Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends - Page 12 - TennisForum.com
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #166 of 199 (permalink) Old Mar 10th, 2014, 08:24 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2013
Posts: 528
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Ist natürlich in erster Linie eine Sache des Geldes, denn das dürfte sicherlich teurer sein als vergleichbare Turniere in Europa zu spielen. Aber es ist auch eine Mentalitätsfrage. Es gab auch schon Spielerinnen, die dort unter Heimweh litten und sich das dann auf ihre Leistungen natürlich ausgewirkt hat.
Die Mentalitätsfrage ist sicher nicht generell zu beantworten, hängt ab von Alter, Persönlichkeit und Umfeld. Geld sollte bei einigermaßen sorgfältiger Planung keine Rolle spielen. US-Reisen sind nicht so viel teuerer als Reisen in Europa und Motels sind in USA spottbillig im Vergleich zu Hotels in europäischen Städten. Das setzt natürlich voraus, dass man nicht nur für ein Turnier fährt, sondern 2-3 Turniere mitnimmt, was ja häufig möglich ist.
newoldie is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #167 of 199 (permalink) Old Mar 31st, 2014, 10:21 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Einzig Kerber und Beck sind die positiven Ausnahmen.
Im Vergleich zu allem, was vor 2009 war, noch immer alles andere als "complete mess".
Kerber spielt ganz nebenbei den bisher besten Saisonstart ihrer Karriere.

Schwächer als die letzten paar sehr guten Jahre? Aber hallo. Alles schlecht? Sicher nicht.
~Poseidon~ is offline  
post #168 of 199 (permalink) Old Mar 31st, 2014, 10:42 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Ich habe dir schon einmal erklärt, dass ein Vergleich mit vor 20 Jahren einfach Blödsinn ist und dir das anhand von Nationenauflistungen damals und heute dargelegt.

Und das ist auch nicht nur ab 2002. Auch vorher (Ära nach Graf) gab es nur eine Anke Huber auf Top 20 Niveau und danach nichts.

Die Zeit ab 2011 und dabei bleibe ich, war außergewöhnlich, aber auch aktuell ist das einfach besser, als alles, was da ohne eine Ausnahmeerscheinung wie Graf war. Und dann kommen wir schon wieder in eine Zeit, siehe Anfang des Postings, die man in sachen Dichte einfach nur noch schwer vergleichen kann.
~Poseidon~ is offline  
post #169 of 199 (permalink) Old Mar 31st, 2014, 11:19 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Heute kämpfst du ja mal wieder so ziemlich an jeder möglichen Front. Volles Rohr gegen alles und Jeden.
Hoffentlich ist morgen wieder besser.
~Poseidon~ is offline  
post #170 of 199 (permalink) Old Mar 31st, 2014, 11:28 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Dass es in der Breite nicht mehr so läuft wie vor 2 Jahren bestreitet hier doch überhaupt keiner. Kerber fängt das auf, da bringt mit eine Statistik, die besagt, dass 2012/2013 und 2014 60 Hauptfeldsiege erreicht wurden nichts bzw. ist diese Statistik einfach nicht zu gebrauchen, denn wie 2014 läuft wissen wir ja.
~Poseidon~ is offline  
post #171 of 199 (permalink) Old Mar 31st, 2014, 11:54 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post


Kein Wunder, dass selbst ausländische User schon bemerken, wie schwach das deutsche Damentennis geworden ist. Sollte Kerber durch irgendetwas mal in der nächsten Zeit ausfallen, ist praktisch Schicht im Schacht. Dann wird die Misere erst richtig sichtbar werden, wie nach Magdalena Neuners Rücktritt aktuell im Damen-Biathlon.
Schwächer ist es geworden...
~Poseidon~ is offline  
post #172 of 199 (permalink) Old Apr 1st, 2014, 05:07 PM
Senior Member
 
Bodensee's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Posts: 3,059
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Also man braucht keine großen Statistiken, um zu sehen dass sich Görges und Barthel derzeit im freien Fall befinden und Lisicki seit Wimbledon im Einzel nichts mehr zustande gebracht hat. Wie einer geschrieben hat ist das deutsche Damentennis zu einer One-Woman-Show mit Kerber verkommen.

Was mich überrascht ist, dass das kleine Tschechien so viele und gute Spielerinnen hervorbringt. Da sollten mal die deutschen Trainer in unser Nachbarland reisen und schauen, was die richtig machen. Zum Vergleich: Deutschland hat 10 Top 200 Spielerinnen und Tschechien hat deren 12.
Bodensee is offline  
post #173 of 199 (permalink) Old Apr 4th, 2014, 12:32 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,083
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends


WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #174 of 199 (permalink) Old Apr 4th, 2014, 01:42 PM
Senior Member
 
Tim.'s Avatar
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 10,151
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Das werde ich übrigens nicht mehr machen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade, dass ich sie für dieses Forum zo viel Zeit opfere!
Man kann es mit der Selbstdarstellung auch übertreiben, langsam ist wirklich mal gut..

Von Beck und Kerber erwarte ich schon noch was in dieser Saison, da gibt es auch kaum was zu meckern. Petkovic scheint auch wieder stabiler zu werden, da bin ich für die Sandplatzsaison optimistisch. Lisicki und Barthel werden auch wieder kommen bzw. auch wieder ordentliche Ergebnisse einfahren, bei Görges bin ich weniger optimistisch, da ist die beste Zeit wohl vorbei, leider.
Tim. is offline  
post #175 of 199 (permalink) Old Apr 4th, 2014, 01:48 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,083
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Ich bin bei niemandem wirklich optimistisch, aber was soll man machen. Ist dann halt so, über irgendwelche Siege kann man sich immer freuen

WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #176 of 199 (permalink) Old Jun 12th, 2014, 09:55 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Wenn Lottner mal wieder Turniere spielt, können wir sie als Vergleich nehmen. Derzeit ist Lottner nur eines: verletzt, verletzt und nochmals verletzt und dürfte bald eher in Richtung 700 abstürzen. Die hat über 9 Monate keine ITF-Turniere mehr gespielt.
Ich mach mir die Welt...trallala.

Du bist vermutlich auch der einzige Mensch der Welt, der eine Verletzung als Vorwurf formuliert. Mehrfach und immer wieder.
~Poseidon~ is offline  
post #177 of 199 (permalink) Old Jun 12th, 2014, 10:15 PM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 11,854
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Das Reich der Spekulation. Realsatire. Jaja, ist recht. Wie immer, vom Thema ablenken und ab gehts mit der Ignoranz.
~Poseidon~ is offline  
post #178 of 199 (permalink) Old Jun 13th, 2014, 02:11 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 604
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

mk27 schleicht wirklich durch jedes Forum und verbreitet seine negativen Schwingungen.

Die deutschen Damen kònnen einem wirklich leid tun.

after injury i´m back to business you can support me if you want
TT Singles: 223
TT Doubles: 183
current tounament: win Vancouver
next tournaments Landsville/USA,Westende-Middelkerke /NED
Andrea Petkovic Sabine Lisicki Carina Witthoeft Serena Williams Grace Min Simona Halep Caro Wozniacki Li Na Sloane Stephens Sam Stosur
Tobi Kamke Dimitrov Novak
Chrissi_like is offline  
post #179 of 199 (permalink) Old Jun 13th, 2014, 02:24 PM
Senior Member
 
Bodensee's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Posts: 3,059
                     
Re: Die deutschen Damen - Auf- und Abwärtstrends

Die deutschen Damen sind seit Paris wieder in einem kleinen Aufwärtstrend. Würde sagen, dass es bei Petkovic und Barthel eindeutig aufwärts geht. Beck und Lisicki befinden sich derzeit jedoch nicht in Form. Als Lisicki Fan kann man nur hoffen, dass die Form zu Wimbledon wieder da ist. Naja und Kerber hat hoffentlich ihre schwächere Form nach dem FedCup jetzt auch überwunden.

Allerdings muss man langsam hoffen, dass diese Spielerinnen noch möglichst lange spielen. Der Nachwuchs tritt dieses Jahr mehr oder weniger auf der Stelle.

Last edited by Bodensee; Jun 13th, 2014 at 02:30 PM.
Bodensee is offline  
post #180 of 199 (permalink) Old Sep 26th, 2014, 10:31 PM
Senior Member
 
Kev4000's Avatar
 
Join Date: Apr 2013
Posts: 6,718
                     
Re: Grundsätzliches zur Organisation/Moderation des Forums

Quote:
Originally Posted by ~Poseidon~ View Post
Nach 3 Jahren, in denen man von den deutschen Mädels mit Erfolgen verwöhnt und überhäuft wurde, stumpft die Begeisterung darüber vielleicht auch langsam ab.
Könnte auch daran legen, dass man das Potenzial einfach nicht ausschöpft. Schauen wir sie uns mal an:

Görges: Hat 2014b absolut nichts auf die Reihe bekommen und hat anscheinend auch kein Bock mehr.
Kerber: Holt sich eine Schlappe und ein Trauma nach dem anderen
Barthel: War bis Mitte diesen Jahres auch zu nichts zu gebrauchen. (Gut war wegen den Eltern vielleicht auch abgelenkt)
Lisicki: War bis Mitte 2014 entweder krank oder verletzt. Jetzt zeigt sie langsam mal wieder was sie kann.

Beck hat find ich eh kein Potenzial, daher lasse ich die da bewusst weg. Petko ist halt etwas unkonstant, hat aber durchaus
dieses Jahr gezeigt was sie kann
Mit diesen Mädels wäre viel mehr drin, die sind aber teilweise zu blöd um das zu nutzen, und darüber ärger ich mich halt
persönlich auch immer selber.
Fällt mir 2014 viel mehr auf als 2013.

Kaia Kanepi Johanna Larsson Angelique Kerber Mona Barthel Kiki Bertens
Kev4000 is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome