PDA

View Full Version : German Help!


thalle
Oct 2nd, 2005, 05:13 PM
Hi all!! My friend has an essay to turn in, it's not very long. Would you mind giving it a look and make correct some of the mistakes??:D

I don't know a word german, but I know some of you do:)

b)

Lars Winderhorst ist Deutschland jüngste Konzern Chef. Er hat eine internationale Firma, das handeln von Elektronik. Die Firma hat mehr auch fünf Jahre existieren. Es geht Lars Winderhorst sehr gut, er ist klug und erprobt. Er hat als kleines Kind für Wirtschaftsdinge interessiert. Mit seiner Arbeiten, er reist um den ganzen Globus. Seine Firma erfüllt ihn total.



Lars Winderhorst ist nach Rahden aufwachsen. Er ist nicht wie alle anderen junge Leute, und er ist länger in seine Entwicklung als andere junge Leute. Als er Kind war, findet er der Kindergarten echt langweilig und sehr schlimm. In dem Kindergarten konnte man lediglich mit Spielsachen spielen und das findet er nicht Spaß. Als er begannt in die schule, er amüsieren sich mehr, weil er konnte seinen selbst zu unterhalten. Er hat Das Handelbatt mitgenommen und heimlich unter der Schulbank gelesen. Dass wollen andere Kinder nie gemacht. Sie wollen mit größtem Vergnügen spielen einem spiel, aber dass findet Lars Winderhorst langweilig und Sinnlosigkeit. In der schule bliebt er hänseln, weil er anders war, und die Schülern klatschen um ihn. Er hat nicht seine Pubertät abgelebt, weil er sehr hart arbeitet. Lars Winderhorst aufhört der Schule, so er könnte seine Arbeit konzentrieren. Wann er arbeitet zu viel, verbringt er nicht zu viel zeit zusammen mit gleichaltrig Leute. Arbeiten ist sein Lebe. Er Erzähler nicht um seine Freunden, das vielleicht weil er nicht hatte zu viel Freunden, zu erzähl von. Er ist immer nur mit Männern zusammen, die mindestens doppelt so alt sind wie er, das muss hart sein. Er hatte immer der Kalender voll, inklusive der Wochenenden. Lars Windhorst hat eine sehr strukturieret und vorgeplant leben, aber er scheint es zu dass gern haben.



c) d)

Ich finde Lars Winderhorst hatte eine schlechte Lebenseinstellung, weil er nicht durchlebt die Jugendlichkeit hatte. Ich meine man müssen in seiner junge Jahre erleben und machen seine eigen Erfahrung. Wann man jung ist, muss man zu party mit seinen Freunden. Man musst genießt dass man jung ist, und erlebt die Welt mit Freunden oder Familie.

Wir allen haben eine Treppe wir musst folgen in unser lebt, wir neben (tager/take) eine Stufe Abfahrt. Lars Winderhorst hat nicht folgt der Treppe, er hat wenig fünf Stufe übergesprungen. Veillicht er nicht findet das schlimm jetzt, aber später will sie sich umbesinnt, dass die Arbeite nicht hatte wartet seine Jugend wert. Man kann immer eine arbeite haben, aber man kann nie seine Jugend zurück haben. Wann man anfangt eine arbeit hatte, so musst man es machen für (resten/most) aus eine lebt macht. Ich habe gehört, dass sie da nicht seine Jungend erlebt hatte, sie versucht später in ihren lebt zu findet die Jungend, aber es geht verschnittener Eber. Ich hoffe dass er ist zufrieden mit seinem lebe

Sam's Slave
Oct 2nd, 2005, 05:43 PM
b)

Lars Winderhorst ist Deutschlands jüngster Konzernchef. Er hat eine internationale Firma, die mit Elektronik handelt.
Die Firma exsistiert seit mehr als fünf Jahren. Es geht Lars Winderhorst sehr gut, er ist klug und erprobt. Er hat sich als kleines Kind für Wirtschaftsdinge interessiert. Durch seine Arbeit reist er um den ganzen Globus. Seine Firma erfüllt ihn total.

Lars Winderhorst ist in Rahden aufgewachsen. Er ist nicht wie alle anderen jungen Leute und er ist weiter in seiner Entwicklung als anderen jungen Leute. Als er Kind war, fand er den Kindergarten echt langweilig und sehr schlimm. In dem Kindergarten konnte man lediglich mit Spielsachen spielen und das findet er nicht spaßig. Als er mit der Schule begann, amüsierte er sich mehr.
Er hat Das Handelsbatt mitgenommen und heimlich unter der Schulbank gelesen. Das haben andere Kinder nie gemacht. Sie wollten mit größtem Vergnügen ein Spiel spielen, aber dass findet Lars Winderhorst langweilig und sinnlos. In der Schule wurde er gehänselt, weil er anders war, und die Schüler redeten über ihn. Er konnte seine Pubertät nicht ausleben, weil er sehr hart arbeitete. Lars Winderhorst hörte mit der Schule auf, damit er sich auf seine Arbeit konzentrieren konnte. Da er so viel arbeitete, verbrachte er nicht allzu viel Zeit mit Gleichaltrigen. Arbeiten ist sein Leben. Er erzählte nicht von seinen Freunden, da er nicht viele Freunde hatte, von denen er erzählen konnte. Er ist immer nur mit Männern zusammen, die mindestens doppelt so alt sind wie er, das muss hart sein. Er hatte immer den Kalender voll, inklusive der Wochenenden. Lars Windhorst hat ein sehr strukturiertes und vorgeplantes Leben, aber er scheint das gern zu haben.

Sam's Slave
Oct 2nd, 2005, 06:00 PM
c) d)

Ich finde Lars Winderhorst hatte eine schlechte Lebenseinstellung, weil er keine Kindheit hatte. Ich denke man muss seine Kindheit erleben und seine eigenen Erfahrungungen machen. Wenn man jung ist, muss man Party mit seinen Freunden machen. Man muss genießen, dass man jung ist, und die Welt mit Freunden oder Familie erleben.

Wir allen haben einen Weg dem wir folgen folgen müssen in unserem Leben, den wir Schritt für Schritt gehen müssen. Lars Winderhorst ist nicht diesem Weg gefolgt, sondern hat zu viele Schritte übersprungen. Viellicht findet er das jetzt nicht schlimm, aber später wird er vielleicht erkennen, dass die Arbeit es nicht wert war seine Kindheit und Jugend zu opfern. Man kann immer eine Arbeit haben, aber man kann nie seine Jugend zurück haben.


Could you please write this in english, cause i don't get what you're trying to say


Wenn man anfangt eine arbeit hatte, so musst man es machen für (resten/most) aus eine lebt macht. Ich habe gehört, dass sie da nicht seine Jungend erlebt hatte, sie versucht später in ihren lebt zu findet die Jungend, aber es geht verschnittener Eber. Ich hoffe dass er ist zufrieden mit seinem lebe

Sam's Slave
Oct 2nd, 2005, 06:06 PM
Hey Sveta did you know there are websites which charge €40 to do that?

fuck i think i delete my posts :lol:

creep
Oct 2nd, 2005, 06:59 PM
Hey Sveta did you know there are websites which charge €40 to do that?

You stinking little capitalist!;)

-Ph51-
Oct 2nd, 2005, 08:50 PM
Can't you do anything on your own? Nath :lol:

GoDominique
Oct 2nd, 2005, 08:58 PM
Mmmh your friend needs a little more practice. :o

thalle
Oct 9th, 2005, 04:35 PM
Can't you do anything on your own? Nath :lol:
I would if I could do German:p

Anyways, she has a translation, dear someone, would you pleaseeee give it a look?:angel:

Am Anfang von dem Mädchen hören wir, dass Rötkäppchen in dem Wald ihre Großmutter besuchen soll. Also geht Röttkäppchen für ihre Wald mit einem Kuchen und einer Flasche wein zu ihr. Die Geschenke werden sicher freuen die Großmutter, denkt Rötkäppchen, und sticht sie unter ihre Schürze. Wenn sie ist im Wald gekommen, erblickt der Wolf sie und fragt, was sie unter der Schürze hat. Darauf zeigt er ihr die Blumen zwischen den Bäume und den Vögel auf dem zeige. Gleich geht das Madchen zwischendurch den Baum und will einen Strauß zu ihrer Großmutter pflücken. Inzwischen läuft der Wolf zu der Hütte der Großmutters unter den drei Eichen. Er verschluckt sie, legt sich in ihr Bett und setzt ihre Haube auf seinen Kopf. Wenn das Mädchen in die Hütte kommt, stutzt sie über des Aussehen der Großmutter, sie hat Angst vor der Gestalt im Bett und entdeckt, dass ihr leben auf dem spiel steht. Obwohl der Wolf antwortet komisch auf in ihren 4 Fragen, bleibt sie in der Hütte, und schließlich verschluckt der Wolf auch und liegt jetzt zufrieden im Bett. Während der Wolf ruhig schläft ist ein Jäger in die nähe auf Jagt, und er wundert sich über einem schnarchen aus der Hütte. Weil es ihn ob der Wolf erinnert, erblicktet in dem Wohnzimmer und stutzt über dem Tier erschießt. Deshalb schneidet er vorsichtig ein Loch in den Bach des Wolfes und Rökäppchen und ihre Großmutter sind über ihrer Rettung glücklich.

-Ph51-
Oct 9th, 2005, 04:46 PM
lots of work on this one :devil: :tape:

thalle
Oct 9th, 2005, 06:05 PM
lots of work on this one :devil: :tape:
oh christ... would you look at it, pleaseeeeeeeeeeeeeeeee? shes such a cute and good friend:)

Sam's Slave
Oct 9th, 2005, 06:22 PM
here:

Am Anfang von dem Märchen hören wir, dass Rotkäppchen in dem Wald ihre Großmutter besuchen soll. Also geht Rotkäppchen mit einem Kuchen und einer Flasche Wein durch den Wald zu ihr. Die Geschenke werden die Großmutter sicher freuen denkt Rotkäppchen, und steckt sie unter ihre Schürze. Als sie in denWald kommt, erblickt der Wolf sie und fragt, was sie unter der Schürze hat. Darauf zeigt er ihr die Blumen zwischen den Bäume und die Vögel auf den Zweigen. Gleich geht das Mädchen zu den Bäumen und will einen Strauß für ihre Großmutter pflücken. Inzwischen läuft der Wolf zu der Hütte der Großmutter unter den drei Eichen. Er verschluckt sie, legt sich in ihr Bett und setzt ihre Haube auf seinen Kopf. Als das Mädchen in die Hütte kommt, stutzt sie über das Aussehen der Großmutter, sie hat Angst vor der Gestalt im Bett und entdeckt, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Obwohl der Wolf komisch auf ihre 4 Fragen antwortet, bleibt sie in der Hütte und schließlich verschluckt der Wolf auch sie und legt sich wieder zufrieden ins Bett. Während der Wolf ruhig schläft, ist ein Jäger in der Nähe auf Jagd. Er wundert sich über das Schnarchen aus der Hütte. Weil es ihn an den Wolf erinnert, sieht er in das Wohnzimmer und zögert ob er das Tier erschießen soll. Er entscheidet sich den Wolf nicht zu erschießen und schneidet ihm vorsichtig ein Loch in den Bauch. Rotkäppchen und ihre Großmutter sind über ihre Rettung glücklich.

-Ph51-
Oct 9th, 2005, 09:00 PM
:yeah:

thalle
Oct 10th, 2005, 02:17 PM
here:

Am Anfang von dem Märchen hören wir, dass Rotkäppchen in dem Wald ihre Großmutter besuchen soll. Also geht Rotkäppchen mit einem Kuchen und einer Flasche Wein durch den Wald zu ihr. Die Geschenke werden die Großmutter sicher freuen denkt Rotkäppchen, und steckt sie unter ihre Schürze. Als sie in denWald kommt, erblickt der Wolf sie und fragt, was sie unter der Schürze hat. Darauf zeigt er ihr die Blumen zwischen den Bäume und die Vögel auf den Zweigen. Gleich geht das Mädchen zu den Bäumen und will einen Strauß für ihre Großmutter pflücken. Inzwischen läuft der Wolf zu der Hütte der Großmutter unter den drei Eichen. Er verschluckt sie, legt sich in ihr Bett und setzt ihre Haube auf seinen Kopf. Als das Mädchen in die Hütte kommt, stutzt sie über das Aussehen der Großmutter, sie hat Angst vor der Gestalt im Bett und entdeckt, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Obwohl der Wolf komisch auf ihre 4 Fragen antwortet, bleibt sie in der Hütte und schließlich verschluckt der Wolf auch sie und legt sich wieder zufrieden ins Bett. Während der Wolf ruhig schläft, ist ein Jäger in der Nähe auf Jagd. Er wundert sich über das Schnarchen aus der Hütte. Weil es ihn an den Wolf erinnert, sieht er in das Wohnzimmer und zögert ob er das Tier erschießen soll. Er entscheidet sich den Wolf nicht zu erschießen und schneidet ihm vorsichtig ein Loch in den Bauch. Rotkäppchen und ihre Großmutter sind über ihre Rettung glücklich.

Thanks a tons... That was very nice of you:wavey::hug::)