Damentennis im deutschen Fernsehen und Internetstreams - Page 16 - TennisForum.com
 237Likes
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #226 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:16 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,101
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Peking?
Ja ganz bestimmt am Vormittag
Warum nicht? Im Winter ist der Vormittag bei der ARD auch voll mit Sport am Wochenende.
Katja is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #227 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:17 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Ziva View Post
Es gibt auch genug Turniere in Europa wo man ansetzen kann und es verlangt ja keiner das jedes match übertragen werden muss.
Ja was denn konkret?
z.B. Rom, Madrid => werden nur im Paket vermarktet mit allen großen und mittleren WTA-Turnieren, würde sich für ARD/ZDF heutzutage nicht lohnen.

Ansonsten nur kleine Turniere und was da genau?

Bad Gastein?
Bastad?
Barcelona?

Das klappt doch nur bei deutscher Beteiligung im HF und die ist nicht garantiert.
mk27 is offline  
post #228 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:18 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Was soll denn übertragen werden?

Peking?
Ja ganz bestimmt am Vormittag

Cincinnati?
Ja klar, ARD/ZDF zeigen Tennis statt Tatort und Wetten dass.

Die Rechte an den GS-Turniere liegen bei ES und SKY, da gibt es also nichts zu übertragen und im Fed Cup war Deutschland seit Jahren einfach zu erfolglos.
Ich finde die Übertragungszeiten aus Peking und Dubai Klasse. Aber mich stört auch Australien nicht.
Saraya! is offline  
post #229 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:19 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Warum nicht? Im Winter ist der Vormittag bei der ARD auch voll mit Sport am Wochenende.
Ja, aber in Deutschland hätte ein HF Azarenka gegen Radwanska wohl kaum mehr als 200.000 bei ARD/ZDF. Da können die auch gleich ein Testbild senden.
Wenn dann brauchst du deutsche Beteiligung und die ist nicht garantiert.
mk27 is offline  
post #230 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:19 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Ein Turnier muss nicht in Deutschland stattfinden um in Deutschland im Fernsehen gezeigt zu werden. Und natürlich ist die Komplettübertragung eines Turniers auf der ARD utopisch, aber die haben ja genug Digitalsender, um da durchaus flexibel zu sein und nur eventuelle Highlights der Deutschen sowie SF/F in der ARD zu übertragen.
Das sehe ich ganz genauso. Die haben nur schlicht und einfach kein Interesse.
Saraya! is offline  
post #231 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:19 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,101
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Also die WTA-Rechte würden ARD/ZDF heute nicht mal geschenkt nehmen
99% der Matches wären nämlich uninteressant für die.
Und warum sollten sie sie nicht geschenkt nehmen?

Genau das sollte die WTA machen: Die Rechte der ARD schenken.

Aufmerksamkeit in einem 82 Mio Markt ist viel wichtiger als die paar Taler, die sie mit den Rechten hier verdienen können, wenn sie sie an Sport1+ oder so verkaufen.
Katja is offline  
post #232 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:23 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Und warum sollten sie sie nicht geschenkt nehmen?
Weil man an 99% der Matches absolut kein Interesse hat, da dort die Quoten unterirdisch sein werden.
mk27 is offline  
post #233 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:24 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Und warum sollten sie sie nicht geschenkt nehmen?

Genau das sollte die WTA machen: Die Rechte der ARD schenken.

Aufmerksamkeit in einem 82 Mio Markt ist viel wichtiger als die paar Taler, die sie mit den Rechten hier verdienen können, wenn sie sie an Sport1+ oder so verkaufen.
Die wollen es ja leider nicht einmal.
Saraya! is offline  
post #234 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:24 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,101
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Die ganzen obskuren Wintersportevents wurden in Deutschland populär, weil die ÖRs zu den Rechten kamen wie die Jungfrau zum Kind. Die EBU hat die primär für die skandinavischen und alpinen Länder für ein paar Pfennig gekauft, und weil man sie dann halt hatte, hat man ein bisschen gesendet und festgestellt, dass die Leute es ja doch gucken, wenn man es hartnäckig sendet.
Katja is offline  
post #235 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:25 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,101
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Weil man an 99% der Matches absolut kein Interesse hat, da dort die Quoten unterirdisch sein werden.
Und wo ist das Problem, die Rechte geschenkt zu nehmen? Man bekommt eben auch das 1% der Matches, ohne dafür etwas zu zahlen. Wäre doch unendliche Dummheit es nicht zu machen.
Katja is offline  
post #236 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:25 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Ja, aber in Deutschland hätte ein HF Azarenka gegen Radwanska wohl kaum mehr als 200.000 bei ARD/ZDF. Da können die auch gleich ein Testbild senden.
Wenn dann brauchst du deutsche Beteiligung und die ist nicht garantiert.
Wie gesagt, kann man das dann mit den Digitalsendern kombinieren und nur die Spiele mit deutscher Beteiligung senden
Saraya! is offline  
post #237 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:26 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Die ganzen obskuren Wintersportevents wurden in Deutschland populär, weil die ÖRs zu den Rechten kamen wie die Jungfrau zum Kind. Die EBU hat die primär für die skandinavischen und alpinen Länder für ein paar Pfennig gekauft, und weil man sie dann halt hatte, hat man ein bisschen gesendet und festgestellt, dass die Leute es ja doch gucken, wenn man es hartnäckig sendet.
Stimme Dir 100% zu..da kann man sonstwas senden, wenn man es ständig und ewig überträgt, bleiben genug hängen.
Saraya! is offline  
post #238 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:29 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,694
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Und wo ist das Problem, die Rechte geschenkt zu nehmen? Man bekommt eben auch das 1% der Matches, ohne dafür etwas zu zahlen. Wäre doch unendliche Dummheit es nicht zu machen.
Nein, weil es auch 0% sein könnten. Wer sagt mir denn, dass eine Deutsche ins HF von Rom oder Madrid kommen wird?
Die US-Turniere kann man schon wegen der Sendezeit fast vergessen und die Asienturniere erst recht.
Liveübertragungen kosten nun mal recht viel Geld und dafür will man auch eine sehr gute Quote haben.

Bei heimischen Turnieren sieht das immerhin etwas anders aus.

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Wie gesagt, kann man das dann mit den Digitalsendern kombinieren und nur die Spiele mit deutscher Beteiligung senden
Die Digitalsender sind keine Sportsender, da machen die Politik und der VPRT nicht mit.
mk27 is offline  
post #239 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:36 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,101
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Nur weil man die Rechte hat, muss man nicht alles übertragen. Die Liveübertragungen werden von Perform produziert, da entstehen keine riesigen Kosten.

Und die Privaten haben ein Problem damit, wenn ihnen die ÖR die Fußball Champions League wegschnappen, aber an Tennis haben sie ja kein gesteigertes Interesse gezeigt. Gibt genug Sport auf den "kleinen" ARD-Sendern. Neulich kam gerade erst der Davis-Cup auf ARD Digital, ohne dass sich irgendwer daran gestört hätte.
Katja is offline  
post #240 of 4719 (permalink) Old Nov 21st, 2012, 08:36 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 54,298
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post



Die Digitalsender sind keine Sportsender, da machen die Politik und der VPRT nicht mit.
Bei Olympia ging es doch auch.
Saraya! is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome