Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20 - Page 267 - TennisForum.com
 
LinkBack Thread Tools
post #3991 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 09:48 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Es ändert nichts an der Tatsache, dass das Turnier jetzt hier keine Massen von Zuschauer anlockt. Das ist schlicht übertrieben.
40.000 Zuschauer sind selbst in der aktuellen deutschen Turnierlandschaft eher im unteren Mittelbereich. Selbst das Weißenhof-Turnier hatte zu seinen Glanzzeiten mehr Zuschauer.
Mehr als ausverkauft geht nicht.

Und wenn die Plätze leer bleiben ist es doch egal, kannst die Leute ja nicht annageln..also so was.
Saraya! is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #3992 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 09:49 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post

Man soll hier nicht so tun, als wäre das ein Grand Slam Turnier, auf das sich die deutschen Damen tagelang vorbereiten müssten. In der aktuellen Form kann max. Barthel weit kommen. Ist ja kein Pflichtturnier, da klappt es dann auch.
Auch das hat niemand gesagt. Aber wenn ich ab Montag in Stuttgart ein WTA Turnier spiele was liegt näher als das Wochenende ebenfalls in Stuttgart zu spielen?
Saraya! is offline  
post #3993 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 09:54 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,678
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Auch das hat niemand gesagt. Aber wenn ich ab Montag in Stuttgart ein WTA Turnier spiele was liegt näher als das Wochenende ebenfalls in Stuttgart zu spielen?
Wenn man halt keine Erfolge im Fed Cup will, dann kann man es so machen. Australien hat sich 2012 schon dafür bedankt und ich denke Serbien wird 2013 da gleiche tun.
Erfolgslosigkeit kennen die meisten Deutschen ja im Fed Cup.

Wer Erfolge nicht will, hat eben Pech gehabt.
mk27 is offline  
post #3994 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:02 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Wenn man halt keine Erfolge im Fed Cup will, dann kann man es so machen. Australien hat sich 2012 schon dafür bedankt und ich denke Serbien wird 2013 da gleiche tun.
Erfolgslosigkeit kennen die meisten Deutschen ja im Fed Cup.

Wer Erfolge nicht will, hat eben Pech gehabt.

Mk ich bitte Dich. Es ist pure Spekulation. Auch Du kannst nicht wissen, ob es auf einem anderen Belag anders ausgegangen wäre.
Saraya! is offline  
post #3995 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:10 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,678
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Mk ich bitte Dich. Es ist pure Spekulation. Auch Du kannst nicht wissen, ob es auf einem anderen Belag anders ausgegangen wäre.
Ich weiß, welcher der stärkste Belag von Kerber und Barthel ist. Dafür muss man sich nur mal anschauen, wer das Turnier in Paris zuletzt gewonnen hat.
mk27 is offline  
post #3996 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:15 PM
Senior Member
 
Bodensee's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Posts: 3,486
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Auf einem schnellen Hallenboden wäre die Chancen sicherlich besser, da Kerber und Barthel dort zweifellos am besten sind.
Bodensee is online now  
post #3997 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:17 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Ich weiß, welcher der stärkste Belag von Kerber und Barthel ist. Dafür muss man sich nur mal anschauen, wer das Turnier in Paris zuletzt gewonnen hat.
Rittner und der DTB wusste doch da noch gar nicht ob die gnädige Barthel bereit war zu spielen..
Saraya! is offline  
post #3998 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:17 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Bodensee View Post
Auf einem schnellen Hallenboden wäre die Chancen sicherlich besser, da Kerber und Barthel dort zweifellos am besten sind.
Ich kann verstehen, dass die Damen keine Belagsumstellung wollen.
Saraya! is offline  
post #3999 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:19 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,678
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Rittner und der DTB wusste doch da noch gar nicht ob die gnädige Barthel bereit war zu spielen..
Kerber war auch noch da und Lisicki mag auch eher schnelle Beläge als Sand.
mk27 is offline  
post #4000 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:28 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Kerber war auch noch da und Lisicki mag auch eher schnelle Beläge als Sand.
Und noch einmal: die Damen wollen nicht woanders spielen eben wegen des Turniers. Das ist doch nun ganz deutlich. Und verständlich.
Saraya! is offline  
post #4001 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:31 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,289
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Und noch einmal: die Damen wollen nicht woanders spielen eben wegen des Turniers. Das ist doch nun ganz deutlich. Und verständlich.
Es ist ihm aber egal. Ihm ist etwas anderes wichtiger und die Spielerinnen haben sich gefälligst danach zu richten.

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is offline  
post #4002 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:37 PM
Senior Member
 
Bodensee's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Posts: 3,486
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Und noch einmal: die Damen wollen nicht woanders spielen eben wegen des Turniers. Das ist doch nun ganz deutlich. Und verständlich.
Das verstehe ich schon. Aber die Damen wollen sicher auch nicht vor ausverkaufter Halle und heimischem Publikum verlieren.

Ich kann leider nicht beurteilen wie sich so ein Belagswechsel auf die Leistung auswirkt.
Bodensee is online now  
post #4003 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:40 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Es ist ihm aber egal. Ihm ist etwas anderes wichtiger und die Spielerinnen haben sich gefälligst danach zu richten.
Aber es geht doch nicht um ihn. Ich hätte Barthel auch nicht mitgenommen aber wenn Rittner nun mal grosszügig verzeiht...

die Damen bevorzugen Stuttgart wegen des folgenden Turniers und nehmen eben eine Schwächung hinsichtlich des Belags in Kauf (wenn es denn eine ist)..das haben sie nun mehrfach deutlich gemacht mit der Entscheidung für Stuttgart. Das ist doch nun klar und deutlich.
Saraya! is offline  
post #4004 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:41 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Bodensee View Post
Das verstehe ich schon. Aber die Damen wollen sicher auch nicht vor ausverkaufter Halle und heimischem Publikum verlieren.

Ich kann leider nicht beurteilen wie sich so ein Belagswechsel auf die Leistung auswirkt.
Natürlich wollen sie nicht verlieren. In Stuttgart nicht und woanders auch nicht. Was ist das für ein Argument?
Saraya! is offline  
post #4005 of 5000 (permalink) Old Mar 24th, 2013, 10:43 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,678
                     
Re: Fed Cup Discussion Thread Vol 2: GER - SRB (WG PlayOff) April 20

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Und noch einmal: die Damen wollen nicht woanders spielen eben wegen des Turniers. Das ist doch nun ganz deutlich. Und verständlich.
Dann bleibt man eben zweitklassig als Team, weil so wird man wohl kaum aufstiegen. Spätestens dann hat auch der letzte SID-/dpa-Redakteur kapiert, dass man schon lange nicht mehr vom Aufschwung im deutschen Damentennis reden kann. Bin mal gespannt, wann die ersten Negativ-Artikel der deutschen Presse dann wieder auftauchen werden, so wie das früher nach jedem Grand Slam Turnier üblich war.
mk27 is offline  
Closed Thread

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome