TennisForum.com - View Single Post - Damentennis im deutschen Fernsehen und Internetstreams
View Single Post
post #755 of (permalink) Old Jan 12th, 2013, 08:04 PM
country flag Jimmie48
Back in April 2017
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 27,168
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Falsch!
Erstmal muss man unterscheiden zwischen Deutschland und dem restlichen Europa. Deutschland ist in Sachen Tennis ein Fall für sich. Im restlichen Europa hat man die Rechte zwar verkauft, aber mein Gott an was für Sender denn.
In Großbritannien hat der Rechteinhaber nicht mal einen Sender, deswegen darf British Eurosport noch Tennis zeigen.

Man müsste mal nur die Reichweiten dieser Sender mit Eurosport vergleichen und man wird feststellen, dass sie jetzt kleiner sind.
Kleinere Reichweite bedeutet schon mal, dass ich weniger potentielle Zuschauer erreichen werde. Und mittelfristig werde ich da auch Fans verlieren.
Eurosport ist zwar auch kein Gigantensender, aber immerhin europaweit recht leicht zu empfangen.

Ich glaube noch nicht mal, dass man so viel mehr Geld eingenommen hat als die 10 Mio. $, die es bislang von ES pro Jahr gab.
Glaube ich auch nicht, wird schon seinen Grund haben das die meisten Deals erst Tage vor Saisonstart bzw. danach zustande kamen, da wird Perform wohl gewaltige Abstriche gemacht haben.

Wenn man sich die Sender anschaut sieht man schon das da nirgendwo das dicke Geld hintersteckt, man hatte wohl die wahnsinnige Hoffnung das die ganzen grossen nationalen Sender Schlange stehen würden. In Wahrheit hat man keinen einzigen grossen nationalen Broadcaster gefunden, der bekannteste Name ist noch ein Relikt aus alter Zeit. nämlich Eurosport UK.

Aber auch in UK verschwindet Tennis bald bei BT Vision und gesellt sich zu den anderen Spartensendern.
Jimmie48 is offline  
 
 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome