Wimbledon 2012 - Page 22 - TennisForum.com
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #316 of 317 (permalink) Old Jul 5th, 2012, 05:56 PM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 3,322
                     
Re: Wimbledon 2012

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Naja er hat schon recht, ich fand das Match gegen Vika heute ätzend, sie hat sich bloss über die Asse gerettet, spielerisch habe ich da Vika deutlich im Vorteil gesehen.
Sie schlägt ja auch nicht bei jedem Turnier 20 Asse pro match, aber dieses Wimbledon das ist irgendwie ihrs, wobei sie ja vor einigen Runden auch schon fast rausgeflogen wäre, trotz ihrer Asse.

Ich kann mich noch an viele Matches von Sampras gegen Becker und Agassi erinnern, wo ich das auch schrecklich fand, dass er teilweise nur durch seine Asse gewann, aber bei den Damen ist das glücklicherweise ja nicht die Regel und Williams wird eh nicht mehr lange dabeisein. Ich gönne ihr diesen Triumph, denn sie hat hart dafür gearbeitet und ein unübersehbares Talent. Trotz ihres schwerfällig wirkenden Körpers, sieht vieles bei ihr leichter aus als bei vielen anderen, obwohl man ihr ansieht, wie sehr sie dafür arbeitet.

Sie hat den Youngstern (Radwanska darf es ja noch probieren) ihre Grenzen aufgezeigt:
maturedgirl is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #317 of 317 (permalink) Old Jul 5th, 2012, 11:54 PM
Senior Member
 
Johnbert's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 6,999
                     
Re: Wimbledon 2012

Quote:
Originally Posted by boomerangkid View Post
Sie schlägt ja auch nicht bei jedem Turnier 20 Asse pro match, aber dieses Wimbledon das ist irgendwie ihrs, wobei sie ja vor einigen Runden auch schon fast rausgeflogen wäre, trotz ihrer Asse.

Ich kann mich noch an viele Matches von Sampras gegen Becker und Agassi erinnern, wo ich das auch schrecklich fand, dass er teilweise nur durch seine Asse gewann, aber bei den Damen ist das glücklicherweise ja nicht die Regel und Williams wird eh nicht mehr lange dabeisein. Ich gönne ihr diesen Triumph, denn sie hat hart dafür gearbeitet und ein unübersehbares Talent. Trotz ihres schwerfällig wirkenden Körpers, sieht vieles bei ihr leichter aus als bei vielen anderen, obwohl man ihr ansieht, wie sehr sie dafür arbeitet.

Sie hat den Youngstern (Radwanska darf es ja noch probieren) ihre Grenzen aufgezeigt:
williams gewinnt ihre matches einfach durch schiere power und extreme physis. 99% der damen können da einfach nicht mithalten. eigentlich kann da gar keine mithalten... is legitim, mögen muss man das aber nicht. solche gewaltigen extreme gibt es bei der atp zum glück nicht. da gibt es zwar auch diese aufschlagmonster wie karlovic, raonic, isner etc. pp, aber die sind den gegner physisch nicht haushoch überlegen wie williams bei den damen...
Johnbert is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome