Australian Open 2013 - Page 20 - TennisForum.com
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #286 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 01:40 PM Thread Starter
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,196
                     
Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Der hat eigentlich auch nur 8000 statt knapp 17500 Posts.

Kerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #287 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 01:40 PM
Senior Member
 
Poldo's Avatar
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 19,083
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Sie kann als an 32 gesetzte Spielerin erst in R3 auf eine Top 5 Gegnerin treffen, als ungesetzte Spielerinnen aber schon in R1 oder R2.
Außerdem eine leichtere Auslosung wie Barthel jetzt zuletzt bei den letzten Grand Slams hatte, kann man eigentlich nicht mehr haben. Wenn sie Pech hat, wartet in Paris Errani in R1 auf sie und dann kann man sich hier doppelt und dreifach ärgern, dass sie ihre recht einfachen Auslosung nie ausgenutzt hat.

Barthel dürfte inzwischen die einzige Top 50 Spielerin sein, die in den letzten 12 Monaten kein einziges Grand Slam Match gewonnen hat, aber bei allen 4 GS-Turnieren natürlich antrat.

Klar, sie kann aber genauso gut auch ungesetzt ein gutes Los ziehen. Aber hauptsache immer nur die negative Möglichkeit zeigen.
Außerdem bringen bei ihr die Setzlisten eh nichts, weil sie an einem schlechten Tag auch gegen eine Davis verlieren und an einem guten gegen eine Kvitova gewinnen kann.
Manchmal hat sie es sogar leichter in Matches wo sie der Underdog ist.

Wenn sie nicht gesetzt wär, kannst du dann wenisgtens nicht mit dem "Aber sie war doch für die 3. Runde gesetzt" argument kommen

Z.B. hätte ich ihr bessere Chancen eingeräumt, wenn sie als Ungesetzte in Sektion 2 gelost geworden wäre. Da sind eigentlich alle schlagbar.

Klar ist eine Setzposition immer ein Vorteil in den ersten Runden, weil man da leictere Gegner kriegt, dafür ist dann aber in die Tür in der dritten Runde zu.
Für eine Spielerin mit hohen Ambitionen oder für Fans wie du mit hohen Ambitionen lohnt sich erst ne Setzposition ab 24.
Poldo is offline  
post #288 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 01:42 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,289
                     
Re: Australian Open 2013

Nochmal: Die Barthel von heute hätte nicht gegen Davis oder Jovanovski verloren, da ist Pervak schon eine andere Klasse. So furchtbar überraschend war das nicht - wenig Vorbereitungszeit, relativ starke Gegnerin, selbst wieder besser als Ende 2012, aber auch nicht in Top-Form.

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is offline  
post #289 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 01:51 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
und an einem guten gegen eine Kvitova gewinnen kann.
Eben nicht. Da folgte ja der Choke in Cincinnati, da sie schon mit dem Break im 3.Satz geführt hat und dann das Spielen wieder eingestellt hatte.

Quote:
Originally Posted by Poldo View Post
Für eine Spielerin mit hohen Ambitionen oder für Fans wie du mit hohen Ambitionen lohnt sich erst ne Setzposition ab 24.
Sehe ich anders. Grundsätzlich ist es sehr wichtig, dass man bei Grand Slams gesetzt wird, da das schließlich Pflichtturniere sind und frühe Niederlagen extrem weh tun, da sie 52 Wochen in der Best-of-16 Wertung bleiben.

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Nochmal: Die Barthel von heute hätte nicht gegen Davis oder Jovanovski verloren
Da das Match hier keiner gesehen hat und auch nicht das gegen Jovanovski, kann das niemand genau sagen!
Und so zu tun als wäre Pervak eine Topspielerin, ist mal wieder eine ganz billige Ausrede. Pervak hat letztes Jahr zum Jahresende gegen Petkovic und Beck verloren. Da Barthel ja wohl etwas stärker einzuschätzen ist, war das eine lösbare Aufgabe und 9 Punkte in Folge am Schluss des Matches zu verlieren ist einfach nur schwach. Da gibt es für mich auch keine Ausreden!
mk27 is offline  
post #290 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:01 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Eben, und das ist das was Rittner hauptsächlich interessiert. Das sie gut dasteht und gute Presse hat um ihren Vertrag zu rechtfertigen.
Wer möchte das nicht? Kann man ihr das verdenken? Und Rittner hat mit Barthel wirklich wenig am Hut, bin wirklich gespannt auf die Fed Cup Nominierungen...
Saraya! is offline  
post #291 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:09 PM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 7,798
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Nochmal: Die Barthel von heute hätte nicht gegen Davis oder Jovanovski verloren, da ist Pervak schon eine andere Klasse. So furchtbar überraschend war das nicht - wenig Vorbereitungszeit, relativ starke Gegnerin, selbst wieder besser als Ende 2012, aber auch nicht in Top-Form.
Stimmt, man tut grad so, als könne Pervak kein Tennis spielen. Aber man muss ja solche Spielerinnen immer weghauen...

Carina Witthöft / Mona Barthel / Annika Beck / Andrea Petkovic / Angelique Kerber / Anna-Lena Friedsam / Kimiko Date Krumm / Dinah Pfizenmaier / Mandy Minella
DaMatz is offline  
post #292 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:14 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,449
                     
Re: Australian Open 2013

Eine solide Leistung von Kerber heute, da gab es für eine erste Runde nicht viel zu meckern. Der 2. Satz war nicht toll, aber am Ende zählt es eben solche Sätze zu gewinnen Gegen Hradecka sollte sie auch nicht viel mehr Probleme bekommen.

Görges hat sich da wieder mal durchgewürgt wie so oft gegen eine durchschnittliche Gegnerin. Gegen Oprandi könnte es wieder ähnlich laufen, vielleicht diesmal ohne Satzverlust.

Barthel kann man natürlich nicht beurteilen da keine Kameras da waren, aber dass Pervak gefährlich ist, das war vorher klar, die steht auch im Ranking deutlich zu tief und wird sicher noch einiges hochgehen. Die ist für mich von der Spielweise eine schwächere Kerber, da muss man durchaus aufpassen.
Allerdings wird Barthel natürlich auch wieder einiges verschenkt hat, da sie auf fast jeden Ball nur draufprügelt zuletzt. Sie muss einfach wieder defensiver werden, die Schläge um überall draufzugehen hat sie nicht, grade auf der Vorhand, dafür aber die Beinarbeit, um auch mal im Ballwechsel zu bleiben. Also so, wie sie Anfang '12 gespielt hat.
Carsten is offline  
post #293 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:17 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Australian Open 2013

Ich kann von jeder Top 100 Spielerin sagen, dass sie Tennis spielen kann. Hauptsache eine Ausrede suchen, um die Pleite schönzureden. Für Barthel ist es das 5.Pflichtturnier, wo sie in der 1.Runde verliert (Kerber 1, Görges 3, Lisicki 3, Petkovic 2). So kann man jedenfalls kaum im Ranking nach vorne kommen.
mk27 is offline  
post #294 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:18 PM
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,517
                     
Re: Australian Open 2013

Ist sicher auch nicht gerade hilfreich das sie so kurzfristig anreisen musste, während viele andere schon fast ne Woche in Melbourne waren. Letztes Jahr hatte sie in der ersten Runde ja das Glück, dass ihre Gegnerin wohl krank war und dann nach dem ersten Satz aufgeben musste. Positiv dürfte eigentlich nur sein, dass sie jetzt für Paris, Doha und Dubai nicht so überspielt sein dürfte wie letztes Jahr und außer in Paris (relativ viel) keine Punkte zu verteidigen hat.
tennisfreak13 is online now  
post #295 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:18 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,449
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Da das Match hier keiner gesehen hat und auch nicht das gegen Jovanovski, kann das niemand genau sagen!
Und so zu tun als wäre Pervak eine Topspielerin, ist mal wieder eine ganz billige Ausrede. Pervak hat letztes Jahr zum Jahresende gegen Petkovic und Beck verloren. Da Barthel ja wohl etwas stärker einzuschätzen ist, war das eine lösbare Aufgabe und 9 Punkte in Folge am Schluss des Matches zu verlieren ist einfach nur schwach. Da gibt es für mich auch keine Ausreden!
Wieso? Petkovic in Luxemburg war ja wohl kaum schlechter als die Barthel der letzten Monate. Und Beck hatte einen ziemlichen Lauf.
Carsten is offline  
post #296 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:21 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Positiv dürfte eigentlich nur sein, dass sie jetzt für Paris, Doha und Dubai nicht so überspielt sein dürfte wie letztes Jahr und außer in Paris (relativ viel) keine Punkte zu verteidigen hat.
Sie wird aber überall ungesetzt sein und sie muss - Stand heute - sogar in Dubai wieder durch die Quali.

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Wieso? Petkovic in Luxemburg war ja wohl kaum schlechter als die Barthel der letzten Monate. Und Beck hatte einen ziemlichen Lauf.
Becks Lauf war bei ITF-Turnieren. Das ist das dann doch noch ein krasser Unterschied und wo Petkovic damals stand, hat man dann ja in Pune gesehen.
mk27 is offline  
post #297 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:23 PM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 337
                     
Re: Australian Open 2013

Außer vielleicht Kerber ist doch keine deutsche Spielerin in der Lage, gegen Gegnerinnen aus den hinteren Top 100 immer deutlich zu gewinnen.
Barthel hat jetzt auch nich 2-6 1-6 gegen Pervak verloren, wonach es sich hier im Forum manchmal anhört, sondern knapp in 3 Sätzen und hat dabei noch insgesamt mehr Punkte gemacht. Manchmal entscheiden halt Kleinigkeiten. Wenn sie im dritten Satz 5:4 in Führung gegangen wäre, hätte sie wahrscheinlich auch das Spiel gewonnen. Aber da hat vielleicht die größere Erfahrung von Pervak den Ausschlag gegeben oder eben halt die noch ab und zu vorhandene mentale Schwäche von Barthel. Auf der anderen Seite hat sich Barthel nach verlorenem ersten Satz auch wieder vorbildlich ins Spiel reingegämpft und nach Rückstand den zweiten Satz gewonnen. Wir sollten mal in Ruhe die nächsten Wochen abwarten, wie sie sich insgesamt entwickelt. Wenn sie dieses Jahr in den Top 50 bleibt bin ich jedenfalls zufrieden.
ente73 is offline  
post #298 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:23 PM
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,517
                     
Re: Australian Open 2013

Das ist dann halt so. Ist zwar nicht schön, aber kann ja nicht nur aufwärts gehen. Aber wenn man das Ergebnis des zweiten Satzes sieht und das sie am Ende dann die Punkte wohl "weggeschenkt" hat, wäre da sicher mehr drinn gewesen. Wer weiß, was sie daraus jetzt für Schlüsse zieht. Ich bin nur froh das ich mir das nicht anschauen konnte.
tennisfreak13 is online now  
post #299 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:26 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,449
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Becks Lauf war bei ITF-Turnieren. Das ist das dann doch noch ein krasser Unterschied und wo Petkovic damals stand, hat man dann ja in Pune gesehen.
Es geht hier nicht um Pune sondern um Luxemburg wo sie Pervak schlug, und da spielte sie wohl besser als in Pune.
Carsten is offline  
post #300 of 1037 (permalink) Old Jan 14th, 2013, 02:29 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,289
                     
Re: Australian Open 2013

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Ich kann von jeder Top 100 Spielerin sagen, dass sie Tennis spielen kann. Hauptsache eine Ausrede suchen, um die Pleite schönzureden. Für Barthel ist es das 5.Pflichtturnier, wo sie in der 1.Runde verliert (Kerber 1, Görges 3, Lisicki 3, Petkovic 2). So kann man jedenfalls kaum im Ranking nach vorne kommen.
Die große Mehrzahl der User hier hat vorausgesagt, dass das ein ganz enges Match wird.
Und gerade wegen den GS-Ergebnissen kann sie im Restjahr noch weit nach vorne kommen. Da muss sie dann aber auch mal ein paar Runden gewinnen.

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome