She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread - Page 167 - TennisForum.com
 128Likes
 
LinkBack Thread Tools
post #2491 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 03:58 PM
Senior Member
 
Halloo's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 2,363
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Quote:
Originally Posted by Katja. View Post
She's still entered into New Haven. She really should skip that at least.
Definitely. There's no reason to chance it.
Halloo is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #2492 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 04:39 PM Thread Starter
Senior Member
 
Qalahari's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: somewhere in your dreams
Posts: 55,289
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Wrist is dangerous. I hope she will be fine soon again

Cause We Got That Fire - Inbar, Barbie, Giulio, Kat
Timi B / Belinda B / Cucumber / Jil T
ALG / Petko / Angie / Robson
/ TayTo

Masarova / Viki G / Legend / Patty

formerly known as Mr. Joyful, MUFFIN MONSTER, S.T.A.R. and Cucumber_Conny.
Qalahari is offline  
post #2493 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 05:27 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,792
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Katja is offline  
 
post #2494 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 06:12 PM
Senior Member
 
RU90's Avatar
 
Join Date: Jun 2013
Posts: 11,246
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Great run, BB!

RU90 is online now  
post #2495 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 06:35 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,792
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

She has withdrawn from New Haven.
Katja is offline  
post #2496 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 06:39 PM
Senior Member
 
Halloo's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 2,363
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Quote:
Originally Posted by Katja. View Post
She has withdrawn from New Haven.
Smart decision. Rest up & get ready for NY
Halloo is offline  
post #2497 of 2979 (permalink) Old Aug 20th, 2015, 11:08 PM
Senior Member
 
Armando85's Avatar
 
Join Date: Apr 2015
Location: Taranto
Posts: 1,590
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

If I understand correctly, for the injury of Belinda, will be enough a few days of rest. correct me if I'm wrong, and then Beli was tired for the many games played lately.

Angelique Kerber Belinda Bencic Roberta Vinci
CiCi Bellis Garbiñe Muguruza
Armando85 is online now  
post #2498 of 2979 (permalink) Old Aug 21st, 2015, 10:04 AM
Senior Member
 
Penc's Avatar
 
Join Date: May 2012
Location: Karthago
Posts: 15,450
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

From nzz.ch
Quote:
Originally Posted by NZZ
Belinda Bencic gewann am Sonntag in Toronto ihr erstes grosses Turnier und bezwang in den Tagen davor gleich vier Top-Ten-Spielerinnen. Haben Sie diesen Exploit erwartet?
Melanie Molitor: Belinda kam im Juli von einem guten Wimbledon-Turnier zurück – das hat ihr Selbstvertrauen gegeben. Die darauf folgende Umstellung von Rasen auf Hartbelag war trotzdem heikel, weil etwa die Ausholbewegung grösser werden muss. Während neun Tagen arbeiteten wir je fünf Stunden auf dem Court in Wollerau daran. Es galt, die Schläge für die Partien auf dem Beton vorzubereiten. Dabei waren mir die grossen Erfahrungswerte mit Martina (Hingis, die Red.) dienlich. Ich war aber überrascht, wie die trainierten Elemente in Toronto Wirkung zeigten. Die Gegnerinnen konnten kaum reagieren.
Wie kommunizierten Sie mit Bencic?
Ich habe all ihre Matches am TV verfolgt und hatte Kontakt mit ihrem Vater Ivan. Mit ihm spreche ich jeden Tag, mit Belinda je nach Situation, denn ich möchte sie nicht über Gebühr belästigen. Während Toronto schrieb ich ihr ein paar SMS. Ich spreche aber auch mit Martina, die an den Turnieren in der Regel dabei ist. Sie hat einen sehr guten Instinkt für Taktik.
Das ist ein kompliziertes Konstrukt für die Betreuung.
Eigentlich nicht, denn Martina und Belinda kommen aus dem gleichen System. Beide kennen die Technik, Martina spielt zudem im Training oft mit Belinda. Für mich ist die Arbeit mit Belinda einfacher als damals mit Martina, denn es spielen hier nicht so viele Emotionen mit. Ich bin ja nicht ihre Mutter, die Rolle des Elternteils hat der Vater Ivan. Ich bin jetzt viel mehr die Trainerin, ich kann das Tennis so viel rationaler analysieren.
Die nahe Beziehung zu Martina hatte sicher auch Vorteile.
Ich hatte Martina den ganzen Tag unter Kontrolle. Wenn sie morgens aufstand, konnte ich schon zum Frühstück ihre Verfassung ablesen, das kann ich bei Belinda nicht. Erst nach zehn Minuten im Training kann ich ermessen, welches ihr Gemütszustand ist, ob sie gut geschlafen hat oder nicht. Wenn ich merke, dass sie müde ist, passe ich das Training an, wirkt sie allerdings frischer, kann ich wieder mehr Gas geben.
Belinda ist nun die Nummer 12 des Rankings. Wird das ihrem derzeitigen Leistungsniveau gerecht?
Ja. Das zeigte sich am Dienstag in Cincinnati gegen die Deutsche Angelique Kerber, die immerhin vierfache Turniersiegerin ist. Belinda spielte gegen sie miserabel, war müde und nicht konzentriert. Doch wann immer sie wollte, hatte sie Oberwasser und siegte schliesslich überraschend locker. Belinda gehört jedenfalls in die Top Ten.
Es heisst, der Vater Ivan habe seine Tochter in jüngsten Jahren bei Ihnen vorspielen lassen und Sie hätten nachher Zensuren erteilt.
Wenn ein vierjähriges Kind zu mir kommt, werde ich nie einfach so ein Urteil über sein Talent fällen. Wichtig ist, dass die Kinder viele Bälle spielen, danach erst kann man mit ihnen arbeiten. Das ist wie beim Autofahren. Niemand kann sofort mit 200 km/h fahren.
Melanie Molitor

gel. Vor 27 Jahren emigrierte Melanie Molitor mit Tochter Martina Hingis aus dem slowakischen Kosice in die Schweiz. Die heute 58-Jährige, die früher als Ranglisten-Spielerin fungierte, lebt heute in Schindellegi. Sie betreibt in Wollerau eine anerkannte Tennis-Academy. Molitor berappte dabei die Baukosten der Halle selber und verlegte indoor einen Rebound-Ace-Belag, vor zehn Jahren eine Pioniertat. Molitor gilt als eine der führenden Ausbildnerinnen Europas. Für die Schweiz war sie 1998 Fed-Cup-Coach und erreichte mit Hingis/Schnyder den Final gegen Spanien.



Haben Sie gut mit Klein Belinda arbeiten können?
Ja, denn ihr Vater ist hinter mir gestanden. Es ist eine grosse Stärke, dass der Vater nie etwas an meiner Philosophie und Überzeugung in Sachen Tennis infrage gestellt hat. Wir haben verschiedene Meinungen zu verschiedenen Themen, aber bezüglich Tennis herrschte stets Konsens.
Wann haben Sie erkannt, dass die Entwicklung von Bencic in Richtung Profi-Karriere gehen könnte?
Zuerst gilt es, Schweizer Meisterschaften zu gewinnen, mit 12 Jahren muss man in Europa mithalten können und dort mit 14 Jahren in seiner Altersklasse zuoberst an der Spitze stehen. Was der Teenager danach aus seinem Talent macht, das weiss niemand.
Sie haben demnach bei Bencic nicht schon zu einem frühen Zeitpunkt gewusst, dass sie eine Topspielerin wird?
Nein, sie hat den Aufbau nach Plan gemacht. Und das hiess auch, dass sie bis 14 Jahre die Schule mit dem Sport kombinierte. Das finde ich sehr wichtig. Danach folgt der Entscheid über die Ausbildung. Es ist sicher einfacher, sich – wie Belinda – als europäische Nummer 1 gegen die Schule zu entscheiden, als wenn man ein sportlicher Mitläufer ist.
Hat Bencic aus Ihrer Perspektive eine kontinuierliche Entwicklung gemacht, oder gab es ein Auf und Ab?
Es war eine kontinuierliche Entwicklung, es gab leistungsmässig keine Explosion.
Es gab die Zeit der Wunderkinder, die mit 16 Jahren Major-Titel gewannen. Später folgten mit der Lex Capriati Altersbeschränkungen, die auch jetzt noch gültig sind. Aus heutiger Sicht scheint Bencic mit 18 Jahren gut im Fahrplan zu sein.
Ich finde die Alterslimiten nicht zweckmässig, ich habe sie bekämpft. Wenn jemand mit 14 oder 15 Jahren die WTA-Tour spielt und Resultate erzielt, dann stellt sich auch die finanzielle Frage anders. Bei Belinda lief das alles gut ab. Für viele Mädchen aus dem Ostblock aber wäre es wichtig, früh Resultate zu erzielen und etwas zu verdienen, denn eine gute Junioren-Karriere ist finanziell sehr aufwendig. Das Geld bremst viele Mädchen bezüglich Karriere aus. Ich besuchte kürzlich ein U-12-Turnier in Oetwil. Aus dem Osten war niemand dort.
Die Wunderkinder müssen gut betreut werden, sonst drohen Abstürze.
Nun, über vielen gestrauchelten Mädchen im normalen Alltag spricht niemand, keiner interessiert sich für sie. Natürlich bringt Tennis Druck auf eine Familie, aber die paar Fälle jener, die im Tennis scheitern, ist nur ein kleiner Prozentsatz verglichen mit jenen, die im Leben oder Beruf mangels Betreuung scheitern. Weil Tennis in der Öffentlichkeit steht, wird über diese Ausfälle stets ein grosses Aufheben gemacht.
Bencic hat slowakische Wurzeln. Nach der Ära Ivan Lendls in den achtziger Jahren war im Welttennis die tschechoslowakische Schule führend. Warum?
Der Kommunismus war die Basis dafür. Leute, die Charakter hatten, waren damals nicht in der Partei und sahen deswegen ihre beruflichen Chancen beeinträchtigt. Darum spielten intelligente Eltern mit den Kindern Tennis. Die Anzahl der Tennisspieler war damals viel grösser als heute, da dort ein normales Arbeitsleben möglich ist.
Was machte die tschechische Schule aus?
Ich denke an das Beispiel der Tschechin Helena Sukova. Die spätere Weltnummer 3 war nicht wahnsinnig prädestiniert für eine Sportkarriere, aber sie schlug Millionen von Bällen, mehr als jede andere im Westen. Ivan Lendl spielte pro Tag fünf bis sechs Stunden. Die Infrastruktur war da, der Support vom Staat, die Begeisterung. Dank Tennis konnte man ausreisen, Geld verdienen und verschwinden. Nach dem Ende des Kommunismus entstand ein sportliches Loch.
Sie haben einmal gesagt, der Erfolg sei planbar. Können Sie das ausführen?
Ja. Wer im Tennis viele Bälle schlägt, der erreicht ein höheres Niveau. Dazu kommt eine akribische Technik-Schulung und gezieltes körperliches Training.
Penc is online now  
post #2499 of 2979 (permalink) Old Aug 21st, 2015, 08:51 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2013
Posts: 1,463
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

jay holter is offline  
post #2500 of 2979 (permalink) Old Aug 22nd, 2015, 08:48 AM
Senior Member
 
Panther24's Avatar
 
Join Date: May 2013
Posts: 18,892
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Hey guys.

Came here to ask about Belle's wrist but some of the posts above are just exactly what I was looking for.

Glad she pulled out of New Haven and nice to hear Roger have some wise words to say about her.


Toronto was certainly a dream although I wish it hadn't ended on a retirement from Simona. Anyways, the win is widely deserved and being #12 at this very moment seems like everything is happening way too fast. Hoping the rise continues but more than anything, I hope Belle is healthy above everything for NY.
Panther24 is offline  
post #2501 of 2979 (permalink) Old Aug 27th, 2015, 04:05 PM
Senior Member
 
Armando85's Avatar
 
Join Date: Apr 2015
Location: Taranto
Posts: 1,590
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

US Open:
Round 1
Belinda vs Sesil Karatantcheva

Angelique Kerber Belinda Bencic Roberta Vinci
CiCi Bellis Garbiñe Muguruza
Armando85 is online now  
post #2502 of 2979 (permalink) Old Aug 27th, 2015, 04:06 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,792
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

That's an ok draw, don't like her general section though.
Katja is offline  
post #2503 of 2979 (permalink) Old Aug 27th, 2015, 05:57 PM
Senior Member
 
Halloo's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 2,363
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Here's Belinda's quarter:

Bencic(12)-Karatantcheva
Hantuchova-Doi
Falconi-Crawford(WC)
Puig-V.WIlliams(23)
Pavlyuchenkova(31)-Rybarikova
Q-Dellacqua
SS.Zheng-Brengle
Q-Ka.Pliskova(8)


Not great but not terrible either. GL!
Halloo is offline  
post #2504 of 2979 (permalink) Old Aug 27th, 2015, 07:47 PM Thread Starter
Senior Member
 
Qalahari's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: somewhere in your dreams
Posts: 55,289
                     
Tough draw
Venus is tough, same for Pliskova and if she beats both of them, Serena is next .

Cause We Got That Fire - Inbar, Barbie, Giulio, Kat
Timi B / Belinda B / Cucumber / Jil T
ALG / Petko / Angie / Robson
/ TayTo

Masarova / Viki G / Legend / Patty

formerly known as Mr. Joyful, MUFFIN MONSTER, S.T.A.R. and Cucumber_Conny.
Qalahari is offline  
post #2505 of 2979 (permalink) Old Aug 28th, 2015, 01:56 PM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 336
                     
Re: She's a BOMB - Belinda Benčič Cheering Thread

Venus will be tough if she is firing but that's a fairly big if these days. I think Belinda's record versus Venus is poor as well. If she gets through that then I think she has a good shot at beating Pliskova as well (if she even gets that far) as she's not too good in the slams. Then a rematch with Serena haha...

Actually like the draw overall for her.
Pantagruel is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome