Damentennis im deutschen Fernsehen - Page 67 - TennisForum.com

 67Likes
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #991 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:06 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 34,150
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Bitte ja.
Wer diese Zeit nicht miterlebt hat und hier meint sich darüber ein Urteil bilden zu wollen, wer wichtiger war, der macht sich komplett lächerlich.
Langsam drehst du echt völlig am Rad. Finde bitte irgendeine Top 100-Greatest Tennis Players Liste oder etwas in der Art, in der Becker vor Graf erscheint.

Nur mal als Anfang die gern genommene Liste des Tennis Channel:

3. Steffi Graf (bestplazierte Frau)
21. Boris Becker
Katja is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #992 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:09 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,176
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Bitte ja.
Wer diese Zeit nicht miterlebt hat und hier meint sich darüber ein Urteil bilden zu wollen, wer wichtiger war, der macht sich komplett lächerlich.
Was meintest du mit "diese Zeit"?

WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #993 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:10 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,024
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Langsam drehst du echt völlig am Rad. Finde bitte irgendeine Top 100-Greatest Tennis Players Liste oder etwas in der Art, in der Becker vor Graf erscheint.

Nur mal als Anfang die gern genommene Liste des Tennis Channel:

3. Steffi Graf (bestplazierte Frau)
21. Boris Becker
Ich glaube er meint nicht die Erfolge, sondern den Einfluss. Natürlich war Beckers Wimbledontriumph damals eine Riesensache, und auch in den Folgejahren war er sehr im Fokus. Steffi Graf war sicherlich immer die Unnahbare von den beiden, aber natürlich deutlich erfolgreicher. Zudem hat sie nach ihrem Karierreende eine extrem sympathische Wendung genommen und ist wohl beliebter denn je, während Becker heute eher als Nervtöter wahrgenommen wird.

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is online now  
post #994 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:12 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,978
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by KatjaS View Post
Langsam drehst du echt völlig am Rad. Finde bitte irgendeine Top 100-Greatest Tennis Players Liste oder etwas in der Art, in der Becker vor Graf erscheint.
Höre auf nach Erfolgen zu messen. Du hast die Zeit überhaupt nicht miterlebt, aber meinst hier mit argumentieren zu müssen.

Hast du je die Stimmung in Frankfurt gesehen, wo Becker regelmäßig seinen Geburtstag feierte?
Kennst du die Einschaltquoten der Turniere?

Nein, natürlich nicht.
mk27 is offline  
post #995 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:14 PM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 34,150
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

...und weil Becker beliebter war ist er der "wichtigere" Tennisspieler? Deshalb darf die ARD keine Doku über die beste Tennisspielerin aller Zeiten, die zufällig auch noch Deutsche ist, senden?

Ich geh schlafen.
Katja is offline  
post #996 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:17 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,024
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Höre auf nach Erfolgen zu messen.
Der Satz kommt morgen in meine Signatur. Von Dir. Unglaublich.^^

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is online now  
post #997 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:19 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,978
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Chaosm21 View Post
Was meintest du mit "diese Zeit"?
Die Zeit ab 1985 bis 1990.


Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Ich glaube er meint nicht die Erfolge, sondern den Einfluss. Natürlich war Beckers Wimbledontriumph damals eine Riesensache, und auch in den Folgejahren war er sehr im Fokus.
Bei Becker muss man ähnlich wie bei Lothar Matthäus unterschieden zwischen Sportler-Karriere und der Zeit danach. Das ist ein grundlegender Unterschied.
Becker war halt der erste Deutsche nach dem 2.Weltkrieg, der ein GS-Turnier gewinnen konnte. Durch Becker gibt es auch die besondere Beziehung der Deutschen zu Wimbledon. Wegen Becker hat sich RTL dann ab 1989 auch die Rechte an Wimbledon geholt.
Wegen Becker hat die ATP das Masters in den neunziger Jahren nach Deutschland geholt.

Natürlich hatte Graf mehr Erfolge, aber die Matches waren doch zum Einschlafen in den frühen Runden bei Grand Slam. Wer kann sich schon ein 6:1 6:1 ansehen, wenn es auf der anderen Seite spannende Matches über mehrere Stunden mit Becker gab. Dazu die Daviscup Schlachten wie 1987 in Hartford oder 1989 in München. Deswegen hat ganz Deutschland dann auch Tennis geschaut.

Auch wegen Becker habe ich eigentlich bis Ende der neunziger Jahre mehrheitlich Herrentennis geschaut und nur dann und wann mal Damentennis.
mk27 is offline  
post #998 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:19 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,176
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Das mach ich auch

WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #999 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:23 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,024
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Bei Becker muss man ähnlich wie bei Lothar Matthäus unterschieden zwischen Sportler-Karriere und der Zeit danach. Das ist ein grundlegender Unterschied.
Becker war halt der erste Deutsche nach dem 2.Weltkrieg, der ein GS-Turnier gewinnen konnte. Durch Becker gibt es auch die besondere Beziehung der Deutschen zu Wimbledon. Wegen Becker hat sich RTL dann ab 1989 auch die Rechte an Wimbledon geholt.
Wegen Becker hat die ATP das Masters in den neunziger Jahren nach Deutschland geholt.

Natürlich hatte Graf mehr Erfolge, aber die Matches waren doch zum Einschlafen in den frühen Runden bei Grand Slam. Wer kann sich schon ein 6:1 6:1 ansehen, wenn es auf der anderen Seite spannende Matches über mehrere Stunden mit Becker gab. Dazu die Daviscup Schlachten wie 1987 in Hartford oder 1989 in München. Deswegen hat ganz Deutschland dann auch Tennis geschaut.

Auch wegen Becker habe ich eigentlich bis Ende der neunziger Jahre mehrheitlich Herrentennis geschaut und nur dann und wann mal Damentennis.
Das zeigt aber eben auch, dass wohl nur ein neuer Star im Herrentennis wirklich wieder etwas in Deutschland verändern könnte. Und davon sind wir Lichtjahre entfernt.
Nicht umsonst erzählte ich kürzlich, dass Bekannte von mir wenn dann mal bei GS-Herren-Halbfinals und Finals reinschauen. Sonst nie. Aber mit nem Deutschen vielleicht auch mal was früher.

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is online now  
post #1000 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:25 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,176
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Bitte ja.
Wer diese Zeit nicht miterlebt hat und hier meint sich darüber ein Urteil bilden zu wollen, wer wichtiger war, der macht sich komplett lächerlich.
Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Die Zeit ab 1985 bis 1990.

Aua. Ich hatte mich immer gefragt, wie alt du bist. Dann ist mir wieder dieses Zitat von dir in den Sinn gekommen. War von 2010


Quote:
Hanna Landener aus meiner Heimatstadt hat heute ihren ersten Weltranglistenpunkt geholt.
Sie ging bis Sommer übrigens auf die gleiche Schule wie ich vor mehr als 10 Jahren
ITF-Thread, Seite 49

um 2000 Abitur gemacht, um 1980 geboren. Du warst zwischen 5 und 15 Jahren alt und hast das alles so genau miterlebt?

WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #1001 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:27 PM
Senior Member
 
crazillo's Avatar
 
Join Date: Jul 2003
Location: Stuttgart, Germany
Posts: 36,024
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Chaosm21 View Post
Aua. Ich hatte mich immer gefragt, wie alt du bist. Dann ist mir wieder dieses Zitat von dir in den Sinn gekommen. War von 2010


ITF-Thread, Seite 49

um 2000 Abitur gemacht, um 1980 geboren. Du warst zwischen 5 und 15 Jahren alt und hast das alles so genau miterlebt?
Haha, naja, Du bist sicher auch nicht mehr 21.

Aber meine Theorie: 2002 angemeldet mit 27 -> ungefähr 37 jetzt.^^

FLAVIA PENNETTA

US OPEN CHAMPION 2015

Thank you for all these moments over the last years! Supported you until your final point!
crazillo is online now  
post #1002 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:30 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,978
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Das zeigt aber eben auch, dass wohl nur ein neuer Star im Herrentennis wirklich wieder etwas in Deutschland verändern könnte.
Nein, das hat was mit Persönlichkeit bzw. dem Typ zu tun.
Eine Petkovic wird z.B. bei gleichem Erfolg immer populärer als Mayer oder Kohlschreiber sein.

Bei den Frauen kommt natürlich auch wieder das Thema Aussehen dazu. Eine Magdalena Neuner wäre nicht populär, wenn die deutlich schlechter aussehen würde. Ich mag das auch nicht, aber daran wird man kaum etwas ändern können, dass Sportlerinnen immer noch mit ihren Aussehen konfrontiert werden.

Stich kam z.B. nie an Beckers Popularität heran.

Quote:
Originally Posted by crazillo View Post
Nicht umsonst erzählte ich kürzlich, dass Bekannte von mir wenn dann mal bei GS-Herren-Halbfinals und Finals reinschauen.
GS-Finals haben bei den Herren auch bei ES Deutschland eine höhere Quote als die Damen. Aber wenn z.B. eine Deutsche in die 2.Woche kam, gab es auch dort gute Quoten. Das zeigen die Beispiele von Petkovic und Kerber in Paris. Auch Lisicki gegen Kerber hatte bei SKY gute Quoten und ich garantiere dir, dass so ein Match mit entsprechender Werbung auch bei ARD/ZDF zumindest ordentliche Quoten hätte.
mk27 is offline  
post #1003 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:31 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,978
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Chaosm21 View Post
um 2000 Abitur gemacht, um 1980 geboren. Du warst zwischen 5 und 15 Jahren alt und hast das alles so genau miterlebt?
Falsch, da steht "mehr als 10 Jahre", was mathematisch bedeutet >10. Kann also theoretisch auch 50 Jahre bedeuten.

Und nein, 1980 bin ich nicht geboren, da gab es mich schon.

Und ich habe 1985 das Wimbledon-Finale live, zwar nicht in voller Länge, aber das Ende im ZDF damals verfolgt und ich ging ganz sicher nicht mehr in den Kindergarten.
mk27 is offline  
post #1004 of 4129 (permalink) Old Jan 29th, 2013, 11:35 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,176
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Falsch, da steht "mehr als 10 Jahre", was mathematisch bedeutet >10. Kann also theoretisch auch 50 Jahre bedeuten.

Und nein, 1980 bin ich nicht geboren, da gab es mich schon.
Flüchtigkeitsfehler Hatte ich schon korrigiert...

WozniackiKerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #1005 of 4129 (permalink) Old Jan 30th, 2013, 12:58 AM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,325
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Bitte ja.
Wer diese Zeit nicht miterlebt hat und hier meint sich darüber ein Urteil bilden zu wollen, wer wichtiger war, der macht sich komplett lächerlich.
Du bildest dir ja auch ein Urteil über Tennismatches obwohl du noch nie eins gespielt hast.
Carsten is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome