PDA

View Full Version : Learning GERMAN ? Post your questions here


DiNaPic
Jan 24th, 2003, 01:19 PM
This thread was made for viewers worldwide learning GERMAN language. You are welcome to post your questions on special words, phrases, expressions and grammar, or just post the question of your homework.
Some members of the German thread have agreed to offer this service. We will answer your questions as good and as quickly as ever possible. Put your questions in English, Spanish or German (if you mail in English or Spanish, please mention if you are ready to receive the answer in German).

For your guidance, please find below a list of recommended websites, if you want to try to help yourself.

ON LINE Translation Websites

http://babelfish.altavista.com/tr

http://www.dicdata.de/

http://www.quickdic.de/


Institut für deutsche Sprache
http://www.ids-mannheim.de/

DUDEN
http://www.duden.bifab.de/

Forum Deutsch als Fremdsprache
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

Gesellschaft für deutsche Sprache
http://www.gfds.de/index.html

Verein für deutsche Sprache
http://www.vds-ev.de/

Umfangreiches zur deutschen Sprache
http://www.canoo.net/index.html

Deutsch-Netz
http://www.deutsch-netz.de/

Das Wortschatz-Lexikon
http://wortschatz.uni-leipzig.de/index_js.html

Lexikon fuer Jugendsprache:
http://www.du.nw.schule.de/geds/fachbereiche/deutsch/dejsp.htm
http://www.eltern.de/forfamily/familie_freizeit/familienleben/jugendsprache/

Spellchecker
http://www.canoo.net/services/GermanSpellingChecker/input/index.jsp
- Auswahl mehrerer alternativer Schreibstile (z.B. korrekte Schreibung vor der Reform, Schreibstile von Presseagenturen oder Verlagen)
- Link direkt vom betroffenen Wort zur Regel, die für die Neuschreibung verantwortlich ist

Ursprung und Entwicklung der Sprachen der Welt
Sprachfamilien - Sprachvergleich - Sprachwandel
Unbekanntes und Interessantes
http://www.weikopf.de/Sprache/sprache.html

Deutsche Rechtschreibung: Regeln und Wörterverzeichnis
http://www.ids-mannheim.de/grammis/reform/inhalt.html

Kleine deutsche Schulgrammatik zum Nachschlagen und Lernen
http://home.pfaffenhofen.de/schyren-gym/gramm/


FAQ:

Woher stammt Duzen und Siezen im Deutschen?
---
Zitat aus dem Aufsatz: Zwischen Sie und Du, von Dieter E. Zimmer, im Buch "Deutsch und anders - die Sprache im Modernisierungsfieber":

„Am Anfang war das allgemeine Du. Bis zum Beginn des Mittelalters war es im Deutschen die einzige Anrede. Im neunten Jahrhundert trat das hochgestellten Personen vorbehaltene Ihr dazu. Die dahinterstehende Logik muss gelautet habe: Mehrere sind besser als einer, also tun wir so, als sei der Höhergestellte mehrere Personen in einer - Qualität ausgedrückt durch Quantität.
Auch die römischen Kaiser sprachen von sich im Plural, dem Pluralis maiestatis. (Der Plural, in dem Autoren zuweilen von sich selbst reden, soll genau das Gegenteil sein, ein Pluralis modestatiae, der Bescheidenheit, der ihm erspart, mit einem <Ich> aufzutrumpfen, wird aber gern missverstanden.)
Bis zum siebzehnten Jahrhundert blieb es beim Nebeneinander von Du und Ihr: jenes die Anrede unter Vertrauten, dieses als respektvolle Anrede an Fremde.
Dann trat eine weitere Differenzierung hinzu: das Er beziehungsweise Sie, Zunächst für höhergestellte bestimmt (Verzeih sie mir meine Zudringlichkeit [an eine Frau]), das aber bald seinen Ehrerbietungscharakter einbüßte, zu einer distanzierenden Anrede an Untergeordnete absank (Er kann mich mal ...) und als zu unhöflich im neunzehnten Jahrhundert ganz von der Bildfläche verschwand, eine Entwicklung, die sicher vom Aufkommen einer neuen Höflichkeitsform gefördert wurde, dem Plural-Sie, die dann auch das alte Ihr verdrängte. Ursprünglich handelt es sich um den pronominalen Bezug auf pluralische Anredeformeln wie <Euer Gnaden> oder <Euer Hochwürden> und wurde dann auch groß geschrieben (So Euer Gnaden geruhen ... werden Sie in mir einen treuergebenen Diener finden ...), aber bald machte es sich selbstständig, und niemandem mehr kam es seltsam vor: dass man seinen Gesprächspartner anredete, als wäre er mehrere abwesende Personen.
So dass im neunzehnten Jahrhundert nur noch zwei Anreden übrig waren: das Du für vertraute und das Sie für fremde Menschen. Jede Anrede eine Entscheidung zwischen intimem Duzen und distanzierendem Siezen. Ein Du am unrechten Ort war eine Zudringlichkeit oder der Beleidigung. Es riss einseitig die Distanz ein.
Das Du, das Deutsche bis heute zuweilen für ihnen persönlich unbekannte Ausländer übrig haben, ist von dieser Sorte: ein Ausdruck der Verachtung. Nur im Proletariat und dann in der Arbeiterbewegung blieb Du die Regelanrede unter gleichgestellten Erwachsenen, auch wo sie nicht persönlich miteinander bekannt waren."

MS
Jan 27th, 2003, 02:59 PM
Oh, ihr seid sehr nett ;)

Ich frage mich, ob jemand mir helfen könnte..

Ich habe diesen Satz:

'Die im letzten Monat erhöhten Mieten können nicht von allen Mietern gezahlt werden'. (Das ist Partizip II)

Ich muss einen Relativsatz bilden.

Meine Lösung wäre:

'Die Mieten, die im letzten Monat erhöht wurden, können nicht von allen Mietern gezahlt werden'.


Aber die Lösung ist:

'Die Mieten, die im letzten Monat erhöht worden sind, können nicht von allen Mietern gezahlt werden.'

Meine Frage ist: ist meine Lösung auch richtig ? Oder mache ich einen Fehler? (und was für einen Fehler mache ich? ;)

Vielen Dank!

snoop
Jan 27th, 2003, 03:19 PM
Gleich so was kniffliges zu Beginn

Partizip II, Relativsatz :confused:

Dein Satz klingt auf jeden Fall richtig :) so hätte ich ihn auch geschrieben ;)

Hier kann ich vielleicht auch noch was lernen :o :D

MS
Jan 27th, 2003, 03:40 PM
Vielen Dank! :) (sorry, ich mag schwierige Fragen.... ;))

Frau Antje
Jan 27th, 2003, 06:56 PM
vielleicht ist Dein Satz Partizip I und die Lösung Partizip II??? :confused:

irma
Jan 27th, 2003, 07:01 PM
Ich habe mal Deutsch studiert. der fehler meines lebens lol;)

Frau Antje
Jan 27th, 2003, 07:23 PM
Originally posted by irma
Ich habe mal Deutsch studiert. der fehler meines lebens lol;)
wieso, was ist an Deutsch so schlimm? :cool:

MS
Jan 27th, 2003, 07:32 PM
alles, lol j/k ;)

GoDominique
Jan 27th, 2003, 07:52 PM
MS, das Deutsche ist in dem Fall nicht so eindeutig geregelt.

Dein Satz ist auch richtig, die Korrektur ist aber vielleicht etwas 'schöner'. :wavey:

irma
Jan 27th, 2003, 08:01 PM
das hatte nicht soviel mit Deutsch zu tun. Ich und Lehrer in einen Satz war einfach keine gute Wahl;)

MS
Feb 25th, 2003, 09:32 AM
Könnte jemand mir erklären, was "Das gewisse etwas Andere" genau bedeutet?. Das ist der Titel von einem Zeitungsartikel, den ich lesen muss, aber das Wort 'gewiss' ist mir nicht so klar hier...

Danke im Voraus!

pan
Feb 25th, 2003, 11:32 AM
sehr seltsamer titel...
in diesem fall bedeutet "gewisse" wohl so etwas wie "bestimmte/besondere"?!?

GoDominique
Feb 25th, 2003, 11:37 AM
Hmmm, also den Ausdruck "das gewisse etwas Andere" gibt es eigentlich gar nicht. Ich denke, das soll ein Wortspiel sein.
Im Deutschen sagt man "das gewisse Etwas", in Sätzen wie "Er hat das gewisse Etwas". Das bedeutet soviel wie "Er hat eine besondere Qualität/Fähigkeit", irgendwas, mit dem er sich von den anderen abhebt.
Naja, und dieser Titel spielt eben darauf an, daß man "etwas" ja normalerweise als Adverb gebraucht, im Sinne von "ein bißchen".
Was das nun genau bedeutet, hängt aber vom Inhalt des Artikels ab.

:wavey:

Brαm
Feb 25th, 2003, 06:52 PM
Hallo :wavey:

Um, ich habe einige Fragen ;)
I muss Informationen über Sekt von Luxemburg suchen and ich habe diesen Text gefunden. Ich glaube, dass das eine Übersetzung aus Französisch ist. Ist dieser Text gut Deutsch oder nicht? :confused:

"Bernard-Massard

Da die Luxemburger Moselweine durch ihren besonderen Charakter ideale Grundweine für die Herstellung von Sekt in der trocken-herben Geschmacksrichtung sind, gründete Jean Bernard-Massard im Jahre 1921 auch in Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel eine Sektkellerei "Caves Bernard-Massard".
Auch heute noch wird der luxemburger Bernard-Massard Sekt wird als traditionelle Flaschengärung hergestellt. Seine Qualität ist international anerkannt und nicht nur die Spitzen-Cuvée "Crémant Clos de Rochers" sowie "Cuvée de L'Écusson" wurden mehrfach prämiert.
Zu der Luxemburger Sektkellerei gehören inzwischen zwei hochklassige Weingüter "Domaine Bernard-Massard" und "Chateau de Schengen", sowie der exotische Schmetterlingsgarten "Jardin des Papillons" in Grevenmacher, einer der touristischen Höhepunkte der Obermosel.

Die Geschichte der Keller Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite zu öffnen. Daß das die Ausfuhren (70% der Produktion), die Errichtungen aus dem Großherzogtum oder die Darstellung in Luxemburg ausländische Weine betrifft, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten.


Vermarktete Quantitäten (99) :

Schaumweine: 3.600.000 Flaschen
Luxemburgische Weine: 400.000 Flaschen
Export (Gesamtzahl): 70%


Mitarbeiter: 75 (Luxemburg)"


Vielen Dank :)
(sorry if my German's crap :o)

Frau Antje
Feb 25th, 2003, 07:16 PM
der Text ist perfekt Deutsch, Deins übrigens auch ;)

Brαm
Feb 25th, 2003, 07:23 PM
Oh Sandra :o Danke ;)

Dein Niederländisch is auch gut :kiss:

ttaM
Feb 25th, 2003, 07:46 PM
Cool! :D

I'm learning German now. One question I have involves the placement of the word "nicht." Now I was told most of the time it will go at the end of the sentence, but there are times it goes in the middle. We just got our 3 test back today (89%! :D) and I managed to get a 4/5 on this section, but I'm not sure how. I think I just guessed. LOL. So could some kind soul explain me to where you place "nicht" in a sentence.

Danke! :D

ttaM
Feb 25th, 2003, 07:54 PM
OK. Double post, sorry! ;)

Let me give you the sentences he gave us on the test. The directions for this section are to negate the following sentences using "nicht" or "kein".

1. Unsere Professorin ist reich.
My Answer: Unsere Professorin ist nicht reich.

2. Sie besitzt einen Mercedes.
My Answer: Ich besitzt keinen Mercedes

3. Sie reist oft nach Europa.
My Answer: Ich reise nicht oft nach Europa.

4 and 5 I didn't answer because I ran out of time :o But I'll post the questions.

4. Sie ist sechzig Jahre alt.
5. Ihr kennt unsere Professorin.

Now I understand "Kein." I believe everytime you have some form of "ein" it automatically switches to some form of "kein." But with "nicht" I'm not sure where to place it in a sentence. Why do some go at the end and some in the middle, or even some at the beginning? :confused: ;)

GoDominique
Feb 25th, 2003, 08:47 PM
Hallo bram. :wavey:

Ich bin nicht ganz sicher, ob dein Text übersetzt ist, ganz perfekt ist er jedenfalls nicht. Ich gehe mal davon aus, daß du ihn richtig abgeschrieben hast. ;)

"Bernard-Massard

Da die Luxemburger Moselweine durch ihren besonderen Charakter ideale Grundweine für die Herstellung von Sekt in der trocken-herben Geschmacksrichtung sind, gründete Jean Bernard-Massard im Jahre 1921 auch in Grevenmacher, [das Komma muß weg] an der luxemburgischen Mosel eine Sektkellerei "Caves Bernard-Massard".
Auch heute noch wird der luxemburger [muß großgeschrieben werden] Bernard-Massard Sekt wird [das 'wird' ist doppelt] als traditionelle Flaschengärung hergestellt. Seine Qualität ist international anerkannt und nicht nur die Spitzen-Cuvée "Crémant Clos de Rochers" sowie "Cuvée de L'Écusson" wurden mehrfach prämiert.
Zu der Luxemburger Sektkellerei gehören inzwischen zwei hochklassige Weingüter [Komma fehlt]" Domaine Bernard-Massard" und "Chateau de Schengen", sowie der exotische Schmetterlingsgarten "Jardin des Papillons" in Grevenmacher, einer der touristischen Höhepunkte der Obermosel.

Die Geschichte der Keller [ei] Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite [Ausland?] zu öffnen. Daß das die Ausfuhren (70% der Produktion), die Errichtungen aus dem Großherzogtum oder die Darstellung in Luxemburg ausländische Weine betrifft, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten.[der ganze Satz ist ziemlich chaotisch, vor allem fehlt ein Hauptsatz :o]


Vermarktete Quantitäten (99) :

Schaumweine: 3.600.000 Flaschen
Luxemburgische Weine: 400.000 Flaschen
Export (Gesamtzahl): 70%


Mitarbeiter: 75 (Luxemburg)"

GoDominique
Feb 25th, 2003, 09:00 PM
Hi C'Mon(ica). :wavey:

2. Ich besitze keinen Mercedes. ;)

4. Ich bin nicht sechzig Jahre alt.

5. Wir kennen unsere Professorin nicht.

Unfortunately I can't tell you the official rule for the use of 'nicht'. :o

But I think it works this way: If 'nicht' refers to the adjective, it's placed before the adjective, like in 'Unsere Professorin ist nicht reich'.
If 'nicht' refers to the verb, it's placed at the end of the sentence, like in 'Wir kennen unsere Professorin nicht'.

Have you got an example where 'nicht' is placed at the beginning of a sentence ? Because I can't think of any. :o

Frau Antje
Feb 25th, 2003, 09:17 PM
Nicht, daß wir Deutschen unsere Grammatik nicht mehr verstehen! ;)

ttaM
Feb 25th, 2003, 09:21 PM
Have you got an example where 'nicht' is placed at the beginning of a sentence ? Because I can't think of any.

O.K. We just started chapter 4. We had a worksheet today and went through it, here is a sentence that has Nicht is the beginning.

Sentence: Not without my father.
Translate: Nicht ohne meinen Vater.

Someone asked the prof. why nicht came at the beginning, but I didn't hear it or understand it. I think it might have some special case.

So far we are going imperative forms of du and ihr. It doesn't seem too hard. A lot of vocab as usual.

GoDominique
Feb 25th, 2003, 09:29 PM
Originally posted by C'Mon(ica)
Sentence: Not without my father.
Translate: Nicht ohne meinen Vater.

Well, just like the English sentence, this is not a complete sentence, as the verb is missing. Otherwise it has to be something like "Ich gehe nicht ohne meinen Vater", which would be like the example with the adjective or adverb ('ohne meinen Vater' used as an adverb).

MS
Feb 26th, 2003, 06:20 AM
I don't remember the rules, but I know the learners have some problems with this. ;)

I would say, if the 'negation' comes before a noun, we have some cases:

-The noun doesn't have article----> we must use kein

Ich habe kein Geld

-The noun has an indefinite article-------> we use kein

Ich habe eine gute Freundin------> Ich habe keine gute Freundin

-The noun has a definite article----->we use nicht

Ich kenne diese Person-----> ich kenne diese Person nicht


And when the negation is for verbs that don't need a noun or for adjetives, we use nicht:

- Ich bin nicht reich
- Ich gehe ins Kino nicht (not sure if nicht is here at the end, lol)

Nicht at the beginning??. Hmmmm, nicht nur mache ich das, sondern auch...

Sorry, I don't remember the rules, lol

* Danke dür die Antworten über 'Das gewisse etwas Andere'. Es ist ein Artikel über jemanden, der anders ist ;).

DiNaPic
Feb 26th, 2003, 08:14 AM
Originally posted by C'Mon(ica)
O
Sentence: Not without my father.
Translate: Nicht ohne meinen Vater.



This is a very bad example, which your teacher should not use, as it's not a complete sentance, neither in English. The complete sentance might be "I don't go without my father", which is in German:
"Ich gehe nicht ohne meinen Vater", and so it's in the middle again...:bounce:

GoDominique
Feb 26th, 2003, 10:30 AM
MS: Ich gehe NICHT ins Kino. ;)

MS
Feb 26th, 2003, 11:29 AM
LOL, yeah, I thought after posting that that sounded awful that way ;). Yeah, there's also a rule about these things, I mean, prepositional construction (or the way it's said) and it's that NICHT goes before these constructions, or something like that, correct me if I'm wrong:

Ich gehe NICHT ins Kino
Ich warte NICHT auf dich
Du kümmerst dich NICHT um die Kinder

GoDominique
Feb 26th, 2003, 12:03 PM
Originally posted by MS
Ich gehe NICHT ins Kino
Ich warte NICHT auf dich
Du kümmerst dich NICHT um die Kinder

Sehr gut. :D

DiNaPic
Feb 26th, 2003, 02:21 PM
An meinem Wohnort gibt es KEIN Kino, deshalb gehe ich NICHT oft in’s Kino, und kenne auch KEINE aktuellen Filme (ich kenne die aktuellen Filme NICHT).

Wir haben auch KEINEN Kindergarten. Unser Dorf ist NICHT groß genug, und hat NICHT genügend Einwohner, als daß es sich lohnen würde, einen Kindergarten einzurichten.

Aber die kleine Kneipe an meiner Ecke hat das “GEWISSE ETWAS”, ein bestimmtes Flair, das man NICHT beschreiben kann. Man kommt herein und ist in einer anderen Welt.

Brαm
Feb 26th, 2003, 07:36 PM
Wie sieht meine Hausaufgabe aus? :o
Nicht zu schlecht?

(ok, I do NOT expect you to read all this ;) Just read some of it and please, play some attention to the passages in bold)


EUROPÄISCHE FUNKTION DER HAUPSTADT

In dem Haupstadt Luxemburg gibt es 3 sehr wichtige Europäische Institutionen:

1. Der Europäische Gerichtshof

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) ist das Rechtsprechungsorgan der Europäischen Union. Er hat seinen Sitz in Luxemburg. Die Aufgabe des Gerichts besteht darin, die Wahrung des EU-Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Gründungsverträge der Europäischen Gemeinschaften sowie der von den Organen der Europäischen Union erlassenen Rechtsvorschriften (Richtlinien, Verordnungen etc.) zu sichern.

Im Gerichtshof ist jedes Mitgliedsland der EU mit einem Richter vertreten. Acht Generalanwälte unterstützen die Arbeit des Gerichts bei der Rechtsfindung. Die Rechtshüter sind für sechs Jahre im Amt, alle drei Jahre findet jedoch in beiden Gremien eine teilweise Neubesetzung statt. Über diese bestimmen die Regierungen der Mitgliedstaaten im gegenseitigen Einvernehmen. Alle Personen müssen die Gewähr für die Unabhängigkeit des EuGH bieten und in ihren Staaten die Voraussetzungen für die höchsten Richterämter erfüllen oder höchstanerkannte Juristen sein.

Der EuGH nimmt verschiedene Funktionen wahr, die in den Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten auf verschiedene Gerichtszweige verteilt sind:
- Als Verfassungsgericht entscheidet er bei Streitigkeiten zwischen den EU-Organen und bei der Kontrolle der Rechtmäßigkeit der Gesetzgebung der EU
- Als Verwaltungsgericht überprüft er, ob die Verwaltungsvorschriften und das Verwaltungshandeln der EU-Kommission und der Behörden der Mitgliedstaaten mit dem EU-Recht vereinbar sind
- Als Arbeits- und Sozialgericht entscheidet er bei Fragen, die die Freizügigkeit, die soziale Sicherheit der Arbeitnehmer und die Gleichbehandlung von Mann und Frau im Arbeitsleben betreffen
- Als Strafgericht überprüft er die Bußgeldentscheidungen der EU-Kommission
- Als Zivilgericht urteilt er bei Schadensersatzklagen und bei der Auslegung der Brüsseler Konvention über die Anerkennung und die Vollstreckung gerichtlicher Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen.

Der EuGH kann von einem Mitgliedstaat, einem Organ der EU sowie von unmittelbar und individuell betroffenen natürlichen und juristischen Personen angerufen werden. Jeder Bürger kann sich an den EuGH wenden, wenn er seine Grundrechte durch das Handeln der Institutionen verletzt sieht.



2. Der Europäische Rechnungshof

Der Europäische Rechnungshof prüft die Rechtmäßigkeit und Ordnungsmäßigkeit aller Einnahmen und Ausgaben der EU-Organe.
Jedes Land der Gemeinschaft entsendet seinen Vertreter in der Regel für sechs Jahre in den Rechnungshof. Die Mitglieder üben ihre Tätigkeit in voller Unabhängigkeit aus.

Der Rechnungshof wacht darüber, dass die Europäische Union ihre Gelder nach den Regeln der Wirtschaftlichkeit für die vorgesehenen Zwecke verwendet. Das gilt auch für Mittel aus EU-Programmen, die etwa als Fördermaßnahmen in Ländern außerhalb der Gemeinschaft eingesetzt sind. Die Organe der Europäischen Union sowie nationale Stellen müssen alle Unterlagen offen legen, die der Europäische Rechnungshof für seine Prüfungen braucht. Werden ihm notwendige Dokumente verweigert, kann er ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof einleiten.

Nach Abschluss eines Haushaltsjahres veröffentlicht der Rechnungshof seinen Prüfungsbericht. Die Ergebnisse werden dem EU-Ministerrat und dem Europäischen Parlament vorgelegt. Die Abgeordneten entscheiden auf dieser Grundlage über die Entlastung der Europäischen Kommission.



3. Europäische Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Finanzierungsinstitution der Europäischen Union. In ihrer Doppelfunktion als "Bank" und "Institution" der Europäischen Union trägt sie durch die Finanzierung von Projekten, die die europäische Integration, die ausgewogene Entwicklung, den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt und die Entwicklung einer auf Wissen und Innovation gegründeten Wirtschaft fördern, zur Erreichung der Ziele der Union bei.

Die im Jahre 1958 durch den Vertrag von Rom errichtete EIB beschafft sich Mittel durch Anleihen auf den Kapitalmärkten. Im Unterschied zu den klassischen Banken verfügt sie nicht über Einkünfte aus Spar- oder Girokonten.

Die EIB ist heute einer der bedeutendsten nichtstaatlichen Anleiheemittenten, und sie hat auf den Kapitalmärkten das bestmögliche Rating (AAA). Diese Einstufung erlaubt es ihr, die beträchtlichen für die Investitionen erforderlichen Finanzmittel zu äußerst wettbewerbsfähigen Konditionen zu mobilisieren.

BELGISCH-LUXEMBURGISCHE WIRTSCHAFTSUNION

Engisch: Belgian-Luxembourg Economic Union
Französisch: Union Economique Belgo-Luxembourgeoise

Am 25.07.1921 unterzeichneten die beiden Nachbarländer Belgien und Luxemburg den Vertrag über die belgisch-luxemburgische Wirtschaftsunion. Dies geschah aus der Erkenntnis heraus, daß ein kleiner Nationalstaat zum Scheitern verurteilt ist, wenn er versucht, eine nationale Wirtschaftspolitik in "splendid isolation" durchzuführen.

Die BLWU war die einzige erfolgreiche Wirtschaftsunion zwischen den beiden Weltkriegen. Nach dem Zweiten Weltkrieg verstärkte sich mit der Gründung der EWG die wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa. Die BLWU sollte jedoch eine intensivere Kooperation ermöglichen, vor allem im währungspolitischen Bereich. Am 28. Januar 1963 wurde der BLWU-Vertrag durch Zusatzprotokolle ergänzt, wobei dem währungspolitischen die größte Bedeutung zukommt.

Bereits nach dem Ersten Weltkrieg hatte sich der belgische Franken de facto als Zweitwährung neben dem luxemburgischen Franken etabliert. 1935 mußte die luxemburgische Regierung jedoch die Parität (die auch nicht im Vertrag von 1921 vorgesehen war) zwischen beiden Währungen aufgeben, nachdem der belgische Franken mehrmals abgewertet wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Parität wiederhergestellt, und die Währungsbeziehungen der beiden Länder entwickelten sich während der 60er und 70er spannungsfrei. 1982 kam es zu einer Zerreißprobe. Die belgische Regierung hatte, ohne Konsultation der luxemburgischen, im Zuge der EWS-Turbulenzen eine 12-prozentige Abwertung des belgischen Franken beantragt. Die EWS-Partner ließen eine 8,5-prozentige Abwertung zu. Da die luxemburgische Regierung sich gegen eine Entkopplung der beiden Währungen aussprach, kam es gleichzeitig zu einer 8,5-prozentigen Abwertung des luxemburgischen Franken, obwohl dies nicht dem Zustand der luxemburgischen Volkswirtschaft entsprach.

Diese Zerreißprobe zeigt, daß wirtschaftliche Divergenzen eine große Gefahr für Währungsunionen oder -assoziationen darstellen. Diese Beobachtung unterstreicht die Notwendigkeit der Konvergenzkriterien der EWU.

Die BLWU vereinigt einige der Merkmale der geplanten EWU. Folgende Unterschiede müssen jedoch hervorgehoben werden:

 Die BLWU hat die Währungssouveränität der beiden Länder nicht aufgehoben, sondern lediglich eingeschränkt. Die EWU läßt die nationalen Währungssouveränitäten in einer europäischen Währungssouveränität aufgehen.

 Die BLWU ist reversibel, die EWU wird irreversibel sein.

 In der BLWU gibt es zwei Währungen mit einer festen Währungsparität. Beide hängen von getrennten Souveränitätsräumen ab. In der EWU gibt es eine Währung für einen einzigen mehrstaatlichen Souveränitätsraum.

 In der BLWU haben belgische Franken Umlaufsrecht in Luxemburg, jedoch nicht umgekehrt. In der EWU hat eine einheitliche Währung überall Umlaufsrecht.


BERNARD-MASSARD


 Geschichte und Produkte

Da die Luxemburger Moselweine durch ihren besonderen Charakter ideale Grundweine für die Herstellung von Sekt in der trocken-herben Geschmacksrichtung sind, gründete Jean Bernard-Massard im Jahre 1921 auch in Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel eine Sektkellerei "Caves Bernard-Massard".

Auch heute noch wird der luxemburger Bernard-Massard Sekt wird als traditionelle Flaschengärung hergestellt. Seine Qualität ist international anerkannt und nicht nur die Spitzen-Cuvée "Crémant Clos de Rochers" sowie "Cuvée de L'Écusson" wurden mehrfach prämiert.

Zu der Luxemburger Sektkellerei gehören inzwischen zwei hochklassige Weingüter "Domaine Bernard-Massard" und "Chateau de Schengen", sowie der exotische Schmetterlingsgarten "Jardin des Papillons" in Grevenmacher, einer der touristischen Höhepunkte der Obermosel.

Die Geschichte der Keller Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite zu öffnen. Das betrifft die Ausfuhren (70% der Produktion), die Errichtungen aus dem Großherzogtum oder die Darstellung in Luxemburg ausländische Weine betrifft, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten.

 Relevanz für die Luxemburgische Wirtschaft

Vermarktete Quantitäten (1999):

 Schaumweine: 3.600.000 Flaschen
 Luxemburgische Weine: 400.000 Flaschen
 Export (Gesamtzahl): 70%!!

Mitarbeiter: 75

Konclusion:
 Großer Umsatz, große vermarktete Quantitäten und 75 Mitarbeiter!
 Man kann also sehen, dass “Bernard-Massard” sehr wichtig ist für die Luxemburgische Wirtschaft!




VIELEN DANK!!! :wavey:

Frau Antje
Feb 26th, 2003, 08:21 PM
EUROPÄISCHE FUNKTION DER HAUPSTADT

In der Haupstadt Luxemburg gibt es 3 sehr wichtige Europäische Institutionen:

1. Der Europäische Gerichtshof

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) ist das Rechtsprechungsorgan der Europäischen Union. Er hat seinen Sitz in Luxemburg. Die Aufgabe des Gerichts besteht darin, die Wahrung des EU-Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Gründungsverträge der Europäischen Gemeinschaften sowie der von den Organen der Europäischen Union erlassenen Rechtsvorschriften (Richtlinien, Verordnungen etc.) zu sichern.

Im Gerichtshof ist jedes Mitgliedsland der EU mit einem Richter vertreten. Acht Generalanwälte unterstützen die Arbeit des Gerichts bei der Rechtsfindung. Die Rechtshüter sind für sechs Jahre im Amt, alle drei Jahre findet jedoch in beiden Gremien eine teilweise Neubesetzung statt. Über diese bestimmen die Regierungen der Mitgliedstaaten im gegenseitigen Einvernehmen. Alle Personen müssen die Gewähr für die Unabhängigkeit des EuGH bieten und in ihren Staaten die Voraussetzungen für die höchsten Richterämter erfüllen oder höchstanerkannte Juristen sein.

Der EuGH nimmt verschiedene Funktionen wahr, die in den Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten auf verschiedene Gerichtszweige verteilt sind:
- Als Verfassungsgericht entscheidet er bei Streitigkeiten zwischen den EU-Organen und bei der Kontrolle der Rechtmäßigkeit der Gesetzgebung der EU
- Als Verwaltungsgericht überprüft er, ob die Verwaltungsvorschriften und das Verwaltungshandeln der EU-Kommission und der Behörden der Mitgliedstaaten mit dem EU-Recht vereinbar sind
- Als Arbeits- und Sozialgericht entscheidet er bei Fragen, die die Freizügigkeit, die soziale Sicherheit der Arbeitnehmer und die Gleichbehandlung von Mann und Frau im Arbeitsleben betreffen
- Als Strafgericht überprüft er die Bußgeldentscheidungen der EU-Kommission
- Als Zivilgericht urteilt er bei Schadensersatzklagen und bei der Auslegung der Brüsseler Konvention über die Anerkennung und die Vollstreckung gerichtlicher Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen.

Der EuGH kann von einem Mitgliedstaat, einem Organ der EU sowie von unmittelbar und individuell betroffenen natürlichen und juristischen Personen angerufen werden. Jeder Bürger kann sich an den EuGH wenden, wenn er seine Grundrechte durch das Handeln der Institutionen verletzt sieht.



2. Der Europäische Rechnungshof

Der Europäische Rechnungshof prüft die Rechtmäßigkeit und Ordnungsmäßigkeit aller Einnahmen und Ausgaben der EU-Organe.
Jedes Land der Gemeinschaft entsendet seinen Vertreter in der Regel für sechs Jahre in den Rechnungshof. Die Mitglieder üben ihre Tätigkeit in voller Unabhängigkeit aus.

Der Rechnungshof wacht darüber, dass die Europäische Union ihre Gelder nach den Regeln der Wirtschaftlichkeit für die vorgesehenen Zwecke verwendet. Das gilt auch für Mittel aus EU-Programmen, die etwa als Fördermaßnahmen in Ländern außerhalb der Gemeinschaft eingesetzt sind. Die Organe der Europäischen Union sowie nationale Stellen müssen alle Unterlagen offen legen, die der Europäische Rechnungshof für seine Prüfungen braucht. Werden ihm notwendige Dokumente verweigert, kann er ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof einleiten.

Nach Abschluss eines Haushaltsjahres veröffentlicht der Rechnungshof seinen Prüfungsbericht. Die Ergebnisse werden dem EU-Ministerrat und dem Europäischen Parlament vorgelegt. Die Abgeordneten entscheiden auf dieser Grundlage über die Entlastung der Europäischen Kommission.



3. Europäische Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Finanzierungsinstitution der Europäischen Union. In ihrer Doppelfunktion als "Bank" und "Institution" der Europäischen Union trägt sie durch die Finanzierung von Projekten, die die europäische Integration, die ausgewogene Entwicklung, den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt und die Entwicklung einer auf Wissen und Innovation gegründeten Wirtschaft fördern, zur Erreichung der Ziele der Union bei.

Die im Jahre 1958 durch den Vertrag von Rom errichtete EIB beschafft sich Mittel durch Anleihen auf den Kapitalmärkten. Im Unterschied zu den klassischen Banken verfügt sie nicht über Einkünfte aus Spar- oder Girokonten.

Die EIB ist heute einer der bedeutendsten nichtstaatlichen Anleiheemittenten, und sie hat auf den Kapitalmärkten das bestmögliche Rating (AAA). Diese Einstufung erlaubt es ihr, die beträchtlichen für die Investitionen erforderlichen Finanzmittel zu äußerst wettbewerbsfähigen Konditionen zu mobilisieren.

BELGISCH-LUXEMBURGISCHE WIRTSCHAFTSUNION

Englisch: Belgian-Luxembourg Economic Union
Französisch: Union Economique Belgo-Luxembourgeoise

Am 25.07.1921 unterzeichneten die beiden Nachbarländer Belgien und Luxemburg den Vertrag über die belgisch-luxemburgische Wirtschaftsunion. Dies geschah aus der Erkenntnis heraus, daß ein kleiner Nationalstaat zum Scheitern verurteilt ist, wenn er versucht, eine nationale Wirtschaftspolitik in "splendid isolation" durchzuführen.

Die BLWU war die einzige erfolgreiche Wirtschaftsunion zwischen den beiden Weltkriegen. Nach dem Zweiten Weltkrieg verstärkte sich mit der Gründung der EWG die wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa. Die BLWU sollte jedoch eine intensivere Kooperation ermöglichen, vor allem im währungspolitischen Bereich. Am 28. Januar 1963 wurde der BLWU-Vertrag durch Zusatzprotokolle ergänzt, wobei dem währungspolitischen die größte Bedeutung zukommt.

Bereits nach dem Ersten Weltkrieg hatte sich der belgische Franken de facto als Zweitwährung neben dem luxemburgischen Franken etabliert. 1935 mußte die luxemburgische Regierung jedoch die Parität (die auch nicht im Vertrag von 1921 vorgesehen war) zwischen beiden Währungen aufgeben, nachdem der belgische Franken mehrmals abgewertet wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Parität wiederhergestellt, und die Währungsbeziehungen der beiden Länder entwickelten sich während der 60er und 70er spannungsfrei. 1982 kam es zu einer Zerreißprobe. Die belgische Regierung hatte, ohne Konsultation der luxemburgischen, im Zuge der EWS-Turbulenzen eine 12-prozentige Abwertung des belgischen Franken beantragt. Die EWS-Partner ließen eine 8,5-prozentige Abwertung zu. Da die luxemburgische Regierung sich gegen eine Entkopplung der beiden Währungen aussprach, kam es gleichzeitig zu einer 8,5-prozentigen Abwertung des luxemburgischen Franken, obwohl dies nicht dem Zustand der luxemburgischen Volkswirtschaft entsprach.

Diese Zerreißprobe zeigt, daß wirtschaftliche Divergenzen eine große Gefahr für Währungsunionen oder -assoziationen darstellen. Diese Beobachtung unterstreicht die Notwendigkeit der Konvergenzkriterien der EWU.

Die BLWU vereinigt einige der Merkmale der geplanten EWU. Folgende Unterschiede müssen jedoch hervorgehoben werden:

 Die BLWU hat die Währungssouveränität der beiden Länder nicht aufgehoben, sondern lediglich eingeschränkt. Die EWU läßt die nationalen Währungssouveränitäten in einer europäischen Währungssouveränität aufgehen.

 Die BLWU ist reversibel, die EWU wird irreversibel sein.

 In der BLWU gibt es zwei Währungen mit einer festen Währungsparität. Beide hängen von getrennten Souveränitätsräumen ab. In der EWU gibt es eine Währung für einen einzigen mehrstaatlichen Souveränitätsraum.

 In der BLWU haben belgische Franken Umlaufsrecht in Luxemburg, jedoch nicht umgekehrt. In der EWU hat eine einheitliche Währung überall Umlaufsrecht.


BERNARD-MASSARD


 Geschichte und Produkte

Da die Luxemburger Moselweine durch ihren besonderen Charakter ideale Grundweine für die Herstellung von Sekt in der trocken-herben Geschmacksrichtung sind, gründete Jean Bernard-Massard im Jahre 1921 auch in Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel eine Sektkellerei "Caves Bernard-Massard".

Auch heute noch wird der luxemburger Bernard-Massard Sekt wird (wird muß weg) als traditionelle Flaschengärung hergestellt. Seine Qualität ist international anerkannt und nicht nur die Spitzen-Cuvée "Crémant Clos de Rochers" sowie "Cuvée de L'Écusson" wurden mehrfach prämiert.

Zu der Luxemburger Sektkellerei gehören inzwischen zwei hochklassige Weingüter "Domaine Bernard-Massard" und "Chateau de Schengen", sowie der exotische Schmetterlingsgarten "Jardin des Papillons" in Grevenmacher, einer der touristischen Höhepunkte der Obermosel.

Die Geschichte der Keller Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite zu öffnen. Das betrifft die Ausfuhren (70% der Produktion), die Errichtungen aus dem Großherzogtum oder die Darstellung in Luxemburg ausländischer Weine betrifft betrifft muß weg, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten.

 Relevanz für die Luxemburgische Wirtschaft

Vermarktete Quantitäten (1999):

 Schaumweine: 3.600.000 Flaschen
 Luxemburgische Weine: 400.000 Flaschen
 Export (Gesamtzahl): 70%!!

Mitarbeiter: 75

Konclusion: besser: Zusammenfassung
 Großer Umsatz, große vermarktete Quantitäten und 75 Mitarbeiter!
 Man kann also sehen, dass “Bernard-Massard” sehr wichtig ist für die Luxemburgische Wirtschaft!

Frau Antje
Feb 26th, 2003, 08:23 PM
wow @ Bram, sehr gut, very good, tre bien, heel goed ;)

Brαm
Feb 26th, 2003, 08:45 PM
Hehe, well I got the texts from the internet, I just wrote the titles, notes & conclusions ;)

Oh yes, die Stadt :o How could I make such a dumb mistake?! :o
EngLisch was a typo ;)

So is this sentence correct now:
"Die Geschichte der Keller Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite zu öffnen. Das betrifft die Ausfuhren (70% der Produktion), die Errichtungen aus dem Großherzogtum oder die Darstellung in Luxemburg ausländischer Weine, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten."
?

Tschüß :wavey:

oder "tschüss"?

Brαm
Feb 26th, 2003, 08:47 PM
Oh btw, I got 24,5/30 on my German test today! I was 1st of my class again :)

:angel:

Frau Antje
Feb 26th, 2003, 09:12 PM
Originally posted by bram_born84
So is this sentence correct now:
"Die Geschichte der Keller Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite zu öffnen. Das betrifft die Ausfuhren (70% der Produktion), die Errichtungen aus dem Großherzogtum oder die Darstellung in Luxemburg ausländischer Weine, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten."
?[/size]
hmmm, strange sentence. I have problems with the last part of the sentence: "oder die Darstellung in Luxemburg ausländischer Weine, die den Bewertungsmaßstäben entsprechen, die das Renommee der Gesellschaft machten"

what exactly do you want to say?

Frau Antje
Feb 26th, 2003, 09:13 PM
Originally posted by bram_born84
Oh btw, I got 24,5/30 on my German test today! I was 1st of my class again :)

:angel:
wow, congrats and well done ;)

DiNaPic
Feb 27th, 2003, 07:30 AM
Originally posted by bram_born84
"Die Geschichte der Keller Bernard-Massard ist immer durch den Willen geprägt worden, sich in Richtung der Außenseite zu öffnen. oder "tschüss"?

I guess, "Richtung der Außenseite" should mean "export respects". You should say:
"sich in Richtung Ausland zu öffnen" or even better "sich auf den Export zu konzentrieren" (focus on export), which probably is not a translation word by word, but it sounds better. "Richtung der Uaßenseite" does not make sense, just like "in direction to the exterior".

Brαm
Mar 1st, 2003, 07:06 PM
Well, I didn't come up with that bit, I got it from a website :p ;)

Thanks anyway :kiss:

ttaM
Mar 7th, 2003, 02:07 AM
:hearts: :bounce: I JUST BOUGHT MY PLANE TICKET TO GERMANY! WOOHOO! I LEAVE MAY 14TH, ARRIVE THE 15TH, AND COME HOME 12TH OF JUNE! I'M SO DAMN EXCITED! :bounce: :hearts:

*settles down*

I rented this movie called "Mostly Martha" from BlockBuster. My sister's friend Natasha, who speaks German, recommended it. I thought it was nice! :) Anyone recommend any German movies?

Brαm
Mar 10th, 2003, 07:07 PM
Hallo :wavey:

Ich habe noch eine Frage. In der Schule muss ich eine Sprechübung machen über ein deutsches Lied! Wissen Sie ein gutes Lied um über zu sprechen?? ;)

Bitte, NICHT "Wadde hadde dudde da (sp?) :p:p

snoop
Mar 10th, 2003, 10:25 PM
@ C'Mon(ica)

Lola rennt (Run Lola Run)


@ bram_born84

99 Luftballons von Nena


:D

Brαm
Mar 11th, 2003, 03:41 PM
Nena? :p Everybody already knows that song, it's the only German song EVERYBODY here knows :p

Ich liebe Rammstein :hearts:

Frau Antje
Mar 11th, 2003, 06:38 PM
Hallo :wavey:

Ich habe noch eine Frage. In der Schule muss ich eine Sprechübung machen über ein deutsches Lied! Wissen Sie ein gutes Lied um über zu sprechen?? ;)

Bitte, NICHT "Wadde hadde dudde da (sp?) :p:p
"Ein bißchen Frieden" - Grand Prix Gewinner 1983 (?)

Brαm
Mar 12th, 2003, 11:57 AM
"Ein bißchen Frieden" - Grand Prix Gewinner 1983 (?)
Thanks for the idea, but I'm looking for something more "modern"... I mean, Ein Bisschen Frieden was a Schlager when I wasn't even born yet :p ;)

MS
Mar 12th, 2003, 04:52 PM
)"Ein bißchen Frieden" - Grand Prix Gewinner 1983 (?)

LOL, dieses Lied kenne ich ;) (aber wie???? :eek: :eek: ). Das ist schön. Übrigens, ich habe das gesucht: das Jahr ist 1982

MS
Mar 12th, 2003, 04:55 PM
etwas von Xabier Naidoo? (oder zu langweilig? ;))

'Männer' von die Ärtze ist lustig lol..... :p

tarah
Mar 12th, 2003, 07:43 PM
Freundeskreis - Mit dir

aber dises Lied kennst du sicher nicht, oder????

Frau Antje
Mar 12th, 2003, 09:15 PM
wie wäre es mit "Der Weg" von Herbert Grönemeyer :sad:

man kann zumindest viel über das Lied erzählen

White Stripes
Mar 13th, 2003, 09:18 AM
oder

Herbert Grönemeyer - Mensch

oder

Die Toten Hosen - Nur zu Besuch (traurig aber sehr gut)

Brαm
Mar 14th, 2003, 05:04 PM
Ich kenne diese Lieder nicht :confused:

White Stripes
Mar 14th, 2003, 05:37 PM
Ich kenne diese Lieder nicht :confused:

Hast du MSN oder ICQ? Ich kann dir die Lieder gerne mal schicken, wenn du willst! :wavey:

Brαm
Mar 14th, 2003, 06:40 PM
Danke sehr, aber mein MSN Messenger ist kaputt seit heute :(:(

Frau Antje
Mar 14th, 2003, 07:56 PM
du kannst sie Dir ja bei Kazaa runterladen :wavey:

Brαm
Mar 15th, 2003, 09:52 AM
Ich darf Kazaa nicht downloaden von meiner Eltern ;)

Frau Antje
Mar 15th, 2003, 05:28 PM
Ich darf Kazaa nicht downloaden von meiner Eltern ;)
och, wie gemein :confused:

Brαm
Mar 15th, 2003, 08:38 PM
och, wie gemein :confused:
Nein, um, darf ich es auf Englisch sagen? :angel:

Well my computer got hacked some months ago, through Kazaa :eek: :( :mad:
Those hackers even deleted my Internet Explorer :eek:
So now, my parents think it's safer not to download it anymore :)

Verstehen Sie das? :angel:

White Stripes
Mar 15th, 2003, 09:35 PM
Ja, klar!

Du kannst dir ja mal diesen Liedtext ansehen:

herbert grönemeyer - mensch

momentan ist richtig,
momentan ist gut
nichts ist wirklich wichtig
nach der ebbe kommt die flut

am strand des lebens
ohne grund, ohne verstand
ist nichts vergebens
ich bau die träume auf den sand

und es ist, es ist ok
alles auf dem weg,
und es ist sonnenzeit
unbeschwert und frei

und der mensch heißt mensch
weil er vergisst,
weil er verdrängt
und weil er schwärmt und stählt
weil er wärmt, wenn er erzählt

und weil er lacht,
weil er lebt
du fehlst

das firmament hat geöffnet,
wolkenlos und ozeanblau
telefon, gas, elektrik
unbezahlt, und das geht auch

teil mit mir deinen frieden,
wenn auch nur geborgt
ich will nicht deine liebe,
ich will nur dein wort

und es ist, es ist ok
alles auf dem weg
und es ist sonnenzeit
ungetrübt und leicht

und der mensch heißt mensch
weil er irrt und weil er kämpft
und weil er hofft und liebt,
weil er mitfühlt und vergibt

und weil er lacht
und weil er lebt
du fehlst

oh, weil er lacht,
weil er lebt
du fehlst

(instrumental..)

es ist, es ist ok
alles auf dem weg
und es ist sonnenzeit
ungetrübt und leicht

und der mensch heißt mensch
weil er vergisst,
weil er verdrängt

und weil er schwärmt und glaubt,
sich anlehnt und vertraut

und weil er lacht
und weil er lebt
du fehlst

oh, es ist schon ok
es tut gleichmäßig weh
es ist sonnenzeit
ohne plan, ohne geleit

und der mensch heißt mensch
weil er erinnert, weil er kämpft
und weil er hofft und liebt
weil er mitfühlt und vergibt

und weil er lacht,
und weil er lebt,
du fehlst

oh, weil er lacht,
weil er lebt,
du fehlst

White Stripes
Mar 15th, 2003, 09:37 PM
oder:

Die Toten Hosen - Nur Zu Besuch

Immer wenn ich Dich besuch, fühl ich mich grenzenlos.
Alles andere ist von hier aus so weit weg.
Ich mag die Ruhe hier zwischen all den Bäumen -
als ob es den Frieden auf Erden wirklich gibt.
Es ist ein schöner Weg der unauffällig zu Dir führt.
Ja, ich hab ihn gern, weil er so hell und freundlich wirkt.

Ich habe Blumen mit -weiß nicht ob Du sie magst.
Damals hättest Du Dich wahrscheinlich sehr gefreut.
Wenn sie Dir nicht gefallen, störe Dich nicht weiter dran.
Sie werden ganz bestimmt bald wieder weggeräumt.
Wie es mir geht, die Frage stellst Du jedes Mal.
Ich bin O.K., will nicht, dass Du Dir Sorgen machst.

Und so red’ ich mit Dir wie immer,
so als ob es wie früher wär,
so als hätten wir jede Menge Zeit.
Ich spür Dich ganz nah hier bei mir,
kann Deine Stimme im Wind hören,
und wenn es regnet, weiß ich, dass Du manchmal weinst -
bis die Sonne schein, bis sie wieder scheint.

Ich soll dich grüßen von den anderen -
sie denken alle noch ganz oft an dich.
Und Dein Garten, es geht ihm wirklich gut,
obwohl man merkt, dass du ihm doch sehr fehlst.
Und es kommt immer noch Post, ganz fett addressiert an dich,
obwohl doch jeder weiß, dass du weggezogen bist.

Uns so red’ ich mit Dir wie immer,
und ich versprech Dir,
wir haben irgendwann wieder jede Menge Zeit.
Dann werden wir uns wiedersehn -
du kannst dich ja kümmern, wenn du willst,
dass die Sonne an diesem Tag auch auf mein Grab scheint -
dass die Sonne scheint, dass sie wieder scheint ...

Frau Antje
Mar 16th, 2003, 12:08 PM
Nein, um, darf ich es auf Englisch sagen? :angel:

Well my computer got hacked some months ago, through Kazaa :eek: :( :mad:
Those hackers even deleted my Internet Explorer :eek:
So now, my parents think it's safer not to download it anymore :)

Verstehen Sie das? :angel:
:eek: :eek: :eek: I didn't know that using Kazaa can cause problems with hackers :confused:

Brαm
Mar 16th, 2003, 12:16 PM
:eek: :eek: :eek: I didn't know that using Kazaa can cause problems with hackers :confused:
Ja, mein Programmeur hat mir das gesagt! :(

jcstar, sind diese 2 Lieder Pop order Hip-hop oder...?
Btw, haben Sie mir zugefügt (sp???) auf MSN?

White Stripes
Mar 16th, 2003, 01:46 PM
Das erste Lied ist eher Pop.
Das zweite ist ein sehr ruhiges Lied.

:wavey:

Brαm
Mar 16th, 2003, 02:10 PM
Das erste Lied ist eher Pop.
Das zweite ist ein sehr ruhiges Lied.

:wavey:
And have you added my address to your MSN list? :confused:

White Stripes
Mar 16th, 2003, 03:27 PM
And have you added my address to your MSN list? :confused:

ok, just added you :wavey:

Brαm
Mar 17th, 2003, 03:21 PM
ok, just added you :wavey:
Are you Katharina then? :)

I thought you had already added me because, some time ago, someone called Jaimie Star added my addres to their MSN list :confused: That person's never been online so I have NO idea who it is!!

White Stripes
Mar 18th, 2003, 03:08 PM
Are you Katharina then? :)

I thought you had already added me because, some time ago, someone called Jaimie Star added my addres to their MSN list :confused: That person's never been online so I have NO idea who it is!!

My name's Katharina, yes :wavey:
My username on msn is Lady Helen Clyde actually.
Hope we'll be online at the same time soon :)

Brαm
Apr 3rd, 2003, 10:52 AM
Just letting you know that I had a German oral exam (1st time ever) this week :)
It was ok, I think. I'll get the results tomorrow!

pan
Apr 3rd, 2003, 12:22 PM
good luck! :wavey:

do you still need a german language song? i prefer "SEIT DER HIMMEL" von ELEMENT OF CRIME, a wonderful ballad with wonderful lyrics! :angel:

Brαm
Apr 3rd, 2003, 12:29 PM
Yeah, I still need a song for next term. I really like German hip-hop! No suggestions?
Ich liebe "Die da" von Den Fantastischen 4 :hearts:

Btw, vielen Dank, pan :)

pan
Apr 3rd, 2003, 08:51 PM
[i'm expert in german hiphop! ;)
all the ABSOLUTE BEGINNER und FREUNDESKREIS -songsa are great in music and lyrics!
check it out! ;)

Brαm
Apr 5th, 2003, 10:26 AM
Vielen Dank :D

Oh btw, ich habe 25/30 für Deutsch (Mündliche Prüfung) :D

snoop
Apr 5th, 2003, 10:52 AM
Oh btw, ich habe 25/30 für Deutsch (Mündliche Prüfung) :D


Proficiat :D

bluepastures
Apr 28th, 2003, 10:56 PM
Are "Handys" a German word for mobile phones?

On the Berlin open website, it has the following warning:

Keine Handys im Stadion
Schon jetzt möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Benutzung von Handys im Stadion nicht gestattet ist. Aus Respekt vor den Spielerinnen bitten wir alle Besucher, ihre Handys zumindest während der Spiele im Stadion auszustellen.

snoop
Apr 28th, 2003, 11:07 PM
Yes, we say Handy

"...please switch off your mobile phones during all matches..."

bluepastures
Apr 29th, 2003, 09:39 PM
I thought it had to be that. Thanks Snoop :)

matthias
Apr 30th, 2003, 07:15 AM
ich denke "Handy" ist eines der dümmsten deutschen wörter die es gibt, wer das nur erfunden hat. :rolleyes:

DiNaPic
May 6th, 2003, 08:44 AM
ich denke "Handy" ist eines der dümmsten deutschen wörter die es gibt, wer das nur erfunden hat. :rolleyes:

ja, ich stimme dir voll und ganz zu. Zumal es ja in anderen deutschsprachigen Ländern noch anders heisst, in der Schweiz zum Beispiel NATEL. Aber alle Versuche, andere Bezeichnungen einzuführen, sind ja gescheitert.

Der Begriff Handy stammt übrigens von einem Telefonhersteller, als man das erste Telefon entwarf, das in eine Hand passte, im Gegensatz zu den bis dahin üblichen "portable phones", die ja noch aus einem riesigen tragbaren Kasten mit Antenne und einem zusätzlichen Telefonhörer bestanden.

White Stripes
May 6th, 2003, 03:57 PM
ich denke "Handy" ist eines der dümmsten deutschen wörter die es gibt, wer das nur erfunden hat. :rolleyes:


da stimm ich voll und ganz zu!!!

MS
May 12th, 2003, 06:17 AM
ja, ich stimme dir voll und hanz zu. Zumal es ja in anderen deutschsprachigen Ländern noch anders heisst, in der Schweiz zum Beispiel NATEL.

Im Französichen Teil der Schweiz sagt man auch Natel (so sagt meine Familie aus Genf ;))

Brαm
Jun 28th, 2003, 02:55 PM
ich denke "Handy" ist eines der dümmsten deutschen wörter die es gibt, wer das nur erfunden hat. :rolleyes:
LOL! :p

Btw, ich liebe ein Deutsches Lied von "Eurosong"!!!
"Reise nach Jerusalem" :o :bounce:

Brαm
Jul 29th, 2003, 10:15 AM
She's trilingual as there's French in the English version. (Another and far rarer trilingual act was ABBA - English, Swedish (of course) and Spanish! OK, Bram, what group that spoke only Dutch had a "phonetical English" hit around 1970? (BTW, as this is the German section, would you volk bitte Nehmen zurück der Verbrecher Rainer Hofmann)? :p
Euhm... :o
Teach In? (Ding-a-dong) :confused:

MS
Sep 24th, 2003, 10:43 AM
Hallo,
ich glaube, man benutzt (das) und (die) Mail. Aber, was benutzt man öfter?

Danke!

pan
Sep 25th, 2003, 09:35 AM
die mail

MS
Oct 14th, 2003, 06:41 PM
Neulich habe ich mich das gefragt, aber ich hatte das ganz vergessen.

Die Wörter Partie, Spiel, Match....Benutzt man sie nur in Deutschland/Österreich/der Schweiz?

Und die Wörter Halbfinale/Semifinal?

Danke im Voraus!

DiNaPic
Oct 15th, 2003, 11:14 AM
Neulich habe ich mich das gefragt, aber ich hatte das ganz vergessen.

Die Wörter Partie, Spiel, Match....Benutzt man sie nur in Deutschland/Österreich/der Schweiz?

Und die Wörter Halbfinale/Semifinal?

Danke im Voraus!

Der Ausdruck "Game - Set - Match" am Ende eines Matches heißt auf deutsch: Spiel, Satz, Sieg !

"Partie" sagt man eher beim Schach ("Schach-Partie") aber sprich: Partieh, mit Betonung auf der letzten Silbe, nicht wie in Party).

In Deutschland sagt man eher "Halbfinale" (sprich: fienahlä):
ich komme gerade aus Zürich zurück, dort hieß es allgemein "Semi-Final" (also nicht "Semi-Finale", sondern "...Final" (sprich fienahl) Das ist aber schweizer Dialekt...

"Match" kann alles sein, auch ein Fußballmatch...

MS
Oct 15th, 2003, 05:44 PM
Danke!

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 10:17 AM
I need help:

Someone elxpain me how to know a sentence is genitive

ie: Die Frau, ____ Auto kaputt ist, sucht einen Mechaniekr....

genitive, WHY????

:wavey:

Brαm
Nov 13th, 2003, 10:23 AM
I need help:

Someone elxpain me how to know a sentence is genitive

ie: Die Frau, ____ Auto kaputt ist, sucht einen Mechaniekr....

genitive, WHY????

:wavey:
It's the same as in English, I think. The woman, whose car is broken...

Whose is an English genetive ;)

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 10:29 AM
Arg, i still don't get it....

how can u tell :eek: :tears:

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 10:31 AM
Also explain why this sentence is dative???

Das Buch, nach ____ er fragte, gehort mir.

??? I'm gonna fail my German exam tomox, Ich bin nicht fertig :( :sad:

Brαm
Nov 13th, 2003, 10:33 AM
Also explain why this sentence is dative???

Das Buch, nach ____ er fragte, gehort mir.

??? I'm gonna fail my German exam tomox, Ich bin nicht fertig :( :sad:
'Nach' steht mit DATIV ;)

Brαm
Nov 13th, 2003, 10:34 AM
Arg, i still don't get it....

how can u tell :eek: :tears:
The woman, of whom the car is broken...

That "of" is important, coz that's the reason why you make it Genitiv!
"The car OF the woman is broken"

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 10:36 AM
is there any short cuts in finding y a sentence is genitive, ie looking at the structure

I understand dative now thanx (nach = dative preposition)

plz get back to me, i appreciate it :wavey:

Brαm
Nov 13th, 2003, 10:47 AM
is there any short cuts in finding y a sentence is genitive, ie looking at the structure

I understand dative now thanx (nach = dative preposition)

plz get back to me, i appreciate it :wavey:
Well, I'm Dutchspeaking and since German & Dutch are both closely related Germanic languages, I don't have many problems with genitives...
Maybe you could ask someone else, sorry :sad:

Good luck with your exam tomorrow!!

MS
Nov 13th, 2003, 10:48 AM
There are some prepositions with them you always use Dativ, for example, MIT, NACH

others use AKKusativ:for example für, um, gegen...

you have to learn them by heart or remember a sentence where it's used

and there are prepositions that can use DAT or AKK for example, depending on the use:

for example: Ich gehe ins Kino (in+das) (AKK)
Ich bin im Kino (in+dem) (DAT)

not easy for foreigners to learn this ;)

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 10:49 AM
Thank you, I'll need it :eek:

I'll put some extra notes in my dictionary....

Brαm
Nov 13th, 2003, 10:50 AM
Thank you, I'll need it :eek:

I'll put some extra notes in my dictionary....
I agree with MS! You should know those prepositions by heart! It's not that hard :)

MS
Nov 13th, 2003, 10:50 AM
And about the genitiv, not easy to explain, for me it's usually easy to know because I use the direct translation from Spanish into German, so I usually know....If I think f any good explanation I'll write here later

Good luck!

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 10:53 AM
not easy for foreigners to learn this ;)

I actually get the prepositions quite well.

Sometimes I don't know what to use

ie: Ich fahre nie ___ dem Bus in die Stadt.

Why mit?

I travel with the bus

Why not: in, auf, an :unsure:

Also, the passiv tense :angel:

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 11:04 AM
Also, explain me the different btw Future 1 and Future 2 tense???

Brαm
Nov 13th, 2003, 11:18 AM
Also, explain me the different btw Future 1 and Future 2 tense???
Didn't you follow German lessons or...? :awww:

SpikeyAidanm
Nov 13th, 2003, 11:23 AM
I do, I'm just dumb, that's all :tears:

SuperG
Nov 18th, 2003, 09:38 AM
I need help:

Someone elxpain me how to know a sentence is genitive



aidan, its explain, not elxpain :nerner:


about the prepositions: i think you just have to learn them like vocabulary
we sometimes talk about it, and never know why we use some specific prepositions... we just use them....

like we go "up" to see 1860 Munich playing and "out" to see Bayern Munich playing.... though they play in the same stadium. But once we go "up" to that stadium and once we go "out".

its the same with your bus: we just go with (mit) a bus. thats for busses in general. if you want to say: i go with one specific bus to town, you would use "in" dem bus (with THAT bus).

AUF dem bus, would mean you go on top of the roof of that bus :lol:

i would hate to learn that language.......

pan
Nov 18th, 2003, 09:45 AM
i would hate to learn that language.......

but you did! congraz! ;)

DiNaPic
Nov 19th, 2003, 01:45 PM
GERMAN cannot be that difficult, -

as even small kids can speak German ...

MS
Dec 12th, 2003, 03:44 PM
GERMAN cannot be that difficult, -

as even small kids can speak German ...

LOL, yeah, even small kids ;)

SpikeyAidanm
Dec 13th, 2003, 01:20 AM
Yeh dats bcos u learnt it as a first language. ;)

MS
Jan 9th, 2004, 11:46 AM
Hallo,

ich habe immer diesen Zweifel gehabt, aber ich habe mich neulich daran erinnert, als ich an den Titel eines Spanischen Filmes gedacht habe ;).

Sagt man auf Deutsch 'niemand kennt niemandem' oder 'niemand kennt jemandem' (ich glaube Nummer 2, aber die Übersetzung wäre Nummer 1 ;))

Und etwas Ähnliches:

Sagt man auf Deutsch 'niemand macht nichts' oder 'niemand macht etwas' (ich glaube Nummer 2, aber die Übersetzung wäre Nummer 1 ;))

Vielen Dank!

SpikeyAidanm
Jan 9th, 2004, 11:58 AM
i have dropped german for next year :o :p :)

Roxers
Jan 11th, 2004, 08:07 PM
niemand kennt jemandeN

und

niemand macht etwas

MS
Jan 11th, 2004, 08:35 PM
OK, danke, ich weiß nicht, warum ich es mit Dativ geschrieben habe :o

Brαm
Feb 11th, 2004, 08:08 PM
DER oder DIE Bundesbeauftrage für die Unterlagen der Staatssicherheitsdienstes :confused:

How do you say "the result" von den Stasi-Praktiken war, dass die Bürger...?

DiNaPic
Feb 12th, 2004, 09:18 AM
DER oder DIE Bundesbeauftrage für die Unterlagen der Staatssicherheitsdienstes :confused:

How do you say "the result" von den Stasi-Praktiken war, dass die Bürger...?
Presently, the president is a lady, therefore "die" Bundesbeauftragte ...
The first president was a man, therefore "der" ...
(If you do not know, if the president is a man or a woman, I would say "der" ... )

Result (of a calculation) normally is "Ergebnis". If you mean "the effect of the practice" you might say "Auswirkung".

It might be interesting to post the compete text, if you like.

MS
Apr 7th, 2004, 06:21 AM
Hmm,

eine Frage...

manchmal habe ich einen Zweifel, wann man in einigen Fällen "sehr/viel" benutzt , da auf Spanisch genau dasselbe Wort ist:

Ich arbeite viel (richtig?)

Ich mag sehr (richtig?)

Naja, wann benutze ich viel und wann sehr mit Verben?. Danke! ;)

Brαm
Apr 7th, 2004, 08:47 AM
Hmm,

eine Frage...

manchmal habe ich einen Zweifel, wann man in einigen Fällen "sehr/viel" benutzt , da auf Spanisch genau dasselbe Wort ist:

Ich arbeite viel (richtig?)

Ich mag sehr (richtig?)

Naja, wann benutze ich viel und wann sehr mit Verben?. Danke! ;)
Hmm Ich glaube, dass "viel" mit Verben (z.B. ich habe viel gelacht) und "sehr" mit Adjektiven (z.B. Steffi ist sehr schön) steht :angel:

:wavey:

DiNaPic
Apr 7th, 2004, 01:03 PM
Ich arbeite viel (richtig?) ja
Ich mag sehr (richtig?) ja


In anderen Sprachen (Spanisch: mucho / muy --- Englisch: much / many ) gibt es solche Unterscheidungen ja auch, in diesem Fall "sehr" / "viel" ist es aber doch etwas anders:

Wo man im Englischen zwischen zählbaren und nicht zählbaren Sachen unterscheidet ( much money/mucho dinero, many people/muchos hombres ), heisst es auf deutsch entweder "viel" bzw. "viele" ( viel Geld / viele Leute ).

das hat nichts mit "sehr" zu tun, ausser es sind "sehr viele Leute" (hahaha) ....

"very nice" / "muy amable" = "sehr schön" ist einfach die Steigerung eines Adjektivs.