Damentennis im deutschen Fernsehen - Page 27 - TennisForum.com
 57Likes
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #391 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 12:20 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 94,959
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

ehrlich gesagt fand ich den erwerb der CL-Rechte durch das ZDF als sehr bedenklich
Sport ist mittlerweile ein kanllhartes geschäft
und bei solchen summen sollte sich das ÖR TV einfach fernhalten
Ist aber alles nicht so leicht, ARD/ZDF wollen halt nicht unrelevant werden

Something was bound to go right sometime today, All these broken pieces fit together to make a perfect picture of us
It got cold and then dark so suddenly and rained, It rained so hard the two of us were the only thing
That we could see for miles and miles
And in the middle of the flood I felt my worth, When you held onto me like I was your little life raft
Please know that you were mine as well
Drops of water hit the ground like God's own tears
And spread out into shapes like Salad bowls and basins and buckets for bailing out the flood
matthias is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #392 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 01:13 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,299
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by matthias View Post
ehrlich gesagt fand ich den erwerb der CL-Rechte durch das ZDF als sehr bedenklich
Sport ist mittlerweile ein kanllhartes geschäft
und bei solchen summen sollte sich das ÖR TV einfach fernhalten
Ist aber alles nicht so leicht, ARD/ZDF wollen halt nicht unrelevant werden
CL-Übertragungen bringen halt Quote, auch bei der angeblich werberelevanten Zuschauergruppe. Gut für den Seniorensender.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
post #393 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 01:16 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 94,959
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
CL-Übertragungen bringen halt Quote, auch bei der angeblich werberelevanten Zuschauergruppe. Gut für den Seniorensender.

ja, ZDF will auf teufel komm raus JUNG werden

Something was bound to go right sometime today, All these broken pieces fit together to make a perfect picture of us
It got cold and then dark so suddenly and rained, It rained so hard the two of us were the only thing
That we could see for miles and miles
And in the middle of the flood I felt my worth, When you held onto me like I was your little life raft
Please know that you were mine as well
Drops of water hit the ground like God's own tears
And spread out into shapes like Salad bowls and basins and buckets for bailing out the flood
matthias is offline  
post #394 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:13 PM
#NoTennisWithoutMaria
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,465
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by matthias View Post

sicherlich verbraten die ÖR massig geld für Fussball
aber das interesse daran ist ja auch vorhanden, beim Tennis und bei vielen anderen Sportarten nicht
Das ist halt der springende Punkt, Fussball interessiert halt die meisten Leute und das rechtfertigt dann auch die hohen Ausgaben für die Rechte. Ist ja nicht so das das ZDF die CL überträgt und nur 200.000 Leute zuschauen, die Quoten stimmen ja.

Das Problem ist halt das Tennis in Deutschland zu wenige Leute interessiert. Meiner Meinung nach wäre der einfachste Einstieg der FED-Cup. Das ist relativ selten und kompakt, für die Sender also einfach zu übertragen. Dazu hat es diesen "Nationalmannschafts-Charme" auf den die Leute einfach stehen, wenn irgendwo der Bundesadler drauf ist gucken die Leute ja auf einmal auch begeistert Handball, Volleyball etc. "Wir" gegen die anderen, das ist einfach viel weniger abstrakt und leicht für Neueinsteiger weil man sofort einen Anknüpfungspunkt hat ohne die Spielerinnen als solche kennen zu müssen.

Im Idealfall beginnt sich der Zuschauer dann automatisch für die einzelnen Spielerinnen und ihre Aktivitäten auf der Tour zu interessieren. Für eher Tennis-fremde TV Seher ist der FED-Cup eigentlich die ideale Einstiegsdroge, mir wäre ein FED-Cup Sieg aus dieser Hinsicht sogar lieber als ein GS Sieg einer Einzelspielerin weil es das Interesse auf das ganze Damentennis lenkt und nicht nur auf eine einzelne Spielerin die dann in den Medien zu Tode gehyped würde.

Das ist auch der Grund warum mich das schlechte Abschneiden im FED-Cup so maßlos aufregt, da liegt einfach so viel Potential den Tennis-Sport in Deutschland wieder zu stärken. Nur muss man den Leuten halt auch die Chancen geben sich dafür zu begeistern, zweite Liga in der französischen Pampa lockt keinen hinter dem Ofen vor.
Jimmie48 is offline  
post #395 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:24 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,299
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Ich sehe das eher umgekehrt. Die meisten Leute wissen doch nicht mal, was Fed-Cup überhaupt ist. Damit lockst du niemanden vor den Fernseher. Selbst der Daviscup floppt doch inzwischen. Fed-Cup-Finale wär vielleicht was anderes. Vielleicht. Aber Abstiegs- oder Viertelfinalspiele verbreiten keinen Zauber, selbst wenn der Bundesadler draufhockt.

Ein GS-Finale mit Petko würds eher bringen; die kennen die Leute. Aus der Werbung zwar, aber immerhin. Auch wenn es sich dann auf eine Spielerin konzentriert, wäre das ein Anfang.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
post #396 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:30 PM
#NoTennisWithoutMaria
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,465
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Ich glaube der Effekt eine GS-Finals wird extrem überschätzt, zumal die Gefahr bestünde das das ganze eh nur auf einem Nischensender laufen würde. Funktionieren würde das wohl nur bei Wimbledon weil das noch jeder Deutsche kennt und (viel wichtiger!) es in der Fussball-freien Zeit liegt so das die Medien auch Muße haben über Tennis zu berichten.

Ich glaube nicht das ein AO oder USO Finale hier in Deutschland grosse Wellen schlagen würde. Kerber war doch 2011 nur ein Match davon entfernt und es hat kaum jemanden gejuckt. Hätte sie ihr Match gewonnen wären die anderthalb Tage bis zum Finale kaum genug Zeit gewesen um überhaupt sowas wie einen Hype aufzubauen. Das Peking-Finale von Petkovic, die ja jeder kennt, hat 2011 überhaupt gar keinen interessiert... wie gesagt, ich denke in den Effekt eines GS-Finals werden zu viele Hoffnungen gesetzt, einzig ein Wimbledon-Finale hätte wohl einen wirklich starken Effekt.

Neben dem Nationalstolz-Effekt ist der FED Cup da viel besser plan- & hypebar. Wenn sich abzeichnet das die Mannschaft gut abschneidet hat man wochenlang Zeit das ganze zu promoten und zu pushen. Bei den GS entscheidet sich innerhalb von wenigen Tagen ob es ein Fehlschlag oder ein gutes Turnier für die deutschen Spielerinnen wird...da reagieren die Medien einfach nicht flexibel genug drauf, eben weil Tennis auch keinerlei Priorität hat. Man muss sich nur mal die Berichterstattung zum Spiel gegen Australien auf Bild.de etc. anschauen, im ÖR liefs auch...der FED-Cup war doch in den letzten Jahren das einzige was überhaupt halbwegs Aufmerksamkeit generiert hat.
Jimmie48 is offline  
post #397 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:38 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,562
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Ich sehe das eher umgekehrt. Die meisten Leute wissen doch nicht mal, was Fed-Cup überhaupt ist. Damit lockst du niemanden vor den Fernseher. Selbst der Daviscup floppt doch inzwischen.
Das liegt aber eher an den Misserfolgen und der Tatsache, dass durch Grafs Abwesenheit sich das seit 1995 geltende Fed Cup Konzept mit Heim-/Auswärtsspielen hier nie richtig populär wurde. Aber das letzte Halbfinale gab es eben auch 1995 und das war auch noch auswärts in Spanien.

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Ein GS-Finale mit Petko würds eher bringen; die kennen die Leute. Aus der Werbung zwar, aber immerhin. Auch wenn es sich dann auf eine Spielerin konzentriert, wäre das ein Anfang.
Würde doch nur auf Eurosport, in New York und Melbourne auch noch in der Nacht, bzw. auf SKY laufen, wo es dann über 90% der Deutschen gar nicht sehen würden.
mk27 is offline  
post #398 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:45 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,299
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Würde doch nur auf Eurosport, in New York und Melbourne auch noch in der Nacht, bzw. auf SKY laufen, wo es dann über 90% der Deutschen gar nicht sehen würden.
Käme dann aber ins Morgenmagazin und in alle Nachrichtensendungen. Dadurch würden es sehr viele mitbekommen. Und es stimmt, Wimbledon wäre am besten, weil jeder weiß; das ist ein wichtiges Turnier.

Das wäre ein guter Einstieg, um Tennis wieder populärer zu machen. Ich sehe das halt langfristig.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
post #399 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:50 PM
#NoTennisWithoutMaria
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,465
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Das beste wäre ein Wimbledon Finale von Sabine, ohne Frage. Das Turnier kennt jeder, sie ist auch die mit Abstand bekannteste deutsche Spielerin die auch schon abseits des Tennis im TV zu sehen war.

Das ist halt auch so ein Problem, Deutschland hat zwar nun eine Spielerin in den Top 5 aber es ist ausgerechnet die am wenigsten bekannteste und daran scheint sich irgendwie auch nicht wirklich viel zu ändern. Ich weiss nicht ob Kerber Unwillens ist da mehr zu tun oder ob es keinen interessiert aber wenn man sich im Vergleich Petkovic, Sabine oder auch Julia anschaut stinkt sie da richtig ab. Ist auch nicht wirklich hilfreich..
Jimmie48 is offline  
post #400 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:54 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,562
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Käme dann aber ins Morgenmagazin und in alle Nachrichtensendungen. Dadurch würden es sehr viele mitbekommen. Und es stimmt, Wimbledon wäre am besten, weil jeder weiß; das ist ein wichtiges Turnier.
Paris geht auch noch. Aus Wimbledon würde es aber nichts geben, wenn ARD/ZDF nicht jede Menge Geld an SKY schicken werden. Aber erstmal abwarten, ob SKY überhaupt die Rechte nach dem nächsten Jahr verlängern wird.
mk27 is offline  
post #401 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 02:56 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2012
Location: In the Slaughterhouse
Posts: 7,299
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Das beste wäre ein Wimbledon Finale von Sabine, ohne Frage. Das Turnier kennt jeder, sie ist auch die mit Abstand bekannteste deutsche Spielerin die auch schon abseits des Tennis im TV zu sehen war.

Das ist halt auch so ein Problem, Deutschland hat zwar nun eine Spielerin in den Top 5 aber es ist ausgerechnet die am wenigsten bekannteste und daran scheint sich irgendwie auch nicht wirklich viel zu ändern. Ich weiss nicht ob Kerber Unwillens ist da mehr zu tun oder ob es keinen interessiert aber wenn man sich im Vergleich Petkovic, Sabine oder auch Julia anschaut stinkt sie da richtig ab. Ist auch nicht wirklich hilfreich..
Sabine? Das ist mir neu. Wo hätte ich die sehen sollen? Mir begegnet überall Petkovic, im Werbe-TV mit Wasser und Wickert, in Modezeitschriften, in Talks. Sie ist halt sehr wortgewaltig und liefert Storys auch abseits des Tennis. Kerber wirkt dagegen etwas blass.

Andrea Petkovic
Dinah * Angie * Annika * Julia * Sam * Vika * Bára * Lucie * Roby * Casey * Ash
Fury is offline  
post #402 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 03:01 PM
#NoTennisWithoutMaria
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,465
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Fury View Post
Sabine? Das ist mir neu. Wo hätte ich die sehen sollen? Mir begegnet überall Petkovic, im Werbe-TV mit Wasser und Wickert, in Modezeitschriften, in Talks. Sie ist halt sehr wortgewaltig und liefert Storys auch abseits des Tennis. Kerber wirkt dagegen etwas blass.
Sabine war bereits im Sportstudio, bei Markus Lanz, auf dem Cover einer grossen TV-Zeitschrift etc. Das einzige wo sie nicht so präsent ist wie Petkovic (bzw. überhaupt nicht) ist Werbung, von Tennis-Point mal abgesehen.

Wenn man sich dazu ihre Facebook-Fans etc. anschaut gibt das schon ein klares Bild, die Presse ist ja auch damals auf ihr Wimbledon-HF vorzüglich angesprungen. Auch dieses Jahr nach dem sie Sharapova rausgekickt hat war das Echo gross, irgendjemand hatte doch hier mal eine Sammlung von Sabine-Titelseiten auf Zeitungen gepostet...das hat so noch keine der anderen deutschen Spielerinnenn der "Neuzeit" geschafft. Sie hat im Vergleich mit Petkovic halt auch noch den Vorteil das sie fürs männliche Publikum auch noch was fürs Auge ist...das ist sicherlich auch hilfreich.
Jimmie48 is offline  
post #403 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 03:03 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 3,149
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Das beste wäre ein Wimbledon Finale von Sabine, ohne Frage. Das Turnier kennt jeder, sie ist auch die mit Abstand bekannteste deutsche Spielerin die auch schon abseits des Tennis im TV zu sehen war.

Das ist halt auch so ein Problem, Deutschland hat zwar nun eine Spielerin in den Top 5 aber es ist ausgerechnet die am wenigsten bekannteste und daran scheint sich irgendwie auch nicht wirklich viel zu ändern. Ich weiss nicht ob Kerber Unwillens ist da mehr zu tun oder ob es keinen interessiert aber wenn man sich im Vergleich Petkovic, Sabine oder auch Julia anschaut stinkt sie da richtig ab. Ist auch nicht wirklich hilfreich..
Wie kommst du darauf, dass Lisicki bekannter als Petkovic ist?
Letztere hatte dadurch, dass sie sich doch deutlich von den anderen abhebt ,einiges an Aufmerksamkeit in den Medien bekommen. An ihre Art sich zu präsentieren(muss man nicht mögen) kommt keine andere Spielerin ran.

Kerber hat jetzt aber einiges aufgeholt, mk27 hatte glaube ich mal Zahlen wieviele Likes die entsprechenden Fanseiten in der letzten Zeit bekommen haben.

Kerber Koukalova

Quote:
Originally Posted by phantomplayer89 View Post
She's been a top 10 player for 2 years now. We're way past the "beginning". She's never going to be inside the top 5. Getting to #5 was as close as she'll ever get.
Chaosm21 is offline  
post #404 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 03:04 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 26,697
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Die Rechte in Italien, Serbien und der Türkei sind scheinbar verkauft. Damit hat die WTA mit Ausnahme von Deutschland auf den größten Märkten doch Abnehmer gefunden. Inwieweit es von der Reichweite und den Einnahmen ein besserer Deal war kann man natürlich nicht einschätzen, aber es zeigt doch wie tot der TV-Markt für Tennis in Deutschland letztendlich ist. Die einzige Hoffnung ist imho ESPN America. Vielleicht hat jemand Zeit und Lust eine Aktion in die Richtung zu starten. Die NFL-Saison ist bald rum und die NHL streikt immer noch. Die müssten eigentlich ein bisserl freie Sendezeiten haben.

- Caroline Wozniacki has never beaten a reigning world #1.
- Caroline Wozniacki has never beaten a top 5 player at a major.
- Caroline Wozniacki has not beaten a top 3 player en route to any of her 23 titles.
- Caroline Wozniacki has beaten two top 5 players en route to her 23 titles (#4 Zvonareva and #5 Schiavone)

-Her fans think she had very bad luck with her Grand Slam and Regular Tour draws.
Patrick345 is offline  
post #405 of 4029 (permalink) Old Dec 25th, 2012, 03:10 PM
#NoTennisWithoutMaria
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,465
                     
Re: Tennis im Fernsehen (EUROSPORT!)

Quote:
Originally Posted by Chaosm21 View Post
Wie kommst du darauf, dass Lisicki bekannter als Petkovic ist?
Letztere hatte dadurch, dass sie sich doch deutlich von den anderen abhebt ,einiges an Aufmerksamkeit in den Medien bekommen. An ihre Art sich zu präsentieren(muss man nicht mögen) kommt keine andere Spielerin ran.
Habe ich oben ausgeführt

Mag sein das Pektovic aus der Gruppe der Spielerinnen eher heraussticht aber ich glaube nicht das das zu einem hören Bekanntheitsgrad insgesamt führt.

Eher Tennis-fremden Menschen dürfte Sabine eher ein Begriff sein, eben weil sie das "Glück" hat das ihre Erfolge bei dem Turnier waren das in Deutschland noch die vergleichsweise höchste Aufmerksamkeit bekommt. Gibt halt wenige deutsche Spielerinnen die schon mehrmals auf den Titelseiten grosser Tageszeitung waren, Sabine hat das schon mehrmals geschafft.
Jimmie48 is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome