Babsi Rittner Cheering Thread!!! - Page 11 - TennisForum.com

 7Likes
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #151 of 261 (permalink) Old Feb 26th, 2013, 07:41 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,325
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Petkovic hat doch mal ihre Sympathie zur SPD bekundet.
Nee, sie sagt doch immer sie sieht sich bei keiner Partei richtig und würde am liebsten selbst eine gründen, aber seit einiger Zeit hält sie sich ja auch als Politikerin ungeeignet.
Carsten is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #152 of 261 (permalink) Old Feb 26th, 2013, 07:45 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,471
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Aber kürzlich hat sie gesagt, dass Politik doch nichts für sie ist, weil sie ihr Herz auf der Zunge trägt.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
post #153 of 261 (permalink) Old Feb 26th, 2013, 07:48 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,024
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Und Politikwissenschaften studiert sie ja auch nicht mehr, glaube ich.^^

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is offline  
post #154 of 261 (permalink) Old Feb 26th, 2013, 07:48 PM
Senior Member
 
shrOOf's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 25,304
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Petkovic hat doch mal ihre Sympathie zur SPD bekundet.
Das würde sie deutlich unsympathischer machen.
shrOOf is offline  
post #155 of 261 (permalink) Old Feb 26th, 2013, 08:56 PM
Helpful User
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 58,048
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Andrea hatte doch immer von einer eigenen Partei gesprochen, linksorientiert und eben auch für junge Menschen attraktiv ...linksorientiert, bei dem Wort hab ich schon das Interesse verloren
Michael! is offline  
post #156 of 261 (permalink) Old Mar 21st, 2013, 01:16 PM
Senior Member
 
rucolo's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Posts: 21,032
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Barbara Rittner Interview: YEC 2012



"Angelika Kerber" Ich liebe Babsi Schett

Serena: "We have great personalities like Jelena (Jankovic) on the tour."
Jelena: "If I had to pick someone after me, I'd pick Serena."

Good Luck
Serena Williams Maria Sharapova Jelena Jankovic
A. Radwanska V. Zvonareva C. Wozniacki N. Petrova M. Hingis
T. Paszek A. Chakvetadze K. Sprem J. Dokic I. Tulyaganova A. Myskina
GNTM 2016
rucolo is offline  
post #157 of 261 (permalink) Old Apr 29th, 2013, 12:58 PM
Senior Member
 
Schnffy's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 7,504
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Geburtstagsgeschenk zum 40. vom Turnierdirektor

Schnffy is offline  
post #158 of 261 (permalink) Old Jun 14th, 2013, 06:27 PM
Senior Member
 
Schnffy's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 7,504
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

http://www.nordbayern.de/sport/barba...erin-1.2971519
Quote:
Barbara Rittner liebt ihren Job als Bundestrainerin

40-Jährige beendete 2005 Karriere - Begeisterung über hervorragende Bedingungen in Nürnberg - vor 8 Stunden



NÜRNBERG - Barbara Rittner trägt ein Sweatshirt in leuchtendem Orange, kaum zu übersehen. Immer wieder bleiben Besucher des Nürnberger Tennisturniers stehen und machen ein Bild von ihr, manche wollen unbedingt mit aufs Foto. Viele tun das aus nostalgischen Gründen. Rittner war immerhin mal eine der besten deutschen Tennisspielerinnen, damals, als Steffi Graf alles dominierte.

Heute ist Rittner Bundestrainerin und Chefin des deutschen Fed-Cup-Teams und bleibt in dieser Funktion gerne im Hintergrund. „Die Spielerinnen haben absolute Priorität. Ich versuche, für sie da zu sein und sie zu unterstützen.“ Den Medienrummel braucht Rittner nicht, nur manchmal tut es gut, ein bisschen Bestätigung zu bekommen.

Als die 40-Jährige 2005 ihren Rücktritt von der aktiven Karriere erklärte und vom Deutschen Tennis-Bund engagiert wurde, rief das Skeptiker auf den Plan, die mit einer Frau Bundestrainerin wenig anzufangen wussten. „Im Umfeld gab es schon den einen oder anderen Macho“, erinnert sich Rittner. Sie bat um Fairness und Zeit – und kann inzwischen Erfolge vorweisen: Das Fed-Cup-Team hat sich in die Weltgruppe zurückgekämpft, zahlreiche Talente drängen neben den Etablierten Kerber, Lisicki, Petkovic & Co. ins Rampenlicht.

Bei den Spielerinnen war die Akzeptanz „von Anfang an da“, sagt Rittner. Als Ex-Profispielerin weiß sie genau, wie sie das Beste aus den jungen Frauen herauskitzeln kann. „Von Frau zu Frau kann man ganz anders reden.“ Rittner will dem Nachwuchs eine positive Grundhaltung mit auf den Weg geben. „Erfolgreich zu sein hat ganz viel mit Psychologie zu tun und wie man mit Druck umgeht. Es ist wichtig, entspannt zu sein und sich über das Erreichte zu freuen.“

Was nicht gleichbedeutend ist mit einer laschen Einstellung. „Wenn eine Spielerin nach oben kommen will, braucht sie das Talent zum harten Arbeiten. Sie muss es von ganzem Herzen wollen – sie, nicht ihr Umfeld“, betont Rittner. Überehrgeizige Eltern muss sie da bisweilen bremsen. „Man kann es nicht erzwingen.“ Die Hauptarbeit machen die Heimtrainer, aber Rittner bietet ihre Hilfe an, um Talente bestmöglich zu fördern. „Wir sitzen in einem Boot, sind in ständigem Austausch, ich sage offen und ehrlich meine Meinung.“

Diese Geradlinigkeit schätzen die Spielerinnen an Rittner. Eine öffentlich der anderen vorzuziehen, das würde der Bundestrainerin nie einfallen. „Sie sind so unterschiedliche Spieltypen und Charaktere, und genau das ist schön.“ Natürlich hat sie auch in Nürnberg eine Turnierfavoritin: „Klar“, sagt sie und lacht, „aber das behalte ich für mich.“

Ihren Job als Bundestrainerin liebt sie, das merkt man ihr an. „Ich bin mit Leidenschaft dabei und möchte mit niemandem tauschen.“ Rittners Vertrag läuft bis Ende 2015 – auf die Zeit danach ist sie selbst gespannt: „Was gibt es noch, weg vom Tennis? Was interessiert mich? Mal sehen, was kommt.“ Vorher hat sie aber ein großes Ziel: mit der deutschen Mannschaft den Fed Cup gewinnen, so wie sie 1992 mit Graf, Huber und Hack den Titel holte. „Das wäre natürlich die Traumschlagzeile: ,Rittner holt den Fed Cup als Spielerin und als Trainerin‘. Und das halte ich für durchaus realistisch, wenn wir von Verletzungen verschont bleiben.

Wenn Rittner von Turnier zu Turnier reist, Spielerinnen coacht oder Trainingsstunden gibt, ist sie selten allein unterwegs. Sophie, ihre zwölf Jahre alte Jack-Russell-Dame, kommt überall hin mit. Auch in Nürnberg guckt die zarte Hündin – einst ein Geschenk von Martina Navratilova – interessiert aus Rittners Tragetasche. „Ich verbringe sehr viel Zeit mit ihr. Sie ist mein emotionaler Ausgleich“, sagt Rittner, die sich als „große Tierliebhaberin“ beschreibt.

Ihre Freizeit verbringt die gebürtige Krefelderin gerne zu Hause in Köln. „Ich bin eher der ruhige Typ“, sagt sie. Ihr Freund hat mit Tennis „null zu tun, und das ist ganz gut. Dann redet man nicht nur über dieses Thema“. Aber ohne Sport geht es auch in der Freizeit nicht. „Man kann mich auf jedes Sportevent mitnehmen, ich liebe die Emotionen, die da entstehen“, schwärmt Eishockeyfan Rittner.

Auch die Atmosphäre beim Nürnberger Versicherungscup hat es ihr angetan. „Es ist unglaublich, was die Veranstalter hier hergezaubert haben. Die Anlage präsentiert sich als tolles Gesamtbild. Es ist ein top organisiertes Turnier, das mit anderen absolut mithalten kann“, sagt Rittner und dreht sich ein wenig zur Seite. Eine Besucherin hat nach einem Foto gefragt. „Man sieht sie ja sonst nur im Fernsehen“, sagt die Frau entzückt.

Melanie Scheuering (NZ)

Last edited by Schnffy; Jun 14th, 2013 at 06:33 PM.
Schnffy is offline  
post #159 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 06:50 AM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,471
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Rittner über die Abwärtstendenz im deutschen Damentennis:

Quote:
Ich habe von einer Umfrage gehört, wonach sich 52 Prozent der Deutschen wünschen würden, dass es wieder eine deutsche Weltklasse-Tennisspielerin gibt. Da muss ich sagen: Wenn Platz sieben nicht Weltklasse ist, dann weiß ich nicht. Dieses Denken ist typisch deutsch. Ich finde, man muss sich auch mal über das freuen, was erreicht wird. Das ist nämlich eine ganze Menge.
http://www.kicker.de/news/tennis/sta...h-deutsch.html

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
post #160 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 08:20 AM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,970
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Da sieht man eben, dass Tennis in Deutschland ein gewaltiges Wahrnehmungsproblem hat.
mk27 is offline  
post #161 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 08:54 AM
Senior Member
 
Bino's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 10,842
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Da sieht man eben, dass Tennis in Deutschland ein gewaltiges Wahrnehmungsproblem hat.
Würde ich nicht sagen, wenn es denn stimmt, dass sich 52 Prozent der Deutschen (also gut 40 Mio Menschen) Gedanken übers Damentennis machen ...


Bino is offline  
post #162 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 09:04 AM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,970
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Quote:
Originally Posted by Bino View Post
Würde ich nicht sagen, wenn es denn stimmt, dass sich 52 Prozent der Deutschen (also gut 40 Mio Menschen) Gedanken übers Damentennis machen ...
Die scheinen aber nicht zu wissen, dass es eine deutsche Top 10-Spielerin gibt. Deswegen meine ich ja, dass es ein Wahrnehmungsproblem gibt.
mk27 is offline  
post #163 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 09:07 AM
Senior Member
 
Lisickinator's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Posts: 2,243
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Die Deutschen haben vor allem ein Probleme Erfolge in einer global bedeutsamen Sportart wie Tennis einzuordnen. Da wird dann lieber ein mit vielen Millionen geförderter Clownsport wie Schlittenfahren geschaut, bei dem sich aufgrund von kaum vorhandener weltweiter Konkurrenz die Erfolge von ganz alleine einstellen.

scheiß Fußball
Lisickinator is offline  
post #164 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 09:17 AM
Senior Member
 
Bino's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 10,842
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Die scheinen aber nicht zu wissen, dass es eine deutsche Top 10-Spielerin gibt. Deswegen meine ich ja, dass es ein Wahrnehmungsproblem gibt.
Wenn man sie nicht danach fragen würde, würden sie sich auch keine Gedanken drüber machen. Ich frage mich, ob 52 Prozent der Deutschen überhaupt noch wissen, was Tennis überhaupt ist

Das Wahrnehmungsproblem ist in allererster Linie den Medien geschuldet. Der BR und andere ÖR brauchen sich über niedrige Quoten nicht zu wundern, wenn sie Tennis nicht insgesamt stärker und häufiger präsentieren.

Ein Tennisturnier wird nur dann interessant, wenn zuvor ein nachhaltiger Interessenskontext geschaffen wird. Ist das nicht der Fall, findet so ein Turnier rezeptionstechnisch im luftleeren Raum statt, für das sich halt ein paar eingefleischte Fans interessieren. Das Potenzial wäre aber sicher höher als 2,2 für Petkovic.
Bino is offline  
post #165 of 261 (permalink) Old Jun 15th, 2013, 09:20 AM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,471
                     
Re: Babsi Rittner Cheering Thread!!!

Quote:
Originally Posted by Lisickinator View Post
Die Deutschen haben vor allem ein Probleme Erfolge in einer global bedeutsamen Sportart wie Tennis einzuordnen. Da wird dann lieber ein mit vielen Millionen geförderter Clownsport wie Schlittenfahren geschaut, bei dem sich aufgrund von kaum vorhandener weltweiter Konkurrenz die Erfolge von ganz alleine einstellen.
Es muss halt immer Platz 1 sein, sonst ist es nichts wert. Siehe Fußballnationalmannschaft. Die wird zwar gekuckt, aber niedergemacht.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome