Australian Open 2013 - Page 59 - TennisForum.com

Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #871 of 1037 (permalink) Old Jan 20th, 2013, 09:45 PM
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 10,912
                     
Re: Australian Open 2013

Naja ne Strafe hinten herum hätte aber den Vorteil, dass sich nicht gleich das ganze Medienvolk über die Sportart hermacht. Der Radsport hat ja sein Image und das kann auch anderen Sportarten schnell passieren. Wobei der Schaden natürlich noch größer wäre, wenn herauskommt dass massenweise Fälle verschwiegen wurden. Aber das bezieht sich auf jeden Sportart und eigentlich will ich darüber auch gar nicht nachdenken.
tennisfreak13 is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #872 of 1037 (permalink) Old Jan 20th, 2013, 09:50 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 96,261
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Ihr Image ist so brav..

bei Hingis habe ich das damals auch nie erwartet...
die war kein bisschen brav
matthias is offline  
post #873 of 1037 (permalink) Old Jan 20th, 2013, 09:55 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,392
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Naja ne Strafe hinten herum hätte aber den Vorteil, dass sich nicht gleich das ganze Medienvolk über die Sportart hermacht. Der Radsport hat ja sein Image und das kann auch anderen Sportarten schnell passieren. Wobei der Schaden natürlich noch größer wäre, wenn herauskommt dass massenweise Fälle verschwiegen wurden. Aber das bezieht sich auf jeden Sportart und eigentlich will ich darüber auch gar nicht nachdenken.
Eben. Zumal es so wie gesagt nichmal viel bringt.
Carsten is offline  
post #874 of 1037 (permalink) Old Jan 20th, 2013, 09:59 PM
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 10,912
                     
Re: Australian Open 2013

Wobei an sich nix dagegen Spricht, nicht gleich für jeden Dopingfall ne Pressemeldung rauszugeben. Sperre und nicht weiter drüber reden ist ja OK. Wichtig ist halt das ordentlich getestet wird und wenn was gefunden wird das nicht vertuscht wird, sondern dann auch ne Strafe kommt.
tennisfreak13 is offline  
post #875 of 1037 (permalink) Old Jan 20th, 2013, 10:32 PM
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 6,695
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Wobei an sich nix dagegen Spricht, nicht gleich für jeden Dopingfall ne Pressemeldung rauszugeben. Sperre und nicht weiter drüber reden ist ja OK. Wichtig ist halt das ordentlich getestet wird und wenn was gefunden wird das nicht vertuscht wird, sondern dann auch ne Strafe kommt.
Für mich macht das Konzept der heimlichen Sperre insofern Sinn, als dass man einerseits den Sportler betraft und andererseits die verheerende öffentliche Wirkung vermeidet. Außerdem wird man als Weltverband auch bemüht sein, seine Sportart einigermaßen sauber zu halten, denn immerhin ist Tennis olympische Sportart und unterliegt den entsprechenden Anti-Doping-Richtlinien. Es wäre ja dann auch blöd, wenn bei Olympia der eine oder andere Spieler aufliegen würde.
Tecumseh is offline  
post #876 of 1037 (permalink) Old Jan 20th, 2013, 11:43 PM
Senior Member
 
Bino's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 11,060
                     
Re: Australian Open 2013

Ehrlich gesagt wünsche ich mir, dass Kuz mit Woz heute das macht, was Bine in R1 versäumte ...
Bino is offline  
post #877 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 08:06 AM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 34,632
                     
Re: Australian Open 2013

Wunsch erfüllt.
Katja is offline  
post #878 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 08:27 AM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,185
                     
Re: Australian Open 2013

Wozniacki hätte schon längst raus sein müssen. Da hat Lisicki auch mal wieder eine Riesenchance verpasst, da sie locker hätte ihre Punkte verteidigen können.
mk27 is offline  
post #879 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 08:44 AM
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 6,695
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Wozniacki hätte schon längst raus sein müssen. Da hat Lisicki auch mal wieder eine Riesenchance verpasst, da sie locker hätte ihre Punkte verteidigen können.
Vor allem wenn man sieht, dass Lisicki letztes Jahr bei den AO Kuznetsova geschlagen hat, wäre sogar noch mehr drin gewesen als das Achtelfinale.

Hoffentlich ist die nächste Generation deutscher Tennisspielerinnen in der Chancenverwertung etwas besser. Das wäre auf jeden Fall gut für meine Nerven.
Tecumseh is offline  
post #880 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 09:04 AM
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 6,137
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Tecumseh View Post
Für mich macht das Konzept der heimlichen Sperre insofern Sinn, als dass man einerseits den Sportler betraft und andererseits die verheerende öffentliche Wirkung vermeidet. Außerdem wird man als Weltverband auch bemüht sein, seine Sportart einigermaßen sauber zu halten, denn immerhin ist Tennis olympische Sportart und unterliegt den entsprechenden Anti-Doping-Richtlinien. Es wäre ja dann auch blöd, wenn bei Olympia der eine oder andere Spieler aufliegen würde.
Die grundsätzliche Frage die dahinter steht ist doch, ob es eine maßgebende Moral im Sport gibt, oder nicht.

Wie in vielen Bereichen der Gesellschaft gibt es sie nicht, bzw. ist ganz klar wirtschaftlichen Interessen unterworfen.
Unterem Anderem deshalb sieht unsere Welt im Gesamten eben so aus, wie sie ist.

Was heisst in dem Zusammenhang, "verheerende Wirkung in der Öffentlichkeit" ?
Das man ein Millionenpublikum der Illusion des sauberen Sportler beraubt ? Man könnte sich einmal ernsthaft fragen, was daran eigentlich so schlimm sein soll.

Wenn es tatsächlich ethische Grundsätze gibt, würde man vernünftigerweise annehmen, das man nach ihnen handelt.
Wenn man sie nicht hat, sollte man es sein lassen und es ehrlicherweise zu geben.

Würde in unserem Falle heissen, das man Doping frei gibt.
Aber nach solchen Prinzipien funktioniert unsere Welt eben leider nicht.
Aus meiner Sicht ist die Doppelbödigkeit in der Moralfrage eigentlich die Verwerflichste von allen Möglichkeiten, wie man mit ihr umgehen kann.

Last edited by joy division; Jan 21st, 2013 at 09:17 AM.
joy division is online now  
post #881 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 09:21 AM
Senior Member
 
Ziva's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 7,701
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by joy division View Post
Die grundsätzliche Frage die dahinter steht ist doch, ob es eine maßgebende Moral im Sport gibt, oder nicht.

Wie in vielen Bereichen der Gesellschaft gibt es sie nicht, bzw. ist ganz klar wirtschaftlichen Interessen unterworfen.
Unterem Anderem deshalb sieht unsere Welt im Gesamten eben so aus, wie sie ist.

Was heisst in dem Zusammenhang, "verheerende Wirkung in der Öffentlichkeit" ?
Das man ein Millionenpublikum der Illusion des sauberen Sportler beraubt ? Man könnte sich einmal ernsthaft fragen, was daran eigentlich so schlimm sein soll.

Wenn es tatsächlich ethische Grundsätze gibt, würde man vernünftigerweise annehmen, das man nach ihnen handelt.
Wenn man sie nicht hat, sollte man es sein lassen und es ehrlicherweise zu geben.

Würde in unserem Falle heissen, das man Doping frei gibt.
Aber nach solchen Prinzipien funktioniert unsere Welt eben leider nicht.
Aus meiner Sicht ist die Doppelbödigkeit in der Moralfrage eigentlich die Verwerflichste von allen Möglichkeiten, wie man mit ihr umgehen kann.

Natürlich wird erstmal vertuscht solange und so gut es geht, Die ATP/WTA sind Firmen wie die Bäckerei von nebenan, die werden wohl auch kaum ihren Zulieferer an den Pranger stellen wenn da was schief läuft und schon garnicht wenn sie selbst mist gebaut haben.
Das sind interne Probleme die werden intern behandelt solange das möglich ist, Image ist alles.
Man schaue sich mal die NFL an wie die das immer unter den Tisch kehren...

Traveling up and down the Rankings with
Sabine Lisicki

GGHOF: Errani(12), Kvitova(13), Bouchard(14), Muguruza(15) /S.Williams DQ for life
2016 Race: Azarenka(F), Bencic, Zheng(1R),Allertova(1R), Azarenka, Stephens, Strycova, Bouchard(1R), Bertens(1R), CSN, S.Williams (GSF), Halep, Puig
Ziva is offline  
post #882 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 09:54 AM
Senior Member
 
Tecumseh's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 6,695
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by joy division View Post
Die grundsätzliche Frage die dahinter steht ist doch, ob es eine maßgebende Moral im Sport gibt, oder nicht.

Wie in vielen Bereichen der Gesellschaft gibt es sie nicht, bzw. ist ganz klar wirtschaftlichen Interessen unterworfen.
Unterem Anderem deshalb sieht unsere Welt im Gesamten eben so aus, wie sie ist.

Was heisst in dem Zusammenhang, "verheerende Wirkung in der Öffentlichkeit" ?
Das man ein Millionenpublikum der Illusion des sauberen Sportler beraubt ? Man könnte sich einmal ernsthaft fragen, was daran eigentlich so schlimm sein soll.

Wenn es tatsächlich ethische Grundsätze gibt, würde man vernünftigerweise annehmen, das man nach ihnen handelt.
Wenn man sie nicht hat, sollte man es sein lassen und es ehrlicherweise zu geben.

Würde in unserem Falle heissen, das man Doping frei gibt.
Aber nach solchen Prinzipien funktioniert unsere Welt eben leider nicht.
Aus meiner Sicht ist die Doppelbödigkeit in der Moralfrage eigentlich die Verwerflichste von allen Möglichkeiten, wie man mit ihr umgehen kann.
Ich meinte in diesem Zusammenhang "verheerende Wirkung aus Sicht des Weltverbandes", da dieser ja genau diese Illusionen, von denen du in deinem Post gesprochen hast, verkaufen will. Für mich wäre ein öffentlicher Dopingfall eines prominenten Spielers überhaupt kein Problem, weil es ein Zeichen für eine eventuell doch vorhandene Existenz von ethischen Grundsätzen im professionellen Sport wäre.

Ich gebe dir recht, dass die Doppelmoral kaum zu ertragen ist und hoffe, dass diese durch eine entsprechende Aufarbeitung des Falls Armstrong einen schweren Schlag erleiden wird. Dass sich meine Hoffnung in nächster Zeit erfüllt, glaube ich jedoch nicht.
Tecumseh is offline  
post #883 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 04:08 PM
Helpful User
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 58,330
                     
Re: Australian Open 2013

Sveta schlägt Caro, wie erwartet
Saraya wohl danach im Wodka ersoffen

Michael! is offline  
post #884 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 04:52 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 27,195
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Michael! View Post
Sveta schlägt Caro, wie erwartet
Saraya wohl danach im Wodka ersoffen
....und dabei noch eines ihrer besten Matches der letzten 18 Monate gespielt. Piotr sah wieder bächtig möse aus. Was er wohl denkt wo Wozniacki´s Leistungslimit so liegt? Viel besser geht´s halt nicht. Okay selbst für ihre Steinhände waren die Netzangriffe ziemlich lustig, aber ansonsten war das schon so ziemlich das Maximum für Wozniacki und sie hätte das Match genausogut gewinnnen können.

- Caroline Wozniacki has never beaten a reigning world #1.
- Caroline Wozniacki has never beaten a top 5 player at a major.
- Caroline Wozniacki has not beaten a top 3 player en route to any of her 23 titles.
- Caroline Wozniacki has beaten two top 5 players en route to her 23 titles (#4 Zvonareva and #5 Schiavone)

-Her fans think she had very bad luck with her Grand Slam and Regular Tour draws.
Patrick345 is offline  
post #885 of 1037 (permalink) Old Jan 21st, 2013, 05:50 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,154
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Michael! View Post
Sveta schlägt Caro, wie erwartet
Saraya wohl danach im Wodka ersoffen
Das sah dann in etwa so aus:


FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome