrieren. Nur Angelique Kerber fehlte – sie war zu diesem Zeitpunkt in Amerika und konnte nun wirklich nicht einfliegen. Es wurde ein rauschendes Fest und für mich eine rauschende Rückfahrt durch strömenden Regen und störende Dunkelheit, denn ich musste um 7 Uhr morgens meinen Flieger in Richtung Malaga bekommen. Auf dem Programm stand ein Besuch bei Klaus Hofsäss, der mich unter Qualen auf die anstehenden US Open vorbereiten sollte.

Gut, dass Fräulein Malek in Spanien mit mir die Berge hinaufstieg, Treppensprünge und Sprints im Sand absolvierte, Gewichte stemmte und vier Stunden am Tag Bälle kloppte, während Barbara Rittner uns genüsslich dabei zuschaute. Mit dabei war auch der Boxer Marco Huck, der am 10. November seinen ersten WM-Titelkampf hat – allerdings erschwerte seine Parfümwolke den Berglauf doch erheblich. Zehn Tage lang hielten die Qualen an, bevor ich endlich auf dem Weg über den großen Teich war, Endstation: New York. US Open.

Überraschung unter der Dusche

Ich war die Nummer eins in der Qualifikation, was bedeutete, dass jeden Moment jemand absagen konnte und ich ins Hauptfeld rutschen würde. Der Haken an der Sache war, dass niemand absagte, und das drei Tage lang. Dienstags ging die Qualifikation los, und als ich am Montag die Anlage verließ, hatte ich immer noch das Qualifikationsbadge um meinen Hals baumeln. Nichtsahnend stand ich gegen 8 Uhr unter der Dusche, als unser Telefon klingelte und der Engel am anderen Ende der Leitung meiner Zimmerkollegin Julia Görges mitteilte, dass ich ins Hauptfeld gerutscht sei. Ich war kurzzeitig gewillt, einen Freudensprung in der Dusche zu vollführen, dann wäre ich aber eher im Krankenhaus als im Hauptfeld gelandet.

Ich war also über Nacht zur Grand-Slam-Hauptfeldspielerin mutiert und konnte mich weitere sieben Tage meinem Training und dem Tischfußball in der Players Lounge widmen. Selbst in fernen Ländern wie den Vereinigten Staaten findet sich immer eine „Jugo-Mafia“ zusammen, die den Laden ein bisschen aufmischt. In diesem Fall bestand sie aus Novak „Nole“ Djokovic, Ana „die Schöne“ Ivanovic, meiner Wenigkeit (die nur halb zählt wegen deutscher Staatsbürgerschaft) und Ilija Bozoljac (der dafür doppelt zählt, wegen seiner Verrücktheit). So ergab sich ein legendärer Kampf am Kicker, den Ilija und ich glorreich für uns entschieden, während Ana und Nole weinend in der Ecke sitzen blieben. Die Tennis-Davids hatten gegen die Tennis-Goliaths im Tischfußball gesiegt und somit ging der Wetteinsatz von einem Abendessen auf unser Konto, das allerdings immer noch aussteht.

Eine Nachricht von Jeff Goldblum

Während dieser ganzen Zeit belästigte mich in unserem pompösen Hotel ein – meiner Meinung nach – alter Mann um die 50, der ständig mit mir zum Broadway wollte, mich zum Essen einlud und mir – meiner Meinung nach – nur Stuss erzählte. Er faselte nonstop von irgendwelchen Shows, bei denen er auftritt, von den Filmen, die er promotet, und von Pressekonferenzen, die er gibt. Ich war vollkommen überzeugt, dass es eine ganz linke Masche dieses Menschen war. Zumal er mir seine Zimmernummer mit 3512 angab, obwohl doch unser Hotel nur 22 Etagen besaß. Das erzählte ich auch prompt Barbara Rittner und Tatjana Malek, als diese in New York auftauchten. Am selben Tag hatte mir der Mensch eine Nachricht im Hotelzimmer hinterlassen, die folgendes besagte: „Hi Andrea, this is Jeff Goldblum speaking, J-E-F-F G-O-L-D-B-L-U-M . . . “

Ich gebe zu, in diesem Moment kam mir der Name sogar bekannt vor, aber ich machte mir keine weiteren Gedanken und löschte die Nachricht. Als ich jedoch am nächsten Morgen Barbara Rittner den Namen mitteilte, geriet sie aus dem Häuschen. Ich hatte doch tatsächlich einen richtigen Hollywoodstar an der Angel, der die Hauptrollen in Jurassic Park und Independence Day gespielt hatte. Die Geschichten der Pressekonferenzen, Filme und Talkshows waren nicht erfunden, und die Zimmernummer war auch keine Zimmernummer, sondern die Bezifferung seiner Suite. Weil ich nicht in der nächsten „Gala“ landen wollte, begann ich mich mehr oder minder erfolgreich zu verstecken.

In New York stinkt es immer nach Essen

Inzwischen hatte ich mich in der Players Lounge auch an den herumgockelnden Andy Roddick, den die Unterhose aus dem Hintern ziehenden Rafael Nadal, die omnipräsenten Williams-Sisters, die Diva Maria Sharapova und natürlich den überragenden Roger Federer gewöhnt. Somit stand meinem eigenen Tennis eigentlich nichts mehr im Wege – dachte ich. Von meinem Erstrundenmatch hing so einiges ab, und weil ich zum Dramatisieren neige, hing für mich meine ganze Karriere von diesem Match ab. Die kommende Woche hatte ich auf dem Weltranglistenkonto fünfzig Punkte zu verteidigen, und das hieß übersetzt: Gewinne ich meine erste Runde, stehe ich das erste Mal in meinem Leben unter den ersten 100 Tennisspielerinnen der Welt. Verliere ich meine erste Runde, falle ich zurück auf 150.

Es war zum Haareraufen, nicht nur die ganze Situation an sich, sondern auch mein Spiel an diesem bedeutenden Tag. Die Glücksfee hatte auf meiner Seite gestanden und mir mit der bloß auf Position 367 notierten amerikanischen Wildcard-Inhaberin Audra Cohen ein dankbares Los zugeteilt. Das allerdings steigerte natürlich nicht nur meine eigenen Erwartungen, sondern auch die meines Umfelds. Der Druck wuchs, und der schlimmste Gegner, der einem gegenüberstehen kann, ist man bekanntlich selbst. Somit kämpfte ich gleich gegen zwei Oppositionsparteien an. Als jedoch die anfängliche Nervosität überstanden war, lockerte sich das Händchen und das Endergebnis ließ nicht zu wünschen übrig: 6:4, 6:1.

Viele fragen mich nach den Unterschieden zwischen den French Open und den US Open. Nun, in New York stinkt es immer nach Essen – vorwiegend nach Knoblauch – es ist laut, hektisch, und man denkt, jeden Moment lande ein Flugzeug auf dem Platz, obwohl diese zur Zeit der US Open angeblich umgeleitet werden. Dennoch bin ich überzeugter US-Open-Fan.

Meine nächste Gegnerin war die Linkshänderin Lucie Safarova. Ich hatte meine Pflicht schon getan, aber ich wollte, dass es weitergeht. Um es kurz zu machen, ich verlor, und zwar absolut chancenlos. Sie schlug den Aufschlag härter als ich, die Grundschläge ebenso, und vor allem bewegte sie sich besser als ich. 3:6, 3:6 hieß das Endergebnis, aber ich fühlte mich, als hätte ich nicht ein einziges Spiel gemacht.

Zwar steht Lucie Safarova an Position zwanzig der Weltrangliste, ich nur an 102, und das Ergebnis war somit vollkommen verständlich, aber mein Endziel ist nun einmal nicht, an Position 102 zu stehen und gegen Topspielerinnen regelmäßig chancenlos zu bleiben.

Von Position 397 auf Rang 87

Ich werde in ein paar Tagen, am Finaltag der US Open, 20 Jahre alt. Seit einem Jahr bin ich nun auf der Tennistour und habe mir ein weiteres Jahr Zeit gegeben, um mich endgültig für oder gegen Tennis zu entscheiden. Meine Entscheidung hängt dann nicht von meiner Ranglistenposition ab, sondern davon, ob ich gegen die Topspielerinnen eine Chance habe oder nicht. Es heißt, wenn man mit 20 Jahren den Durchbruch noch nicht geschafft habe, dann schaffe man ihn nie. Es heißt, dass ich noch weit von irgendwelchen Höhenflügen entfernt sei. Ich weiß das, und man kann mir gerne glauben, dass ich genau diese Gedanken nach jedem verlorenen Match habe.

Ich weiß nicht, ob ich genug Talent habe, um es unter die besten 50 Spielerinnen zu schaffen. Ich weiß einfach nicht, ob ich es jemals schaffen werde. Aber immerhin weiß ich sicher, dass ich den nötigen Willen und Biss dazu habe, und das ist auch schon viel wert. Nach meinem Abitur im vergangenen Jahr stand ich auf Weltranglistenposition 397. Nach den US Open werde ich um die 87 stehen. Wenn es im kommenden Jahr so weitergeht, dann habe ich nichts dagegen – und falls nicht, dann werden Sie im nächsten Jahr um diese Zeit den letzten Artikel von mir zu lesen bekommen. Hey, das ist doch auch was.

http://www.faz.net/s/Rub6CA0075ACD054684B48CD743621C3DEB/Doc~EE173CBB405A24706940BD93F9E5ECF07~ATpl~Ecommon ~Scontent.html

Carsten
Sep 6th, 2007, 02:06 AM
geil geschrieben, wie immer :lol: :)

Paule22
Sep 9th, 2007, 08:58 AM
Alles Gute zum 20.ten Geburtstag Andy! Irgendwann bist du dann ja vielleicht wirklich an deinem Geburtstag im GS-Finale! :):aparty: :bdaycake: :kiss:

mr-bean007
Sep 9th, 2007, 09:30 AM
Alles Gute zum 20.Geburtstag Andrea!:bounce: :aparty: :dance:

Carsten
Sep 9th, 2007, 02:15 PM
Happy birthday :):aparty:

shrOOf
Sep 9th, 2007, 04:03 PM
Alles Gute Andrea :bounce: :music:

penkku
Sep 9th, 2007, 04:09 PM
A few pics of Andy and Tadde from Stockholm NNLO 31/7 in Julles match against MEC :)

http://img300.imageshack.us/img300/9414/img0351iw5.th.jpg (http://img300.imageshack.us/my.php?image=img0351iw5.jpg)
http://img207.imageshack.us/img207/1390/img0369rj9.th.jpg (http://img207.imageshack.us/my.php?image=img0369rj9.jpg)
http://img292.imageshack.us/img292/8858/img0373di6.th.jpg (http://img292.imageshack.us/my.php?image=img0373di6.jpg)
http://img166.imageshack.us/img166/1907/img0383bw7.th.jpg (http://img166.imageshack.us/my.php?image=img0383bw7.jpg)

Kai
Sep 9th, 2007, 07:33 PM
Alles Gute Andy :woohoo:

Jogi
Sep 11th, 2007, 03:23 PM
61 20 ret gg Maes, nächste Runde dann wohl gg Foretz, keep going Andrea

Carsten
Sep 11th, 2007, 03:29 PM
well done Andy ;)

Foretz is beatable :p

DaMatz
Sep 13th, 2007, 06:18 PM
Andrea Petkovic def. Stephanie Foretz 6:4 6:3

nun Viertelfinale gegen Tadde, eine erreicht auf jeden Fall das Halbfinale :)

Coetzer Fan
Sep 13th, 2007, 07:02 PM
Andy :) :worship:

shrOOf
Sep 13th, 2007, 07:07 PM
Super ich hoffe sie schlägt tadde:)

DaMatz
Sep 13th, 2007, 07:19 PM
wird man sehen, Andrea würde sich in den Top100 festsetzen , allerdings wären auch für Tadde die Punkte wichtig

soll die bessere gewinnen ;)

Michael!
Sep 13th, 2007, 07:42 PM
wird man sehen, Andrea würde sich in den Top100 festsetzen , allerdings wären auch für Tadde die Punkte wichtig

soll die bessere gewinnen ;)

Sehe ich auch so..
Hauptsache eine Deutsche ist sicher im Halbfinale :D

Jogi
Sep 13th, 2007, 07:46 PM
good win :)
now beat Tadde please

Carsten
Sep 13th, 2007, 09:10 PM
well done Andy :)

good luck vs. Tadde... always hard to play against a good friend :sad:

Carsten
Sep 14th, 2007, 02:28 PM
Andrea lost 2:6 4:6 :sad:

but at least she can play Portoroz now :)

Jogi
Sep 16th, 2007, 09:46 AM
Andrea lost 2:6 4:6 :sad:

but at least she can play Portoroz now :)

cant find her name in the draw :confused:

Carsten
Sep 16th, 2007, 11:33 AM
cant find her name in the draw :confused:

seems like she retied from the tournament.

So she will play Luxembourg qualies which i will visit next week so i'm going to see her live (hopefully) :bounce:

Carsten
Sep 21st, 2007, 09:09 PM
Luxemburg Q1:

PETKOVIC Andrea (GER) - FLIPKENS Kirsten (BEL)


not easy but beatable :)

Viktymise
Sep 21st, 2007, 09:20 PM
Tough Draw overall for her but there is alot of good players. Andy will need to play well to qualify. 1st round should be OK considering Flipkins hasn't played in months. After that it gets hard.

Will Andy get a MD WC for Stuttgart next week does anyone know ?

Carsten
Sep 21st, 2007, 09:34 PM
Will Andy get a MD WC for Stuttgart next week does anyone know ?

It's not sure yet who will get the WCs... will be a tough decision between Andy/Kerber/Görges/Malek... let's hope the best :)

Viktymise
Sep 21st, 2007, 09:41 PM
It's not sure yet who will get the WCs... will be a tough decision between Andy/Kerber/Görges/Malek... let's hope the best :)

There's 2 isin't there, maybe to the top 2 ranked which would mean Kerber and Andy if im not mistaken :scratch:

Carsten
Sep 21st, 2007, 10:04 PM
There's 2 isin't there, maybe to the top 2 ranked which would mean Kerber and Andy if im not mistaken :scratch:

you're right... I would agree with that :p

shrOOf
Sep 21st, 2007, 11:47 PM
I'm sure Tadde will get one because of her FedCup performance...

shrOOf
Sep 22nd, 2007, 04:29 PM
36 36 in Luxemburg qualies against flipkens.

please don't give her a WC for stuttgart. would be so unfair and unworthy :help:

Viktymise
Sep 22nd, 2007, 04:34 PM
:o Awful, truly awful

A Magicman
Sep 22nd, 2007, 04:37 PM
Wann immer man denkt, man hat den Tiefpunkt schon erlebt und schlimmer kann es nicht kommen, lernt man: es kann. :lol:

Danke, Andrea.

Paule22
Sep 22nd, 2007, 05:04 PM
Ist ein bisschen wie beim Grand Slam, die Luxemburger Festtage.

Michael!
Sep 22nd, 2007, 05:05 PM
Andrea passt sich doch nur dem Niveau der anderen deutschen Spielerinnen an.
Flipkens hat seit Mai pausiert und hat erst ihr 3. Spiel nach der Pause gespielt.
Aber Andrea hat einfach ihre Chancen, vor allem im 1. Satz, nicht genutzt. :sad:

Ich hoffe, dass in Stuttgart in der 1. Runde zwei deutsche WC-Spielerinnen gegeneinander spielen, das wäre die einzige realistische Chance für eine Deutsche eine Runde zu überstehen. :lol:

Carsten
Sep 22nd, 2007, 11:13 PM
Ein typisches Andrea-Match war das heute. ich weiß nicht wie oft sie 30:0 oder 40:0 vergeben hat, und dann einfach inkonsequent wurde und Fehler machen. Aber man muss sagen dass Flipkens stark war, man hat ihr absolut keine lange Pause angemerkt. Dennoch hätte Andy es gewinnen müssen, auch wenn es einmal in einem Spiel bei 1:2 2 glasklare Fehlentscheidungen gegen sie gab, und sie dann gleich schon "28 Returnfehler" bei sich sah :help:

Naja, man muss aber auch sagen dass sie ziemlich erkältet gewesen sein muss, hat sich dauernd zwischen den Punkten die Nase geputzt...

Carsten
Sep 23rd, 2007, 08:04 PM
Andy in Luxembourg:

http://www.youtube.com/watch?v=LesBmgngFUc

more pics & vids to come, but I have no time to upload now...

Kai
Sep 23rd, 2007, 09:18 PM
:lol: ja das stimmt carsten .... hehe bei 1:2 ging es bestimmt 10 mal über einstand und dann war es schon schade das sie das spiel wegen den fehlentscheidungen verloren hat

Carsten
Sep 25th, 2007, 03:13 PM
here's another vid:

http://www.youtube.com/watch?v=-lNvX6vS6Fo


and some pics:

http://img337.imageshack.us/img337/3634/img0346bm1.th.jpg (http://img337.imageshack.us/my.php?image=img0346bm1.jpg) http://img233.imageshack.us/img233/9273/img0358yy4.th.jpg (http://img233.imageshack.us/my.php?image=img0358yy4.jpg) http://img341.imageshack.us/img341/9708/img0344ra9.th.jpg (http://img341.imageshack.us/my.php?image=img0344ra9.jpg) http://img337.imageshack.us/img337/964/img0355gw6.th.jpg (http://img337.imageshack.us/my.php?image=img0355gw6.jpg)

Carsten
Sep 28th, 2007, 06:37 PM
Andrea isn't playing Stuttgart Qualies :confused: That's really strange... maybe she got sick? :(

AllCourt
Oct 3rd, 2007, 02:10 PM
I was hoping she was going to play Glasgow but she is playing Saint Raphael instead. Well hope to get to see her again soon.

Michael!
Oct 5th, 2007, 04:09 PM
Andrea will now face Yuliya Kalabina (RUS/WC) in the first round of the qualification
in Moscow.
She has a good chance to reach the 2nd round ;)
It seems that she is healthy now....:confused:

Carsten
Oct 5th, 2007, 04:11 PM
(1)Meilen Tu vs Ekaterina Bychkova
Anna Lapuschenkova vs Darya Kustova
Andrea Petkovic vs (WC)Yuliya Kalabina
Ekaterina Ivanova vs (6)Yaroslava Shvedova


that's her complete section of the Draw... could have been much more difficult....

good luck Andy :)

Michael!
Oct 6th, 2007, 08:48 AM
Andrea def. Kalabina 7:5, 6:4 :bounce:
Next round against Yaroslava Shvedova
Good luck! ;)

Carsten
Oct 6th, 2007, 09:25 AM
Andy :)

She leads Shvedova 3:1 in H2H, but was all on clay (and the loss was in a juniors tournament :lol:)

Coetzer Fan
Oct 6th, 2007, 11:45 AM
Andy :)

good luck against Yaroslava ;)

Kai
Oct 6th, 2007, 12:13 PM
Andy ;) :)

shrOOf
Oct 6th, 2007, 12:18 PM
bisschen mühevoll... weiter so trotzdem.

shakovets
Oct 6th, 2007, 12:21 PM
heyy leutz ....ich hab schon ma gege petco gespielltt,..juhuu,..bundesliga regionaliga bei klaus hofsäss....und ich habe die petco so hergespielt:-),........babababab

A Magicman
Oct 6th, 2007, 12:28 PM
Meilen Tu und Jekaterina Bychpova sind raus, damt sollten die Chancender Qualifikation gestiegen sein. Wer das nächste Spiel gewinnt, wird auch die Qualifikantin sein.

tiptop
Oct 6th, 2007, 12:33 PM
shakovets! Dafür bekommst du eines Tages bestimmt mal das Fleißsternchen in Gold überreicht!


Super gemacht, Andrea! :)

Michael!
Oct 7th, 2007, 10:17 AM
Shvedova def. Andrea 6-0, 6-4
She won only one service game in the whole match!
No comment :o

mr-bean007
Oct 8th, 2007, 03:53 PM
Andrea :sad:

shrOOf
Oct 8th, 2007, 03:59 PM
Versteh auch gar ned, was das soll. Hätte sie doch lieber Joue-Les-Tours gespielt :confused:

Prizeidiot
Oct 13th, 2007, 03:52 PM
Hiyo... haven't been around much lately.

So how is Andy doing? Top 100?

Carsten
Oct 13th, 2007, 04:45 PM
Hiyo... haven't been around much lately.

So how is Andy doing? Top 100?

She was #92, now shes #101 I think... but she was sick in the last weeks.

I wonder where she'll play next...

rrfnpump
Oct 13th, 2007, 06:47 PM
She was #92, now shes #101 I think... but she was sick in the last weeks.

I wonder where she'll play next...

Nächste Woche 50k Saint-Raphael, wird dort im Hauptfeld gesetzt sein. Dadrauf die Woche 100k+H Bratislava im Hauptfeld (das Feld dort ist mega besetzt, wird schwer). Gute Entscheidung, wieder ITFs zu spielen.

Carsten
Oct 13th, 2007, 07:20 PM
Nächste Woche 50k Saint-Raphael, wird dort im Hauptfeld gesetzt sein. Dadrauf die Woche 100k+H Bratislava im Hauptfeld (das Feld dort ist mega besetzt, wird schwer). Gute Entscheidung, wieder ITFs zu spielen.

danke, war zu faul die ganzen Entry Lists durchzugehn :lol:

Hoffe sie ist fit und spielt dann wieder besseres Tennis als zuletzt...

tiptop
Oct 13th, 2007, 08:33 PM
Sehr solide Turnierplanung. Hoffe, es zahlt sich für sie aus...:)

Prizeidiot
Oct 14th, 2007, 01:21 PM
Well good luck to her... hopefully she can finish in the top 100 and come down to Australia in the summer.

Carsten
Oct 15th, 2007, 04:32 PM
Andrea is playing 50k St. Raphael this week and she's 4th seeded. In R1 she will face a qualifyer, good luck Andy :)

Carsten
Oct 16th, 2007, 04:14 PM
an interview with Andrea in German from www.tennis-germany.de (http://www.tennis-germany.de) :

http://tennis-germany.de/php/include/showvideo.php?vid=35

:)

Michael!
Oct 16th, 2007, 07:12 PM
Eigentlich ganz nett das Video,
aber da scheint es wirklich ein paar Probleme mit der Einstellung zu geben.
Sie lässt, meiner Meinung nach, den absoluten Willen vermissen.
Wenn man was erreichen möchte, kann man sich nicht darüber beschweren, dass zum Profitennis auch Konditionstraining gehört (Liegestütze, Bergläufe).
Denke nicht, dass das Interview bei den Verantwortlichen vom DTB so gut angekommen ist.:confused:

Carsten
Oct 16th, 2007, 07:19 PM
Eigentlich ganz nett das Video,
aber da scheint es wirklich ein paar Probleme mit der Einstellung zu geben.
Sie lässt, meiner Meinung nach, den absoluten Willen vermissen.
Wenn man was erreichen möchte, kann man sich nicht darüber beschweren, dass zum Profitennis auch Konditionstraining gehört (Liegestütze, Bergläufe).
Denke nicht, dass das Interview bei den Verantwortlichen vom DTB so gut angekommen ist.:confused:

naja, ich denke mal die wenigsten haben Spass an Bergläufen oder Liegestützen :lol: Denke ist auch ne gehörige Portion Ironie dabei bei ihr ;)

Michael!
Oct 16th, 2007, 07:22 PM
Sehe ich nicht ganz so locker...
Denke schon, dass da mehr dahinter steckt.

Carsten
Oct 16th, 2007, 07:24 PM
Sehe ich nicht ganz so locker...
Denke schon, dass da mehr dahinter steckt.

naja dann dürfte sie auch nicht in der FAZ schreiben...

Prizeidiot
Oct 17th, 2007, 07:04 AM
Nice to hear her speak, though in a completely incomprehensible language to me... I think she said Baghdatis at some point though didn't she?

Could someone summarise the interview for me please?

Carsten
Oct 17th, 2007, 11:35 AM
Nice to hear her speak, though in a completely incomprehensible language to me... I think she said Baghdatis at some point though didn't she?

Could someone summarise the interview for me please?

She was asked about who's the most beautiful mens player in her opinion and she answered that the "not most beautiful player which suits her the most" is Marcos Baghdatis. :lol:

Then she was asked some general questions like about her greatest success or her next goals.
Then she said how she came to play tennis (her father was a former davis cup player for yugoslavia etc.), that she doesn't like things like runnig over hills and the other hard off-court practice and if she had known that she wouldn't have become a tennis pro. Also she told that her father wanted her to study and that's the reason why she choosed to become a professional player. But she said all that in a very ironical way ;)

After that she was asked about who she thinks is the most emotional German player who goes crazy the most on the court and she says it must be herself because she's very emotional in both positive and negative ways.

I thin k that's it ;)

Jogi
Oct 17th, 2007, 11:48 AM
thx for the interview carsten :)

Andrea told that her father, former croatian daviscup-player, intodruced her into tennis, but kind of regrets that she was chosing this way, because of all the hard work (endurance-, fitnesstraining). as her biggest success she mentions reaching the 2nd round of the French OPen and winning the title in Contrexeville (50K), but didn't get much attention from the media, except one local newspaper who was writing about her. she is also asked who was the most beautiful (male) player on tour, and she says that she likes Baghdatis very much, not because he's the most beautiful player, but because of his attitude and emotions on court. she also claims that of all german girls she was the most emotional on court, which is not always helpful in order that she wins her matches. her goal is to be top-100 at the end of the season.

Jogi
Oct 17th, 2007, 11:48 AM
She was asked about who's the most beautiful mens player in her opinion and she answered that the "not most beautiful player which suits her the most" is Marcos Baghdatis. :lol:

Then she was asked some general questions like about her greatest success or her next goals.
Then she said how she came to play tennis (her father was a former davis cup player for yugoslavia etc.), that she doesn't like things like runnig over hills and the other hard off-court practice and if she had known that she wouldn't have become a tennis pro. Also she told that her father wanted her to study and that's the reason why she choosed to become a professional player. But she said all that in a very ironical way ;)

After that she was asked about who she thinks is the most emotional German player who goes crazy the most on the court and she says it must be herself because she's very emotional in both positive and negative ways.

I thin k that's it ;)

:fiery: :weirdo:

;)

Nervenbuendel
Oct 17th, 2007, 11:51 AM
Ich glaube, Andrea ist auf dem Platz zu 110 % motiviert. Das kann man meines Erachtens schon an den Turnierfotos erkennen, die sie in äußerst konzentrierter Pose als Rückschlägerin zeigen.

Das Problem ist vielleicht ein anderes: Sie hat ein Abi mit 1,2 und eben dieses Talent als Tennisspielerin, aber sie ist z. B. auch journalistisch begabt. Sie fragt sich u. U. einfach, welchen Weg schlage ich jetzt ein um mein Potential optimal zu nutzen. Dieses Dilemma trägt sie dann mutmaßlich mit sich herum und reibt sich manchmal daran auf. Ihre Familie scheint zudem sehr ehrgeizig zu sein und viel von ihr zu erwarten.

crazillo
Oct 17th, 2007, 04:39 PM
:fiery: :weirdo:

;)

Wie kann jemand aus NRW langsamer sein als einer ausm Saarland, grauenhaft.^^ xD

Tolles Interview. Aber muss mal was sagen zum Thema "laufen nicht mögen" etc.: selbst Justine Henin sagt, dass sie Laufen hasst, sich dazu immer aufraffen muss und es der blödste Teil am Tennisprofi-Dasein ist. Wenn Justine das sagen darf, darf Petko es auch, finde ich.

tiptop
Oct 17th, 2007, 07:44 PM
Ein Satz mit x...3 Satz Niederlage gegen Jugic-Salkic heute in Saunt-Raphael

Michael!
Oct 17th, 2007, 07:56 PM
Da lief nach dem 1.Satz aber nicht mehr viel zusammen.:sad:
6:2, 3:6, 1:6, da hat sie aber gewaltig abgebaut :o ...sie sollte schauen, dass
sie bis zum Jahresende zumindest in den Top 100 bleibt.

Highlandman
Oct 23rd, 2007, 05:12 PM
2 & 3 raus gegen Pironkova :sad: - da hat sie 2008 noch was vor, sonst war's ja ihre letzte Saison dann :sobbing:

Michael!
Oct 23rd, 2007, 05:21 PM
Wenn sie bei ihrem Statement bleibt, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie nach 2008 noch weiter macht. :sad:
Mit der Weltspitze kann sie auch 2008 sicher nicht mithalten, aber vielleicht genügt ihr ja doch ein Platz zwischen 50-100...;)

Carsten
Oct 24th, 2007, 11:36 AM
mal wieder ws neues :)

http://www.faz.net/s/RubAEA2EF5995314224B44A0426A77BD700/Doc~EE635CABB63414B7BBF456031D2D00E53~ATpl~Ecommon ~Scontent.html


Tennis-Tagebuch

Emotionen, Kalkulationen und Ausreden

Von Andrea Petkovic
http://www.faz.net/img/leer.gif


http://www.faz.net/m/%7B0D876276-7D8C-44C4-81E2-2318620EE01F%7DFile2.jpg (http://www.faz.net/s/RubAEA2EF5995314224B44A0426A77BD700/Doc~EE635CABB63414B7BBF456031D2D00E53~ATpl~Ecommon ~SMed.html)"Ein Ründchen bei den US Open zu gewinnen ist kein Meisterstück"

24. Oktober 2007

Treue Leser meiner Geschichten, meiner Autobiographie auf Raten – wie auch immer man es nennen mag – werden festgestellt haben, dass das Leben einer Tennisspielerin eine erstrebenswerte Sache ist. Man reist um die Welt, macht sein Hobby zum Beruf und verdient auch noch Geld dabei. In diesen Punkten stimme ich uneingeschränkt zu und sage: Es ist sogar noch besser als die alleinige Vorstellung davon.

Doch was passiert, wenn die Weite der Welt, um die man alleine reist, ihre Schönheit in der Einsamkeit verliert? Was passiert, wenn das Hobby, das zum Job gemacht wurde, die Attribute des Hobbys verliert und einfach ein normaler Job wird?

http://www.faz.net/m/%7B721D7FA4-097A-43AA-B0DC-3DA8D5C579D0%7DFile2.jpg (http://www.faz.net/s/RubAEA2EF5995314224B44A0426A77BD700/Doc~EE635CABB63414B7BBF456031D2D00E53~ATpl~Ecommon ~SMed.html#721D7FA4097A43AAB0DC3DA8D5C579D0)„Meine psychosomatisch bedingte Krankheit hat mich weitergebracht”: Andrea Petkovic

Und was bitte passiert, wenn das Geld, das man verdient, die Kosten deckt und für einen dringend benötigten Urlaub am Ende des Jahres reicht, nicht aber für die Zeit nach dem Job, den man nun einmal nicht bis zum Rentenalter betreiben kann? Weniger pathetisch formuliert: Was passiert, wenn Fräulein Andrea Petkovic das erste Mal in ihrer Karriere in eine Krise gerät? Ich kann es Ihnen sagen: Sie wird krank.

Unbekannte Größe „emotionale Beteiligung“

Ursache und Wirkung lassen sich leicht rekonstruieren. Ich gewann eine Runde bei den US Open und danach nicht mehr viel. Ein Ründchen bei den US Open zu gewinnen ist auch kein Meisterstück, auf dem man sich sein Leben lang ausruhen kann. Es galt, in den kommenden drei Monaten Punkte zu verteidigen, bei den US Open hatte ich 60 gewonnen, mein Endziel für die Saison waren die Top 100, ich stand vor den US Open auf Rang 102. Das waren die Ausgangsvariablen, mit denen nun die Rechnung vollzogen werden sollte.

Unbekannte Größen der tückischen Rechenaufgabe waren die anderen Spielerinnen um mich herum, die ebenfalls ständig Punkte gewinnen und verlieren, und meine emotionale Beteiligung an der ganzen Geschichte. Nun habe ich weder die kühne Denkweise von Einstein geerbt noch die fortschrittlichen Gedanken von Pythagoras. Es hätte aber schon die Logik meiner Mathelehrerin gereicht, um zur Schlussfolgerung zu kommen, dass mein Punktestand in jedem Fall für das Hauptfeld der Australian Open reichen würde.

Hauen und Stechen um jedes Match

Ob ich nun am Ende des Jahres an Position 101 stehe oder an 99, das interessiert im Endeffekt nur meinen russischen Vater, der mich schlägt, wenn ich sein Ziel nicht erreiche (Sie brauchen keine Anzeige zu erstatten; es handelt sich um einen Scherz!). Ich hatte jedoch die unbekannte Größe „emotionale Beteiligung“ unterschätzt. Diese ließ keine logischen Denktaten zu, und die Folge war ein Hauen und Stechen um jedes Match, das lediglich auf die erreichbaren Punkte reduziert wurde.

„Wenn man gut spielt, kommen die Punkte von ganz alleine.“ Ich wünschte, Sie könnten hören, dass ich trotz seines hundertprozentigen Wahrheitsgehalts diesen Satz voller Verachtung ausspreche. Von meinem Vater, der übrigens für das damalige Jugoslawien im Davis-Cup-Team stand, über Barbara Rittner bis hin zum größten Tennisnarren – jedem Besserwisser ist dieser Satz mindestens einmal über die Lippen gekommen. Aber schon weniger ehrgeizige Menschen als ich können die Enttäuschung eines nicht erreichten Ziels nachvollziehen. Darauf baue ich in meiner Verteidigung.

Im Teufelskreislauf

Sicher, ob ich gewann oder verlor, davon wurde weder der Immobilienmarkt in den Vereinigten Staaten besser noch der dortige Präsident, trotzdem stieg der selbstgeborene Druck von Turnier zu Turnier – bis ich tatsächlich krank wurde. Aufmerksame Beobachter erinnern sich vielleicht an einen ähnlichen Artikel über hausgemachten Druck vor einem Jahr, aber lassen Sie sich nicht täuschen, diesmal ist es schlimmer (was mach’ ich dann bloß im nächsten Jahr?).

Eine große Rolle im Teufelskreislauf spielt das von mir erstellte Ultimatum: Wenn ich bis Ende des nächsten Jahres nicht in der Nähe der Top 50 stehe, höre ich auf. Das Problem ist, dass ich gar nicht aufhören will, auch in der momentanen Krise nicht, in der ich seit zwei Monaten kaum Matches gewinne. Stehe ich nächstes Jahr jedoch immer noch um die 100 herum und höre nicht auf, dann gelte ich als charakterlos. Oder soll ich einfach mein Ding durchziehen, ohne darauf zu hören, was die Leute sagen?

Punkte kommen voll alleine, wenn man gut spielt

Falls Sie sich fragen, warum zum Teufel ich mir Gedanken um nächstes Jahr mache, dann gebe ich Ihnen einen klitzekleinen Ausschnitt meines Gedankenkarussells der letzten zwei Monate. Der Körper denkt sich also, dass der Geist spinnt und verpasst ihm eine Zwangspause namens Grippe. Unpassend nur, dass dies während des Porsche Cups in Stuttgart geschah, einem 600.000-Dollar-Turnier in Deutschland, für dessen Hauptfeld ich möglicherweise eine Wildcard bekommen hätte.

Allerdings muss man dazu sagen, dass dies als nicht gesichert gilt, denn die Turnierdirektoren des Porsche Cups hatten in ihrer spärlichen Freizeit augenscheinlich zu viel „Popstars“ und „Deutschland sucht den Superstar“ geguckt, denn sie versuchten den Tennissport zu kommerzialisieren, indem sie eine Aktion in der „Bild“-Zeitung starteten, bei der die Leute für ihre Favoriten anrufen konnten, welche dann die heiß ersehnten Wildcards, zwei an der Zahl, erhalten würden.

Zur Auswahl standen Angelique Kerber, Jahrgang 88 und an Ranglistenplatz 68 der Welt geführt, Tatjana Malek, Jahrgang 87 und Julia Görges, Jahrgang 88, beide jenseits der ersten hundert positioniert. Die beiden Letzteren gewannen die Wildcards. Gerechtigkeit sieht anders aus, denn sportliche Leistung spiegelt sich nun einmal in der Rangliste wider und nicht in der Beliebtheitsskala der „Bild“-Leser.

Um aber wieder auf meine psychosomatisch bedingte Krankheit zu sprechen zu kommen, kann ich guten Gewissens behaupten, dass sie mich weiter gebracht hat – als Mensch und als Tennisspielerin. Ich habe begriffen, dass die Punkte tatsächlich von ganz alleine kommen, wenn man gut spielt.

Zwar kann ich nicht sagen, dass mein Tennisspiel, das ich zwischenzeitlich wiederaufgenommen habe, seit der Stunde der Wahrheit sonderlich besser geworden ist, aber immerhin schiebe ich die Schuld einer Niederlage nicht mehr gänzlich meinem beklagenswerten Ich zu, sondern verteile die Last auf verschiedene Schultern – wie zum Beispiel auf vorangegangene Grippen und hausgemachten Druck, so dass ich die Bürde nicht alleine tragen muss. Ob das erfolgversprechender ist, wird die Zukunft zeigen.

Nach Bratislava ist Schicht im Schacht

In Russland jedenfalls, wo wir in einer umgebauten Schwimmhalle trainierten und mein Trainer Christian Straka von der russischen Polizei fast abgeführt wurde, weil er versuchte, bei meinem Match zuzuschauen, verlor ich trotz widriger Umstände erst in der zweiten Runde der Qualifikation eines 1,3-Millionen-Dollar-Turniers. Jetzt steht in dieser Saison noch ein weiterer Termin vor der Haustür, ein 100.000-Dollar-Turnier in Bratislava, und danach ist Schicht im Schacht.

Doch wie bei allem im Leben gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist ein Zehn-Tage-Urlaub an einem noch unbekannten Ort. Die schlechte ist ein sechswöchiger Trainings- und Folteraufenthalt bei Klaus Hofsäß auf dem berüchtigten Berg in Marbella, Spanien. Ungerechte Zeitverteilung, ungerechte Welt.


Die 20 Jahre alte Darmstädter Tennisspielerin Andrea Petkovic ist seit ihrem Abitur im Frühjahr 2006 auf der Profitour unterwegs. Gestartet ist sie von Weltranglistenposition 376; in der kommenden Rangliste wird sie vermutlich einen Platz unter den besten hundert Spielerinnen einnehmen.

Text: F.A.Z.
Bildmaterial: AFP, dpa

Paule22
Oct 24th, 2007, 11:54 AM
6 Wochen Hofsäss...na obs das bringt. Da wird sich nen ziemlicher Lagerkoller breitmachen gepaart mit Einlullung ala Rittner.

Ich finde das ist ein sehr "verwirrter" Tagebucheintrag, der mich nicht gerade zuversichtlich stimmt. Wenn Andy es wirklich will, sollte sie so ein Rumgedenke einfach lassen und spielen. Diese Denkweise "in 5 Monaten muss ich X Punkte haben" drückt doch wie eine zentnerschwere Last auf einem.

Michael!
Oct 24th, 2007, 06:53 PM
Vielleicht ist sie einfach zu intelligent fürs Profi-Tennis. ;)
Sie versucht alles zu analysieren und dabei vergisst sie wahrscheinlich um was es
eigentlich geht: Tennis.
Ob jetzt jede Tennisspielerin, die mit Anfang 20 nicht in den Top 100 steht, als
charakterlos gilt, wenn sie weiter spielt, wage ich zu bezweifeln.
Wenn ihr jedoch die Meinung anderer wichtiger ist als ihr eigenes Empfinden wird sie
es nie weit bringen. Und ich sage es nocheinmal: Wenn sie nächstes Jahr in die Top 50 will muss sie im Training einfach drauflegen. Ob das Trainings-Camp in Marbella die richtige Maßnahme ist, kann ich nicht beurteilen. Jedoch sollte sie für ihr Ziel so motiviert sein, dass sie das Training durchzieht, ohne in jedem Interview darüber zu schreiben, wie wenig "Bock" sie darauf hat. Im Idealfall trainiert ein/e Sportler/in sogar noch nach dem offiziellen Training weiter.

Carsten
Oct 24th, 2007, 07:16 PM
Ob jetzt jede Tennisspielerin, die mit Anfang 20 nicht in den Top 100 steht, als
charakterlos gilt, wenn sie weiter spielt, wage ich zu bezweifeln.


Ich denke mal das bezieht sich nur auf diejenigen, die sich ein Ultimatum stellen ;)

Michael!
Oct 24th, 2007, 07:24 PM
Ich denke mal das bezieht sich nur auf diejenigen, die sich ein Ultimatum stellen ;)

Stimmt, aber ich glaube nicht, dass jemand sie als charakterlos bezeichnen würde, wenn sie die Frechheit besitzen würde auch 2009 weiter zu spielen, ohne vorher die Top 50 erreicht zu haben...;)

Der denkende Mensch ändert seine Meinung :lol:

shrOOf
Nov 20th, 2007, 03:29 PM
Heute Sieg gegen Flipkens 63 61 :yeah: in Poitiers.

Kai
Nov 20th, 2007, 03:37 PM
super Andy :yeah: :D

Viktymise
Nov 20th, 2007, 03:55 PM
:bounce: Win some more matches :yeah:

crazillo
Nov 20th, 2007, 04:38 PM
Bin auch mal gespannt jetzt.
Fand den Eintrag aber auch eher pressimistisch und in einigen Punkten - zurecht - kritisch.

zveeen
Nov 20th, 2007, 05:10 PM
Glückwunsch! :)

Mark93°
Nov 20th, 2007, 06:04 PM
Super! :yeah:

Endlich wieder mal ein Sieg. :hearts:

Carsten
Nov 20th, 2007, 06:12 PM
yeah Andy, sweet revange for Luxembourg ;) :woohoo: (although she was sick there)

Keep it up now :)

mr-bean007
Nov 20th, 2007, 08:17 PM
Super!

Michael!
Nov 20th, 2007, 09:28 PM
Great win for Andrea! :bounce:
I hope she can win more matches here..;)

Michael!
Nov 22nd, 2007, 04:07 PM
Andrea def. Voracova 6:7, 6:2, 7:5 :)
Some problems for Andrea at 5-3 in the 1st and 3rd set,
but she won, and that´s the main thing!:D
I hope she has still enough energy for the next rounds, good luck ;)

Carsten
Nov 22nd, 2007, 04:11 PM
if she would have lost today I would have called her Andrea Chokovic... :lol: this should have been at least 6:3 6:2 :D

Next match should be definitely winnable ;) go Andy

shrOOf
Nov 22nd, 2007, 04:17 PM
Phew Andy ;) Nice win though :yeah: GL in the next round :bounce:

Viktymise
Nov 22nd, 2007, 04:36 PM
:worship: Good stuff.

zveeen
Nov 22nd, 2007, 04:46 PM
congrats Andy! :)

Michael!
Nov 23rd, 2007, 05:17 PM
Maret Ani def. Andrea Petkovic 6-3, 6-0 :o
What a bad result! No chance for Andrea, and Ani was surely beatable :sad: ...
The good thing is that she saved her positon in the top 100 :D

Carsten
Nov 23rd, 2007, 08:12 PM
Pic from her victory in Contrexeville this summer :) little late, but i just found it :lol:

http://i2.tinypic.com/85fe53l.jpg

:)

Carsten
Dec 8th, 2007, 06:49 PM
Andrea is the German National Champion :bounce: :woohoo:

Final:

Andrea Petkovic def. Julia Görges 7:5 6:7 6:4

http://www.dm-tennis.de/images/DamenSieger.jpg

Viktymise
Dec 8th, 2007, 07:02 PM
:yeah: Hoping for top 50 in 2008.

Carsten
Dec 8th, 2007, 07:29 PM
she also took the mixed-title :lol:

Final Mixed
Andrea Petkovic/Lars Uebel - Korina Perkovic/Philipp Marx 6:7, 6:4, 10:4 (Match-Tie-Break)

:)

mr-bean007
Dec 8th, 2007, 07:39 PM
Bravo Andrea !!!:clap2:

DaMatz
Dec 13th, 2007, 11:15 AM
in Gold Coast wird sie Ende Dezember in der Quali antreten, genauso wie Schruff und Goerges; hoffentlich kann sie sich qualifizieren fürs Hauptfeld