TennisForum.com - View Single Post - Australian Open 2013
View Single Post
post #260 of (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:40 AM
country flag Dispeker
Senior Member
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,247
                     
Re: Australian Open 2013

Der erste Satz war solide. Teilweise blitzte sogar wieder was von dem Tennis auf, das sie im letzten Drittel 2012 gespielt hatte. Dennoch hat man immer die Nervosität gespürt. Letztlich hat das eine Break im zweiten Satz ausgereicht, um sie komplett aus dem Rhythmus zu bringen. Sie hat da einfach Schiewrigkeiten, diese kleinen Rückschläge innerhalb eines Matches wegzustecken und sich auf den nächsten Punkt zu konzentrieren. Man hat förmlich gespürt wie sich dieses Break in ihrem Kopf festgesetzt hatte. Die Sicherheit war weg, die UEs und Dushevina da. Entsprechend grottig war der Rest des Satzes. Wichtig war, dass sie sich zurückgekämpft und sich nicht hat hängen lassen.

Mund abwischen und weiter geht's.
Dispeker is offline  
 
 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome