Damentennis im deutschen Fernsehen und Internetstreams - Page 28 - TennisForum.com
 237Likes
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #406 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:11 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 27,937
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Es hilft auch nichts zu streiten wer denn nun populärer ist. Keine der deutschen Damen wird einen TV-Deal stemmen, außer eine von ihnen wird #1 oder gewinnt einen Slam. Selbst dann hält Eurosport ncoh drei der vier Slams. Interessant wird es für die anderen Sender doch erst, wenn sie einen deutschen Star und die Chance auf die Rechtverwertung bei den Slams haben. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass bspw. Sport1 Ende des Jahres die Einzelrechte an den YEC erwerben, wenn sich wieder eine deutsche Spielerin qualifiziert.

Strategic Consultant - For Year End Championship RR – Format

- You suck at math
- You like to win tournaments

You need our Halep! We take Kerber of your problem! Contact us via PM - Don´t be stupid!

For just 5% of your YEC winnings, we tell you how to maximize your success.
Patrick345 is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #407 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:18 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,807
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Tja, so unterschiedlich kann das sein. Den tennisfernen Leuten, die ich kenne, ist eher Petkovic ein Begriff. Durch ihre ganzen Storys wie Praktikum bei Roland Koch zum Beispiel oder durch ihren Spruch, an ihr könne man sehen, was aus einem wird, wenn man nicht auf seine Eltern hört. Auch jetzt durch ihr Verletzungspech.
Sabine ist eher Fans bekannt, denke ich. Obwohl sie nach meinem Eindruck viel mehr polarisiert. Was ja auch sein Gutes hat.
Aber ist letztlich auch egal - wer auch immer mal richtig was reißt, könnte dem Tennis hier Schub verleihen.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Robi * Casey * Ash
Fury is offline  
post #408 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:24 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,688
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Patrick345 View Post
aber es zeigt doch wie tot der TV-Markt für Tennis in Deutschland letztendlich ist.
Ist er auch, denn ich glaube kaum, dass Eurosport Deutschland in den letzten Jahren gute Quoten mit WTA-Tennis hatte. In diesem Jahr gab es in den deutschen Online-Medienmagazinen wie dwdl nur eine Meldung bezüglich der Quote von Eurosport bei WTA-Turnieren und das war ausgerechnet das Finale in Linz mit Görges, also einem Turnier, was auch nächstes Jahr noch bei ES laufen wird. Immerhin 150.000 Zuschauer hatte ES Deutschland dort. Ich glaube nicht, dass ein Finale wie in Peking oder Rom oder Madrid in Deutschland deutlich mehr Zuschauer angelockt hat, wahrscheinlich eher weniger.
mk27 is offline  
post #409 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:24 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,449
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Sabine war bereits im Sportstudio, bei Markus Lanz, auf dem Cover einer grossen TV-Zeitschrift etc. Das einzige wo sie nicht so präsent ist wie Petkovic (bzw. überhaupt nicht) ist Werbung, von Tennis-Point mal abgesehen.
Ja Petkovic war auch schon beim ZDF Jahresrückblick, bei der Sportler des Jahres-Gala, bei TV Total, im Sportstudio, hat dazu eine Werbung die andauernd auf allen großen Kanälen läuft. Warum Lisicki irgendwie bekannter sein sollte ist mir jetzt doch eher schleierhaft. Das ist allenfalls auf einem ähnlichen Level wenn es hochkommt, aber die "mit Abastand Bekannteste" ist sie definitiv nicht
Carsten is offline  
post #410 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:29 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,807
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Ist er auch, denn ich glaube kaum, dass Eurosport Deutschland in den letzten Jahren gute Quoten mit WTA-Tennis hatte. In diesem Jahr gab es in den deutschen Online-Medienmagazinen wie dwdl nur eine Meldung bezüglich der Quote von Eurosport bei WTA-Turnieren und das war ausgerechnet das Finale in Linz mit Görges, also einem Turnier, was auch nächstes Jahr noch bei ES laufen wird. Immerhin 150.000 Zuschauer hatte ES Deutschland dort. Ich glaube nicht, dass ein Finale wie in Peking oder Rom oder Madrid in Deutschland deutlich mehr Zuschauer angelockt hat, wahrscheinlich eher weniger.
Aber wie sind die Quoten denn dort in anderen Sportarten? Weißt du das? Nach meinem Eindruck gucken die meisten Öffentlich-rechtlich, wo immer es geht. Obwohl Eurosport meist die kompetenteren Kommentatoren hat.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Robi * Casey * Ash
Fury is offline  
post #411 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:41 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,688
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Aber wie sind die Quoten denn dort in anderen Sportarten? Weißt du das? Nach meinem Eindruck gucken die meisten Öffentlich-rechtlich, wo immer es geht. Obwohl Eurosport meist die kompetenteren Kommentatoren hat.
Leider gibt es dort nicht so viele Daten. Eurosport Deutschland hatte z.B. im letzten Jahr 178.000 Zuschauer (Quelle) durchschnittlich bei seinen Biathlonübertragungen, die French Open hatten immerhin 210.000 Zuschauer (Quelle) durchschnittlich. Handball hatte aber sogar schon mal bis zu 850.000 Zuschauer (Quelle) bei ES Deutschland.
mk27 is offline  
post #412 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:47 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 27,937
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Aber wie sind die Quoten denn dort in anderen Sportarten? Weißt du das? Nach meinem Eindruck gucken die meisten Öffentlich-rechtlich, wo immer es geht. Obwohl Eurosport meist die kompetenteren Kommentatoren hat.
Das größte Problem ist die geringe Planbarkeit von Tennis fürs TV, sei es die Matchdauer, der Matchbeginn, die generell Courtverteilung usw. usw.

Du weißt großbeschätzt, dass ein Boxkampf eine Stunde dauert, dass ein F1 Grand Prix zwei Stunden dauert, dass ein Fußballspiel zwei Stunden dauert, dass ein Biathlon eine Stunde dauert usw. usw. Du weißt vor allem die festgelegten Anfangszeiten (meistens hast du sogar einen gewissen Einfluß darauf) und in den meisten Fällen kannst du die Beteiligung und/oder den Erfolg der deutschen Sportler in etwa abschätzen.

Strategic Consultant - For Year End Championship RR – Format

- You suck at math
- You like to win tournaments

You need our Halep! We take Kerber of your problem! Contact us via PM - Don´t be stupid!

For just 5% of your YEC winnings, we tell you how to maximize your success.
Patrick345 is offline  
post #413 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 04:53 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,807
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Patrick345 View Post
Das größte Problem ist die geringe Planbarkeit von Tennis fürs TV, sei es die Matchdauer, der Matchbeginn, die generell Courtverteilung usw. usw.

Du weißt großbeschätzt, dass ein Boxkampf eine Stunde dauert, dass ein F1 Grand Prix zwei Stunden dauert, dass ein Fußballspiel zwei Stunden dauert, dass ein Biathlon eine Stunde dauert usw. usw. Du weißt vor allem die festgelegten Anfangszeiten (meistens hast du sogar einen gewissen Einfluß darauf) und in den meisten Fällen kannst du die Beteiligung und/oder den Erfolg der deutschen Sportler in etwa abschätzen.
Bei europäischen Turnieren wäre das aber trotzdem machbar, das sind ja keine großen Quotenbringer am Nachmittag und frühen Abend, die dann mal kurzfristig wegfallen müssten. Und die Frauenmatches dauern ja auch nicht sooo lange.

150 000 Zuschauer hochgerechnet auf einen ö-r Sender wäre doch gar nicht so schlecht.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Robi * Casey * Ash
Fury is offline  
post #414 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 05:08 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,688
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
150 000 Zuschauer hochgerechnet auf einen ö-r Sender wäre doch gar nicht so schlecht.
Die hatte Eurosport aber nur bei einem Finale mit deutscher Beteiligung, ansonsten war die Quote höchstwahrscheinlich erheblich tiefer.
mk27 is offline  
post #415 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 05:27 PM
Back in April 2017
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 26,507
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Bei europäischen Turnieren wäre das aber trotzdem machbar, das sind ja keine großen Quotenbringer am Nachmittag und frühen Abend, die dann mal kurzfristig wegfallen müssten. Und die Frauenmatches dauern ja auch nicht sooo lange.
Nachmittags laufen zwar keine grossen Quotenbringer aber es hat halt fast alles eine höhere Quote als man mit Tennis erzielen könnte, wieso sollte man es also zeigen? Die x-te Scripted Reality auf RTL oder die 7261te Wiederholung von Two and a Half men auf Kabel 1 bringt halt mehr Quote, diese Sender fallen also gleich schonmal komplett weg.

Auf ARD & ZDF hast du zu den Zeiten die ganzen Telenovelas die auch alle ihr Stammpublikum haben und Quote bringen, da ist auch kein Platz. Bleibt noch Sport 1, die zeigen Nachmittags aber mit Vorliebe lieber irgendeine Quiz-Abzocke statt Live-Sport, das kostet nämlich kein Geld sondern bringt noch welches ein.

Einzig Euorsport hat eigentlich Platz für so viel Tennis weil man dort halt ein Nachmittagsprogramm zu füllen hat das man dankenswerterweise nicht mit Call-In Scheisse zumüllt. Aber der Zug ist nunmal abgefahren...

Das Problem in Deutschland ist halt das der einzige deutsche Sportsender nur dem Namen nach einer ist und unter der Woche mit Vorliebe einfach Abfall sendet. Die einzig andere Option ist SKY, die haben die Kapazitäten (unter der Woche läuft Nachmittags nunmal kein Fussball, keine Formel 1 etc.) aber die haben leider auch kein Interesse.
Jimmie48 is offline  
post #416 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 05:51 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,807
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

[QUOTE=Jimmie48;22624630]Nachmittags laufen zwar keine grossen Quotenbringer aber es hat halt fast alles eine höhere Quote als man mit Tennis erzielen könnte, wieso sollte man es also zeigen? Die x-te Scripted Reality auf RTL oder die 7261te Wiederholung von Two and a Half men auf Kabel 1 bringt halt mehr Quote, diese Sender fallen also gleich schonmal komplett weg.

Auf ARD & ZDF hast du zu den Zeiten die ganzen Telenovelas die auch alle ihr Stammpublikum haben und Quote bringen, da ist auch kein Platz. Bleibt noch Sport 1, die zeigen Nachmittags aber mit Vorliebe lieber irgendeine Quiz-Abzocke statt Live-Sport, das kostet nämlich kein Geld sondern bringt noch welches ein.

/QUOTE]

Jetzt beißt sich die Katze irgendwie in den Schwanz. Ich gehe ja nicht vom Ist-Zustand aus. Aber wenn die Deutschen oder zumindest eine noch erfolgreicher werden, als sie sind, dann wird das Interesse wachsen und dann sind die Nachmittagsquoten von ARD/ZDF auch zu erreichen, denke ich. Für Biathlon kippen sie die Telenovelas ja auch.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Robi * Casey * Ash
Fury is offline  
post #417 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 06:17 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,688
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Beim Biathlon ist aber deutsche Beteiligung garantiert, beim Tennis eben nicht, gerade am Finalwochenende.

In Halle hat das ZDF seit Jahren mäßig bis schwache Quoten, obwohl wir in diesem Jahr ein Finale Haas gegen Federer hatten. Würde Weber im ZDF seine Werbespots nicht für hohe Preise platzieren, würde das ZDF doch Halle schon gar nicht mehr zeigen.
mk27 is offline  
post #418 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 06:22 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,807
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Beim Biathlon ist aber deutsche Beteiligung garantiert, beim Tennis eben nicht, gerade am Finalwochenende.

In Halle hat das ZDF seit Jahren mäßig bis schwache Quoten, obwohl wir in diesem Jahr ein Finale Haas gegen Federer hatten. Würde Weber im ZDF seine Werbespots nicht für hohe Preise platzieren, würde das ZDF doch Halle schon gar nicht mehr zeigen.
Nochmal: Ich meine nicht, dass das IM MOMENT lohnen würde. Aber das kann sich doch ändern. Denkt doch mal ein bisschen optimistischer in die Zukunft.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Robi * Casey * Ash
Fury is offline  
post #419 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 06:27 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,688
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Nochmal: Ich meine nicht, dass das IM MOMENT lohnen würde. Aber das kann sich doch ändern. Denkt doch mal ein bisschen optimistischer in die Zukunft.
Wie soll sich das denn ändern?

ARD/ZDF werden weder GS-Rechte holen noch die WTA-Rechte holen. Allenfalls deutsche Turniere könnten sie zeigen und da gibt es eben nur ein einziges. Selbst bei einem GS-Sieg würde nichts passieren, das hat man bei Martin Kaymer doch im Golf eindrucksvoll sehen können.

Als erstes muss man DRINGEND mal etwas gegen das Turnierungleichgewicht Herren/Damen im Verband tun. Solange es hier ein Verhältnis 5:1 gibt, kann man natürlich noch so viel diskutieren. Ein Turnier ist definitiv zu wenig, um so etwas wie Begeisterung für die Sportart zu entfachen und bei den Herren sehe ich mittelfristig überhaupt keine Zugpferde. Da nützen die 5 Turniere absolut gar nichts. Im Gegenteil, die meisten stehen ja auch auf der Kippe.
mk27 is offline  
post #420 of 4719 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 09:44 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Wie soll sich das denn ändern?

ARD/ZDF werden weder GS-Rechte holen noch die WTA-Rechte holen. Allenfalls deutsche Turniere könnten sie zeigen und da gibt es eben nur ein einziges. Selbst bei einem GS-Sieg würde nichts passieren, das hat man bei Martin Kaymer doch im Golf eindrucksvoll sehen können.

Als erstes muss man DRINGEND mal etwas gegen das Turnierungleichgewicht Herren/Damen im Verband tun. Solange es hier ein Verhältnis 5:1 gibt, kann man natürlich noch so viel diskutieren. Ein Turnier ist definitiv zu wenig, um so etwas wie Begeisterung für die Sportart zu entfachen und bei den Herren sehe ich mittelfristig überhaupt keine Zugpferde. Da nützen die 5 Turniere absolut gar nichts. Im Gegenteil, die meisten stehen ja auch auf der Kippe.
In Dänemark hat ein Sender die Übertragungsrechte gekauft. Selbst da ist das möglich und die haben nur eine Top Spielerin.
Saraya! is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome