TennisForum.com - View Single Post - US Open 2012
Thread: US Open 2012
View Single Post
post #542 of (permalink) Old Sep 4th, 2012, 04:15 PM
country flag joy division
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 6,156
                     
Re: US Open 2012

Ich kann Harald`s Artikel auch fast in allem zustimmen.
Das Rittner nicht nach dem aktuellen Leistungsstand der Spielerinnen aufstellt, ist sehr fragwürdig.
Man kann aber nur schwer sagen in wie weit die Nominierung von Mona für den Fedcup ihre weitere Entwicklung entscheidend beeinflusst hätte, selbst wenn sie dort erfolgreich gespielt hätte. Das klingt für mich ein bisschen an den Haaren herbeigezogen.
Angie ist ja trotz ihrer Nominierung als "nur Ersatzspielerin" ihren Weg weiter gegangen.

Warum die deutschen Damen jetzt etwas nachlassen hat individuelle Gründe. Da kann man viel spekulieren.

Ich weiss nicht in wie weit das stattfindet, aber es wäre vielleicht wünschenswert, wenn der sportliche Austausch unter den Trainern und den Spielerinnen generell noch intensiver wäre.
Rittner könnte in ihrer Eigenschaft als Bundestrainerin eine Art Bindeglied sein.
Nur ein Beispiel wo das vielleicht Sinn machen könnte - Angie und Andrea sind extrem fit und trainieren beide in der Waske Akademie.
Die Trainingsmethoden dort könnten anderen wie Julia und Sabine eventuell auch zu Gute kommen.
joy division is offline  
 
 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome