Dinah Pfizenmaier - Page 175 - TennisForum.com
 13Likes
 
LinkBack Thread Tools
post #2611 of 3426 (permalink) Old Mar 24th, 2014, 06:32 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,689
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

$50.000 Osprey

(3)Jana Cepelova (SVK) v Q/LL
(wc)Jennifer Elie (USA) v Estrella Cabeza-Candela (ESP)
Aliaksandra Sasnovich (BLR) v Michelle Larcher De Brito (POR)
(5)Dinah Pfizenmaier (GER) v Q/LL
mk27 is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #2612 of 3426 (permalink) Old Mar 26th, 2014, 05:31 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,689
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Erste Gegnerin ist Kremen

(5)Dinah Pfizenmaier (GER) v (LL)Ilona Kremen (BLR)
mk27 is offline  
post #2613 of 3426 (permalink) Old Mar 26th, 2014, 09:12 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,689
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Und gleich die Niederlage im 1. Match

(LL)Ilona Kremen (BLR) d. (5)Dinah Pfizenmaier (GER) 75 76(5)

Pfizenmaier braucht nun in Charleston oder Bogota dringend Punkte.
Man muss leider sagen, dass bis auf Kerber und Beck die anderen Deutschen in den Top 100 nicht gerade in Superform sind und da eher bald noch weitere Ranking-Abstürze drohen.
mk27 is offline  
post #2614 of 3426 (permalink) Old Mar 26th, 2014, 09:51 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2013
Posts: 561
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Und gleich die Niederlage im 1. Match

(LL)Ilona Kremen (BLR) d. (5)Dinah Pfizenmaier (GER) 75 76(5)

Pfizenmaier braucht nun in Charleston oder Bogota dringend Punkte.
Man muss leider sagen, dass bis auf Kerber und Beck die anderen Deutschen in den Top 100 nicht gerade in Superform sind und da eher bald noch weitere Ranking-Abstürze drohen.
Der Übergang von ITF zu WTA ist immer ein Schritt mit Risiko. Im WTA-Bereich drohen Klatschen in der 1. oder spätestens 2. Runde, im ITF-Bereich gibt es immer wieder Rückschläge bei fehlendem Losglück, extrem stark besetzten Turnieren oder unglücklichem Spielausgang. Die Folge ist eine enorme Verunsicherung der Spielerinnen durch entsprechende Bemerkungen der Neunmalklugen, die diese aber auch meist erst nachher äussern. Besonders wichtig ist es für eine Spielerin, sich nicht von A nach B und wieder nach A jagen zu lassen, sondern ihre eigene Leistung unabhängig von allen Klugscheißern selbst zu beurteilen und eine klar begründete Linie durchzuziehen (nicht einfach!). Ich kann die Kritik zwar verstehen, kritisiere auch nicht unbedingt die Kritiker, muss aber doch den etwas großzügigeren Gebrauch von Ohrstöpseln oder dunklen Brillen empfehlen.
Aus meiner Sicht ist für Dinah, ALF und CW alles im Fluss und wenn es für ALF nicht zur RG-Hauptfeldteinahme reicht, dann muss sie sich eben durch die Quali beissen. Wenn das nicht gelingt, gibt es auch noch 2015. Natürlich droht für Dinah in RG ein schwerer Rückschlag, sie hat aber alles getan, den abzufedern und wenn das nicht gelingt, dann geht das Leben trotzdem weiter.
Zumindest Julia und Petko haben sich aber etwas gefangen. Die Stärke der Gruppe liegt im Moment in der doch recht großen Zahl am top 200 Spielerinnen und wir müssen da einfach Geduld zeigen.
newoldie is offline  
post #2615 of 3426 (permalink) Old Mar 26th, 2014, 10:32 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,689
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Es gab früher mehr deutsche Spielerinnen in den Top 200 als aktuell. Da hatten wir teilweise bis zu 15. Derzeit droht vor allem im Top 50 Bereich ein dickes Problem, denn bei Petkovic hat sich der Trend schon wieder gedreht und zeigt nach unten. Görges spielt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar etwas schlechter. Nur wenn die komplett desaströse 2. Saisonhälfte nimmt, wo sie fast gar nichts gewonnen hat, kann man von einem Aufwärtstrend reden.

Quote:
Originally Posted by newoldie View Post
wenn es für ALF nicht zur RG-Hauptfeldteinahme reicht, dann muss sie sich eben durch die Quali beissen.
Macht allerdings finanziell ein gewaltiger Unterschied, ob ich mit 2.000 € oder mit 20.000 € als Einnahme planen kann.
mk27 is offline  
post #2616 of 3426 (permalink) Old Mar 27th, 2014, 12:39 AM
Senior Member
 
Tim.'s Avatar
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 11,695
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by newoldie View Post
Der Übergang von ITF zu WTA ist immer ein Schritt mit Risiko. Im WTA-Bereich drohen Klatschen in der 1. oder spätestens 2. Runde, im ITF-Bereich gibt es immer wieder Rückschläge bei fehlendem Losglück, extrem stark besetzten Turnieren oder unglücklichem Spielausgang. Die Folge ist eine enorme Verunsicherung der Spielerinnen durch entsprechende Bemerkungen der Neunmalklugen, die diese aber auch meist erst nachher äussern. Besonders wichtig ist es für eine Spielerin, sich nicht von A nach B und wieder nach A jagen zu lassen, sondern ihre eigene Leistung unabhängig von allen Klugscheißern selbst zu beurteilen und eine klar begründete Linie durchzuziehen (nicht einfach!). Ich kann die Kritik zwar verstehen, kritisiere auch nicht unbedingt die Kritiker, muss aber doch den etwas großzügigeren Gebrauch von Ohrstöpseln oder dunklen Brillen empfehlen.
Aus meiner Sicht ist für Dinah, ALF und CW alles im Fluss und wenn es für ALF nicht zur RG-Hauptfeldteinahme reicht, dann muss sie sich eben durch die Quali beissen. Wenn das nicht gelingt, gibt es auch noch 2015. Natürlich droht für Dinah in RG ein schwerer Rückschlag, sie hat aber alles getan, den abzufedern und wenn das nicht gelingt, dann geht das Leben trotzdem weiter.
Zumindest Julia und Petko haben sich aber etwas gefangen. Die Stärke der Gruppe liegt im Moment in der doch recht großen Zahl am top 200 Spielerinnen und wir müssen da einfach Geduld zeigen.
Welche Kritik?

Der einzige, der etwas zu ihrer Niederlage geschrieben hat, ist mk27 und der hat sie in keinem Wort kritisiert!
Tim. is online now  
post #2617 of 3426 (permalink) Old Mar 27th, 2014, 10:05 AM
Senior Member
 
Katja's Avatar
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 35,101
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Dinah auf Facebook:

Quote:
Heute 5-7 6-7 gg I. Kremen verloren. Keine gute Leistung . Mich nervt es das ich in meinem Spiel noch so viele auf's und ab's habe...Ich bin heute wieder daran gescheitert, dass ich den Punkt nicht beenden konnte. Natürlich arbeiten wir daran, aber der Knoten im Turnier ist noch nicht richtig geplatzt. Bin schon ziemlich enttäuscht heute, aber ich weiß, dass ich es deutlich besser kann und hoffe, dass ich das in Charleston nächste Woche auch wieder abrufen kann!
Kein sugarcoaten.
Katja is offline  
post #2618 of 3426 (permalink) Old Mar 27th, 2014, 02:54 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2013
Posts: 561
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by -tim83- View Post
Welche Kritik?

Der einzige, der etwas zu ihrer Niederlage geschrieben hat, ist mk27 und der hat sie in keinem Wort kritisiert!
Du hast Recht, Punkt.

Wenn Du aber die postings zu den zwischen ITF und WTA pendelnden Spielerinnen verfolgst, wirst schon Fälle finden, wo im Nachhinein-KritikerEmpfehlungen geben, wo denn X oder Y besser gespielt hätte. Zum Teil auch Empfehlungen, die nicht einfach zu befolgen sind. (Z.B. zu CWs letzter Niederlage). Ich wollte aber auch nicht die Kritiker zum Schweigen bringen, sondern die Spielerinnen daran erinnern, dass sie 100% hinter ihrer Turnierplanung stehen müssen, wenn sie sich nicht verrückt machen (lassen) wollen.

Pfizi ist natürlich eine, die eh wenig Hilfe von draußen braucht, zumindest nicht zum ersten Teil des Spruchs "Problem erkannt, Problem gebannt."
newoldie is offline  
post #2619 of 3426 (permalink) Old Mar 27th, 2014, 03:41 PM
Senior Member
 
Tim.'s Avatar
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 11,695
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by newoldie View Post
Du hast Recht, Punkt.

Wenn Du aber die postings zu den zwischen ITF und WTA pendelnden Spielerinnen verfolgst, wirst schon Fälle finden, wo im Nachhinein-KritikerEmpfehlungen geben, wo denn X oder Y besser gespielt hätte. Zum Teil auch Empfehlungen, die nicht einfach zu befolgen sind. (Z.B. zu CWs letzter Niederlage). Ich wollte aber auch nicht die Kritiker zum Schweigen bringen, sondern die Spielerinnen daran erinnern, dass sie 100% hinter ihrer Turnierplanung stehen müssen, wenn sie sich nicht verrückt machen (lassen) wollen.

Pfizi ist natürlich eine, die eh wenig Hilfe von draußen braucht, zumindest nicht zum ersten Teil des Spruchs "Problem erkannt, Problem gebannt."
Ehrlich gesagt gehe ich nicht davon aus, dass sich jemand wie Dinah als Top 100 Spielerin groß dafür interessiert, was ein paar Leute in einem Tennisforum von ihrer Turnierplanung halten. Ich denke aber auch, dass es "unser" gutes Recht ist Dinge wie die Turnierplanung zu kritisieren, da wir ja auch loben und uns freuen, wenn etwas gut läuft. Außerdem investieren wir viel Zeit in diesen Sport. Dass sie in Osprey früh rausfliegt ist keine Überraschung, das ist ein stark besetztes Turnier und die Form ist nicht da. Ankreiden kann man ihr die schwache Leistung von Rio, das hätte sie schon gewinnen sollen.
Tim. is online now  
post #2620 of 3426 (permalink) Old Mar 28th, 2014, 01:05 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2013
Posts: 561
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by -tim83- View Post
Ehrlich gesagt gehe ich nicht davon aus, dass sich jemand wie Dinah als Top 100 Spielerin groß dafür interessiert, was ein paar Leute in einem Tennisforum von ihrer Turnierplanung halten. Ich denke aber auch, dass es "unser" gutes Recht ist Dinge wie die Turnierplanung zu kritisieren, da wir ja auch loben und uns freuen, wenn etwas gut läuft. Außerdem investieren wir viel Zeit in diesen Sport. Dass sie in Osprey früh rausfliegt ist keine Überraschung, das ist ein stark besetztes Turnier und die Form ist nicht da. Ankreiden kann man ihr die schwache Leistung von Rio, das hätte sie schon gewinnen sollen.
Schwer zu sagen, wie Spielerinnen auf Forum-Kommentare wirklich reagieren. Die wissen aber auch das was Du sagst ("Außerdem investieren wir viel Zeit in diesen Sport"). Das kann zweierlei bedeuten:
Eine Spielerin in den Top 100 ist so abgehoben, dass sie die Kommentare des Fußvolkes nicht mehr berühren. Wenn ich mir die Web-Kommentare der Mona's, Dinah's, Kristina's, Anna Lena's ansehe, kann ich das nicht so recht glauben und selbst bei denen, deren Profi-Agenturen nur noch wenig persönliche Reaktionen durchlassen, also z.B. Angie, habe ich das Gefühl, dass sie das Feed-Back der Fans (ich will das nicht auf das Forum beschränken) völlig kalt lässt. Noch viel stärker ist das natürlich für die jüngeren Spielerinnen der Fall. Vielleicht hat jemand mit gutem Draht zu den Spielerinnen (kenne Euch da zu wenig, vielleicht Jimmy), mal Lust eine kleine Befragung zur Rolle der Fans und des Forums zu machen. Hat natürlich nur Sinn, wenn die Spielerinnen der absoluten Anonymität sicher sind und nicht glauben, Schleim-Punkte anhäufen zu müssen.

Last edited by newoldie; Mar 28th, 2014 at 01:07 AM. Reason: grammar
newoldie is offline  
post #2621 of 3426 (permalink) Old Mar 28th, 2014, 11:16 AM
Senior Member
 
~Poseidon~'s Avatar
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 13,546
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Also wenn die Mädels auch nur einen Funken Verstand haben, dann sollten die dieses Forum meiden wie die Pest. Da wirst du ja bekloppt, wenn du den ganzen Schrott über dich lesen musst.
~Poseidon~ is offline  
post #2622 of 3426 (permalink) Old Mar 29th, 2014, 08:59 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,689
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Charleston

Dinah Pfizenmaier (GER) v Lauren Davis (USA)
mk27 is offline  
post #2623 of 3426 (permalink) Old Mar 29th, 2014, 10:13 PM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 12,491
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Charleston

Dinah Pfizenmaier (GER) v Lauren Davis (USA)
An nem guten Tag hat sie ne Aussenseiterchance. Mehr aber auch eher nicht.
chaton is offline  
post #2624 of 3426 (permalink) Old Mar 29th, 2014, 10:18 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,689
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Davis steht etwas mehr als 20 Plätze besser als Pfizenmaier und ist wahrhaft kein Supertalent. Wenn sie da schon keine Chance hat, dann sind in Zukunft wohl ITF-Turniere wieder angesagt.
mk27 is offline  
post #2625 of 3426 (permalink) Old Mar 29th, 2014, 10:21 PM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 12,491
                     
Re: Dinah Pfizenmaier

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Davis steht etwas mehr als 20 Plätze besser als Pfizenmaier und ist wahrhaft kein Supertalent. Wenn sie da schon keine Chance hat, dann sind in Zukunft wohl ITF-Turniere wieder angesagt.
Supertalent nicht, aber so berauschend ist die Form von Dinah nicht. Und Davis hat deutlich mehr WTA-Erfahrung auch.
chaton is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome