PDA

View Full Version : Andrea Petkovic


Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15

mk27
May 13th, 2010, 07:23 PM
Rezai - Petkovic 6-4 7-6

Another missed opportunity like in Miami this year.
She won't climb up into the top 40 if she didn't take her chances with this kind of draws. :rolleyes:

Carsten
May 13th, 2010, 07:31 PM
Bad match... especially first set was really extremely bad :o:sad: She fought hard in the end it warn't enough :(


Another missed opportunity like in Miami this year.
She won't climb up into the top 40 if she didn't take her chances with this kind of draws. :rolleyes:

she will since she's almost there :yawn:

mk27
May 13th, 2010, 07:34 PM
she will since she's almost there :yawn:

She's only 51 now in the rankings and has more than 350 points to defend in the next 2 months.

She has only a chance to climb into the top 40 if she's able to get better results at the slams.


And today we could see that she is still mentally weak.

Edit: She will climb up to 40 on monday, but still this was a great chance to climb higher. She could be seeded at Wimbledon if she had won today.

Dorien.
May 13th, 2010, 07:57 PM
If if if
Here we said, if our cat was a cow, we could milk her :p


Not the best match, but at least she fights till the end and she gave everything :hug:

Michael!
May 13th, 2010, 09:41 PM
:mad:
A shame, really was not good today, only watched first set, there Rezai clearly overpowered her as Andrea was way too defensive and her 2nd serve is too weak!
At least 3rd round again, but could have been a bit more ;)

WowWow
May 13th, 2010, 09:46 PM
:awww:
More luck at RG!

Sexysova
May 13th, 2010, 10:08 PM
Madrid R3: Aravane Rezai vs. Andrea Petkovic

http://www.sonyericssonwtatour.com/namedImage/12781/player_311791.jpg vs. http://www.sonyericssonwtatour.com/namedImage/12781/player_310770.jpg

MATCH: http://forum.vaidisova-nicole.com/viewtopic.php?f=79&t=7186&p=13249#p13249

leftyness
May 14th, 2010, 12:11 AM
She's only 51 now in the rankings and has more than 350 points to defend in the next 2 months.

She has only a chance to climb into the top 40 if she's able to get better results at the slams.


And today we could see that she is still mentally weak.

Edit: She will climb up to 40 on monday, but still this was a great chance to climb higher. She could be seeded at Wimbledon if she had won today.

Hmm, ok, so she will be ranked 40 on Monday (highest ranking to date:) ), and has only 120 points to come off between now and Wimbledon (Marseille 80 pts, Wimbledon quals 40 pts). She has nothing to defend in Paris, so a few wins would possibly bring her into the top 32. Sure, she didn't play at her best today, but she showed great fight, and played her part in a really entertaining match. I am sure she won over more tennis fans today She even shed a few tears as she left the court.:hug:

PS Hello Petko fans:wavey:

katshearts
May 14th, 2010, 07:07 AM
Hey Lefty!! I use to post on Alizé's forum ;)

Disappointing that she lost but the scoreline looks really close so i'm pleased that she made it this far in Madrid :) and the new ranking is pretty awesome :D

#kArLoS#
May 14th, 2010, 02:27 PM
Me(with eyes closed:spit:) with Andrea at Madrid.She was sooooooo nice:D:yeah:
http://i43.tinypic.com/15ckqva.jpg

matthias
May 14th, 2010, 02:59 PM
Da verliert sie das match gegen Rezai und schon wird wieder gejammert das sie mental "weak" ist
mein Gott, sie hat nicht gut gespielt, aber Rezai hat im ersten Satz fast alles getroffen.
Bei den 4. Satzbällen hatte sie Eigentlich nur bei dem im Tiebreak ne wirkliche chance den Punkt zu machen.
Sie hat gegen zwei höher platzierte in der Rangliste gewonnen, also wieder ein gutes Turnier von ihr.
Und immer zu sagen das Pennetta momentan in einem "slump" ist, ist auch nicht fair.
Pennetta hat letzten Sommer einfach weit über ihrem normalen niveau gespielt,
und jetzt spielt sie einfach ihr normales niveau. (so seh ich das zumindest)

DaMatz
May 14th, 2010, 03:25 PM
Da verliert sie das match gegen Rezai und schon wird wieder gejammert das sie mental "weak" ist
mein Gott, sie hat nicht gut gespielt, aber Rezai hat im ersten Satz fast alles getroffen.
Bei den 4. Satzbällen hatte sie Eigentlich nur bei dem im Tiebreak ne wirkliche chance den Punkt zu machen.
Sie hat gegen zwei höher platzierte in der Rangliste gewonnen, also wieder ein gutes Turnier von ihr.
Und immer zu sagen das Pennetta momentan in einem "slump" ist, ist auch nicht fair.
Pennetta hat letzten Sommer einfach weit über ihrem normalen niveau gespielt,
und jetzt spielt sie einfach ihr normales niveau. (so seh ich das zumindest)

Ja so sehe ich das auch :). Bei Andrea wird immer sehr schnell gemeckert. Wenn Rezai mit ihrem Rumgekloppe da alles trifft, dann wirds natürlich schwer. Trotzdem sehr gutes Turnier von ihr :).

Carsten
May 14th, 2010, 04:34 PM
Und immer zu sagen das Pennetta momentan in einem "slump" ist, ist auch nicht fair.
Pennetta hat letzten Sommer einfach weit über ihrem normalen niveau gespielt,
und jetzt spielt sie einfach ihr normales niveau. (so seh ich das zumindest)

Sehe ich ganz genauso :) Ist ja auch nicht so, dass sie grade gegen alles und jeden verliert. Und vom Potential sehe ich Andrea auch keineswegs schwächer als Flavia, in sofern.

Und am mentalen lag es diese Woche ausnahmsweise nicht, 7:5 im 3. gegen Errani gewonnen, die "keine" Fehler macht (vom Kopf nie einfach), gegen Pennetta so viele Satzbälle abgewehrt und das Match gedreht, dann gegen Rezai wieder viele Satz und Matchbälle abgewehrt aber einfach keinen guten Tag gehabt und dann verliert man halt auch mal, auch wenns bitter ist.

Chorophyll
May 14th, 2010, 07:08 PM
Was hoping she could have been seeded for Roland Garros.

katshearts
May 15th, 2010, 01:48 AM
lol nice job #kArLoS# :D

crazillo
May 15th, 2010, 04:45 AM
Sehe ich ganz genauso :) Ist ja auch nicht so, dass sie grade gegen alles und jeden verliert. Und vom Potential sehe ich Andrea auch keineswegs schwächer als Flavia, in sofern.

Und am mentalen lag es diese Woche ausnahmsweise nicht, 7:5 im 3. gegen Errani gewonnen, die "keine" Fehler macht (vom Kopf nie einfach), gegen Pennetta so viele Satzbälle abgewehrt und das Match gedreht, dann gegen Rezai wieder viele Satz und Matchbälle abgewehrt aber einfach keinen guten Tag gehabt und dann verliert man halt auch mal, auch wenns bitter ist.

Ich sehe die beiden schon relativ ähnlich derzeit. Pennetta hatte eine starke Phase ab den Us Open 2008 bis zum Saisonende 2009, aber jetzt fällt sie leider doch ab. Außerdem ist ihr bester Belag für mich mittlerweile die Halle.
Andrea hingegen ist in einer ganz anderen Phase der Karierre. Finde die beiden nicht unbedingt gut zu vergleichen.

mk27
May 15th, 2010, 02:25 PM
Ja so sehe ich das auch :). Bei Andrea wird immer sehr schnell gemeckert. Wenn Rezai mit ihrem Rumgekloppe da alles trifft, dann wirds natürlich schwer. Trotzdem sehr gutes Turnier von ihr :).

Eine Rezai ist inzwischen klare Top 25, davon sind die deutschen Spielerinnen Lichtjahre davon entfernt. Ich wäre froh, wenn wir jemanden wie Rezai hätten.

Petkovics mentale Schwächen zeigen sich z.B. in ihrer sehr schwachen TB-Bilanz von 9:14 seit 2009. Dazu schafft sie es bislang nicht, gewisse relativ einfache Draws zu nutzen wie in Melbourne, Miami oder jetzt in Madrid. Ein Sieg über Pennetta sehe ich nicht mehr unbedingt als was besonderes an. Die spielt schon das ganze Jahr mehr oder weniger schwach. Durch diese Niederlage ist jedenfalls die Chance geringer geworden in Wimbledon gesetzt zu werden, wobei bei Petkovics katastrophaler Rasenbilanz das vielleicht sogar egal ist. Aber zu ihren Rasenqualitäten ist es nach 2 Wimbledon-Quali Auftritten vielleicht noch zu früh, dass zu beurteilen.

shrOOf
May 15th, 2010, 02:46 PM
Seh ich ein bisschen anders... ihre Entwicklung ist doch im Moment sehr positiv und wenn sie so weiter macht und sich verbessert wird sie auch weiter in der Rangliste steigen.
Man kann halt nicht immer davon ausgehen, dass jetzt 10 Erstrundenpleiten folgen, so wie du das immer machst.

mk27
May 15th, 2010, 02:58 PM
Seh ich ein bisschen anders... ihre Entwicklung ist doch im Moment sehr positiv und wenn sie so weiter macht und sich verbessert wird sie auch weiter in der Rangliste steigen.
Man kann halt nicht immer davon ausgehen, dass jetzt 10 Erstrundenpleiten folgen, so wie du das immer machst.

Wenn ich von mentalen Schwächen rede, heißt das ja nicht, dass sie sich nicht positiv entwickelt hätte. Rom und Madrid waren schon recht gut, schließlich gab es 4 Siege bei großen Turnieren und das auch gegen ordentliche bis gute Gegnerinnen. Der nächste Schritt wäre jetzt mal die 3.Runde eines GS-Turniers anzustreben, wobei das natürlich auch etwas von der Auslosung abhängt. Ich hoffe, sie spielt nach Wimbledon wieder die europäischen Turnieren, wo man doch durchaus relativ leicht punkten kann.
Was Rasen angeht, sie hat für alle Rasenturniere gemeldet, also Birmingham, s'Hertogenbosch und natürlich Wimbledon.

Carsten
May 15th, 2010, 06:07 PM
Also sie hat sich auch mental sehr gut entwickelt, wenn man mal sieht wie das noch Anfang letztes Jahr war. Und sie hat allgemein gezeigt, dass sie aus Fehlern lernen kann und da auch hart an sich arbeitet. Wie gesagt mental will ich ihr diese Woche auch keinen Vorwurf machen.

Und wenn sie den Weg jetzt weitergeht, was ich doch denke, wird sie in der Rangliste auch weiter steigen, außer Bad Gastein hat sie ja auch nicht mehr sooo viel zu verteidigen, grade bei den GSs kann sie sehr gut noch punkten.

mk27
May 15th, 2010, 06:37 PM
Also sie hat sich auch mental sehr gut entwickelt, wenn man mal sieht wie das noch Anfang letztes Jahr war. Und sie hat allgemein gezeigt, dass sie aus Fehlern lernen kann und da auch hart an sich arbeitet. Wie gesagt mental will ich ihr diese Woche auch keinen Vorwurf machen.


Dadurch, das Rezai jetzt im Finale steht, war das ja auch eine gute Leistung.
Also, ich nehme, das hier für dieses Turnier zurück, mit der mentalen Schwäche. :angel:


Und wenn sie den Weg jetzt weitergeht, was ich doch denke, wird sie in der Rangliste auch weiter steigen, außer Bad Gastein hat sie ja auch nicht mehr sooo viel zu verteidigen, grade bei den GSs kann sie sehr gut noch punkten.

Das ist sicher richtig. In Paris, Wimbledon und US Open hat sie nur 2.Qualirunde von Wimbledon zu verteidigen.
Bis Jahresende sind dann halt noch Bad Gastein (280 Punkte), Tokyo (140 Punkte) und Istanbul (130 Punkte) zu verteidigen. Aber gerade nach Istanbul hat sie ja auch viele frühen Niederlagen gehabt, so dass hier durchaus die Möglichkeit besteht noch zu punkten.

Dokic-Fan
May 15th, 2010, 08:54 PM
Aber zu ihren Rasenqualitäten ist es nach 2 Wimbledon-Quali Auftritten vielleicht noch zu früh, dass zu beurteilen.

Genau so ist es. ;) Wenn erstmal das Selbstvertrauen da ist, läuft es auch auf Belägen, auf denen man bisher nicht so gut zurecht kam.

matthias
May 15th, 2010, 10:07 PM
Eine Petkovic auf #40 ist mir lieber alsjemand wie rezai auf #25, die immer mehr für mich zum no-go wird

DaMatz
May 16th, 2010, 11:47 AM
Eine Petkovic auf #40 ist mir lieber alsjemand wie rezai auf #25, die immer mehr für mich zum no-go wird

Eben, besonders weil Andrea einfach den besseren Spielstil hat und manche mit ihrer Leistung, die dieses Jahr wirklich sehr ordentlich ist immer noch nicht zufrieden sind. Rezai im Madrid-Finale ist schon irgendwo witzig, weil da hätte Andrea theoretisch auch stehen können, weil sie spielerisch besser ist. Aber wenn Rezai mit ihrem Rumgekloppe sehr viel trifft, dann wirds natürlich schwierig.

chaton
May 16th, 2010, 12:49 PM
Rezai im Madrid-Finale ist schon irgendwo witzig, weil da hätte Andrea theoretisch auch stehen können, weil sie spielerisch besser ist. Aber wenn Rezai mit ihrem Rumgekloppe sehr viel trifft, dann wirds natürlich schwierig.


Und diese Erfahrung musste ja schliesslich auch eine sich in guter Form befindlichen Jelena Jankovic machen...

Carsten
May 16th, 2010, 01:21 PM
Andy played her first match in the 2. Bundesliga today for Ratinger TC vs. Luitpoldpark Munich :lol:

Andrea Petkovic def. Angelika Bachmann 6:1 6:0 :)

poor Angi :hug:

DaMatz
May 16th, 2010, 01:33 PM
Und diese Erfahrung musste ja schliesslich auch eine sich in guter Form befindlichen Jelena Jankovic machen...

Ja genau, und man sollte diese Ranglistenpositionen auch nicht immer nur als Maßstab nehmen. Es wird oft gesagt, wir deutschen sind von Top25noch weit weg. Also vom spielerischen her bei Petkovic sicherlich nicht.

Und die Französin ist auch diese Saison oft genug in Runde 1 oder 2 ausgeschieden. Ganze 8 mal war das der Fall. Das ist auch ihr drittes Turnier erst wo sie weit kommt.

Jetzt kommt sicherlich von einem gewissen Herrn hier wieder, dass die deutschen ja kein so großes Finale erreiche. Was nützt einem hier und da ein gutes Ergebnis, wenn man ansonten so oft so früh ausscheidet. Da war doch Andreas Saison weitaus solider.

mk27
May 16th, 2010, 02:28 PM
Jetzt kommt sicherlich von einem gewissen Herrn hier wieder, dass die deutschen ja kein so großes Finale erreiche. Was nützt einem hier und da ein gutes Ergebnis, wenn man ansonten so oft so früh ausscheidet. Da war doch Andreas Saison weitaus solider.

Sagen wir es klipp und klar, für ein Achtelfinale in Rom oder jetzt Madrid, bekommt man hierzulande nicht mal eine Kurzmeldung.

Solange wir keine Topspielerin haben, bleibt das Interesse für Profitennis in Deutschland auf einem extrem niedrigen Niveau (und das ist noch freundlich von mir ausgedrückt). Da dürfen wir uns auch nicht wundern, dass wir praktisch kein WTA-Turnier mehr haben.

DaMatz
May 16th, 2010, 03:09 PM
Sagen wir es klipp und klar, für ein Achtelfinale in Rom oder jetzt Madrid, bekommt man hierzulande nicht mal eine Kurzmeldung.

Solange wir keine Topspielerin haben, bleibt das Interesse für Profitennis in Deutschland auf einem extrem niedrigen Niveau (und das ist noch freundlich von mir ausgedrückt). Da dürfen wir uns auch nicht wundern, dass wir praktisch kein WTA-Turnier mehr haben.

Komischerweise wurde im TV über Petkovics Niederlage gegen Williams berichtet.

Für mich ist die Französin keine Top-Spielerin, das ist sie nur vom Ranking her. Andrea ist jedenfalls diese Saison noch nicht 8x mal so früh rausgeflogen und spielerisch besser.

Nur komisch das die englischen Kommentatoren bei Petkovic´s Spiel gegen Williams sie als eine zukünftige Top-Spielerin mit großem Spiel bezeichneten. Man kann alles schlecht reden.

mk27
May 16th, 2010, 03:20 PM
Nur komisch das die englischen Kommentatoren bei Petkovic´s Spiel gegen Williams sie als eine zukünftige Top-Spielerin mit großem Spiel bezeichneten. Man kann alles schlecht reden.

Warten wir es ab. Bei Lisicki haben die englischen Kommentatoren in Charleston auch mehr als positiv geredet. Wir haben ja gesehen, was dann so passieren kann.
Außerdem habe ich hier nicht Petkovics Leistung schlecht geredet. Sie kann mit der Sandsaison bislang eigentlich zufrieden sein.

Die letzte Deutsche, die in einem Tier 1-Finale (wie jetzt Madrid) stand, war übrigens Steffi Graf in Indian Wells 1999. Ist also schon mehr als 11 Jahre her. Aber vielleicht schafft das ja mal eine Deutsche in den nächsten 2 bis 3 Jahren, gerade jetzt, wo das Damentennis doch sehr offen ist.
Wäre nämlich sehr wichtig für das gesamte deutsche Tennis!


Edit:
Rezai hat übrigens locker den Titel heute geholt. Wäre wirklich schön, wenn das irgendeiner Deutschen vielleicht auch mal gelingen könnte.

Michael!
May 16th, 2010, 04:59 PM
^^ Rezai hat heute nicht locker den Titel geholt, dass sie den 2. Satz noch gewonnen hat, dafür kann sie dich definitiv bei Venus bedanken :rolleyes:, aber ich sage nicht, dass sie nicht vielleicht dann doch noch in 3 Sätzen gewonnen hätte..zum Vergleich Petkovic vs Rezai da kann man natürlich sagen, dass eine Petkovic schon stabiler ist, wobei natürlich eine Rezai an einem guten Tag einer Petkovic überlegen ist, kann man sich natürlich aussuchen, ist mir eine Spielerin lieber die Titel wie Bali oder Madrid holt, um dann mal wieder ein paar Wochen zu verschwinden, oder ist mir eine Spielerin lieber, die konstant akzeptable Resultate einfährt, aber eben ohne den großen Knaller!

DaMatz
May 16th, 2010, 05:02 PM
^^ Rezai hat heute nicht locker den Titel geholt, dass sie den 2. Satz noch gewonnen hat, dafür kann sie dich definitiv bei Venus bedanken :rolleyes:, aber ich sage nicht, dass sie nicht vielleicht dann doch noch in 3 Sätzen gewonnen hätte..zum Vergleich Petkovic vs Rezai da kann man natürlich sagen, dass eine Petkovic schon stabiler ist, wobei natürlich eine Rezai an einem guten Tag einer Petkovic überlegen ist, kann man sich natürlich aussuchen, ist mir eine Spielerin lieber die Titel wie Bali oder Madrid holt, um dann mal wieder ein paar Wochen zu verschwinden, oder ist mir eine Spielerin lieber, die konstant akzeptable Resultate einfährt, aber eben ohne den großen Knaller!

Ja, wobei bei Petkovic es sicherlich so wäre, dass selbst wenn sie so ein Turnier wie Madrid gewinnen würde, danach bei der ersten Niederlage sofort wieder das Zweifeln losgehen würde.

Mir ist so eine wie Petkovic deutlich lieber, die konstant ihre Leistungen zeigt und nicht hin und wieder, wie gesagt das war erst das dritte Turnier der Französin wo sie weiter als Runde 2 kommt dieses Jahr.

mk27
May 16th, 2010, 05:09 PM
Ja, wobei bei Petkovic es sicherlich so wäre, dass selbst wenn sie so ein Turnier wie Madrid gewinnen würde, danach bei der ersten Niederlage sofort wieder das Zweifeln losgehen würde.

So ein Turnier wie Madrid hat keine Deutsche seit Graf 1996 (damals in Berlin) gewonnen. Wenn das mal eine Deutsche schafft, können wir gerne weiterreden. Die letzte Deutsche, die in einem Tier 1-HF stand, war Grönefeld 2006 in Charleston (damals noch Tier 1). Tja, lang lang ist's her.

Carsten
May 16th, 2010, 05:25 PM
wobei natürlich eine Rezai an einem guten Tag einer Petkovic überlegen ist

Na das würde ich kaum sagen, wenn Andrea ihren Aufschlag und Return im Griff hat, wo sie Rezai in beidem überlegen ist, ist sie am Drücker und kann sie unter Druck setzen und dann kann Rezai aus der Bedrängnis nicht so zwingend spielen. Klappt das allerdings nicht wie am Mittwoch und man lässt Rezai reinkommen und sie kann rechts und links draufhacken und trifft, dann is es natürlich nahezu unmöglich da rauszukommen, das ist klar.
Zumal Rezai niemals Konstanz in ihr Spiel bekommen wird, würde mich nicht überraschen, wenn sie jetzt in Paris vor Runde 3 wieder Adieu sagt ;)

Michael!
May 16th, 2010, 05:31 PM
Na das würde ich kaum sagen, wenn Andrea ihren Aufschlag und Return im Griff hat, wo sie Rezai in beidem überlegen ist, ist sie am Drücker und kann sie unter Druck setzen und dann kann Rezai aus der Bedrängnis nicht so zwingend spielen. Klappt das allerdings nicht wie am Mittwoch und man lässt Rezai reinkommen und sie kann rechts und links draufhacken und trifft, dann is es natürlich nahezu unmöglich da rauszukommen, das ist klar.
Zumal Rezai niemals Konstanz in ihr Spiel bekommen wird, würde mich nicht überraschen, wenn sie jetzt in Paris vor Runde 3 wieder Adieu sagt ;)

klar, Rezai´s Stärke ist nicht gerade die Kontanz, aber wenn ich mal das TF Wort "Peak" gebrauchen kann, da ist Peak Rezai besser als Peak Petkovic, da sie einfach mehr Power hat, aber da Peak Rezai ja so fast nie möglich ist, wird Andrea sicherlich auch in Zukunft noch einige Male gegen Rezai gewinnen können!

Carsten
May 16th, 2010, 05:38 PM
klar, Rezai´s Stärke ist nicht gerade die Kontanz, aber wenn ich mal das TF Wort "Peak" gebrauchen kann, da ist Peak Rezai besser als Peak Petkovic, da sie einfach mehr Power hat, aber da Peak Rezai ja so fast nie möglich ist, wird Andrea sicherlich auch in Zukunft noch einige Male gegen Rezai gewinnen können!

Wie gesagt ich seh das klar anders ;) Die Power kann Andrea locker mitgehen, auch wenn Rezai natürlich noch einen kleinen Tick in der Spitze schneller spielt, aber dafür spielt sie auch doppelt so hirnlos so dass sie gezwungenermaßen immer sehr viele Fehler einstreut, auch eine "Peak Rezai". Und Rezai hatte in dem Match ja bei weitem keinen schlechten Tag, während Andrea doch zumindest den halben 1. und Anfang des 2. etwas neben sich sand, und trotzdem wars eng.

Michael!
May 16th, 2010, 05:42 PM
^^ ja klar, da hat jeder seine eigene Meinung, für mich ist da Rezai an einem guten Tag schon stärker als Petkovic, da gibt es jetzt kein richtig oder falsch, das ist einfach Ansichtssache ;)

Carsten
May 16th, 2010, 05:44 PM
für mich gibts da schon richtig oder falsch :p Aber kann natürlich jeder denken was er mag ;)

Michael!
May 16th, 2010, 05:48 PM
Ok, dann frag´ mal andere, was sie denken, dann siehst du es ja, wer richtig oder falsch liegt :)
Ich glaube ich bin es nicht, ohne dir jetzt zu Nahe treten zu wollen!

mk27
May 16th, 2010, 05:48 PM
Jedenfalls hat Rezai jetzt einen Tier 1-Titel und war bislang auch erfolgreicher als Petkovic, das sind klare, objektive Fakten. ;)
Ob das in 5 Jahren auch noch so ist, steht natürlich in den Sternen und da will ich auch keine Prognose zu abgeben. :angel:

Carsten
May 16th, 2010, 05:50 PM
Ok, dann frag´ mal andere, was sie denken, dann siehst du es ja, wer richtig oder falsch liegt :)
Ich glaube ich bin es nicht, ohne dir jetzt zu Nahe treten zu wollen!

Natürlich liegt Rezai jetzt vorne da sie grad ein großes Turnier gewonnen hat, da viele halt eben nach der aktuellen Stimmung und Erfolg gehn... so is das halt leider ;)

Michael!
May 16th, 2010, 05:58 PM
Natürlich liegt Rezai jetzt vorne da sie grad ein großes Turnier gewonnen hat, da viele halt eben nach der aktuellen Stimmung und Erfolg gehn... so is das halt leider ;)

sie hat ja jetzt nicht nur Madrid gewonnen, sie hat schon einige gute Matches gezeigt, z.B auch gegen Serena Anfang des Jahres, sie hat Bali gewonnnen, sie hat in Straßburg letztes Jahr das Feld total dominiert, sie ist eben nicht konstant, und das macht sie schlagbar, aber wenn sie mal einen Lauf hat, dann ist sie sehr stark, das hat man diese Woche wieder gesehen, auch wenn sie sicherlich auch hier und da mal einen Hänger hatte und da ist für mich Andrea nicht stark genug, Andrea ist gut aber nicht so gut, aber wie gesagt, das ist meine Meinung, keine Ahnung, eine "Peak" Lisicki ist für mich auch stärker als Andrea, da würdest du mir dann aber auch zustimmen? :scared:

DaMatz
May 16th, 2010, 06:06 PM
Nur wenn mal ihre Schläge nicht passen sieht man mal was passiert. 8 Turniere wo sie nicht mehr als die 2. Runde erreichen konnte stehen da ja zu Buche, so viele hat Andrea nicht.

Ballbasher
May 16th, 2010, 06:22 PM
Ich finde unverständlich, wie hier über Rezai hergezogen werden muss. :shrug: Hört sich alles doch eher verbizttert und lächerlich an. Fakt ist, Rezai hat schon wesentlich mehr große Namen geschlagen als Andrea. Sie ist zwar unkonstant, aber wenn sie ihr Spiel beisammen hat, ist sie insgesamt sehr stark. Und so hirnlos wie ihr vorgeworfen wird, hat Rezai heute sicher nicht gespielt. Dennoch erwarte ich auch eher ein frües Aus in Paris!

Naja Andrea wünsche ich alles Gute und sehe eine vierte Runde als durchaus machbar an!

DaMatz
May 16th, 2010, 06:30 PM
Petkovic hat dieses Jahr Hantuchova, Rezai, Pennetta (2x) u.a. schlagen können ;). Letztes Jahr auch eine Kusnetzova. Es ist nun mal Fakt das Rezai oft einfach nur drauf kloppt, wenn die Bälle passen ist sie gefährlich, passen sie nicht, dann scheidet sie auch sehr oft sehr früh aus.

Und Venus konnte eine 5:2 Führung nicht nutzen, das kam auch noch dazu. Sicherlich ein verdienter Sieg, jedoch sollte man nicht immer drauf rum reiten, dass schon lange keine deutsche mehr so ein Turnier gewonnen hat.

Das ist auch erst Rezais erstes "großes" Turnier was sie gewonnen hat.

Und über Petkovic wird auch hergezogen, ich sage nur wie über sie tlw. geschrieben wurde nach ihrem Spiel in Stuttgart.

mk27
May 16th, 2010, 06:36 PM
jedoch sollte man nicht immer drauf rum reiten, dass schon lange keine deutsche mehr so ein Turnier gewonnen hat.


Ach und warum nicht. Das ist nämlich genau der Grund, warum Deutschland fast alle WTA-Turniere verloren hat, nämlich wegen einer jahrelangen Erfolgslosigkeit deutscher Spielerinnen. Ich sage nur, 3 deutsche Hauptfeldsiege in Stuttgart/Filderstadt seit 2002.



Das ist auch erst Rezais erstes "großes" Turnier was sie gewonnen hat.


Besser eines als gar keines wie die letzten 14 Jahren von den deutschen Damen. :tape:

Michael!
May 16th, 2010, 06:41 PM
Besser eines als gar keines wie die letzten 14 Jahren von den deutschen Damen. :tape:

Der Sieg von Sabine in Charleston war ganz ordentlich,zwar nicht die höchste Kategorie, aber dabei immerhin Venus,Bartoli und Wozniacki geschlagen, das kann sich auch sehen lassen und war sicherlich auch ein großes Turnier! :)

mk27
May 16th, 2010, 07:14 PM
Der Sieg von Sabine in Charleston war ganz ordentlich,zwar nicht die höchste Kategorie, aber dabei immerhin Venus,Bartoli und Wozniacki geschlagen, das kann sich auch sehen lassen und war sicherlich auch ein großes Turnier! :)

Ja, das kann man so als Zwischending zwischen Tier 1 und Tier 2 sehen. Immerhin zeigen die Siege von Martinez-Sanchez und jetzt Rezai, dass alles sehr eng im Damentennis zusammengerückt ist und das es eigentlich auch keine unschlagbaren Gegnerinnen mehr gibt.

Edit:
Rezai hat den Sieg über Petkovic als das Schlüsselspiel für ihren Turniersieg in Madrid genannt.

Avec Henin, Jankovic et Venus, vous avez battu trois anciennes n°1 mondiales cette semaine, quelle victoire vous aura marqué le plus ?

Celle contre Petkovic. Ce n'est peut-être pas la plus grande joueuse sur le papier mais il y a eu beaucoup d'émotions dans ce match. Après l'avoir gagné, je savais que j'allais pouvoir mettre la deuxième vitesse. Je n'avais plus rien à perdre.»


http://www.lequipe.fr/Tennis/breves2010/20100516_194834_rezai-un-sentiment-indescriptible.html

Ballbasher
May 16th, 2010, 07:43 PM
Petkovic hat dieses Jahr Hantuchova, Rezai, Pennetta (2x) u.a. schlagen können ;). Letztes Jahr auch eine Kusnetzova. Es ist nun mal Fakt das Rezai oft einfach nur drauf kloppt, wenn die Bälle passen ist sie gefährlich, passen sie nicht, dann scheidet sie auch sehr oft sehr früh aus.

Und Venus konnte eine 5:2 Führung nicht nutzen, das kam auch noch dazu. Sicherlich ein verdienter Sieg, jedoch sollte man nicht immer drauf rum reiten, dass schon lange keine deutsche mehr so ein Turnier gewonnen hat.

Das ist auch erst Rezais erstes "großes" Turnier was sie gewonnen hat.

Und über Petkovic wird auch hergezogen, ich sage nur wie über sie tlw. geschrieben wurde nach ihrem Spiel in Stuttgart.
Über das Kuznetsova-Spiel reden wir lieber nicht. :angel: Leider spielt Sveta im Moment genau so wie damals. :o
Ja klar hat Andrea schon gute Siege gelandet und mich freut sehr wie konstant ihre Saison ist. Aber Rezai hat allein in dem Turnier Henin, Jankovic & Venus geschlagen und die Kommentare über sie sind eher traurig!

Carsten
May 16th, 2010, 08:33 PM
da würdest du mir dann aber auch zustimmen? :scared:

Was hat denn auf einmal Lisicki damit zu tun? ;) Ich glaub wie ich das Kräfteverhältnis bei den Deutschen sehe hab ich auch schon oft genug gesagt.
Ich halte eben von Rezai nicht allzu viel und muss doch jetzt nur weil sie auf einmal überspitzt gesagt wieder ein paar Bälle trifft und ein Turnier gewonnen hat nicht auf den Rezai-bandwagon springen ;) Natürlich hat sie ein extrem starkes Turnier gespielt und es verdient gewonnen, wie jede andere Turniersiegerin im Normalfall es auch verdient hat, aber sie hat halt eben auch Schwächen, nämlich dass sie außer dem Geballer nicht viel kann. Dass sie letztes Jahr Strasburg total dominiert hat ist ja schön und gut, dann könnte ich auch sagen Andrea hat Bad Gastein total dominiert, halte ich jetzt in Anbetracht der Größe beider Turniere für etwas unangebracht.
Ich will dir ja die Meinung nicht nehmen wenn du Rezai stärker findest, genau wie du Nakamura oder Knapp stärker findest :p ich finde nur du unterschätzt Petkovic immer sehr ;)

Michael!
May 16th, 2010, 09:06 PM
Was hat denn auf einmal Lisicki damit zu tun? ;) Ich glaub wie ich das Kräfteverhältnis bei den Deutschen sehe hab ich auch schon oft genug gesagt.
Ich halte eben von Rezai nicht allzu viel und muss doch jetzt nur weil sie auf einmal überspitzt gesagt wieder ein paar Bälle trifft und ein Turnier gewonnen hat nicht auf den Rezai-bandwagon springen ;) Natürlich hat sie ein extrem starkes Turnier gespielt und es verdient gewonnen, wie jede andere Turniersiegerin im Normalfall es auch verdient hat, aber sie hat halt eben auch Schwächen, nämlich dass sie außer dem Geballer nicht viel kann. Dass sie letztes Jahr Strasburg total dominiert hat ist ja schön und gut, dann könnte ich auch sagen Andrea hat Bad Gastein total dominiert, halte ich jetzt in Anbetracht der Größe beider Turniere für etwas unangebracht.
Ich will dir ja die Meinung nicht nehmen wenn du Rezai stärker findest, genau wie du Nakamura oder Knapp stärker findest :p ich finde nur du unterschätzt Petkovic immer sehr ;)


Wollte mit dem Lisicki Vergleich nur sehen, ob du noch realistisch bist, oder nicht? :)
Und ich habe nie gesagt, dass Knapp oder Nakamura stärker sind als Petkovic, das ist sicherlich nicht der Fall!
Klar, du hast recht, ich habe eine Petkovic immer unterschätzt, und viele andere auch, da sie jahrelang wirklich keine Top 50 Spielerin schlagen konnte, erst letztes Frühjahr ist bei ihr der Knoten geplatzt!
Ich habe sie seither einige Male gesehen, und sie ist sicherlich sehr talentiert aber sie jetzt gleich auf eine Stufe mit Rezai zu stellen ist etwas übertrieben! Klar, wie schon gesagt, Andrea spielt sehr viel konstanter und wird sicherlich auch Rezai wieder schlagen können, hat die Französin aber einen starken Tag, dann wird es für Andrea sehr schwer sie zu schlagen, da sie einfach das Spiel dominieren kann und da mehr Möglichkeiten hat als Andrea!
Ich meine, da muss die Kombi stimmen, zwischen gutem Spiel von Andrea und ein paar UE´s da Andrea jetzt auch nicht die überragende Beinarbeit hat, sie kann da nicht, wie das eine Dementieva immer gerne match, alle Bälle mit guter Länge zurückspielen um dann irgendwann zu kontern oder auf den Fehler zu hoffen....
Wie gesagt, Andrea hat sich super gemacht und hat mich in den letzten 12 Monaten sehr überrascht und jetzt werde ich dafür kritisiert da ich einer Rezai an einem guten Tag den Vorteil gegenüber Petkovic gebe, obwohl da sicherlich die Mehrheit der User derselben Meinung ist, Petkovic mehr Konstanz, auch cleverer/schöner aber wenn der vermeintliche "Ballbasher" einen guten Tag hat, dann kommt da einfach zu viel Power!
Und eine Rezai hat ja schon oft gezeigt, was sie kann, Siege über: Safina, Srebotnik(damals noch stark), Golovin,Sharapova,Schiavone, Pennetta!
Ich meine, ich mag ja Rezai jetzt auch nicht, bin kein Fan, aber ich bin realistisch genug um zu sehen, dass eine Rezai, wenn sie trifft, einfach stärker ist als eine Petkovic, zumindest momentan! Bitte du hast recht, vor einem Jahr hätte ich auch nicht gedacht, dass Petkovic jetzt auf 40 steht, vielleicht wird sie mich ja wieder überraschen, ich würde mich freuen! ;)

shrOOf
May 16th, 2010, 09:31 PM
Natürlich ist es schwer für Petkovic, wenn Rezai auf ihrem höchsten Niveau spielt, aber das kann man doch von jeder Gegnerin dann sagen... Es geht doch ums Potenzial was die beiden haben und ich finde da ist doch klar, wer da mehr Möglichkeiten hat. Rezais Grundschläge sind vielleicht härter wenn sie kommen, aber sonst ist da ja praktisch null an Spielverständnis, sie variiert gar nicht, kloppt nur drauf...

Natürlich war das Turnier jetzt toll für Rezai und alles, ihre Schläge haben eben gesessen, aber man muss doch auch sehen, dass Rezai schon ein bisschen länger "oben" mit dabei ist, Petkovic ist ja noch ziemlich am Anfang und steigt kontinuierlich, ich halte es nicht für unmöglich, dass sie mal da steht wo Rezai jetzt stehen wird. ;)

Carsten
May 16th, 2010, 09:41 PM
Wollte mit dem Lisicki Vergleich nur sehen, ob du noch realistisch bist, oder nicht? :)
Und ich habe nie gesagt, dass Knapp oder Nakamura stärker sind als Petkovic, das ist sicherlich nicht der Fall!

Ich bin ziemlich realistisch und bislang hatte ich im Bezug auf Andrea ja auch immer Recht :)
Ich kann das gern raussuchen mit Nakamura und Knapp :)



Klar, du hast recht, ich habe eine Petkovic immer unterschätzt, und viele andere auch, da sie jahrelang wirklich keine Top 50 Spielerin schlagen konnte, erst letztes Frühjahr ist bei ihr der Knoten geplatzt!
Ich habe sie seither einige Male gesehen, und sie ist sicherlich sehr talentiert aber sie jetzt gleich auf eine Stufe mit Rezai zu stellen ist etwas übertrieben! Klar, wie schon gesagt, Andrea spielt sehr viel konstanter und wird sicherlich auch Rezai wieder schlagen können, hat die Französin aber einen starken Tag, dann wird es für Andrea sehr schwer sie zu schlagen, da sie einfach das Spiel dominieren kann und da mehr Möglichkeiten hat als Andrea!
Ich meine, da muss die Kombi stimmen, zwischen gutem Spiel von Andrea und ein paar UE´s da Andrea jetzt auch nicht die überragende Beinarbeit hat, sie kann da nicht, wie das eine Dementieva immer gerne match, alle Bälle mit guter Länge zurückspielen um dann irgendwann zu kontern oder auf den Fehler zu hoffen....
Wie gesagt, Andrea hat sich super gemacht und hat mich in den letzten 12 Monaten sehr überrascht und jetzt werde ich dafür kritisiert da ich einer Rezai an einem guten Tag den Vorteil gegenüber Petkovic gebe, obwohl da sicherlich die Mehrheit der User derselben Meinung ist, Petkovic mehr Konstanz, auch cleverer/schöner aber wenn der vermeintliche "Ballbasher" einen guten Tag hat, dann kommt da einfach zu viel Power!
Und eine Rezai hat ja schon oft gezeigt, was sie kann, Siege über: Safina, Srebotnik(damals noch stark), Golovin,Sharapova,Schiavone, Pennetta!
Ich meine, ich mag ja Rezai jetzt auch nicht, bin kein Fan, aber ich bin realistisch genug um zu sehen, dass eine Rezai, wenn sie trifft, einfach stärker ist als eine Petkovic, zumindest momentan! Bitte du hast recht, vor einem Jahr hätte ich auch nicht gedacht, dass Petkovic jetzt auf 40 steht, vielleicht wird sie mich ja wieder überraschen, ich würde mich freuen! ;)

Und du unterschätzt sie immer noch, rigoros ;) Ist ja jetzt auch nicht so als wäre Rezai ne absolute Topspielerin. Sie spielt ja nun auch schon viel länger auf der WTA mit und hat daher die Erfahrungen die Andrea am machen ist schon hinter sich, sie hat sicherlich kein Abitur gemacht und sich schon früher auf Tennis konzentriert.
Und so wie du jetzt schreibst könnte man ja fast meinen Andrea wäre eine Spielerin die nix hinter den Schlägen hat und größtenteils reinspielt, was ja wohl absolut nicht der Fall ist, so viel weniger Power als Rezai hat sie auch nicht und wirklich weniger Winner schlägt sie ebensowenig, das bischen Power was da "fehlt" macht sie halt mit Präzision und ein wenig mehr Spielverständnis (die ganz große Taktikerin ist Andrea ja auch nicht) wett. Die Woche war es ein Winner weniger, an einem solala-Tag. Sie kann ihre Gegnerinnen genausogut dominieren wie Rezai und so sie natürlich auch selbst an guten Tagen schlagen, wenn es bei Andrea vielleicht auch nicht immer ganz so spektakulär aussieht wie bei einer etwas kleiner gewachsenen Spielerin wo dann so viel hinter den Schlägen ist ;)

So und das soll jetzt auch nicht respektlos gegenüber Rezai geklungen haben, ich finde sie hat sich gut entwickelt und sie hat auch ein tolles Turnier gespielt diese Woche.

Michael!
May 16th, 2010, 09:51 PM
Ich bin ziemlich realistisch und bislang hatte ich im Bezug auf Andrea ja auch immer Recht :)
Ich kann das gern raussuchen mit Nakamura und Knapp :)




Und du unterschätzt sie immer noch, rigoros ;) Ist ja jetzt auch nicht so als wäre Rezai ne absolute Topspielerin. Sie spielt ja nun auch schon viel länger auf der WTA mit und hat daher die Erfahrungen die Andrea am machen ist schon hinter sich, sie hat sicherlich kein Abitur gemacht und sich schon früher auf Tennis konzentriert.
Und so wie du jetzt schreibst könnte man ja fast meinen Andrea wäre eine Spielerin die nix hinter den Schlägen hat und größtenteils reinspielt, was ja wohl absolut nicht der Fall ist, so viel weniger Power als Rezai hat sie auch nicht und wirklich weniger Winner schlägt sie ebensowenig, das bischen Power was da "fehlt" macht sie halt mit Präzision und ein wenig mehr Spielverständnis (die ganz große Taktikerin ist Andrea ja auch nicht) wett. Die Woche war es ein Winner weniger, an einem solala-Tag. Sie kann ihre Gegnerinnen genausogut dominieren wie Rezai und so sie natürlich auch selbst an guten Tagen schlagen, wenn es bei Andrea vielleicht auch nicht immer ganz so spektakulär aussieht wie bei einer etwas kleiner gewachsenen Spielerin wo dann so viel hinter den Schlägen ist ;)

So und das soll jetzt auch nicht respektlos gegenüber Rezai geklungen haben, ich finde sie hat sich gut entwickelt und sie hat auch ein tolles Turnier gespielt diese Woche.


hast du mir zugehört?
Ich habe nie bestritten, dass ich diese Aussage gemacht habe, aber das war dann vor über 1 Jahr und da hat Andrea einfach nicht viel gerissen, und dann ist es natürlich sehr schwer da schon über Talent zu reden..
Und ich unterschätze Andrea überhaupt nicht,sie ist eine tolle Spielerin, hat sich super entwickelt, aber eine Rezai schlägt den Ball extrem hart und da wird sie meiner Meinung nach, wie fast jede andere Spielerin, einfach überpowert und dann wird es natürlich extrem schwierig!
Und sorry, wenn ich das noch einmal sage, aber da bin ich nicht alleine mit meiner Meinung und du vielleicht im Bezug auf Andrea nicht ganz objektiv, wie gesagt, Andrea ganz starke Leistungen aber wenn man dich hört, hat man das Gefühl es gäbe fast keine Spielerinnen die einfach mehr besser sind als Andrea an einem guten Tag!

Carsten
May 16th, 2010, 10:06 PM
hast du mir zugehört?
Ich habe nie bestritten, dass ich diese Aussage gemacht habe

Dann kann ich scheinbar kein Deutsch mehr oder mir ist die Bedeutung von "das habe ich nie gesagt" abhanden gekommen ;)

aber das war dann vor über 1 Jahr und da hat Andrea einfach nicht viel gerissen, und dann ist es natürlich sehr schwer da schon über Talent zu reden..

Also wenn man ne Spielerin oft gesehn hat finde ich nicht dass es schwer ist da über Talent zu reden...


Und ich unterschätze Andrea überhaupt nicht,sie ist eine tolle Spielerin, hat sich super entwickelt, aber eine Rezai schlägt den Ball extrem hart und da wird sie meiner Meinung nach, wie fast jede andere Spielerin, einfach überpowert und dann wird es natürlich extrem schwierig!
Und sorry, wenn ich das noch einmal sage, aber da bin ich nicht alleine mit meiner Meinung und du vielleicht im Bezug auf Andrea nicht ganz objektiv, wie gesagt, Andrea ganz starke Leistungen aber wenn man dich hört, hat man das Gefühl es gäbe fast keine Spielerinnen die einfach mehr besser sind als Andrea an einem guten Tag!

Man wird nur überpowert wenn man sich überpowern lässt. Sie ist keine Williams oder Sharapova. Man muss sie halt zuerst unter Druck setzen und dann hat man alle Chancen ;)

Aha, nur weil ich Andrea besser als Rezai finde ist sie unschlagbar? Dann müsste das für die anderen XX Spielerinnen auf die das mMn ebenso zutrifft ja auch gelten. Und dann wirds schon schwierig ;)

Michael!
May 16th, 2010, 10:17 PM
^^ wie gesagt, nicht in den letzten Monaten, soll ich dir mal ein paar Posts suchen, von dir, ich bin mir da so ziemlich sicher, dass auch du da ein paar Dinge jetzt anders sehen würdest, und wenn du über eine Knapp sprichst, die ist durch Verletzungen etc total zurück gefallen und sie war oder ist sicherlich immer noch talentiert, also so dumm war mein Statement sicherlich nicht ;)

Ja klar, das stimmt, um eine Rezai zu schlagnen muss man sie zuerst unter Druck setzen, aber das ist leichter gesagt, als getan, vor allem wenn der erste Aufschlag der Französin kommt!

mk27
May 16th, 2010, 10:31 PM
Also wenn man ne Spielerin oft gesehn hat finde ich nicht dass es schwer ist da über Talent zu reden...


Das "Talent" (eigentlich finde ich hier Potential besser) eines Sportlers einzuschätzen, ist meist sehr subjektiv geprägt. Wenn du 100 verschiedene Tennis-Experten dazu befragst, wirst du sehr unterschiedliche Meinungen hören. Letztlich ist Talent nicht messbar, das einzige was von Spielern nach der Karriere in Erinnerung bleibt, sind die Erfolge und daran wird man auch gemessen.

DaMatz
May 17th, 2010, 09:20 AM
Das "Talent" (eigentlich finde ich hier Potential besser) eines Sportlers einzuschätzen, ist meist sehr subjektiv geprägt. Wenn du 100 verschiedene Tennis-Experten dazu befragst, wirst du sehr unterschiedliche Meinungen hören. Letztlich ist Talent nicht messbar, das einzige was von Spielern nach der Karriere in Erinnerung bleibt, sind die Erfolge und daran wird man auch gemessen.

Bei dir kommt noch hinzu, dass du manche Talente gar nicht anerkennen willst. Da erfindest du tlw. irgedwelche Sachen, damit du ja deine Meinung wieder durchbringen kannst. Oder du wiederholst dich tausendfach.

Und Erfolge sind auch subjektiv. Der eine ist mit weniger zufrieden, der andere so wie du, sieht ein MM-Turnier als ein Turnier an, das sowieso nix zählt, und das talentierte Spielerinnen ohne große Mühe gewinnen müssen.

mk27
May 17th, 2010, 10:05 AM
Bei dir kommt noch hinzu, dass du manche Talente gar nicht anerkennen willst. Da erfindest du tlw. irgedwelche Sachen, damit du ja deine Meinung wieder durchbringen kannst


Wo erfinde ich denn Sachen?


Und Erfolge sind auch subjektiv.

Nein, die sind vergleichbar und die Deutschen hatten die letzten 10 Jahre sehr wenig Erfolg, ansonsten hätten wir wohl kaum nur noch ein einziges WTA-Turnier in Deutschland. Wenn man Pech hat, ist auch Stuttgart in 2 Jahren Geschichte, das hängt sehr stark von Porsche bzw. eigentlich VW ab.

Was du meinst ist, ob die einzelne Spielerinnen mit sich zufrieden ist. Das ist sicherlich subjektiv, wenn man hier aber Petkovic und Rezai miteinander vergleichen will, nehme ich aber lieber die Gesamterfolge und dort steht Rezai derzeit klar vor Petkovic.

Qalahari
May 17th, 2010, 10:12 AM
Themenwexxel!!!: Ist Andrea jetzt eigentlich gesetzt bei RG??

mk27
May 17th, 2010, 10:26 AM
Themenwexxel!!!: Ist Andrea jetzt eigentlich gesetzt bei RG??

Nein, leider nicht. Sie ist jetzt die Nummer 40 und könnte bei einem guten Abschneiden in Paris und Birmingham aber noch in Wimbledon gesetzt werden. Sie hat jetzt ca. 200 Punkte Rückstand auf Platz 32.

WowWow
May 17th, 2010, 04:51 PM
From Facebook :)

Andrea Petkovic
Hi guys,

thanks for the great support throughout the last weeks. I had some tough matches, especially the one against Rezai. Congrats to her for her great win in Madrid! Im now on my way to Switzerland where I practise to prepare for the French Open. Stay tuned and keep up the great support- Im very grateful.... and SO excited for the Fifa World Cup coming up soon!

matthias
May 17th, 2010, 06:45 PM
Petko played 2nd Bundesliga yesterday and won 6-0 6-1 vs. Bachmann :)

Bероника
May 17th, 2010, 08:14 PM
Some photos I took of Andrea last monday in Madrid:

http://s52.radikal.ru/i135/1005/7e/be9e70841303.jpg

http://s54.radikal.ru/i143/1005/05/39c0a2a53a5b.jpg

http://s08.radikal.ru/i181/1005/89/a706689f0048.jpg

http://s001.radikal.ru/i196/1005/fd/6de6740bd918.jpg


She was super nice with me (and all the people that approached her),she has gained a new fan! :hearts:

WowWow
May 18th, 2010, 02:44 AM
Can anyone tell what she meant by this:


"BOATENG, wir wissen, wo dein Auto steht!!" :unsure:

Jörgenscheitz
May 18th, 2010, 10:33 AM
It means "Boateng, we know where your car is."
She is refering to Kevin-Prince Boateng, who fouled Michael Ballack in the FA Cup Final so bad that Ballack can't play for Germany in the World Cup.

"We know where your car is" : Here she's refering to (football-) supporters, who shout/sing this to referees that made a "wrong" decision, implying that they will damage/burn the car in vengeance.

Jose.
May 18th, 2010, 12:05 PM
Great pics :)
Is that Jankovic in the last picture? :shrug:
Would be awesome Jankovic and Petkovic BFF's :hearts:

Carsten
May 18th, 2010, 02:22 PM
Great pics :)
Is that Jankovic in the last picture? :shrug:
Would be awesome Jankovic and Petkovic BFF's :hearts:

I think it's her :unsure: at least it was my first impression also.

DaMatz
May 18th, 2010, 02:23 PM
I think it's her :unsure: at least it was my first impression also.

Yes, it is also my impression :).

Rome & Madrid
May 18th, 2010, 02:29 PM
^^ thought the same.

matthias
May 18th, 2010, 05:11 PM
it´s JJ imo too

WowWow
May 18th, 2010, 10:19 PM
It means "Boateng, we know where your car is."
She is refering to Kevin-Prince Boateng, who fouled Michael Ballack in the FA Cup Final so bad that Ballack can't play for Germany in the World Cup.

"We know where your car is" : Here she's refering to (football-) supporters, who shout/sing this to referees that made a "wrong" decision, implying that they will damage/burn the car in vengeance.

Oh, I see. Thanks:)
I suspected it had something to do with football, but I know nothing about football so I was confused:D

Chorophyll
May 18th, 2010, 10:43 PM
Any news on Andrea getting her own forum yet?

WowWow
May 18th, 2010, 10:48 PM
Any news on Andrea getting her own forum yet?

No new forums till after Wimbledon, they said.

katshearts
May 18th, 2010, 10:56 PM
lol @ the car comment :lol:

Tennis Fool
May 19th, 2010, 08:04 AM
All hail the new German Watch Queen :worship:

Bероника
May 19th, 2010, 09:51 AM
Yeah,that was Jankovic in the last picture ;) Andrea was practising on the court where the photos were taken,then arrived Jankovic,they were talking for a bit friendly (at least they both were all smiles),then Jankovic started practising on the court where Andrea was and Andrea had to move to the other court next to that one,but she didn't seem bothered.

Carsten
May 21st, 2010, 03:42 PM
French Open R1:

Andrea Petkovic (GER) - Elena Vesnina (RUS)


In 2nd round a possible match against Kuznetsova.
I think it could have come worse. But she has to keep her head cool to not put too much pressure on herself like so often at the Slams.

Dorien.
May 21st, 2010, 07:23 PM
Good luck Andy! *please let her play on monday, pleasee*

katshearts
May 22nd, 2010, 12:14 AM
Doesn't the defending champ (and her half) play on the first day?

Chorophyll
May 22nd, 2010, 12:02 PM
Such a good draw for Andrea. She could beat Kuznetsova. Nothing to lose.

Bероника
May 22nd, 2010, 12:57 PM
No need to say I hate this draw :sad:

Here's a good photo of Andrea:
http://www.tennisforum.com/showpost.php?p=17802817&postcount=246

Officinale
May 22nd, 2010, 03:26 PM
http://i293.photobucket.com/albums/mm43/sinnettennis/61f30c76.jpg http://i293.photobucket.com/albums/mm43/sinnettennis/b832cbb6.jpg http://i293.photobucket.com/albums/mm43/sinnettennis/63d27a46.jpg
http://i293.photobucket.com/albums/mm43/sinnettennis/44474af6.jpg http://i293.photobucket.com/albums/mm43/sinnettennis/19cac892.jpg http://i293.photobucket.com/albums/mm43/sinnettennis/eea6264a.jpg

Dorien.
May 22nd, 2010, 07:18 PM
Damn it, don't like it she is playing tomorrow already :sad:

But good luck Andy! :rocker:

matthias
May 22nd, 2010, 07:34 PM
she plays tomorrow because the 2nd round opponent-match is played tomorrow too, thanks to Kuznetzovas victory yesterday

WowWow
May 23rd, 2010, 12:39 AM
:scared: of the draw, but good luck :kiss:

katshearts
May 23rd, 2010, 11:18 AM
Nice pics Equiseta :D I love your new avi!

1 set all now. C'mon Andrea!!

JackFrost
May 23rd, 2010, 12:02 PM
Mist. Ich hoffe, Andrea "zittert" das Spiel jetzt nicht weg. :o
Immer diese Probleme bei den Damen, den Sack dicht zu machen.

Mrs. Dimitrova
May 23rd, 2010, 12:03 PM
5-1 to 5-4. :tape:

DaMatz
May 23rd, 2010, 12:10 PM
Andrea in 2nd round of Roland Garros :yeah:

Andrea Petkovic def. Elena Vesnins 4:6 6:1 6:4

Officinale
May 23rd, 2010, 12:11 PM
Oh my, she eventually won. So glad!! 12 aces! But what a choke :o

JackFrost
May 23rd, 2010, 12:13 PM
Great second set and third until 5:1.
But it is just annoying that some ladies just can´t close out the matches and choke so much games or matches because of that away. Really. Andrea was lucky, that Vesnina didn´t got the break to 5:5. I don´t want imagine, what happend, if Andrea had to go into a tiebreak again. :help:
Good luck against Sveta.

Carsten
May 23rd, 2010, 12:21 PM
:woohoo:

what a match... i knew it would be hard after she had the early break in 3rd
:lol:

matthias
May 23rd, 2010, 12:21 PM
Great second set and third until 5:1.
But it is just annoying that some ladies just can´t close out the matches and choke so much games or matches because of that away. Really. Andrea was lucky, that Vesnina didn´t got the break to 5:5. I don´t want imagine, what happend, if Andrea had to go into a tiebreak again. :help:
Good luck against Sveta.

right, she had Breakpoint for 5-5
but thanks god Andrea did it, but i already died in fron of the scoreboard
now Sveta, we will see
at least 2nd round and 100 points for the ranking

crazillo
May 23rd, 2010, 12:47 PM
Had she been broken back for 5-5, I think she might have lost the match, espacially 'cuz she had missed so many MPs already. But she did win so this all doesn't matter. It was a tough first round and I'm happy she pulled it through!

katshearts
May 23rd, 2010, 01:16 PM
Got tight towards the end but I'm happy it's in the bag now! :) Gl against Sveta.

Carsten
May 23rd, 2010, 01:55 PM
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash1/hs313.ash1/27788_444633501101_26081741101_5677962_30701_n.jpg

:lol:

Qalahari
May 23rd, 2010, 01:58 PM
:yeah: *so relieved*

Officinale
May 23rd, 2010, 03:57 PM
From zimbio.com - against Vesnina today
http://www2.pictures.zimbio.com/gi/2010+French+Open+Day+One+Z6vzGHkqmHHl.jpg
http://www3.pictures.zimbio.com/gi/2010+French+Open+Day+One+X4EKWFiZOiwl.jpg

WowWow
May 23rd, 2010, 06:01 PM
Great win Andi!
Eventhough Andrea is in better form atm, Vesnina was a favourite on the paper.

Let's see how it goes against Sveta.

(I kinda don't like that outfit that adidas gave her)

Dorien.
May 23rd, 2010, 06:04 PM
Any :woohoo:

Carsten
May 23rd, 2010, 06:37 PM
Andy bloggt aus Paris:

http://sportblog.t-online.de/category/sport-mix/tennis/

Bероника
May 23rd, 2010, 08:58 PM
Getting to know… Andrea Petkovic

http://www.rolandgarros.com/images/pics/large/b_petkovic_andrea_02_2010_05_23.jpg

Andrea Petkovic, who at No.40 in the world is enjoying her highest ever ranking, has a reputation for being the intellectual of the women’s circuit whilst remaining totally focused on her game.

The 22-year-old is smiling and friendly, happily high-fiving German journalists as they pass by and generally exuding warmth and happiness – qualities that have become something of a trademark, along with her intellect. “I don’t know what I’ve done to deserve this but I don’t mind it, it makes me happy,” she laughs. This reputation is well deserved however: she speaks four languages, reads Goethe in German, reads Sartre in French, is taking a political-science correspondence course and says her next career will be in politics.

“Tennis is the best school of life.”

Simply mention her true passion and the enthusiasm spills over. “Ever since I was very little I’ve wanted to change things I didn’t like. I am not the type to complain without doing anything about it. For me, politics is having the power to change things and my career will help me in my political aspirations because tennis is the best school of life. You learn how to fight to achieve your goals and how to respect discipline. I am not always in the mood to go running in the forest on Sunday mornings but I do it. So even though it is not my favourite part of politics, I will go out and shake hands because I have to.” She believes in Angela Merkel, the current Chancellor of Germany, and thinks “she is doing a good job.”

Coached by Glen Schaap since November, she admits without shame that it took her a while to embrace discipline. “I like to go out, go to concerts and dance. My lust for life worked against me until I decided to concentrate solely on tennis and my career. I used to go out too much and did not get enough sleep. Now I sleep at least eight hours every night and I don’t waste energy elsewhere. Of course, I sometimes get the feeling that I’m missing out on something but every win gives me more confidence that I’ve made the right decision.”

Friends with Djokovic and Ivanovic

At the age of six months, Petkovic’s parents moved her from her native Bosnia to Germany so that her father (and first coach) could make a living from tennis. They were only supposed to be gone for five years but the war forced them to stay in Germany. At the age of six, Petkovic started learning tennis and, 13 years later, turned pro. She is now playing the best tennis of her career but she says this is just the beginning.

“I’m only at the start of a development process that was a long time coming. After my last season in the juniors, I was out with an injury for eight months. Thanks to this time off, I learned the ins and outs of being professional. I still have a lot to learn and losses are very educational. For example, my loss to Rezai in Madrid in the Round of 16 helped me understand pressure. I need to learn how to handle it better.” Although she is friends with Novak Djokovic and Ana Ivanovic, she admits that Rafael Nadal’s matches are a source of inspiration. “He has the right attitude.”

"Roland Garros is like a first love you never forget"

Despite being slated to face the defending champion, Svetlana Kuznetsova, in the second round, she is optimistic. “She’s lost a lot of matches recently so I obviously stand a chance. Playing the defending champion is a big challenge and an opportunity – in the world of top-level sport, you have to know how to take advantage of these opportunities.”

In order to upset the Russian, she will need to start strong. “I am often nervous at the beginning of a match, and it takes me a while to get into it,” she acknowledges. “Roland Garros is my dream. This is where I competed in my first Grand Slam in 2007, and it’s like a first love you never forget.”

http://www.rolandgarros.com/en_FR/news/articles/2010-05-23/201005231274642154264.html

Jose.
May 23rd, 2010, 09:19 PM
Good win and very important after that 1st set lost. Bit of a choke at the end, won the match with a Vesnina UEs :rolleyes:
Now against Sveta it's possible :shrug:, just don't be nervous. :yeah:
Very sweet from her the interview :hearts:

Bероника
May 23rd, 2010, 10:48 PM
2 great photos by Nouf:

http://www.tennisforum.com/showpost.php?p=17815640&postcount=335
http://www.tennisforum.com/showpost.php?p=17815619&postcount=333

Dorien.
May 25th, 2010, 07:38 PM
Indeed great pics :)

Jörgenscheitz
May 25th, 2010, 10:25 PM
Petko's "Questions & Answers" - Session on Twitter:

A.P.: "Q&A it is. Do you have the Qs? I have the As."


northcay: "@andreapetkovic What book are you reading at the moment?"
A.P.: "@northcay Book I`m reading Nelson Mandela`s Long Walk to Freedom and Freuds psychoanalysis"

liquela: (question not found)
A.P.: "@liquela I'm sooo excited for the World Cup coming up, Germany will be 3rd, Spain will win!"

clare09: "@andreapetkovic did you think you would use twitter as much as you do? and if you could win one GS which would it be?"
A.P.: "@Clare09 Twitter is definitely my favourite social network (for intellectuals;) )and if I could win one GS would be the French Open for sure"

PhauraReinz: "@andreapetkovic hi andrea... who are your fave tennis players today, aside from yourself..??? men?? and women???"
A.P.: "@PhauraReinz My favourite tennis player John McEnrore and Rafael Nadal!!!"

vanessacotineau: "@andreapetkovic I have no inspiration right now so my question is going to be random/simple : What is your favorite movie(s) ?"
A.P.: @vanessacotineau Favourite movie: PULP FICTION! Say something: Something

awaltzforanight: (question not found)
A.P.: "@awaltzforanight Favourite song: Banquet by Bloc Party, best song ever."

adrianojoshua: (question not found)
A.P.: "@adrianojoshua How do I manage to always smile? I just love life and anything that comes with it!"

athoughtaway: (question not found)
A.P.: "@athoughtaway My best friend is Tatjana Malek, my doubles partner tomorrow."

Pennettafan: "@andreapetkovic Here's one for you - You've beaten Flavia 2 times out of 3 , are you as annoyed about that as i am ?? ;)"
A.P.: "@Pennettafan I hate it! She's one of the coolest girls around. Too bad we always have to meet so early."

askbaks: "@andreapetkovic do you talk politics with anyone on the tour?"
A.P.: "@askbask I talked politics once with Pablo, Shahar Peers coach. But usually I just try to lecture everybody, I'm a smartass, you know."

jorge1979eo: "@andreapetkovic What was your worst match ever? The one that makes you feel bad thinking back about it"
A.P.: "@Jorge1979eo Worst match ever: Would definitely be my first Fed Cup tie against the Czech Republic. Played and felt terrible."

sigurantip: "@andreapetkovic Have you ever been to Bosnia?"
A.P.: "@sigurantip Have I ever been to Bosnia? Of course. I still have family there (in Tuzla) and I try to go there at least once a year."

FabianBolg: "@andreapetkovic Are you going to play tomorow or wednesday?"
A.P.: "@FabianBolg I play doubles tomorrow with my best friend Tatjana Malek against Daniela Hantuchova and Caroline Wozniacki.Singles on Wednesday"

lyradoen: "@andreapetkovic Here my Qns, Favourite vacation destination? Boxers or briefs?"
A.P.: "@lyradoen Favourite vacation destination: I want to learn surfing soo much. So anywhere I find waves (not too big ones though) I'll be there"

swataffl: "@andreapetkovic your outfit is classical and sporty. What do you think about style on the tour eg when you think of Serena's new dress?"
A.P.: "@swataffl What do I think about style on the tour?I like when clothes are a little edgy and rocky. But never try to hard, everybody sees it!"

lyradoen: "@andreapetkovic Favourite concert u've been to?"
A.P.: "@lyradoen Favourite concert has to be Bloc Party in Neu-Isenburg and best party I've been to outdoors rave in Hamburg, Schanzenpark."


Bitteschön.

WowWow
May 25th, 2010, 11:18 PM
:inlove:

Love the answers!

gardengnome3
May 25th, 2010, 11:37 PM
Does she really speak French?

Qalahari
May 26th, 2010, 07:28 AM
Sie ist so wunderbar locker drauf :inlove:

Officinale
May 26th, 2010, 10:09 AM
So much looking forward to the match today :cheer:

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc3/hs566.snc3/30905_401077369268_661574268_3990847_3754980_n.jpg

DaMatz
May 26th, 2010, 10:21 AM
Does she really speak French?

She speaks English, Serbian and French :).

Jörgenscheitz
May 26th, 2010, 11:00 AM
Für den Fall, dass hier niemand DIE ZEIT liest: http://www.zeit.de/sport/2010-05/petkovic-french-open-tennis?page=all

Officinale
May 26th, 2010, 02:54 PM
After some rain delay, the match can finally begin! Anyone else here & follwing?

WowWow
May 26th, 2010, 03:46 PM
Yeah, she got the first set :)

JackFrost
May 26th, 2010, 04:26 PM
Yeah, she got the first set :)
I just hope, the rain don´t interupt her run and gives Sveta time to overthink her strategy. :o
Same with Kerber/Rezai.

crazillo
May 26th, 2010, 04:50 PM
I just hope, the rain don´t interupt her run and gives Sveta time to overthink her strategy. :o
Same with Kerber/Rezai.

Well Rezai only got one strategy so it will more be a question whether she can hit in most of her shots or not. As for Kuzzi, she might come out better after the break.

crazillo
May 26th, 2010, 04:51 PM
I just hope, the rain don´t interupt her run and gives Sveta time to overthink her strategy. :o
Same with Kerber/Rezai.

Well Rezai only got one strategy so it will more be a question whether she can hit in most of her shots or not. As for Kuzzi, she might come out with improved strategy after the break.

WowWow
May 26th, 2010, 05:12 PM
I just hope, the rain don´t interupt her run and gives Sveta time to overthink her strategy. :o
Same with Kerber/Rezai.

Yeah, but if Sveta starts slow like in the 1st set, Andi should use the opportunity. :)

Carsten
May 26th, 2010, 05:16 PM
The match now on Eurosport :D

Officinale
May 26th, 2010, 05:33 PM
Break!! *2:1
4:2 now... :D

From 5-4 40-0 to 5 all :o

Andreas
May 26th, 2010, 06:05 PM
Poor Andy :sobbing: 4 match points wasted :sad: Serving to stay in the set now. I can't see her winning this anymore.

WowWow
May 26th, 2010, 06:05 PM
Break!! *2:1
4:2 now... :D

From 5-4 40-0 to 5 all :o

Expected lol
maybe she gets composure now. Come on!

Officinale
May 26th, 2010, 06:12 PM
Wow. Just...wow. Major choke.

rrfnpump
May 26th, 2010, 06:12 PM
Das gibt wieder Tränen. :o

Petkorazzi :smash:
so schwach mental in den ganz wichtigen Situationen

Andreas
May 26th, 2010, 06:13 PM
Andy 5-7. 3 chances to take it into a TB :bigcry: Her serve completely disappeared at 5-4 40-0. She really needs to get control over those nerves.

crazillo
May 26th, 2010, 06:16 PM
Das ganze Gelabere über das Lernen aus Fehlern hilft nichts, wenn der entscheidende, letzte Schritt nicht gemacht werden kann. So wird sie immer nur zweite Reihe bleiben. Angst vor der eigenen Courage nennt man das. Das ist so schade, sie bräuchte das eigentlich gar nicht zu haben oder zu fürchten. 6-2 für Kuzzi im dritten Satz...

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:17 PM
Andrea :sad: Come on fightback!

Officinale
May 26th, 2010, 06:21 PM
Seriously, those two COMPLETELY unforced errors at 5-4 40-15 & 40-30 just killed me. :sad: Please, please win this after all :bigcry:

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:25 PM
Seriously, those two COMPLETELY unforced errors at 5-4 40-15 & 40-30 just killed me. :sad: Please, please win this after all :bigcry:

Hey Marleen :wavey: She's playing better now lets hope she can get going again! Auf geht's :lol:

Officinale
May 26th, 2010, 06:29 PM
Hey Adrian :D
Yeah, she proved to be a fighter despite everything. But well, fighting doesn't help if you can't finish off a match point :(
Are you doing fine? :)

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:30 PM
Ugh this is so frustrating :sad:
Yeah I'm doing great and you?

Officinale
May 26th, 2010, 06:31 PM
Me too :D
I didn't know you were a Petkovic fan! Nice to have you around!

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:33 PM
Yeah only since a couple of weeks ago but I really like her :D Pity she couldnt take her chances :sad: Guess We'll have to count on Ana tomorrow and she'll probably do the same as Andrea :lol:

Officinale
May 26th, 2010, 06:38 PM
Yeah, it will be tough for Ana tomorrow I guess :sad:
That's Andrea's chance to rebreak now. I dont think she can make it back once Sveta has the 5 games...come on!!

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:39 PM
And she can't :sad: I can imagine her in tears now as usual :( Cmonnnn Andy :sad: Btw where did you come up with Equiseta? :)

JackFrost
May 26th, 2010, 06:39 PM
Drecksregenunterbrechung, I knew it. :fiery:
Ok, we don´t know, if Andrea would have hold her form or Kuzzy stayed weak without the rain. But it´s annoying nontheless.

Officinale
May 26th, 2010, 06:43 PM
Drecksregenunterbrechung, I knew it. :fiery:
Ok, we don´t know, if Andrea would have hold her form or Kuzzy stayed weak without the rain. But it´s annoying nontheless.

I dont think it was the rain :confused: It was just mental weakness :sad: She was playing awesome until 5-4 40-0
And she can't :sad: I can imagine her in tears now as usual :( Cmonnnn Andy :sad: Btw where did you come up with Equiseta? :)

I feel so sorry for her already...she surely knows now what she still has to work on.
I was sick of my previous name, and acutally Equisetaceae is some botanical family and I love how it sounds :lol: That's the bio student in me :D

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:46 PM
:lol: Random but cool :p
Fightback please Andrea!

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:51 PM
OMG I cant believe this! COME ON ANDREA!!!

Officinale
May 26th, 2010, 06:51 PM
She broke back :eek: Win this service game now PLEASE. please please PLEASE!

Officinale
May 26th, 2010, 06:56 PM
It's over :bigcry: Oh Andrea...

Adrian1092
May 26th, 2010, 06:57 PM
Oh no Andrea :bigcry: Really bad loss :sad: But well done to her for still fighting after losing those match points :yeah: Her breakthrough is just around the corner.

piecow
May 26th, 2010, 06:59 PM
Just a comment to say that i really appreciate this player and that she deserved this win as much as Kuznetsova, even more i think.

She's a good player and she will be quickly on the Top 20 i think.

Good luck to her;)

Dorien.
May 26th, 2010, 07:11 PM
Damn it andrea. She had 4 mp :sad: She played so strong till the end of the second set :hug:

Carsten
May 26th, 2010, 07:15 PM
oh Andrea :sad: She didn't have a choke like this in a long time... but at least now it only seems to happen against a top player :shrug:

Well it's hard now to say something positive after such a disappointment but still... she'll have a new career high after this. She showed again she can compete with the top and didn't completely fall apart in the 3rd set which could have happend also since Kuznetsova played quite well then...

RagingBull99
May 26th, 2010, 07:41 PM
oh Andrea :sad: She didn't have a choke like this in a long time... but at least now it only seems to happen against a top player :shrug:

Well it's hard now to say something positive after such a disappointment but still... she'll have a new career high after this. She showed again she can compete with the top and didn't completely fall apart in the 3rd set which could have happend also since Kuznetsova played quite well then...

She wasted 6 or 7 set points in Madrid against Rezai and left the court crying.

It was really painful to see her waste such a great opportunity. Sveta had to do nothing.
Looking at the draw every Fan of Petko has to burst into tears. The semifinal was a real possibility here.

Carsten
May 26th, 2010, 07:44 PM
She wasted 6 or 7 set points in Madrid against Rezai and left the court crying.

Today it was much worse because she should have won the match not just the set.... and it were 3 chances in a row on serve...

A Magicman
May 26th, 2010, 08:16 PM
A brainfart.

Aber einer, der Goethe liest.

Officinale
May 26th, 2010, 08:32 PM
Pictures from zimbio.com
http://www3.pictures.zimbio.com/gi/2010+French+Open+Day+Four+PyQtFwh4oS6l.jpg
http://www1.pictures.zimbio.com/gi/2010+French+Open+Day+Four+WwLAmVMTZqQl.jpg
http://www2.pictures.zimbio.com/gi/2010+French+Open+Day+Four+rPumAy6uDGtl.jpg
http://www4.pictures.zimbio.com/gi/2010+French+Open+Day+Four+YwcEKMp_n3jl.jpg

Carsten
May 26th, 2010, 08:34 PM
maybe she should have kept the red dress for the whole match :lol:

Carsten
May 26th, 2010, 09:20 PM
Petkovic scheitert

Drama in vier Matchbällen

Von Reinhard Sogl

http://fr-online.de/_em_daten/_multicom/2010/05/26/teaser/100526_2203_spo_petkovic__teaser.jpg

(http://fr-online.de/in_und_ausland/sport/aktuell/?em_cnt=2689039&em_src=950549&em_ivw=fr_sport) http://fr-online.de/_em_daten/fr/no.gif
http://fr-online.de/_em_daten/fr/no.gif

Mon Dieu, was für ein Drama. Als Andrea Petkovic ihre Siebensachen nach der wohl unglücklichsten Niederlage ihrer Karriere gepackt hatte und sich auf den Weg zurück in die Intimität einer Top-40-Spielerin machte, standen die Zuschauer auf dem Court eins in Roland Garros auf und verabschiedeten sie mit warmem Applaus.

Die Darmstädterin winkte noch einmal kurz ins Publikum und sinnierte dann über die entgangene Chance, vier Matchbälle gegen die Titelverteidigerin Swetlana Kusnetsowa nicht genutzt zu haben. Darauf ließen später jedenfalls ihre geröteten Augen schließen, derweil die 22-Jährige tapfer behauptete: "Ich will das Positive sehen: Ich habe die ersten zwei Sätze gut und diszipliniert gespielt und sie dominiert." Nach 2:12 Stunden Spielzeit aber nutzte die Russin selbst jenen vierten Matchball, den die deutsche Nummer eins genau eine Stunde zuvor noch mit einer überhastet geschlagenen Rückhand vergeben hatte, zum 4:6, 7:5, 6:4-Sieg.

Damit war Andrea Petkovic wieder mit ihrem Vorhaben gescheitert, endlich mal bei einem Grand-Slam-Turnier die dritte Runde zu erreichen. Doch die noch in der ersten Fedcup-Runde im vergangenen Februar an ihrer Aufgeregtheit gescheiterte Deutsche mochte diesmal nicht eine Furcht vor der Größe der Aufgabe für die Niederlage verantwortlich machen. "Heute waren es definitiv nicht die Nerven, sondern ich habe bei den Matchbällen rein taktisch falsch gespielt", behauptete Petkovic.

Sie habe bei den Matchbällen die Punkte erzwingen wollen, "wo ich die Rallye hätte gehen müssen." Was sicher stimmt, freilich ließ sie in dieser entscheidenden Phase und auch im notwendig gewordenen dritten Satz jene Sicherheit beim Aufschlag vermissen, mit der sie Kusnetsowa zwei Sätze lang immer wieder beeindruckt hatte. Und nicht nur mit dem Service. Andrea Petkovic, die schon bei den knappen Niederlagen in den Wochen vor den French Open gegen Venus Williams und Aravane Rezai gezeigt hatte, dass sie ganz knapp davor steht, in die echte Weltspitze vorzustoßen, bewies Geduld, Akkuratesse bei den Grundschlägen und Übersicht.

Sie hatte auf die schnellen Bälle der schier der Verzweiflung nahen Favoritin meist eine noch schnellere Antwort parat. Nach 39 Minuten sicherte sie sich den ersten Satz, in dem sie Kusnetsowa dreimal den Aufschlag abgenommen hatte und ließ sich danach auch nicht von der eineinhalbstündigen Regenpause verunsichern. Den Vorsprung nach dem Break zum 2:1 im zweiten Durchgang hielt sie bis zu den vier Matchbällen, ehe sie statt des Triumphs das Rebreak zum 5:5 hinnehmen musste. Es war der Anfang vom bitteren Ende, weil die routiniertere der beiden Spielerinnen zwar ebenfalls noch schwächelte, mit der Situation aber insgesamt besser umzugehen wusste, als die in Bosnien geborene Deutsche.

Positives Fazit

Die verlor zwar das Spiel, durfte sich aber dennoch zumindest als Siegerin der Herzen fühlen. "Ondrea, Ondrea", feuerten die vielen französischen Jugendlichen die Herausforderin an, die für sich als positives Fazit zog: "Ich habe schon die letzten Wochen gezeigt, dass ich nah dran bin. Das war heute eine Bestätigung dafür, dass mein Weg weiter nach oben gehen wird. Ich habe in den vergangenen zwei Jahren gezeigt, dass ich aus solchen Niederlagen stärker hervorgegangen bin und das wird wieder so sein."

Gleiches kann auch Angelique Kerber von sich behaupten. Die ebenfalls 22 Jahre alte Kielerin hatte beim 2:6, 6:2, 3:6 die Lokalmatadorin Aravane Rezai ebenfalls am Rande einer Niederlage. Doch es gab am vierten Tag der Internationaux de France auch einen echten deutschen Erfolg zu feiern und nicht nur einen gefühlten. Der Hamburger Qualifikant Julian Reister besiegte den Belgier Rochus 6:2, 6:2, 7:6 und hat mit diesem Triumph nicht nur die für einen Profi der Challengerserie die unvorstellbare Summe von 42.000 Euro verdient, sondern auch ein Drittrundenduell gegen Titelverteidiger Roger Federer.


http://fr-online.de/in_und_ausland/sport/aktuell/2689039_Petkovic-scheitert-Drama-in-vier-Matchbaellen.html

WowWow
May 27th, 2010, 01:23 AM
maybe she should have kept the red dress for the whole match :lol:

ikr :sobbing:

Bart77
May 27th, 2010, 07:59 AM
From: http://www.rolandgarros.com/en_FR/news/articles/2010-05-23/201005231274642154264.html

The 22-year-old is smiling and friendly, happily high-fiving German journalists as they pass by and generally exuding warmth and happiness – qualities that have become something of a trademark, along with her intellect. “I don’t know what I’ve done to deserve this but I don’t mind it, it makes me happy,” she laughs. This reputation is well deserved however: she speaks four languages, reads Goethe in German, reads Sartre in French, is taking a political-science correspondence course and says her next career will be in politics.

Errr, so in Germany you guys usually read Goethe in English or I'm missing something???

Sexysova
May 27th, 2010, 09:02 AM
Roland Garros R2: Svetlana Kuznetsova vs. Andrea Petkovic

http://www.sonyericssonwtatour.com/namedImage/12781/player_110552.jpg vs. http://www.sonyericssonwtatour.com/namedImage/12781/player_310770.jpg

MATCH: http://forum.vaidisova-nicole.com/viewtopic.php?f=79&t=7188&p=13330#p13330

tiptop
May 27th, 2010, 10:27 AM
From: http://www.rolandgarros.com/en_FR/news/articles/2010-05-23/201005231274642154264.html

The 22-year-old is smiling and friendly, happily high-fiving German journalists as they pass by and generally exuding warmth and happiness – qualities that have become something of a trademark, along with her intellect. “I don’t know what I’ve done to deserve this but I don’t mind it, it makes me happy,” she laughs. This reputation is well deserved however: she speaks four languages, reads Goethe in German, reads Sartre in French, is taking a political-science correspondence course and says her next career will be in politics.

Errr, so in Germany you guys usually read Goethe in English or I'm missing something???

No, in Mandarin. :D

Weemee
May 27th, 2010, 12:41 PM
Impressed by Petkovic's power and accuracy yesterday - playing against anyone else I'd have been cheering for her (well maybe with exception of Sam too)...lookinf forward to seeing more of her play!

mk27
May 27th, 2010, 02:36 PM
Louvre statt Tennis:
"Petko" stinksauer

Am Morgen nach dem Zweitrunden-Drama im verregneten Paris verkündete Andrea Petkovic ihren Fans über den Kurzmeldungs-Kanal Twitter zweierlei: „Am liebsten würde ich mich selbst umbringen“. Und dann: „Jetzt gehe ich in den Louvre. Ich brauche ein bisschen Kultur für meinen Kopf.“ Und einen Ort zum Vergessen, zum Abschalten, zum Wegschieben der galligen Bitterkeit nach vier vergebenen Matchbällen gegen Titelverteidigerin Svetlana Kuznetsova in der Dämmerung des grauen French-Open-Mittwochs.

"Ich habe immer aus Rückschlägen gelernt"

Nichts anderes als die frustrierendste Niederlage ihrer Karriere (6:4, 5:7, 4:6) hatte die 22-jährige Südhessin zu verkraften, die in der spätabendlichen Pressekonferenz zu lächeln versuchte, auch wenn es weh tat: „Ich habe immer aus Rückschlägen gelernt. Ich bin immer wieder aufgestanden und noch stärker geworden.“ 6:4, 5:4 und 40:0 hatte Petkovic geführt in der berühmt-berüchtigten Stierkampfarena von Roland Garros. Das Meisterstück ihrer noch jungen Laufbahn war zum Greifen nahe, doch wie aus dem Nichts schlichen sich ausgerechnet bei den Big Points teuflische Hektik, Übereifer und taktische Fehler ins bis dahin makellose Spiel ein.

Die Statistik war ebenso unbestechlich wie grausam. Matchball 1: Petkovic-Ball ins Netz. Matchball 2: Petkovic-Ball weit ins Aus. Matchball 3: Petkovic-Ball wieder ins Aus. Und Matchball 4: Petkovic-Ball tief ins Netz. Vier eigene Fehler, die zum Sturz aus aller möglichen Herrlichkeit tief ins Tränental führten. „Das wird mir schon ein paar Tage nachhängen. Das muss ich erst mal verarbeiten“, sagte die Darmstädterin hinterher. Sie sei eindeutig die bessere Spielerin gewesen, die Deutsche, sagte Eurosport-Experte Mats Wilander im abendlichen TV-Talk seines Senders: „Aber das muss nicht unbedingt für einen Sieg reichen.“

Es war, unfreiwillig, auch ein Déjà-vu-Erlebnis für die Studentin der Politwissenschaften, ein Blackout in einem wegweisenden Tennismoment. Beim Erstrundenspiel der deutschen Fed-Cup-Mannschaft im Februar in Brünn hatte Petkovic als neu ernannte Frontfrau mehr mit ihren Nerven zu kämpfen gehabt als mit ihren Gegnerinnen, gleich zwei Steilvorlagen durch Teamkollegin Anna-Lena Grönefeld konnte die später in Tränen aufgelöste Einser-Abiturientin nicht nutzen. Ein Versagen, das sie später offenherzig so beschrieb: „Ich hatte die Hosen gestrichen voll.“

Angst vorm Siegen?

Die desaströse Wende im Spiel gegen Kuznetsova wollte zumindest Petkovic nicht einordnen als jene Angst vorm Siegen, die bestimmte Tennisprofis immer wieder überfällt – und ihnen auch die Chance zum großen Karriere-Durchbruch verstellt: „Wenn ich flattere und zittere, dann habe ich auch kein Problem, es anschließend zu sagen“, versicherte Petkovic, „nur war das hier nicht der Fall. Es war einfach nur taktisch schlecht gespielt.“

Wahr oder nicht: Allzu oft kann sich die 22-Jährige Fehlschläge dieser Kategorie trotzdem nicht leisten, will sie wie erhofft rasch unter die Top 20 stürmen. „Solche Geschichten setzen sich im Kopf fest“, sagte die ehemalige Spitzenspielerin und TV-Kommentatorin Pam Shriver, „wenn sie zu häufig passieren. Dagegen helfen nur Siege, Siege, Siege. Und gewonnene Big Points, wenn es hart auf hart geht.“

"Hätt' ich und wenn ich - zwei arme Pfennich"

Dass sie mit den Besten der Branche mithalten kann, die kluge Darmstädterin, war ja in den ersten 80 Minuten der Partie zu bestaunen. Da spielte Petkovic diszipliniert, schnörkellos, geradlinig, zielstrebig – und höchst erfolgreich. Sie war klar überlegen, psychisch und physisch. Doch das unerfreuliche Ende des Geschehens brachte Petkovic dann selbst so lakonisch auf den Punkt, mit einem Sinnspruch aus der Heimat: „Hätt´ ich und wenn ich, das sind zwei arme Pfennich.“

http://www.tennisnet.com/WorldTennis/Articles/2010/05-2010/27-05-2010/French_Open_Petkovic.aspx

FrOzon
May 27th, 2010, 03:50 PM
Das würde ich auch so sehen, dass es kein Nervenflattern im eigentlich war. Klar, die Anspannung bei solchen Punkten ist da, die haben aber alle(!). Bei zwei der Bällen hat Kuznetsova gut gespielt und bei den anderen beiden ist sie zu schnell auf den Punkt gegangen, wie sie es auch selbst sagt. Glaube und hoffe, dass sie daraus lernt und die nächste Chance kommt bestimmt!!

mk27
May 27th, 2010, 03:55 PM
Das würde ich auch so sehen, dass es kein Nervenflattern im eigentlich war. Klar, die Anspannung bei solchen Punkten ist da, die haben aber alle(!). Bei zwei der Bällen hat Kuznetsova gut gespielt und bei den anderen beiden ist sie zu schnell auf den Punkt gegangen, wie sie es auch selbst sagt. Glaube und hoffe, dass sie daraus lernt und die nächste Chance kommt bestimmt!!

Es gibt aber auch Spielerinnen, die solche Matches trotzdem gewinnen.

Carsten
May 27th, 2010, 04:00 PM
Ich denke auch sie wird draus lernen, dass sie das kann ha sie ja schon oft bewiesen.
Und man darf die Niederlage auch nicht zu sehr dramatisieren wie sie es ja selbst auch nicht tut, sicher wars ärgerlich, aber mal vergleichen damit, was letztes Jahr bei den French Open war, und wie sie sich auch allgemein vom Kopf und durch die Arbeit mit Glen Schaap auch spielerisch (der erste Aufschlag ist schon schneller und allgemein besser geworden, sie spielt insgesamt agressiver, was ja auch ihr Spiel und ihre Stärke ist) weiterentwickelt hat, ist doch klasse. Und da ist immer noch einiges an Luft nach oben. Also wenn sie jetzt positiv bleibt, was ich nach ihren Aussagen auch denke, und weiter hart an sich arbeitet, dann wirds weiter nach oben gehn.

Aber jetzt kommt ja erstmaldie Rasensaison, mal sehn was da geht, allzu oft hat sie ja noch nicht auf Rasen gespielt.

mk27
May 27th, 2010, 04:12 PM
Aber jetzt kommt ja erstmal die Rasensaison, mal sehn was da geht, allzu oft hat sie ja noch nicht auf Rasen gespielt.

She will play the whole grass court season, so she will get some matches on grass this year. ;)
So far she only had 3 grass court matches in her career.

Next tournaments:
Birmingham, s'Hertogenbosch and Wimbledon

Bероника
May 27th, 2010, 06:19 PM
Andrea :hug:

Against any other player I would have rooted for you yesterday.Don't lose belief in yourself because you can play such good tennis!Hoping for a good grass season :D

Jörgenscheitz
May 27th, 2010, 06:59 PM
Es gibt aber auch Spielerinnen, die solche Matches trotzdem gewinnen.

Und diese Spielerinnen, die solche Matches trotzdem gewinnen, waren früher alle mal Spielerinnen, die solche Matches auch verloren haben; Entwicklung, Reife, Erfahrung: comprende?

Carsten
May 27th, 2010, 10:06 PM
gQ5hppMYDeY

wolfmne
May 28th, 2010, 12:13 AM
This girl is unbelievable,she uploads her own private videos on youtube,look at this!!!!!

http://www.youtube.com/user/andreapetkovic

cosmoose
May 28th, 2010, 06:25 AM
This girl is unbelievable,she uploads her own private videos on youtube,look at this!!!!!

http://www.youtube.com/user/andreapetkovic
she is known as "Petkorazzi" on youtube! :D
She seems like a fun girl to hang out with. :bounce:

Weemee
May 28th, 2010, 10:08 AM
Love her attitude...You seen her and Kuz twittering each other back and forth? :lol:

Andrea: I want to kill myself!But first I will kill @SvetlanaK27 - now get the title, girl. Going to the Louvre now to get some culture in the head.

Sveta: @andreapetkovic hahahah you almost did yesterday girl! i m jelouse you can do something i cant but i LL try not to get in the same trouble))

Jörgenscheitz
May 31st, 2010, 10:06 PM
Wild! http://filesocial.com/42fb6oi

Jörgenscheitz
Jun 2nd, 2010, 10:26 AM
Wild! http://filesocial.com/42fb6oi

Vielleicht reicht den Herrschaften hier ein Link alleine nicht...

Milito22
Jun 2nd, 2010, 04:03 PM
:awww:

Bероника
Jun 2nd, 2010, 07:25 PM
lol what are they doing?

Carsten
Jun 2nd, 2010, 07:32 PM
lol what are they doing?

twitter (http://twitter.com/andreapetkovic):
@MiguelSeabra (http://twitter.com/MiguelSeabra) No players. We were joining a car race in my home town as team "Safari". So this is how we looked like and we were not last!

leftyness
Jun 3rd, 2010, 11:32 PM
Andi will be seeded 8 for Birmingham next week, which also means a bye in the first round. So says TheBoiledEgg over on the Birmingham thread.

Stevecw
Jun 4th, 2010, 07:11 PM
http://twitter.com/andreapetkovic

"Guys, off to Birmingham tomorrow. Grass is waiting impatiently for me to step on it and destroy it with my airy running style."

:lol:

matthias
Jun 4th, 2010, 09:48 PM
she was supposed to be #8 seed, and had recieved a first round bye
but since Na Li got a WC, she should be 9th seed.

Michael!
Jun 5th, 2010, 03:41 PM
Andrea is 8th seed in Birmingham next week, she will have a BYE in first round, in 2nd round she will play the winner of South and Chakvetadze, both should be beatable but we´ll see, grass is not the best surface of Andrea, although she has to beat a player like South on every surface, Chakvetadze could be a bit tricky...

shrOOf
Jun 5th, 2010, 04:14 PM
Good draw :) both players are surely beatable.

Carsten
Jun 5th, 2010, 04:22 PM
draw is okay, i'm curious how she'll do ongrass now. :)

Dorien.
Jun 6th, 2010, 11:01 AM
Good luck!

Qalahari
Jun 6th, 2010, 07:15 PM
Go Andi :)

Carsten
Jun 6th, 2010, 08:17 PM
Die Verdrängungsmaschine läuft auf Hochtouren (http://sportblog.t-online.de/2010/05/29/die-verdraengungsmaschine-laeuft-auf-hochtouren/)
Samstag, 29. Mai 2010 von Andrea

http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/05/0529-petkovic-blog-dl.jpg (http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/05/0529-petkovic-blog-dl.jpg)Andrea Petkovic schildert, wie sie das bittere Aus bei den French Open verarbeitet. (Foto: imago)

Um ehrlich zu sein, die letzten paar Nächte habe ich nicht gut geschlafen. Und auch sonst war ich nicht sonderlich gut drauf, um es milde auszudrücken. Ständig schweben die vier vergebenen Matchbälle in meinem Kopf herum und die Frage, wie es geworden wäre, wenn ich, hätt’ ich, etc. Bei uns in Hessen sagt man: Hätt’ isch und wenn isch sind zwaa arme Pfennisch.
Leistungssprung durch Rückschläge
Sonderlich förderlich sind die etwa 100 Menschen am Tag, die mich auf das Match ansprechen, auch nicht wirklich. Die Reaktion schwankt zwischen zwei Extremen, entweder ich werde gnadenlos bemitleidet oder spöttisch belächelt. Beides kommt super. Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt davon, dass genau diese Sachen meine Leistungssprünge in den letzten Monaten und Wochen befördert haben.
Fed-Cup-Trauma schnell verarbeitet
So kam ich nach dem schlimmsten Wochenende meines Lebens beim Fed Cup in Tschechien, bei dem ich beide Einzel verlor, hervor und war gefestigter, gestärkter und bereit dafür neue Herausforderungen anzunehmen. Eine meiner größten Stärken ist es, dass ich aus Fehlern schnell lerne, diese umsetze und dann nie wieder mache. Das einzige Problem an der Geschichte ist, dass es immer wieder unzählige neue Fehler gibt, die man machen kann.
Lernen von „His Airness“
Macht nichts, ich denke, in etwa 100 Jahren habe ich alle abgearbeitet und bin dann fehlerfrei – zwar tot, aber fehlerfrei. Einer der größten Sportler dieses Jahrhunderts sagte einmal: Before you succeed, you must learn to fail. Es war Michael Jordan.


Die Freizeit kommt nach den Terminen (http://sportblog.t-online.de/2010/06/01/die-freizeit-kommt-nach-den-terminen/)
Dienstag, 1. Juni 2010 von Andrea

http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/06/0601-petko-im-dlf.jpg (http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/06/0601-petko-im-dlf.jpg)

Grand Slams werden ja bekanntlich über zwei Wochen gespielt. Der Beobachter bekommt meist jedoch nur die Matchtage der Spieler mit, erfährt etwas über deren Vorbereitung und sieht ihnen bei der Arbeit zu. Deswegen möchte ich an dieser Stelle einmal über die Tage sprechen, die vermeintlich frei für die Spieler sind, den Backstagebereich der Bühne, wenn man so will.
Einmal Fußballtennis, bitte!
Oftmals sind diese Tage nämlich viel weniger frei als die Leute sich das vorstellen. So gibt es allerlei Verpflichtungen und Termine, denen die Spieler nachkommen müssen. Mal ganz davon abgesehen, dass die Mehrheit noch Doppel oder Mixed oder beides spielt. Einige werden von ihren Sponsoren in Beschlag genommen. So wurde ich am Samstag, dem Tag vor meiner Erstrundenpartie, zum Fußballtennisspielen im Adidasbereich genötigt. OK, genötigt ist vielleicht das falsche Wort, da wir tatsächlich Spaß hatten.
Glanzvoller Sieg mit Kohli
Ich spielte zusammen mit dem neuen Superstar des Damentennis, Caro Wozniacki – sie im dänischen, ich im deutschen Nationaltrikot. Dazu musste ich einige Interviews geben, mich mit dem offiziellen Fußball der Weltmeisterschaft porträtieren lassen und am Ende leider Japan in seine Schranken weisen. Philipp Kohlschreiber und ich nahmen uns eine freie Minute um ein klares deutsches Statement zur Fußballweltmeisterschaft zu setzen, indem wir zwei japanische Spieler zum Fußballtennismixedduell – puh, ein langes Wort – herausforderten. Zumindest Japan sollte uns bei der WM nicht gefährlich werden.
Tausche Freizeit gegen Erfolg
Ansonsten stehen oft Autogrammstunden an, Fernsehtermine, Interviews und so weiter und so fort. Für mich ist es natürlich noch nicht so viel, aber es wird stetig mehr von Tag zu Tag. Und wenn die Fülle der Termine an einem freien Tag proportional zum Erfolg auf dem Platz zunimmt, dann hätte ich absolut nichts dagegen, wenn mein freier Tag in Zukunft gar nicht mehr so frei ist.


Gut Ding kann ruhig Weile haben (http://sportblog.t-online.de/2010/06/04/gut-ding-kann-ruhig-weile-haben/)
Freitag, 4. Juni 2010 von Andrea

http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/06/petkovic-imag-dl.jpg (http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/06/petkovic-imag-dl.jpg)Andrea Petkovic ist überzeugt: Ihre beste Zeit kommt noch

Da selbst unbeteiligt war es schwierig, der Halbfinalkonstellation bei den French Open etwas Positives abzugewinnen. Und dennoch habe ich mir heimlich ins Fäustchen gelacht. Denn schon seit einigen Jahren vertrete ich vehement die Auffassung, dass Tennisspielerinnen ihr bestes und konstantestes Tennis in ihren späten Jahren spielen. Sicherlich gibt es immer wieder eine Überraschung wie Caroline Wozniacki, die bei den letzten US Open im Finale stand, oder ein Ausnahmetalent wie Maria Sharapova, die mit 17 Wimbledon gewinnt. Aber in der Regel zeigt sich, dass gemeinhin die älteren bzw. die erfahrenen Spielerinnen im Laufe des Turniers das Rennen machen.
Nur nichts überstürzen!
So stehen sich im Finale die 26-jährige Samantha Stosur aus Australien und die sogar schon 29-jährige Francesca Schiavone (http://sport.t-online.de/tennis-french-open-francesca-schiavone-zieht-ins-finale-ein/id_41873972/index) aus Italien gegenüber. Beide kämpfen um ihren ersten Grand-Slam-Titel. Dies freut mich umso mehr, da ich mir ungefähr jeden dritten Tag per “Fanmail” (kann man das dann noch Fanmail nennen?) oder auch einfach so anhören muss, ob es nicht die falsche Entscheidung war, damals mein Abitur zu Ende zu bringen und dann erst in die Profikarriere einzusteigen. Schließlich schmeißen die “richtigen” Profis ihre Schule mit spätestens 15 oder 16, um dann voll durchstarten zu können. Und ob es mir nicht leid tut, dass ich schon früher den Sprung hätte schaffen können.
Wie meistert man den „Druckausgleich“?
Ich kann jedem Mädchen und Jungen nur raten, sich Zeit zu lassen und die Schule zu beenden. Zum einen sind da die unvorhersehbaren Verletzungen (Kreuzbandriss in 2008, klingelt da etwas?), die einen buchstäblich aus dem Tritt bringen können. Zum anderen wächst mit dem Alter – und das ist für mich weitaus bedeutender – die Fähigkeit mit dem unheimlich Druck umzugehen, der einen ständig begleitet. Die Presse will etwas, die Leute zu Hause erwarten, dass du gewinnst und je mehr du tatsächlich gewinnst, desto mehr Leute wollen und erwarten etwas von dir. Punkte verteidigen, Geld verdienen, um die horrenden Reise- und Trainerkosten tragen zu können, jede Woche in ein anderes, fremdes Land reisen, oftmals alleine weit weg von Familie und Freunden. Das als junges Mädchen alles zu verkraften ist nicht einfach.
Blick nach vorne
Und so freut es mich, dass die alten Damen die Jungspunde in ihre Schranken gewiesen und gezeigt haben, dass Reife und Erfahrung auch keine unwesentlichen Aspekte im Tenniscircuit sind. In diesem Sinne – ich bin jetzt 22 – brauche ich mir noch keinen Stress zu machen. Meine beste Zeit liegt noch vor mir.


Zwei Wege, ein Ziel (http://sportblog.t-online.de/2010/06/06/zwei-wege-ein-ziel/)
Sonntag, 6. Juni 2010 von Andrea

http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/06/zwei-imago-dl.jpg (http://sportblog.t-online.de/wp-content/uploads/2010/06/zwei-imago-dl.jpg)Andrea Petkovic zeigt es an: mindestens zwei Wege führen zum Erfolg. (Foto: imago)

Das war’s also. Die letzten Bälle bei den French Open sind geschlagen und die beiden Sieger stehen fest (http://sport.t-online.de/french-open-rafael-nadal-gewinnt-french-open-2010/id_41893876/index). Es sind der Spanier Rafael Nadal, 24 Jahre jung, und die Italienerin Francesca Schiavone, 29 Jahre alt. Nominell haben sie beide das Gleiche erreicht und erzählen doch jeweils eine ganz andere Geschichte.
Nichts ist unmöglich
Da ist das italienische Sommermärchen der fast 30-Jährigen (in 15 Tagen ist es soweit), die das Leben liebt, abends Pasta isst und sich auch mal mehr als zwei Gläschen Rotwein gönnt. Die Unbekümmerte, die keiner auf der Rechung hatte, die Storyline, die kein Hollywoodproduzent hätte besser schreiben können. Sie weckt in uns den eigentlich uramerikanischen Glaubensfunken, dass alles möglich ist, dass jeder das erreichen kann, von dem er immer geträumt hat. Und sie greift diesen Funken auf, indem sie in der Pressekonferenz überglücklich in brüchigem, aber unmissverständlichen Englisch: „Ich bin der lebende Beweis dafür, dass alles möglich ist.“ Adidas mit seinem Slogan „Impossible is nothing“ hätte die perfekte Werbefigur parat gehabt, wenn diese nicht dummerweise – ganz Patriotin – für die italienische Marke Lotto aufschlagen würde.
Nadal straft die Kritiker Lügen
Auf der anderen Seite ist der spanische Matador, Rafael Nadal, der mit seinen 24 Jahren schon 7 Grand Slams auf dem Konto hat. Roger Federer, sein größter Rivale und der Spieler mit den meisten Grand Slams in der Tasche (16 an der Zahl) hatte in diesem Alter noch nicht so viele. Und schon laufen die Kommentatoren heiß: Kann Rafa mit seinem nicht annähernd so perfekten Spiel wie das von Federer, aber dem unbedingten noch in diesem Jahrzehnt am Schweizer vorbeiziehen? Der Rafa, den dieselben Kommentatoren vor kaum einem halben Jahr abgeschrieben hatten mit dem Irrglauben, er sei zu oft verletzt und würde niemals zu seiner alten Stärke zurück finden. Genau dieser Rafa kommt zurück, verliert kein Match auf Sand in dieser Saison und keinen Satz während der French Open (nur Björn Borg hat dieses Kunststück noch geschafft), hat seinen Aufschlag verbessert und spielt zwei Klassen aggressiver.
Deutschland ist an der Reihe
Bei beiden Siegern flossen Tränen des Glücks im Moment ihres größten Triumphs. Der eine Triumph hob die Italienerin über die Grenzen des Möglichen und Nadals Triumph ist ein Schlag ins Gesicht für alle die die spanische Bestie abgeschrieben hatten. Und was nehmen wir Deutschen von den French Open mit? Ich denke, Spanien und Italien hatten genug Triumphe dieses Jahr. Jetzt können sie uns wenigstens die Fußballweltmeisterschaft überlassen.

sammy01
Jun 6th, 2010, 10:38 PM
practice pic from brum ;)

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc3/hs358.snc3/29488_450353694501_516114501_5911841_4066416_n.jpg

Bероника
Jun 7th, 2010, 09:21 PM
good luck at destroying grass,Andrea! :lol:

katshearts
Jun 9th, 2010, 02:27 PM
Oh she's playing now? Aw. C'mon Andrea!

Qalahari
Jun 9th, 2010, 03:04 PM
in 2 raus... 4-6, 4-6 gegen ein superstarke Chakvetadze...

Carsten
Jun 9th, 2010, 03:04 PM
4:6 4:6 :(

still not very confortable on grass... and she willhave to work on her return.. but well she's still not very experienced ongrass, maybe it will take some time.

Dokic-Fan
Jun 9th, 2010, 03:07 PM
:sad: :(

The grass court and her game don't fit very well, but I'm sure that she'll work on that.

Michael!
Jun 9th, 2010, 03:07 PM
well, maybe Chak. had a good day, then this defeat wouldnt be that bad, but still pretty disappointing, especially on return.
And really typical, couldnt break the Russian throughout the whole match, then she finally is able to break at 34* just to lose serve right back to 45*, hopefully gets better with some more matches, but she will be unseeded now in Wimbledon for sure, which makes it not easier!

Dokic-Fan
Jun 9th, 2010, 03:09 PM
in 2 raus... 4-6, 4-6 gegen ein superstarke Chakvetadze...

Hast du das Match gesehen? War Chakvetadze wirklich so stark?

mk27
Jun 9th, 2010, 03:16 PM
Hast du das Match gesehen? War Chakvetadze wirklich so stark?

Match war nicht zu sehen, gibt ja nicht mal einen Stream für den CC.



She's 1-3 on grass now, only win was against a slumping Hladikova last year in Wimbledon.

crazillo
Jun 9th, 2010, 05:10 PM
Chaky kann ja sehr gut auf Rasen spielen und Andrea fehlt dort die Erfahrung, aber ich hätte schon mit nem Sieg eigentlich gerechnet...

Dorien.
Jun 9th, 2010, 05:29 PM
Andrea :sad:

matthias
Jun 9th, 2010, 05:57 PM
i expected her to loose :(
i know why i dislike lawn-tennis

matthias
Jun 9th, 2010, 05:59 PM
btw. i think the bye wasn´t good for her, Chaky had the confidence and the grass-experience from her first round match.

Stevecw
Jun 9th, 2010, 07:26 PM
:sad:
Was always going to be a tough job :(

Carsten
Jun 9th, 2010, 09:20 PM
bag check ;):lol:

http://www.sonyericssonwtatour.com/video/20100602/bag-check-with-petkovic_2256670_2063394

Bероника
Jun 10th, 2010, 09:28 PM
Nice :lol: Andrea is always so entertaining

Too bad about defeat against Chakvetadze :sad: :tape:

davidmario
Jun 11th, 2010, 12:06 AM
I love her german/eastern european accent when she speaks english:hearts:

Carsten
Jun 11th, 2010, 04:43 PM
I love her german/eastern european accent when she speaks english:hearts:

eastern european accent? :scratch:

Carsten
Jun 12th, 2010, 01:53 PM
s'Hertogenbosch

(7)Andrea Petkovic v Petra Kvitova
Sofia Arvidsson v Ana Ivanovic
Q v Elena Vesnina
Magdalena Rybarikova v (2)Dinara Safina


not really liking this first round.

mk27
Jun 12th, 2010, 02:03 PM
Kvitova hasn't won a grass court match on the tour.

Carsten
Jun 12th, 2010, 02:08 PM
but she has only played three times on it and since she likes fast surfaces... oh well, we'll see :lol:

Michael!
Jun 12th, 2010, 02:19 PM
Kvitova is always dangerous, you never know what to expect when you play her, hard to predict sth here, good luck anyway :)

Bероника
Jun 12th, 2010, 04:23 PM
she's also in doubles draw with Malek:

Malek/Petkovic v Errani/Vinci


good luck in both competitions,Andrea! :)

davidmario
Jun 12th, 2010, 10:26 PM
eastern european accent? :scratch:

yes the way she pronounces the TH

matthias
Jun 13th, 2010, 01:42 PM
Petko def. Kvitova 6-3 7-6(6)

Kvitova had Setpoint at 5-6 in Tibreak, but Petko held both her serves to get her first Matchpoint :)
it´s her first MainDraw Victory on Grass i guess

shrOOf
Jun 13th, 2010, 01:44 PM
Very important win for Andy. :D Seems like grass suits her game actually quite well.

Carsten
Jun 13th, 2010, 01:44 PM
Very well done! :) Should give her confidence for sure :D

Michael!
Jun 13th, 2010, 01:46 PM
Important win for Andrea, she just needs some good matches there at grass,it is important to have a good feeling when you play on grass and only wins can help her to get more confident on grass! :)

Bероника
Jun 13th, 2010, 04:04 PM
very pleased with her win :yippee:

mk27
Jun 13th, 2010, 04:08 PM
Her 2nd win on grass, but clearly her best win on this surface so far. ;)

Dorien.
Jun 13th, 2010, 08:25 PM
I saw the match today. She played a very good first set. In the second set Kvitova was playing better and she wasn't playing that strong as in the first one. In the second set there were also a lot of breaks but she won the important points :)

Qalahari
Jun 13th, 2010, 09:29 PM
Andy :)

Stevecw
Jun 13th, 2010, 11:16 PM
Great win!! Plus she got to see Germany beat Aussies too it seems!!

http://tweetphoto.com/27074010

Carsten
Jun 14th, 2010, 10:00 PM
andreapetkovic (http://twitter.com/andreapetkovic) I had sweet dreams tonight!
http://s3.amazonaws.com/twitpic/photos/large/115369306.jpg?AWSAccessKeyId=0ZRYP5X5F6FSMBCCSE82&Expires=1276549993&Signature=CoyZZelCm8oLwmquzGwyXiYhs0M%3D


cute :lol:


Tomorrow n.b. 12:30 on Center Court she'll play against Ivanovic. Don't know what to think about it on grass, but we'll see, i think everything is possible... good luck :)

rucolo
Jun 14th, 2010, 10:32 PM
Important win for Andrea!:)

Btw in Race:
Andrea is #35, Ivanovic #36.:p

Shows 2010 was pretty similar for both of them so far.
Should be a close match.
But Andrea has not much experience on grass...

Like in World Cup in South Africa GER vs SRB!:lol:
Will be interesting.

Good luck, Andrea!

Jörgenscheitz
Jun 15th, 2010, 12:58 PM
Sie wird ihren Weg in die Top-20 machen, denn: Sie ist dermaßen intelligenter als der Rest, dass sie ausgeglichen ist & obendrein genug Dinge außerhalb des Courts finden könnte. Nein nein, keine Widerrede: Sie wird auf Jahre hin oben mitspielen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Qalahari
Jun 15th, 2010, 01:42 PM
Sie führt 6-4, 6-6 (4-2) und verliert dann 5 punkte in serie und das TB :tape:

Jörgenscheitz
Jun 15th, 2010, 01:56 PM
Oh bitte, wehe, es kommt jetzt ein Kommentar über Tie-Break-Statistik der Deutschen. Sie wird gewinnen, keine Angst.

Carsten
Jun 15th, 2010, 02:11 PM
Andrea Petkovic def. Ana Ivanovic 6:4 6:7 6:1 :D

a QF on grass, not too bad :)

mk27
Jun 15th, 2010, 02:13 PM
QF against Zahlavova ;)

Michael!
Jun 15th, 2010, 02:16 PM
QF against Zahlavova ;)

could it be easier? :p
well, good win for Andrea, not a great match, but a win over Ivanovic is still a good win, even if Andrea is ahead her in rankings now! :)
Definetly has to reach the SF now, and I am pretty sure that she will :)

Carsten
Jun 15th, 2010, 02:39 PM
against Zahlavova :lol: well actually she has to win this.

You can see that she's still not 100% confident on the grass, her movement could be better on it, but she served well, returned well and played a solid and smart match. :)

bavaria86
Jun 15th, 2010, 02:54 PM
nice win Andrea:D

crazillo
Jun 15th, 2010, 04:08 PM
She is better than Ivanovic so this was not surprising. Good win!

dos Santos
Jun 15th, 2010, 06:51 PM
WTA.2010.s-Hertogenbosch.R2.Petkovic.vs.Ivanovic.NOCOMM.560p. mkv (http://t3nnis.tv/details.php?id=5353)

Dorien.
Jun 15th, 2010, 07:00 PM
Great win Andrea :)

Bероника
Jun 15th, 2010, 10:53 PM
WTA.2010.s-Hertogenbosch.R2.Petkovic.vs.Ivanovic.NOCOMM.560p. mkv (http://t3nnis.tv/details.php?id=5353)

thanks for posting

Good win,Andrea! :bigclap:

Qalahari
Jun 17th, 2010, 11:38 AM
Andi gewinnt in 2 Sätzen :): 6-2, 7-6(5)
1. Satz dominiert
Im 2. Satz schnell mit Break zurück, schafft im letzten Moment das re-break zum 5-5, dann gleich wieder gebreakt und wieder re-break.
Tie-Break: 2-0, 2-3, 3-3, 3-4, dann zwei Asse zum 5-4 :)... 6-4: 2 Matchbälle, 6-5 und dann gepackt :)
10 Asse, 5 DF... viel Glück im Halbfinale!

crazillo
Jun 17th, 2010, 12:33 PM
Schöner Sieg, denke das HF ist auch mehr als lösbar. Sie nutzt ihr gutes Draw! ;-)

mk27
Jun 17th, 2010, 12:40 PM
Yes, a good tournament for her. :)

Now against Flipkens for a place in the final, H2H is 2:1 all on HC indoor

Carsten
Jun 17th, 2010, 04:32 PM
Well done Andy :D Although it was a must win, a SF on grass is not too bad :)

Flipkens now is beatable, but Andy shouldn't underestimate her on grass, could be tricky.

Ballbasher
Jun 17th, 2010, 04:36 PM
Andy :D Freut mich sehr zu sehen, wie schnell sie sich gefangen hat, vor allem auf dem Belag, wo sie fast keine Erfahrung hat. :D
Alles Gute gegen Flipkens, wohl eine von 2/3 Spielerinnen, die ich überhaupt nicht leiden kann. Leider wird es wohl eher problematisch im HF.

Michael!
Jun 17th, 2010, 05:14 PM
First serve was really impressive, 2nd serve was too weak, especially in 2nd set but good that she was able to win it in 2 sets, Flipkens is beatable but could be tricky on grass, Andrea has to show a good match to win, but she definetly is favourite in SF,too! :)

rucolo
Jun 17th, 2010, 06:25 PM
Andrea into SF!:D:yeah:

The win against Ivanovic was great.

SF on grass for Andrea!:eek::worship:
She is getting better and better on grass.

Reach the final, Andrea!
Hopefully Andrea vs Dulgheru final. (Träumen ist ja erlaubt.)

omgezani
Jun 17th, 2010, 06:28 PM
Andrea into SF!:D:yeah:

The win against Ivanovic was great.

SF on grass for Andrea!:eek::worship:
She is getting better and better on grass.

Reach the final, Andrea!
Hopefully Andrea vs Dulgheru final. (Träumen ist ja erlaubt.)

:yeah:

Dorien.
Jun 17th, 2010, 06:42 PM
Andrea :hearts:

Bероника
Jun 17th, 2010, 09:36 PM
well done,Andrea :bounce:

let's keep advancing ;)

mk27
Jun 18th, 2010, 10:46 AM
Wimbledon

1st round against Chakvetadze, possible 2nd round opponent Serena Williams :mad:

Carsten
Jun 18th, 2010, 11:36 AM
why does she always get the same opponents? :help: so boring :lol:

Milito22
Jun 18th, 2010, 02:39 PM
Wimbledon

1st round against Chakvetadze, possible 2nd round opponent Serena Williams :mad:

:(

Officinale
Jun 18th, 2010, 04:09 PM
Ah nooooo :( I just hope she can take revenge against Chak and will have a nice match against Serena...

Officinale
Jun 18th, 2010, 05:39 PM
Andrea is leading 3-1* against Flipkens :)
From *5-2 to *5-4 :( Win this game now!!
...5-5. She so so so needs to work on that.
Amazing! She lost the tiebreak. Wow.
Set point at *5-3 wasted. Rebreak. 5-4* now...gosh.
She takes the tie break!! Sets are levelled now. Could have been a comfortable two sets win though.

Wahoo, she held when serving for the match and won!!

Very cute at the net, too, hugging Flipkens :awww:

:haha: at her commet on Henin :D

mk27
Jun 18th, 2010, 08:02 PM
Petkovic - Flipkens 6-7 7-6 6-4

Could have been much easier, because she wasted a 5-2 lead in the 1st set. Tomorrow against Henin in the final.

leftyness
Jun 18th, 2010, 08:40 PM
Serving that match out for the loss of one point will hopefully stand to her. There was a bit of a row late in the second set with Petko serving for it, when Flips lost a point for a net touch, so I get the feeling Andi was consoling her with that hug, she's a real class act. Another career ranking high come Monday I think.

Big underdog tomorrow, but hopefully she can relax and play well. Not bad for a player who had one win on grass this time last week:).

Dorien.
Jun 18th, 2010, 09:11 PM
Andrea :bounce:

Bероника
Jun 18th, 2010, 09:51 PM
so happy for her :bounce:

Good luck in the final,Andrea,you have nothing to lose!

What time will it be played?

DaMatz
Jun 18th, 2010, 09:56 PM
so happy for her :bounce:

Good luck in the final,Andrea,you have nothing to lose!

What time will it be played?

it will be played not before 15:20 local time

Jose.
Jun 18th, 2010, 10:01 PM
Andrea :woohoo: 2nd career final. And on grass :hearts:
Remember she said she didn't have idea if she would do well and now she is in final :woohoo:
Now give your best tomorrow. If you beat Henin, say goodbye JJ :sobbing: :o :p