Australian Open 2010 - Page 12 - TennisForum.com
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #166 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 01:19 PM Thread Starter
YOO-li-ah shroof
 
shrOOf's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 25,259
                     
Re: Australian Open 2010

Mein Gott du immer mit den saudummen Einschaltquoten, wenn die Mehrheit der deutschen kein Tennis mehr gucken möchte oder spielen will, dann ist mir das doch sowas von scheißegal solange es mir!!!! Spaß macht!
shrOOf is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #167 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 01:54 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 36,745
                     
Re: Australian Open 2010

Na ja, dann kann ja bald auch noch Stuttgart als letztes deutsches Turnier verschwinden.

Schon peinlich wenn ein Land wie Deutschland inzwischen weniger WTA-Turniere als Österreich hat.
mk27 is offline  
post #168 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 01:59 PM
Senior Member
 
FrOzon's Avatar
 
Join Date: Apr 2005
Location: Berlin, Germany
Posts: 3,888
                     
Re: Australian Open 2010

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Schon peinlich wenn ein Land wie Deutschland inzwischen weniger WTA-Turniere als Österreich hat.
Und was ändern die gebetmühlenartigen Wiederholungen daran?
FrOzon is offline  
post #169 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 02:11 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 36,745
                     
Re: Australian Open 2010

Nichts, nur das es für einen doch angeblich noch so großen Verband wie der DTB (der sich immerhin größter Tennisverband der Welt nennt ), extrem peinlich ist, wenn man gar kein WTA-Turnier mehr hätte.
Ist halt etwas merkwürdig, wenn ein kleines Land wie Österreich, wo Tennis auch schon bessere Zeiten gesehen hat, in der Lage ist mehr WTA-Turniere zu haben als Deutschland.


Insgesamt geht es aber hierum, dass man anscheinend in Deutschland auch 8 JAhre nach Hubers Rücktritt in der Lage ist eine dauerhafte Top 20 Spielerin zu haben. Da nützen dann 5 Damen, die dank mehr oder weniger Losglück, in der 2.Runde von Melbourne waren, absolut nichts daran. So kommt man halt über Randnotizen der deutschen Medien nicht hinaus.
mk27 is offline  
post #170 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 07:37 PM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 10,776
                     
Re: Australian Open 2010

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Nichts, nur das es für einen doch angeblich noch so großen Verband wie der DTB (der sich immerhin größter Tennisverband der Welt nennt ), extrem peinlich ist, wenn man gar kein WTA-Turnier mehr hätte.
Ist halt etwas merkwürdig, wenn ein kleines Land wie Österreich, wo Tennis auch schon bessere Zeiten gesehen hat, in der Lage ist mehr WTA-Turniere zu haben als Deutschland.


Insgesamt geht es aber hierum, dass man anscheinend in Deutschland auch 8 JAhre nach Hubers Rücktritt in der Lage ist eine dauerhafte Top 20 Spielerin zu haben. Da nützen dann 5 Damen, die dank mehr oder weniger Losglück, in der 2.Runde von Melbourne waren, absolut nichts daran. So kommt man halt über Randnotizen der deutschen Medien nicht hinaus.
Mann, wenn Du keinen Bock mehr hast Tennis zu gucken, weil keine deutschen Erfolgsmeldungen kommen, dann lass es doch. Deine ständigen Negativkommentare mit Penetranz wiederholt nerven hier mittlerweile nahezu jeden. Wir mögen den Sport unabhängig von der Nationalität. Und ich spiele sehr gern Tennis und mache das nicht davon abhängig ob ne Lisicki, Kerber oder Goerges Top 20 sind oder nicht. Es ist einfach n geiler Sport. Und man kann auch mit Radwanskas, Jankovic's oder meinetwegen auch Williams mitfiebern. Und wenn das die Mehrheit nicht will - wen juckt es.

Fand es am letzten Wochenende zum Beispiel megageil in Seeburg Lindsay Davenport live und auch aus der Nähe zu sehen.

Durch die Streams sind die Möglichkeiten, Turniere zu verfolgen erheblich besser geworden. Man ist auf das deutsche Fernsehen zum Glück nicht mehr angewiesen.
chaton is offline  
post #171 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 07:39 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 93,280
                     
Re: Australian Open 2010

Quote:
Originally Posted by chaton View Post
Und man kann auch mit Radwanskas, Jankovic's oder meinetwegen auch Williams mitfiebern. Und wenn das die Mehrheit nicht will - wen juckt es..
mit vielen, aber nicht mit Radwanska

http://www.tennisforum.com/signaturepics/sigpic193_11.gif
matthias is offline  
post #172 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 07:44 PM
Let's have a kiki!
 
Adrian.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Dahoam
Posts: 99,370
                     
Re: Australian Open 2010



Aber mit Domachowska

Quote:
Originally Posted by Tim. View Post
Du findest es also schlimmer, wenn hier etwas gequatscht wird als wenn im Nazithread gegen Flüchtlinge gehetzt wird? Damit setzt ihr ein klares Zeichen. Mein Vorschlag wäre: Bestimmt einen zweiten Mod für dieses Forum, dann kann sich einer um die furchtbaren Vergehen im FC-Thread kümmern und der andere um den Nazithread.
Adrian. is offline  
post #173 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 07:46 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 36,745
                     
Re: Australian Open 2010

Quote:
Originally Posted by chaton View Post
Mann, wenn Du keinen Bock mehr hast Tennis zu gucken, weil keine deutschen Erfolgsmeldungen kommen, dann lass es doch. Deine ständigen Negativkommentare mit Penetranz wiederholt nerven hier mittlerweile nahezu jeden. Wir mögen den Sport unabhängig von der Nationalität. Und ich spiele sehr gern Tennis und mache das nicht davon abhängig ob ne Lisicki, Kerber oder Goerges Top 20 sind oder nicht. Es ist einfach n geiler Sport. Und man kann auch mit Radwanskas, Jankovic's oder meinetwegen auch Williams mitfiebern. Und wenn das die Mehrheit nicht will - wen juckt es.
Kann ja sein, dass da wo du wohnst Tennis noch einigermaßen läuft. Hier in NRW werden dagegen ganze Tennishallen und auch -plätze komplett abgerissen, weil keiner mehr spielen will bzw. im Sommer sieht man haufenweise verwaister Tennisplätze, selbst bei bestem Wetter.

Aber gut, warten wir ab, bis VW beschließt, dass man Stuttgart fallen lässt. Dann haben wir eben gar kein Turnier mehr in Deutschland.
Und wenn es schon zuviel verlangt ist, eine mehr oder weniger, konstante Top 20 Spielerin zu haben
mk27 is offline  
post #174 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 08:07 PM Thread Starter
YOO-li-ah shroof
 
shrOOf's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 25,259
                     
Re: Australian Open 2010

Was heißt "zu viel verlangt, eine Top 20 Spielerin zu haben".

Weder der DTB noch die deutschen Turniere können was dafür, dass es momentan keine gibt. Dann musst du eben ein Kind machen und hoffen dass es das deutsche Tennis rettet. Und jetz RUHE.
shrOOf is offline  
post #175 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 08:17 PM
Let's have a kiki!
 
Adrian.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Dahoam
Posts: 99,370
                     
Re: Australian Open 2010

Quote:
Originally Posted by shrOOf View Post
Was heißt "zu viel verlangt, eine Top 20 Spielerin zu haben".

Weder der DTB noch die deutschen Turniere können was dafür, dass es momentan keine gibt. Dann musst du eben ein Kind machen und hoffen dass es das deutsche Tennis rettet. Und jetz RUHE.


Du hast Recht!

Quote:
Originally Posted by Tim. View Post
Du findest es also schlimmer, wenn hier etwas gequatscht wird als wenn im Nazithread gegen Flüchtlinge gehetzt wird? Damit setzt ihr ein klares Zeichen. Mein Vorschlag wäre: Bestimmt einen zweiten Mod für dieses Forum, dann kann sich einer um die furchtbaren Vergehen im FC-Thread kümmern und der andere um den Nazithread.
Adrian. is offline  
post #176 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 08:17 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 36,745
                     
Re: Australian Open 2010

Momentan?
Das ist schon 8 lange Jahre der Fall, nicht nur momentan!!!!

Von 1980 bis 2001 hatte am eigentlich dauerhaft eine Top 20 Spielerin.

Aber dazu sollte man nicht die letzten 7 bis 8 Jahre der deutschen Tennisgeschichte kennen.
mk27 is offline  
post #177 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 08:31 PM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 10,776
                     
Re: Australian Open 2010

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Und wenn es schon zuviel verlangt ist, eine mehr oder weniger, konstante Top 20 Spielerin zu haben
Es gibt da Tennisnationen, die hatten auch schon lange Durststrecken. England zum Beispiel: In den 70ern mit teilweise 2 Top 10 Spielerinnen dabei und auch zu Beginn der 80er sah das gut aus. Und die sind im Prinzip im Damenbereich seit 20 Jahren weg vom Fenster. Die sind schon froh, wenn sie überhaupt mal eine in den Top 100 haben.

Oder Australien. Die hatten in den 70ern phasenweise Top 10 Spielerinnen zu hauf (Court, Goolagong, Mellville, Fromholtz, Turnbull und das nahezu gleichzeitig) und danach? Lange Durststrecke bis Molik mal ihr Zwischenhoch hatte und jetzt Stosur sicht etabliert hat.

Oder in den USA - Wenn die Williams mal zurücktreten, dann sieht's da ganz finster aus...

Man kann sich die Spielerinnen halt nicht backen...
chaton is offline  
post #178 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 08:44 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 36,745
                     
Re: Australian Open 2010

Es gibt aber auch Dinge, die der Verband tun kann, z.B. ein kleines Damenturnier einrichten. Aber nein, da muss ja absolut sinnlos um das Rothenbaumturnier in den USA ein Prozeß geführt werden, obwohl das Turnier seit bald 10 Jahren die größte Geldvernichtungsmaschine im DTB ist. Aber das Damenturnier in Hamburg bzw. Berlin hat man schon nach einem kleinen Defizit schon verkauft.

Mir gibt es schon sehr zu denken, dass Deutschland nicht mal ein 75k oder 100k ITF-Turnier auf die Beine stellen kann. Italien scheint damit wenig Probleme zu haben.

Jedenfalls wird man mit max. 1 Sieg bei einem GS-Turnier keine Schlagzeilen machen. Lieber eine im Achtelfinale als 5 in der 2.Runde.
mk27 is offline  
post #179 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 09:18 PM
Senior Member
 
A Magicman's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Hannover
Posts: 8,881
                     
Re: Australian Open 2010

Was macht eigentlich Belgien in der Jugendarbeit besser als Deutschland? Das soll nicht polemisch werden, sondern ernsthaft diskutiert.

Dieses Land hat knapp 10 Mio Einwohner, kanpp 2 Mio weniger als Bayern.

Seit den Neunziger Jahren produzierte Belgien van Roost(Monami) #9, Appelmans #16, Clijsters #1, Henin #1, Wickmayer #16 und ist damit an der Einwohnerzahl gemessen das mit Abstand erfolgreichste Land der westlichen Welt.

Was verdammt nochmal machen die anders udn vor allem besser als wir?

Greta Arn - Yanina Wickmayer

and a reminiscence to the past:
HELEN KELESI FOREVER
Hater of Ratwanska & Wozniacki
A Magicman is online now  
post #180 of 186 (permalink) Old Jan 24th, 2010, 09:58 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 36,745
                     
Re: Australian Open 2010

Vor allem verteilen sich die Belgierinnen sehr gut:
Appelmans (Flandern), Monami (Wallonien), Clijsters (Flandern), Henin (Wallonien), Wickmayer (Flandern)
Fehlt noch derzeit eine 2.wallonische Spielerin damit das Gleichgewicht wieder hergestellt ist.

Hier gibt es noch einen Artikel über das deutsche Abschneiden
http://www.ksta.de/html/artikel/1264185766482.shtml
Quote:
Solange man nicht im Viertel- oder Halbfinale steht, ist man nicht auf dem Radarschirm“, hat der Bayer Philipp Kohlschreiber festgestellt, bevor er sich tüchtig wehrte bei einer Vier-Satz-Niederlage der dritten Runde gegen Nadal. Kohlschreiber gehörte wie auch Comebacker Florian Mayer zu denen, die in der Masse deutscher Spieler wirklich Klasse zeigten. Doch es gab auch jene, denen schon genügte, ins Hauptfeld dieses Grand Slams gelangt zu sein - Mitläufer ohne größere Ambitionen. „Ein besonderes Ergebnis“, so Teamchef Patrik Kühnen, „gab es hier nicht.“
Immerhin interessant, dass das andere auch schon bemerkt haben.


Für Lisicki kann man nur hoffen, dass sie sich vom größten Debakel ihrer Karriere erholen wird. Und hoffentlich überbedenkt sie mal ein paar Aussagen von sich.

Last edited by mk27; Jan 24th, 2010 at 10:04 PM.
mk27 is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome